[Sammelthread] iPhone und iPhone Pro

Wenn die Rückseite nicht cracked ist, würde ich die Präsentieren :-)

Habe mich doch durchgerungen das alte Glas zu entfernen und ein neues zu verkleben.
Ging doch besser als gedacht bei 600 grad Heißluft :fresse
 

Anhänge

  • IMG_0494.jpeg
    IMG_0494.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 111
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Viel besser (y)
 
Mal eine Frage an die Vorbesteller hier.
Bin ab 27.09 für längere Zeit in China. Jetzt hätte ich mir gerne davor noch das iPhone 16Pro in der EU gekauft.
Normalerweise ist die iPhone-Präsentation ja Anfang September, wie komme ich danach am schnellsten dazu? Bestelle ich direkt bei Apple vor?
Sonst noch Tipps?

Hab normalerweise immer erst gegen Weihnachten gekauft und da war das alles kein Thema mehr.
 
Wenn du früh genug bestellst, kommt es am selben Tag an wie in den Stores.
Abholung im Store hast du halt etwas mehr Sicherheit - wenn man den Keks Thread verfolgt weiß man ja, dass Pakete nicht immer pünktlich sind ;)
Bei Amazon kann man auch gut vorbestellen und bekommt es zum Release, wenn man rechtzeitig bestellt
 
Du musst allerdings zu Hause sein, da deine Unterschrift benötigt wird. Andere Personen können nicht annehmen.
 
Verbaut Apple am 15 PM kein Kratzfrstes Displayglas oder wieso ist das so anfällig? Hab mein Huawei p30 pro und das darauf folgende oppo find x3 pro beide ohne Displayschutz verwendet und nach 2 Jahren vielleicht ein paar Mikro Kratzer gehabt und beim iPhone jetzt nach knapp 6 Monaten schon 2 im ausgeschalteten Zustand sichtbare, das ist schon Recht enttäuschend.
Was für ein Displayschutz würdet ihr empfehlen damit es bei den 2 bleibt?
 
Seit dem das q5er einen schmälern Rand hat als die Vorgänger ist das mit dem Glas nicht mehr so einfach zu empfehlen.
Entweder passt der Rand aber das Glas ist an den Rändern nicht gut abgerundet oder es ist abgerundet, aber die schwarzen Kanten ragen etwas ins Display hinein.
Kann man gut sehen wenn das Glas drauf ist und man die Kamera anmacht, dann werden die kleinen Begrenzungslinien etwas überdeckt.

Hab ein paar Gläser ausprobiert und meine das das Crocfol "DAS GLAS" den besten Kompromiss darstellt
 
Ich hab auf meinem 15 Pro jetzt auch wieder ein Schutzglas, das erste mal seit ich glaub 10 Jahren. Ich hab das Torras Panzerglas von Amazon, mit dem Montagerahmen. Damit kann man das Glas gar nicht schief aufkleben, und ich bin damit wirklich zufrieden, kein Problem mit der Schutzhülle, und vom Glas merkt man auch nichts. Und bisher hat das Schutzglas auch keine Kratzer. Ich hab es einfach sicherheitshalber aufgeklebt, da ich das 15 Pro jetzt ja doch eher 2,5 Jahre nutzen will, statt nur 2 Jahre, und dann kann da zumindest nichts sein. Und die zukünftige Besitzerin kann sich dann über ein Glas ohne Kratzer freuen.
 
Ich benutze seit einer Weile immer die Spigen EZ fit Gläser und bin damit super zufrieden
 
Ich werde der Torras Mal eine Chance geben meine Hülle ist auch von den so hab ich Hoffnung das sich Glas und Hülle nicht in die Quere kommen.
 
Ich nutze seit dem X Panzerglas, nachdem ich mir das zerkratzt hatte. Den Anlass hab ich aber gut in Erinnerung, das war halb so wild. Mir ist mal ein Glas kaputt gegangen, weil mir das 12 Pro Max auf eine Kante gefallen war. Darunter war alles ganz. Kratzer kommen in die Gläser auch kaum rein, im Gegensatz zum iPhone-Glas, was echt empfindlich ist.
Auf dem 15PM nutze ich das Spigen. Hab aber mit anderen Gläsern auch nie Probleme gehabt
 
Ich denke das ein Panzerglas grundsätzlich eine gute Idee ist, also schaden kann es sicher nicht :d
 
Tauscht Apple bei einem selber reparierten Handy, Gehäuse getauscht, die Batterie? Evtl hat ja jemand schon Erfahrungen gemacht.
 
Kann ich mir kaum vorstellen
 
an die 15er Fraktion: Findet ihr, der Akku verliert schneller an Kapazität als früher?

Hab gestern in den Kleinanzeigen mal geschaut und da waren einige, wo die Prozente schon ordentlich runter waren - fand ich viel, dafür dass das Gerät ja erst n gutes halbes Jahr raus ist.
 
Kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich lade aber nicht mehr über Nacht, sondern nach Bedarf. 80 Prozent ist aktiviert und meist lade ich bei maximal 20 Watt am Kabel.

Ist ein 15 Pro Max.

IMG_5130.jpeg
 
an die 15er Fraktion: Findet ihr, der Akku verliert schneller an Kapazität als früher?

Hab gestern in den Kleinanzeigen mal geschaut und da waren einige, wo die Prozente schon ordentlich runter waren - fand ich viel, dafür dass das Gerät ja erst n gutes halbes Jahr raus ist.

Ich habe eher das Gefühl das Apple die Anzeige beim 15er einfach auf 100% gelocked hat weil sich beim 14er alle drüber beschwert hatten.

Auch bei der Watch ging die Kapazität nach einem bestimmten Update einfach nicht mehr ab und vorher ging regelmäßig mal ein Prozentchen hier und da

IMG_2898.png
 
Mein 15 Pro hatte bis zum Austausch seitens Apple auch noch 100%, bei ungefähr 100 Ladezyklen.
Apple hat mit den 15er Geräten allerdings auch die Akku Garantie geändert. 1000 mal laden, noch 80% Restkapazität.
Bis iPhone 14 war das noch 500 mal.

Auch bei der Watch ging die Kapazität nach einem bestimmten Update einfach nicht mehr ab und vorher ging regelmäßig mal ein Prozentchen hier und da
Bei meiner Watch bemerke ich gerade das gegenteilige. 1,5 Jahre nichts passiert, nun alle 7 Tage 1% runter 😅
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh