Aktuelles

[Sammelthread] LuKü Quatschthread

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.436
Ja, finde ich auch. Ein paar mehr Kerne für Handbrake wären dennoch schön. Ich verstehe bis heute nicht warum es kein 5700x gibt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern
Dürfte beim 5800x mit 3D Cache mehr "Kontakt" sein um Wärme abzuführen ?

Ich bin ja, wie ihr wisst, auch kein Freund was hohe Temps angeht ;)
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.930
Ort
Hannover
Manche steigern sich auch zuviel rein, wenn die CPU 90°C auf Vollast hat aber sonst alles läuft und leise ist, juckt mich das überhaupt nicht. Andere bekommen schon Panikattacken bei 70°C. :ROFLMAO:
 

JtotheK

Legende
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.720
Ort
NRW
Hauptsache es ist leise und nicht mehr als um die 80°C. Das befriedigt meinen Temperatur-Monk.
 

~HazZarD~

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
3.447
Ort
Erlangen
Ja, finde ich auch. Ein paar mehr Kerne für Handbrake wären dennoch schön. Ich verstehe bis heute nicht warum es kein 5700x gibt.

Weil es bei 3700X und 3800X praktisch keinen Performanceunterschied gibt, aber der 3800X teurer war und mehr Strom schluckt. Ich gehe davon aus, dass man bei Ryzen 5000 den 5600X und 5800X dazu nutzt um die Dies zu verwerten die zu schlecht waren um für nen 5900X oder 5950X geeignet zu sein. N 5700X mit 65W TDP bei quasi gleicher Perfomance zu nem 5800X würde von Grund auf keinen Sinn machen und evtl. auch gute Chips für die höherwertigen CPUs abzweigen.

Dürfte beim 5800x mit 3D Cache mehr "Kontakt" sein um Wärme abzuführen ?

Ich bin ja, wie ihr wisst, auch kein Freund was hohe Temps angeht ;)

Naja das Problem ist ja, dass die Wärme (beim normalen 5800X) erstmal durch das relativ dicke Siliziumsubstrat durch muss und ich weiß nicht wie gut die Bonding Grenzfläche und der zusätzliche Cache Die die Wärme leitet. Nicht umsonst dünnt Intel bei den aktuellen Prozessoren das Die um die Abwärme besser los zu werden.

Wobei ich mir bei den Ryzen um die Temperaturen keine großen Sorgen machen würde sofern die Temperaturen den maximalen Sollwert nicht überschreiten, da ich mal n Statement von nem AMD Mitarbeiter gelesen habe der meinte, dass die Temperaturen gerade deshalb so hoch sind, weil die CPUs durch ihr Boostverhalten versuchen den Temperatur und Leistungsaufnahmespielraum maximal auszureizen um die maximale Performance zu erzielen.

Mein 3700X peakt (unter nem D15s) gelegentlich auch mal kurz über die 80°C, da die maximale Temperatur allerdings mit 95°C angegeben ist mache ich mir da relativ wenig Sorgen.
 

JtotheK

Legende
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.720
Ort
NRW
Glaub mein 5600x darf bis 95°C ohne dass es laut AMD zu Problemen kommt. Aber davon bin ich weit weg 4,6ghz allcore.
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern

woll3

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.173
Ort
Wien
Wobei das Boostverhalten transparenter sein könnte, bzw. generell beschrieben werden sollte, ymmv je nach bios/mobo/agesa, aber mein 3700x fängt kurz vor 70°C bei All Core Last an langsam zu "drosseln", e.g. liegen bei 68°C 3,96ghz an, bei 83°C "nur" 3,84ghz, auch bleibt es bei der Eisbär länger 4,1ghz an als wie beim NH-U12S, wobei bei dem selbst der Lüftertausch auf A12x25 das Verhalten veränderte. Bei Teillast ist es schwerer zu sagen wie, warum und nach welchen Regeln geboostet wird, aber anekdotisch kann ich sagen das auch hier besser Kühlung verändert, mit der "AiO" habe ich weitaus öfter 1.5v auf den Kernen.
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.045
Kann mir jemand was zu den EK Vardar x3m sagen ?

Leiden die an Nebengeräuschen oder Humming ?
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
so, ich behalt doch mein 7 Compact weiterhin. Warte dann lieber auf dessen Nachfolger oder so.
In Sachen Modularität ist das Case weiterhin super.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.930
Ort
Hannover
Was hattest du denn schon wieder vor?:fresse:
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
naja, hatte mich doch nach nem airflow Case umgeschaut.
Aber mittlerweile würde maximal das S2 Compact in Frage kommen. Aber ich find, mit Airflowdeckel hat auch das 7 Compact vernünftige Temps.
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.041
Ort
Nähe Biel
hast du da dieses Staubgitter draussen im Deckel?

Ich hab ja das Define S2, also quasi etwas grössere Variante von dienem.
und ich find ja den Airflow schon recht bescheiden und hab fast Mühe die Abwärme weg zu kriegen.
bzw. genug frische Luft rein. (da ist natürlich auch der Radi etwas im Weg).

das Undervolting der 3080 hat da schon sauviel ausgemacht
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
nö, der Staubfilter ist weiterhin im Einsatz.
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern
Wenn man die alten Cases nicht immer so schlecht verkauft bekommen würde, würde ich ständig mit meiner Hardware umziehen xD

Lian Li LANCOOL II Mesh (auch wenn im Heck nur 120mm geht)

wäre mein jetziger Favorit ;)
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
das ist auch ein Vorteil, der Keller bleibt leer. :shot:

ich wart weiter, bin ja weiter noch sehr zufrieden mit dem Case.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
geil, gestern hab dann auch ich mal mitbekommen, wie sich ne Pumpe von der AiO verabschiedet. :fresse2:
Aus dem nichts ein übelst lautes Schleifgeräusch, die Pumpendrehzahl laut Aida auf unter 1000rpm abgesackt. Rechner aus, kurz gewartet und seitdem hat se gerasselt, Drehzahl aber wieder ok.
Da ich dem Braten aber nicht getraut habe, hab ich mal fix um Mitternacht den Kühler gewechselt. Hab ja Übung darin :shot:
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.436

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
die Eisbaer Aurora
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.436
Oh, das ist ja ziemlich doof. Ist ja nicht gerade die günstigste.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
naja, geht. Wenn man sieht, was die Konkurennten mit Alu Radi alle so kosten.
Aber ja, sowas möchte man dennoch nicht haben, erst recht nicht, wenn das aus heiterem Himmel passiert.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.676
Wenigstens hast Du es mitbekommen. Mein Rechner läuft ja manchmal einfach so vor sich her. Da wäre eine ausgefallene Pumpe blöd.

Aber hab ja auch LuKü hier. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
ja, war ja nicht zu überhören. Gut, dass ich keine Kopfhörer auf hatte.
Erst dachte ich ja, wer macht da draußen schon wieder so einen Krach? :shot:
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.919
Ort
Grenze NRW/NDS
Beschreib mal das Geräusch. Ich stell mir das so vor, als wenn man nen Bohrer quasi gerade auf ein Material ansetzt? Mich würde ja auch interessieren was zum Zeitpunkt des Ablebens dann in dem Gehäuse passiert, bricht das Flügelrad?
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
ja, so ähnlich könnte man das beschreiben.
Das Pumpengehäuse hat ja ein kleines Fenster, da sah auf den ersten Blick alles ok aus.
Aber nach so einem Geräusch traut man dem Braten halt nimmer. :d

und wenn man sowas hört, denkt man nicht gleich, hm, gleich mal nen Video machen. :d Da denkt man eher, Rechner aus und raus mit dem Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern
Ich will hier keinem die Wakü madig machen.

Bin aber echt froh alles per Luft zu kühlen. Muss ich ganz ehrlich sagen.

Heute im Büro mit nem Studenten gequatscht: seine heißeste Komponente im Rechner ist die Graka. (RTX 3080 TUF)
Vor allem der VRAM bei max. 65°C

Ich: __ahhh, Wakü
Er:____Nööö, stock
Ich:___na dann kann es kein VRAM gewesen sein
Er:____ich hab ein gutes Gehäuse
Ich:___ich auch - höchste der Gefühle mit nem kleinen Zusatz-Pad ist 78°C (bei meiner 3080 Ti)
Er:____mmmhh ich nutze so ein Freeware Tool um auslesen
Ich:___HW Monitor ? (nutze ich auch gerne)
Er: ___google - japp, genau das
Ich:___Japp, das dürfte gar keine VRAM Temp anzeigen. Sonst würde ich mir auch nicht erklären warum ich immer zusätzlich GPU-Z am Start habe

Dann hatte ich auf jeden Fall noch zu VRAM geraten.
Das wurde erst mal nicht angenommen
Evtl. schaut er es sich mal an. Brauch volle Leistung für VR, hieß es ;)

Hat aber wirklich ein gutes Gehäuse xD

Lancool 215 und eine 280er Corsair AiO im Deckel.

Viel Airflow und optimale Wärmeabfuhr ! Passt.
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern
i don´t get it.

LANCOOL 215

2x 200mm in der Mesh Front btw

1642016860841.png
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.052
Ort
Hoywoy(heimat)
65° max Vram Temp ist doch super, ich würde fast sagen, kalt.
 

Raptor[TP]

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
3.132
Ort
Bayern
Ja klar !

Aber genau das ist ja der Punkt.
Der lässt seine 3080 stock laufen. Mit VR ist die am Anschlag.

Von daher sind die 65°C die GPU und nicht der VRAM.
Sonst wäre ich super neidisch ;)

Mit Luftkühlung ist das absolut unmöglich. Auch Custom Kühler nicht.

Soll mal GPU-Z anwerfen und nachschauen.
 
Oben Unten