Aktuelles

[Guide] Kabelmodding - Sleeving - Pin-Remover-HowTo's

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tommy_Hewitt

Urgestein
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.140
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 9700k
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
EK Velocity | EK Vector
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB
Grafikprozessor
Zotac RTX 2080 AMP!
Display
DELL U2415
SSD
Samsung 970 Evo 500GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 750W
Keyboard
Logitech G810
Mouse
Logitech G703
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
EK CoolStream SE360 | EK CoolStream PE360 | EK-RES 250 Revo D5
Also bei mir ging das alles ohne Gewalt :hmm:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

skun_ip

Semiprofi
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
2.465
Ort
Hamburg
Bei mir auch. Aber ich habe auch den PR, der bei mir jedoch auch noch nie kaputt gegangen ist. Auch nicht ansatzweise. Und ich bearbeite jetzt schon meine zweite ATX-Verlängerung :wink:
 

skycr@wler

Semiprofi
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
1.953
Ort
Berlin
Hab bisl weiter gesleevt...ich glaube das ist das fummeligste Kabel was man sleeven kann :fresse:




Bin froh das ich davon nur eins sleeven muss
 

RazOr #2Low

Siegemaster
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
9.333
Ort
494xx
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k
Mainboard
z370 taichi
Kühler
Arctic Freezer II 240 Pro
Speicher
16GB 3000er
Grafikprozessor
RTX2070 Super
Display
XL2430T
SSD
P1 1TB
Soundkarte
FX Audio X6
Gehäuse
Phanteks P400A
Netzteil
Purepower 500W
Keyboard
Ducky Year of the Pig
Mouse
Zowie S1, Kain 120, Model D
Betriebssystem
Win 10 pro
Webbrowser
Chrome
wo gibst denn nu den weißen sleeve !?
 

skun_ip

Semiprofi
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
2.465
Ort
Hamburg
So, also ich hab grade in 5 Minuten ohne jegliche Gewalt meine Pins mit dem PR aus dem ATX-Stecker gezogen und mit Tesa abgeklebt. Waiting for Nachschub vom Zweihirn :wink:
 

skycr@wler

Semiprofi
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
1.953
Ort
Berlin
verdammt, wie hast du das gemacht?
ich hab n corsair NT mit den selben 3er kabeln und hab kein plan wie ich das machen soll -.-
Ja wie soll ich das jetzt erklären^^

Also ich hab den Stecker der ins NT geht dran gelassen wegen dem Sleeve der dran war aber kannste abmachen dann geht das hintere Stück viel einfacher.
dann legste die anderen zwei Kabel aneinander, machst den Sleeve drüber und zieht ein Kabel wieder raus. Vorher Sleeve schon auf Länge zuschendien!
Den Shrink ca 1cm lang und bei den bunten Kabeln machste nochmal einen kleinen Ring Shrink drüber am Stekcer damit man das später net mehr sieht.

Also kann das ganze schwer erklären, wenn du möchtest kann ich Fotos machen von den einzelnen Schritten.
 

xymon

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
13.01.2006
Beiträge
49
mein howTO könntest du auch auf die 1. Seite stellen;) ist dann vll noch einfacher;) und kostet vll auch gar nix;)

mfg xymon
 

skycr@wler

Semiprofi
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
1.953
Ort
Berlin
Hab mal ein paar Fotos geht vielelicht besser zu verstehen dann

Erstmal Pins raus

Wenn man den Stecker zum NT dran lässt dann die Kabel so zusammen nehmen, ansosnten Sleeve von hinten ran schieben

Dann den Sleeve von links nach rechts in Raubentechnik drüber scheiben. Den Shrink mal wegdenken dann schiebt man den vorhandenen Sleeve nachinten und schiebt den Sleeve soweit das die 2 überflüssigen Kabel raus sind.

So siehts dann aus

Dann die 2 restlichen Kabel zusammen nehemn den Sleeve über den Stecker ziehen und wenn man links am Ende angekommen ist den Sleeve bisl zusammen stauchen damit man das 2. Kabel rausziehen kann

Sieht dann so aus

Shrink drüber und da die farblichen Enden nachher nerven im Stecker (Kreis)

hab ich nochmal nen Ring Shrink drüber gemacht


Hoffe es ist so verständlicher

@Mr. Miyagi
Hoffe es ist ok das ich das hier reingestellt habe, wenn nicht einfach melden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Luk3

Semiprofi
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
2.811
Ort
NRW
hier mal mein ergebnis.
der schrumpfschlauch ist aber mist ... war schon im normalzustand zu breit:

 

skycr@wler

Semiprofi
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
1.953
Ort
Berlin
Der Sleeve sieht gut aus aber der Shrink ist echt voll der Mist, sieht irgendwie nicht fertig geschrumpft aus :hmm:
 

Luk3

Semiprofi
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
2.811
Ort
NRW
der schrumpfschlauch: 1,32€/m von Conrad :fresse:

edit: wie macht ihr eigentlich so scharfe bilder ? ich bekomme sowas nur ab und zu mal hin :(
 

xymon

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
13.01.2006
Beiträge
49
der schrumpfschlauch: 1,32€/m von Conrad :fresse:

edit: wie macht ihr eigentlich so scharfe bilder ? ich bekomme sowas nur ab und zu mal hin :(
welche cam hast du denn?? versuchs einfach mal mit der blumen funktion;) diese ist meistens für nahaufnahmen dann siehts besser aus;) wenn du diese anwendest kannst du auch weiter weg und der blitz überbelichtet das objekt der begierde nicht;) einfach wieder ranzoomen;)

mfg xymon
 

Luk3

Semiprofi
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
2.811
Ort
NRW
welche cam hast du denn?? versuchs einfach mal mit der blumen funktion;) diese ist meistens für nahaufnahmen dann siehts besser aus;) wenn du diese anwendest kannst du auch weiter weg und der blitz überbelichtet das objekt der begierde nicht;) einfach wieder ranzoomen;)

mfg xymon
die cam ist eine Sony Cybershot DSC-W35 (7.1MP)
ich werde es mal probieren .

hier ohne blitz mit zoom und mit makrofunktion (fürs nächste mal muss das ganze noch was besser beleuchtet werden) und fingerabdrücken:


EDIT: morgen probier ich mal das Frontpanel zu sleeven.
 
Zuletzt bearbeitet:

skycr@wler

Semiprofi
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
1.953
Ort
Berlin
Schon besser :)
Die Schrumpfrate ist wohl zu klein beim Shrink und/oder der Shrink bisl zu groß für SATA
 

Dualbrain

Semiprofi
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
5.035
Ort
München
Ja der Shrink scheint nur mit einer Schrumpfrate von 2:1 gesegnet zu sein. Bei SATA muss man mindestens einen 3:1er nehmen, damit er richtig gut "greift". Generell gilt: Je größer die Schrumpfrate, desto besser der "grip" und desto einfacher die Verarbeitung. Dann kannst Du am Sleeve ziehen wie ein Pferd und nichts rutscht raus.

@skycrawler: Super Tutorial ala Bravo Love Story :) Sehr schön find ich Deine Lösung mit dem zusätzlichen kleinen Stück Shrink!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy_Hewitt

Urgestein
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.140
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 9700k
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
EK Velocity | EK Vector
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB
Grafikprozessor
Zotac RTX 2080 AMP!
Display
DELL U2415
SSD
Samsung 970 Evo 500GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 750W
Keyboard
Logitech G810
Mouse
Logitech G703
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
EK CoolStream SE360 | EK CoolStream PE360 | EK-RES 250 Revo D5
..........32 Pins später :fresse:



Der Pin Remover funzt super. Musste kaum was zurechtbiegen. Ging fast immer einfach rein und is auch net abgebrochen wie bei anderen hier :)

Edit: Achja............gewaltsam anziehen musste ich auch nie :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Miyagi

User mit Charme
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
4.905
Ort
im LuKü-Forum
Danke Leute, ihr macht das klasse. Die geposteten Tutorials sind natürlich alle gern gesehen und kommen, wenn nicht schon zum gleichen Thema eins vorhanden ist, natürlich alle vorne rein. Hab nur gerade noch bissl Stress, da ich den Hauptrechner endlich wieder zum laufen kriegen will.

at skycrawler: deine basteleien gefallen mir richtig gut. schöne idee mit dem doppelten shrink um nochmal beide kabel zusammenzufassen.
Dürfte ich dich bitten, deine Bilder zukünftig nicht mehr auf imageshack hochzuladen? Das ist immer so grottig langsam. Ich benutz immer abload.de und hab da noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

at luke: ich hab eine sony dsc-w40 mit 6mpixels, also recht ähnlich. Mit den kleinen dingern kann man imho schon ganz ansehnliche bilder machen. nimm am besten ein kleines stativ bzw such dir ein unterlage für die camera. benutze den selbstauslöser (zb 2 sekunden), damit auch da nix erwackeln kann. Blitz aus.
für den makromodus kannst du einfach auf dem rädchen nach rechts auf die blume drücken. am rädchen oben wählst du "P" aus, dann kannst du übers menü einen niedrigen iso wert auswählen und auch den weissabgleich je nach lichtverhältnissen (glühbirne, tageslicht usw...) anpassen. Dann sorgst du noch für ausreichend Licht und schon gehts los mit dem Knippsen. :)
Kannst dann auch noch bissl mitm Focus rumspielen. :wink:
 

| mcp |

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
4.972
Ort
Darmstadt
Danke:)

Die 8 Pin ist atm schon in Betrieb. Hoffentlich kann ich die 6Pin Verlängerungen langsam mal benutzen. Blöde Graka soll kommen^^
 

Tommy_Hewitt

Urgestein
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.140
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 9700k
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
EK Velocity | EK Vector
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB
Grafikprozessor
Zotac RTX 2080 AMP!
Display
DELL U2415
SSD
Samsung 970 Evo 500GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 750W
Keyboard
Logitech G810
Mouse
Logitech G703
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
EK CoolStream SE360 | EK CoolStream PE360 | EK-RES 250 Revo D5
Heute hab ich auch mal richtig angefangen :)



Mehr mach ich dann am Abend ^^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten