Aktuelles

[Sammelthread] LuKü Quatschthread

Raptor[TP]

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.842
Ort
nähe Aschaffenburg
@suali - ja die Noctuas hast du sehr schön versteckt.

@JtotheK Kannst ja die Noctuas ans Board hängen und von dort aus regeln.

@
Raptor, der Frostspirit ist leichter als der U12A?
leichter ? ... oha, der U12A ist echt schwer !

Noctua NH-U12S - 755g
Noctua NH-U12A - 1220g
Thermalright Frost Spirit 140 - 1310g

Alle Angaben mit Lüfter
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.076
Ort
Hoywoy(heimat)
ach mit Lüfter.. hab nur auf die 1kg geschaut ^^
aber stimmt schon, viel Unterschied gewichtsmäßig ist dennoch nicht.
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Ich glaub... ich hab nochmal 2-4 grad aufm Core rausgeholt. Und 1-2 aufm VRAM.

Hab die Backplate auch noch mit neuen Pads versehen und das RGB Gedöns wegemacht. War nur mit Tape dran. So ist dahinter nun ein wenig Luft für Abwärme und ein wenig Kontak vom Core zur Backplate. Da war zuvor nix. IMG_20210927_211017.jpg

Edit:
Core sind es definitiv average 2°C weniger. 68-70°C zu 99% in Andromeda.
Speicher ist auch tendenziell 2°C kühler mit einzelnen Spikes zu 82-84°C aber zu 99% bei 80°C

Gibts halt weniger BlingBling an der Stelle. Der D15 hat das eh alles verdeckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erdbeerwurst

Profi
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
207
Guten Morgen zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Luftkühler für meinen 3700x bzw. perspektivisch einen 5900x.

Ich möchte hier keinen eigenen kaufberatungs Thread aufmachen, Evtl könnt ihr mir hier ja auch ein kurzes Feedback geben.

Ich schwanke zwischen dem Be Quiet Pure Rock 2 in schwarz und dem Scythe Mugen 5 Black Edition.

Der Scythe ist wohl in schwarz nicht so das gelbe vom Ei oder wie seht ihr das ? Ich tendiere daher derzeit zu dem Be Quiet.

Leider passen die großen be quiet nicht, da ich 4x Corsair Vengeance Arbeitsspeicher habe. :(

Danke für eure kurze Rückmeldung :)
 

Raptor[TP]

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.842
Ort
nähe Aschaffenburg
FUMA 2 könnte noch ein Kandidat sein.
 

JtotheK

Banned
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.180
Ort
NRW
Noctua U12S Chromax black aber auch. Gekühlt kriegt der die CPU sicherlich. Und der U12A wäre dann noch ne Nummer stärker, allerdings auch silber/wurst

NH-D15S? Kompatibilität viel höher, gibt's auch in Chromax black und hat überragende Kühleigenschaften.
 

Erdbeerwurst

Profi
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
207
Danke euch beiden, die Noctua sehen schon mal echt top aus. Werde ich mir nachher nach Feierabend mal genauer ansehen! :)

Und genau, schwarz wäre für mich sehr wichtig. Gefällt mir optisch einfach super.
 

Raptor[TP]

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.842
Ort
nähe Aschaffenburg
Achsooo ... na wenn Geld keine Rolex spielt xD ... sah so nach Preis-Leistung aus deine Auswahl ;)
 

Erdbeerwurst

Profi
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
207
Jain. Also 100€ wollte ich jetzt auch nicht ausgeben, daher tendiere ich aktuell zu dem Noctua U12S. Der scheint schon ganz gut zu sein :) OC betreibe ich nicht.

Eine leise und effektive Kühlung für einen 3700x/5900x wäre nur wünschenswert, das ist mit dem Prism kühler nicht so gegeben xD
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Wobei ich beim 5900x eher zum Fuma 2 anstatt zum U12S greifen würde.
Oder halt doch zum D15 :)
 

JtotheK

Banned
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.180
Ort
NRW
Der U12S kühlt besser als man manchmal denkt.
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Der ist gut ja, aber der FUMA macht optisch mehr her nach meinem Geschmack. Und ist glaub ich zwei,drei Euro günstiger.
 

Erdbeerwurst

Profi
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
207
Bei dem U12S kann man ja anscheinend auch noch einen zweiten Lüfter montieren, das müsste die Kphlleistung ja auch noch mal steigern.

Habe das corsair 4000X mit insgesamt 6 LL120 Lüftern, da sollte dann ja eine optimale Kühlung stattfinden können
 

JtotheK

Banned
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.180
Ort
NRW
Ja steigt minimal, hat aber keine immense Auswirkung. Ich betreibe den U12S mit zwei NF-F12
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.037
Ich kann dir auch einfach einen schwarzen uphere kühler schicken. Der hat bei Jay gut abgeschnitten.
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.820
Ort
Grenze NRW/NDS
Ich habe den Pure Rock 2 Black (und wollte lange den Scythe Mugen 5 black haben). Kann dir nur raten auf den NHD15 chromax zu gehen. Den hatte ich vor ein paar Jahren schon Mal und der kann halt alle CPUs bedienen.... mein 5600x jetzt und den 3600er Ryzen vorher macht der Pure Rock 2 noch mit, das hätte ich so auch nicht gedacht. Aber mehr würde ich ihm nicht zumuten wenns angenehm bleiben soll.
 

Raptor[TP]

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.842
Ort
nähe Aschaffenburg
Es gibt immer noch den ECO Mode ;)
 

JtotheK

Banned
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.180
Ort
NRW
Da kommt er schon wieder mit dem Eco um die Ecke :d
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.376
Wenn man den Platz hat und es leise möchte: D15(s).

Der hält auch länger. Da wird es ziemlich sicher Adapter für die nächsten Sockel geben.
 

woll3

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.096
Ort
Wien
Ja steigt minimal, hat aber keine immense Auswirkung. Ich betreibe den U12S mit zwei NF-F12

Wobei die Zeit bis Steady dann doch beachtlich steigt, auch der Zugewinn was Kühlleistung/Lautstärke bei mittleren Drehzahlen angeht ist ein guter Grund für den zweiten Lüfter. Hauptproblem am U12S imo ist allerdings der F12, die Geräuschkulisse bei höheren Drehzahlen ist eher lästig, speziell im Vergleich zum A12x25.

Was den Rest angeht, würde ich fast sagen das sich eventuell das Warten auf den schwarzen U12A lohnt, da hat man dezenten Abstand zur GPU backplate im vergleich zu den (meisten)140ern, sofern der Release nicht schon wieder verschoben wird. :coffee2:

Im Endeffekt kriegen alle genannten Optionen den 5900x bei akzeptabler Lautstärke gebändigt, die Frage ist nur ob einem der (quasi) garantierte Support in der Zukunft und das extra in Kühlleistung/Lautstärke es einem Wert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

JtotheK

Banned
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18.180
Ort
NRW
Wenn der schwarze Superlüfter kommt wird gewechselt. Das bringt dem U12S sicher einiges an Performance
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.865
Wobei die Zeit bis Steady dann doch beachtlich steigt, auch der Zugewinn was Kühlleistung/Lautstärke bei mittleren Drehzahlen ist imo ein guter Grund für den zweiten Lüfter. Hauptproblem am U12S imo ist allerdings der F12,die Geräuschkulisse bei höheren Drehzahlen ist eher lästig, speziell im Vergleich zum A12x25.

Absolut. Deutlich unterhalb von 1000 rpm ist der NF-12 gut, aber ich finde dieses Turbinen-artige aggressive Geräusch bei hohen Drehzahlen echt fies
 

Der Moloch

Enthusiast
Mitglied seit
03.08.2008
Beiträge
257

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.865
Nene, die Beulen sind so perfekt, dass er viel viel leiser ist. Besonders die verbogene Heatpipe sorgt für eine Krümmung des Airflow und der gesamten Atmosphäre, so dass Schall gezielt absorbiert wird. Diese geheime Technologie der "airflow optimized bumps" ist aber noch in der Entwicklung.
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Soll ich jetzt mit dem Hammer auf mein D15 draufhaun? Klingt vielversprechend!
Und funktioniert sowas auch auf ner 3080?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.376
Der Hammer sollte schon eine spezielle Form haben, soweit ich das verstanden habe.
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators

Grainger

Enthusiast
Mitglied seit
26.07.2002
Beiträge
1.014
Ort
Odenwald

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
3.995
Nene, die Beulen sind so perfekt, dass er viel viel leiser ist. Besonders die verbogene Heatpipe sorgt für eine Krümmung des Airflow und der gesamten Atmosphäre, so dass Schall gezielt absorbiert wird. Diese geheime Technologie der "airflow optimized bumps" ist aber noch in der Entwicklung.
Sind nahe verwandt mit den Geschwindigkeitslöchern aus den Simpsons.

Edit: mist, Grainger war schneller.
 

suali

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
2.604
Ort
Südlich des Weisswurschtäquators
Ich leg einfach Riffelblechfussmatten am Boden des Gehäuses aus
 
Oben Unten