Kein Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 von Gigabyte

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.720
asus-vega.jpg
In den vergangenen zwei Wochen wurde das Thema Custom-Modelle bei den Grafikkarten immer präsenter. Unter anderem haben wir uns mit der ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition haben wir uns auch ein erstes Modell angeschaut. Doch eigentlich steht es gar nicht so gut um die Custom-Modelle, denn nach aktuellem Kenntnisstand wollte AMD ab dem 11. September die ersten GPUs an die Partner liefern, sodass diese ihre Custom-Modelle bestücken können. AMD hat diesen Lieferzeitpunkt aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Allem...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die Streuung der Core/HBM Lotterie ist zu groß, als dass sich custom Modelle lohnen würden. Die AiBs können maximal ein zusätzliches Binning durchführen (was zum Beispiel im Falle von Asus aber trotzdem nicht gemacht wird) und beim PCB ist das Referenz-Modell schon sehr sehr gut.

Bleibt nur noch der Kühler selbst - aber Enthusiasten würden da ohnehin ne WaKü draufpacken bzw. wem es stört, der undervoltet bis die Temps passen.

Wenn die AiBs nicht binnen, macht eine custom-Variante wenig bis gar keinen Sinn. Und was man mit den "schlechten" Chips machen soll, steht dann auch in den Sternen.
 
Das Binning wird ohne hin erst stattfinden, wenn die GPU schon auf den PCB sitzt. Die guten Karten werden dann die OC-Modelle, und die schlechten die normalen. Das machen die Hersteller bei NVIDIA ganz genauso.
 
die verkaufszahlen der furymodelle sind einfach nicht hoch gneug nehme ich an. nur die sapphire modelle waren ja wirklich beliebt, oder irre ich mich da?
 
furymodelle? Eine Vega Sapphire Nitro wäre lecker ;)
 
Irgendwie verständlich. Die Vega64 hat keine wirkliche Daseinsberechtigung und teure Custom Modelle wird man kaum an den Mann bringen können.
 
Wenn ich mir anschaue, bei wievielen Shops die Vega Karten vorrätig gelistet sind, dann frage ich mich, wo die nicht zu befriedigende Nachfrage, die AMD immer wieder erwähnt, sein soll.

Oder kaufen nur chinesische Miningfarmen die Dinger wie blöd und in Europa liegen sie in den Händlerlagern rum?

Die Preisgestaltung der Händler kann man mittlerweile im Übrigen auch als simple Abzocke bezeichnen.
Selbst die bei Minern sehr beliebten RX580 Karten sind bei vielen Händlern wieder ab Lager verfügbar. Die Produktion übersteigt also bereits wieder die Nachfrage.
Dennoch halten die Händler die Preise weiterhin extrem hoch um möglichst lange noch ordentlich Cash machen zu können.

Mal schauen wie lange es noch dauern wird, bis man eine 8GB RX580 wieder unter 300€ bekommt.
 
Nachvollziehbare Entscheidung. Ein echtes Custom-Modell, dass sich von den Referenz-Modellen absetzt und dem Kunden einen ihm geldwerten Mehrwert bietet, ist mit VEGA derzeit wohl nicht machbar oder waere nochmals teurer und wuerde am Markt floppen. Das GIGABYTE dieses Lehrgeld nicht bezahlen mag, ist verstaendlich. MSI sieht es wohl aehnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann die Hersteller verstehen, bei der Vega64 gibt es nicht mehr viel was man an Modifikationen anbieten kann, höchstens der Kühler.
Die Vega erinnern mich immer an Vishera, Hauptsache etwas auf den Markt werfen um nicht zu lange ohne neues Produkt da zu stehen, auch wenn das Produkt mit der Konkurrenz nur teilweise mithalten kann.
 
Warten wir doch einfach ab und schauen was für Costum Designs noch so auf den Markt kommen
 
Ich kann die Hersteller verstehen, bei der Vega64 gibt es nicht mehr viel was man an Modifikationen anbieten kann, höchstens der Kühler.

Und jetzt schaust du dich mal bitte auf dem GPU Markt um und zählst mal all die Custom Modelle zusammen, die eben genau gar nichts anders machen als den Kühler.
Das sind eine ganze Menge. Ok, hier und da gibts vielleicht noch ein paar MHz mehr Takt mit auf den Weg, aber das wars dann auch schon wieder.
Und dennoch verkaufen sich diese Karten sehr gut, obwohl sie in Sachen Leistung kaum bis keinen Mehrwert bieten. Ein gescheiter Custom Kühler ist vielen Käufern einen gewissen Aufpreis allemal wert.

Die Custom Designs, bei denen die Hersteller wirklich richtig Hand angelegt haben, sind doch nur ein kleiner Teil.
 
wie ich es schon im Thread mit der erst späteren Verfügbarkeit der Custom spekuliert habe, scheint sich nun zu bewahrheiten - es macht wirtschaftlich bei den zu erwartenden Verkaufszahlen für viele Hersteller wohl einfach keinen Sinn, da die Mischung aus Einkaufspreis für die Dies von Amd und Entwicklungskosten für die Custom Kühlung und die Kosten für Werbung und Vertrieb wohl einfach wesentlich höher sind als das was man am Markt aufgrund der Konkurrenz und deren Preisen erzielen wird können. War ja bei Fury dasselbe Dillema da gabs auch nur Sapphire (obwohl das die für mich bis dato beste Custom Kühlung eines Herstellers war) und Asus Customs und den XFX (glaub ich wars) Nach/Lizenzbau der Sapphire Kühlung.

Einzig Vega 56 mach wirklich Sinn und da wird ja Amd (leider aber aus Nvidia Sicht natürlich logisch) mit der 1070ti bald zusätzlich ein nicht ganz kleiner Prügel vor die Füße geworfen... Schade wie das ganze gekommen ist, ich hatte große Hoffnungen in Vega, Freesync und 4K gesetzt :(
 
Zuletzt bearbeitet:
wie ich es schon im Thread mit der erst späteren Verfügbarkeit der Custom spekuliert habe, scheint sich nun zu bewahrheiten - es macht wirtschaftlich bei den zu erwartenden Verkaufszahlen für viele Hersteller wohl einfach keinen Sinn, da die Mischung aus Einkaufspreis für die Dies von Amd und Entwicklungskosten für die Custom Kühlung und die Kosten für Werbung und Vertrieb wohl einfach wesentlich höher sind als das was man am Markt aufgrund der Konkurrenz und deren Preisen erzielen wird können. War ja bei Fury dasselbe Dillema da gabs auch nur Sapphire (obwohl das die für mich bis dato beste Custom Kühlung eines Herstellers war) und Asus Customs und den XFX (glaub ich wars) Nach/Lizenzbau der Sapphire Kühlung.

Einzig Vega 56 mach wirklich Sinn und da wird ja Amd (leider aber aus Nvidia Sicht natürlich logisch) mit der 1070ti bald zusätzlich ein nicht ganz kleiner Prügel vor die Füße geworfen... Schade wie das ganze gekommen ist, ich hatte große Hoffnungen in Vega, Freesync und 4K gesetzt :(

Ja Vega ist tot, es lebe Navi :fresse:
 
Vega ist sicher nicht tot aber eben hauptsächlich nur für fhd und max 1440p mit Sync interessant und da gibts zudem starke Konkurrenz 1070,1080 mit ausgezeichnenten Customs und eben bald die 1070ti und bei Amd gibts noch über ein Monat wohl nur die FEs und die sind wenn man nicht auf Wakü oder Custom Lukü umrüstet oder Miner ist eben nicht das gelbe vom Ei.
Und genau deshalb werden sich wohl einige Hersteller die Kosten für ein Custom Variante sehr gut überlegen...ich bin gespannt ob es von Vega mehr customs geben wird als Asus und Sapphire (und noch nicht mal von dennen als AMD Haus und Hof Hersteller hat man bis jetzt eine Silbe zu Vega Custom gehört)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wer kauft eigentlich die Vega64 ? Die ist weder im Preis noch in Leistung noch im Verbrauch wirklich gut. ? :eek:
In vielen test wird sie als großer Fail hingestellt. Gerade weil man Mega große Erwartungen hatte, 1080 TI/Titan Xp Leistung.
 
also für 1440 passt mir die 56er Vega für 399.-
Für den Preis gibts keine 1070er und die 56er ist ausserdem doch noch etwas zukunftssicherer, und wenn man wie ich freesync nutzt, danke amd, mir hat es jedenfalls gerade gepasst, die vegas zu bringen
 
ja über die 56 Vega für 1440 in Verbindund mit Sync um 399 kann man nicht meckern aber das kommt halt auch drauf an was man für Ansprüche an die Lautstärke der Kühlung stellt - für mich wäre es nichts und mit ner guten Wakü oder ner Custom Lukü wie dem Morpheus ist man wieder bei knapp 500 Euro und da bekommt man dann locker dafür auch ein gute 1070 Custom und um 30 Euro mehr auch schon durchaus brauchbare 1080 Customs.
 
Wer kauft eigentlich die Vega64 ? Die ist weder im Preis noch in Leistung noch im Verbrauch wirklich gut. ? :eek:
In vielen test wird sie als großer Fail hingestellt. Gerade weil man Mega große Erwartungen hatte, 1080 TI/Titan Xp Leistung.

Niemand hat je 1080 Ti Leistung angedeutet...
 
die Rohleistung des Vega Chips deutete die TI Leistung durchaus an - was von der schieren Rohleistung in den Games übrig bleibt ist halt das traurige daran

Ja deshalb liegt der Fokus ja auch noch auf den kommenden Treibern. ;)
 
ach du meinst die Treiber auf die ich bei Fury gute 1,5 Jahre gewartet habe und die leider bis heute nicht gekommen sind - ja dann weiterhin viel Spass beim warten auf diese Treiber für Vega :)

ich wünsche gute Nerven beim warten


// Linuxtreiber aussen vor, da ist Amd ja mittlerweile sehr gut dabei aber das ist nun mal für 95% fürs Gamen uninteressant //
 
Zuletzt bearbeitet:
wird ja immer besser mit Vega ...
ich finds echt krass mitanzusehen, wie AMD GPU/Zock-mäßig vollends abkaggt. bin gespannt, wie lange (und vor allem was) die überhaupt noch für gamer bringen. echt schade.
 
Vermutlich stand da in Wirklichkeit "poor voltage" (der Rest wurde ja durch einen Aufkleber verdeckt) und AMD wollte schon mal darauf hinweisen, dass es aufgrund der enormen Leistungsaufnahme zu Problemen mit der Stromversorgung kommen kann :fresse:

Volta wird mit Vega den Boden aufwischen.
 
na schauen wir mal was navi dann gegen volta ausrichten kann - ich hoffe einfach mal das Amd mit Ryzen und Epyc ein bisschen Geld reinbekommt und das man mit Polaris sowie in Teilen Vega zumindes bei den Minern ordentlich Kasse machen kann um diese Einnahmen dann auch in etwas mehr R&D im Grakabereich fliessen lassen zu können, und vor allem auch an der Treiberfront bei Releasetreibern einer neuer Architektur endlich wirklich mal einen Großteil der Rohleistung in die Games bekommt - würde dem Markt defintiv gut tun wenn Amd sowie bei den Cpus mal wieder eine Ordentliche Duftmarke auch bei den Grakas setzen kann.

Wichtig wäre vor allem auch das man nicht wieder über ein Jahr nach Volta erst mit Navi am Markt ist.
 
also für 1440 passt mir die 56er Vega für 399.-
Für den Preis gibts keine 1070er und die 56er ist ausserdem doch noch etwas zukunftssicherer, und wenn man wie ich freesync nutzt, danke amd, mir hat es jedenfalls gerade gepasst, die vegas zu bringen

Genau das gleiche habe ich auch vor, mittlerweile habe ich einen Freesync Monitor hier stehen, da man alle G-Sync Monitore aufgrund schlechter Qualität in die Tonne stecken kann. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich lieber eine Vega 64 anstatt einer Vega 56 nehmen soll, die 100 Aufpreis stören mich nicht bzw. würde ich für Mehrleistung draufzahlen. Geräuschkulisse ist mir fast egal, da ich beim daddeln so oder so immer meinen DT770 auf habe.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh