Aktuelles

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.836
In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Henn1

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
3.673
Ort
Oldenburg
Aktuell ein guter Preis, wobei der Speicher-Markt momentan echt überteurt ist. Ein Systemwechsel kommt für mich auch deshalb leider nicht in Frage.

Zum Test:
Werdet ihr denn in Zukunft evtl. ein anderes System zum Testen nutzen? Ich fände es angebracht, nach eine CPU zu Selektieren, welche als Limitierung ausgeschlossen werden kann, auch wenn man mal >4000er Ram testen sollte.
 

Ezeqiel

Experte
Mitglied seit
08.07.2013
Beiträge
195
Angesichts dessen, dass ich mal wo gelesen habe, dass sich Ryzen/Mobo-Kombinationen anfangs zuweilen etwas zickig bei bestimmten RAM-Riegeln verhalten haben, hätte mich auch mal ein Test auf einem Ryzen-System interessiert. Oder sind das wirklich nur Geburtswehen gewesen, die inzwischen behoben sind?

Viele Grüße,
Ezeqiel
 

drakrochma

Enthusiast
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.404
Ort
Mainz-KH
Sicher, dass der Speicherdurchsatz nur bei 35mb/s lag?
Da wäre ja ne alte Magnetplatte schneller...
 

Simpl3Moe

Semiprofi
Mitglied seit
01.07.2008
Beiträge
1.077
Solange Samsung B-Die-Chips drauf sind laufen die eingentlich gut unter Ryzen.
Ansonsten hilft immer ein Blick in die Liste des Mainboards.
 

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.771
6 min! fps mehr, klingt erstmal wenig, sind bei intel aber auch gerne mal der unterscheid zw. einer bzw. zwei generationen.
ich bin froh, dass langsam mit dem "schneller ram bringt nichts" humbug gebrochen wird.
der ton mavht die musik und jeder ton muss passen
 
Oben Unten