[User-Review] Kioxia Exceria Pro SSD 2TB

Kenaz

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
1.484
Kioxia Exceria Pro SSD 2TB
KIOXIA_EXCERIA_PRO_front.png


Kioxia Exceria Pro SSD 2TB


Mit der EXCERIA PRO SSD Modellreihe hat KIOXIA seine erste PCIe Gen4 SSDs für Mainstream-Endanwender auf den Markt gebracht.
Die SSD ist bisher mit Kapazitäten von 1 und 2 Terrabyte erhältlich. Für das folgende Review hab ich die 2TB Version einigen Benchmarks unterzogen.​



Leistungsdaten laut Hersteller

Leistungsdaten.PNG




Testsystem:
  • Intel Core i7-11700K
  • MSI MEG Z590 Unify
  • 32GB DDR4-3600 CL16



Leider macht Kioxia keine genauen Angaben zu den verbauten Komponenten.
Zum Glück konnte da mal wieder das Tool von Ochkin Vadim (phison nvme flash id) genauere Auskunft geben.
Es kommt ein Phison PS5018-E18 Controller und 112 layer BICS5 3D TLC NAND zum Einsatz.

v0.36a
OS: 10.0 build 19044
Drive : 2(NVME)
Driver : W10(2:3)
Model : KIOXIA-EXCERIA PRO SSD
Fw : EIFA10.1
Size : 1907729 MB [2000.4 GB]
LBA Size: 512
CEL not supported
Read_System_Info_5008 error: -1
Firmware lock supported [00 04] [ ] [0000]
Handshake error: 2
Drive state [00 04]
F/W : EIFA10.1 00
Read_Infoblock_5012 error: -1
Bank00: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank01: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank02: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank03: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank04: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank05: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank06: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank07: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank08: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank09: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank10: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank11: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank12: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank13: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank14: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Bank15: 0x98,0x48,0xa9,0x3,0x7e,0xe4,0x0,0x0 - Toshiba 112L BiCS5 TLC 16k 1024Gb/CE 512Gb/die 4Plane/die
Controller : PS5018-E18
Nand vendor : Toshiba (0x98)
CPU Clk : 1000
Flash CE : 16
Flash Channel : 8
Interleave : 2
Flash CE Mask : [++++++++ ++++++++ -------- --------]
FlashR Clk,MT : 1200
FlashW Clk,MT : 1200
Block per CE : 6648
Page per Block: 1344
Bit Per Cell : 3(TLC)
DRAM Size,MB : 2048
DRAM Clock,MHz: 1600
DRAM Type : DDR4
PMIC Type : PS6102/PS6106
PE Cycle Limit: 840




Benchmarks


CDM Default.png
CDM NVMe.png

CDM NVMe IOPS.png



ATTO.png


Ashampoo_Snap_Donnerstag, 27. Januar 2022_18h19m06s_003_AS SSD Benchmark 2-0-7316-34247.png
Ashampoo_Snap_Donnerstag, 27. Januar 2022_18h20m40s_004_AS SSD Kopier-Benchmark 2-0-7316-34247.png



Anvil.png



TxBENCH 2.png



AJA2.png

AJA3.png
AJA4.png



Aida Linear Write.png



Kioxia Exceria Pro SSD - Endwalker Benchmark v2.png

 

Anhänge

  • CDM NVMe.png
    CDM NVMe.png
    12 KB · Aufrufe: 55
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
879
Ort
fränkisches Seenland
Richtig ausführlich, einwandfrei getestet... Nur bei AS-SSD hätte ich mir noch einen Durchlauf mit 10GB-Testfile-Größe gewünscht - wenn dort z.B. eine 980Pro von vorne rein schwächer abschneidet, so bleibt sie relativ stabil, ungeachtet der Testfile-Größe - dagegen brechen meine Phison-SSDs mit 10GB relativ stark ein!
Um das ganze perfekt abzurunden, hätte noch ein 3DMark-Storage Durchlauf dazu gemusst...
Als Beispiel meine (zu der Kioxia fast baugleiche) Aorus 7000S...einmal Default-Durchlauf, ganz starke Werte:
1643409072320.png

Und nun mit 10GB-Testfile-Größe... 4K-Leistung bricht komplett ein (bis auf QD1-random-Schreiben):
1643409155289.png

Neuere Firmware nicht beachten - im Test hat sie keinen Unterschied ausgemacht.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten