Aktuelles

[Sammelthread] iPad Pro

fred8a

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2011
Beiträge
218
So mit dem MTB fahren war es gestern dann leider nichts mehr… ein blöder Stau mit rund 2,5 Stunden hat etwas Zeit gekostet.
Der Umtausch war auch kein Problem, denn es war ja nicht angerührt.

Mein erster Eindruck:
- Negativ, für meinen Usecase zu groß, ob wir uns aneinander gewöhnen (Größe) sage ich Euch die Tage. Morgen ist der erste Flug…
- das war es schon mit Negativ

- Neutral würde ich die Geschwindigkeit bewerten, denn für mich ist praktisch nur bei den Updates ein spürbarer Unterschied
- die Akkulaufzeit, vor allem wenn Dinge nach dem einrichten im Hintergrund sich aktualisieren, frisst enorm Strom, war aber beim 12Pro Max zu Beginn auch so, also mal sehen

- Ja positiv das Display, Display, Display
- Der Schwarzwert ist klasse
- Die größere Arbeitsfläche ist angenehm aber auch ungewohnt.

Ich habe ein paar Fotos gemacht und vielleicht könnte Ihr die Unterschiede erkennen. Die Fotos wurde mit einem 10XSPro Max und 12 Pro Max gemacht.
Teilwiese kommen die Farben wirklich anders heraus. Bei HDR Fotos meint man die Sonne sei beleuchtet. Oder schaut Euch die Lampen im Geschäft an, als hätte sie jemand eingeschaltet. Schade, ein Bild ist zu,groß, das habe ich nun direkt hier mit rein.

Verglichen habe ich das neue Ipad Pro 12.9 Gen 5 mit dem Ipad Pro 11 Gen 1. Die Fotos sind natürlich nur abfotografiert. Es ging mir vor allem um die Darstellung der Farben. Die Detail kann man hierauf nicht erkennen. Um es klar zu sagen, das Display des 11er ist prima! Aber im direkten Vergleich ist der Unterschied schon enorm.

Von daher wird das Große bleiben. Ob es mich auf Reisen begleiten wird, wird sich noch zeigen. Hätte es das 11er mit diesem Display gegeben. Es wäre perfekt für mich!

50464294-8DE7-45BF-AA48-1108A4176292.jpeg
 

Anhänge

  • 71A2175F-EE4B-4B2A-AED6-99E82BF818E4.jpeg
    71A2175F-EE4B-4B2A-AED6-99E82BF818E4.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 31
  • 29DD698B-2658-4725-9806-599CD45E26A5.jpeg
    29DD698B-2658-4725-9806-599CD45E26A5.jpeg
    964,5 KB · Aufrufe: 29
  • 29A3F3BE-5A2E-48E7-ABFB-CE1B24F4DEAD.jpeg
    29A3F3BE-5A2E-48E7-ABFB-CE1B24F4DEAD.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 31
  • A3098AA6-15DE-44A6-B9C6-8158E8D205B7.jpeg
    A3098AA6-15DE-44A6-B9C6-8158E8D205B7.jpeg
    1.015,8 KB · Aufrufe: 30
  • F26A912A-761D-4049-938A-75E3E8E7839C.jpeg
    F26A912A-761D-4049-938A-75E3E8E7839C.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 30
  • 6574E5FA-660F-4A68-BE32-D35C09BED56E.jpeg
    6574E5FA-660F-4A68-BE32-D35C09BED56E.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 29
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.645
das aktruelle 12.9er hat ein drastisch besseren schwarzwert. das wars aber auch schon. die im prinzip gleiche leistung haben auch ältere ipad modelle - man merkt beim normalen nutzen keinen unterschied.
für mich macht das pro nur als 12,9er sinn (welches ich auch verwende in der 2020 version), da ich bei 11" auch zum air oder gleich zum normalen mit 10,2" greifen kann. ja es ist ein unterschied, preislich drückt es aber heftig rein für den kleinen größenunterschied. und ja, das pro hat noch andere vorteile. wir reden aber von einen upgrade vom Audi R8 auf einen porsche sonstwas. selbst das einfachte ipad für 350€ ist besser als jedes android auf dem markt und schlägt preis leistungs technisch einfach eine kräftige kerbe in den gesamten markt und lässt alles andere lichtjahre hinterherhängen.

was bei deinen bild auffällt: das 11" hat ja einen dickeren rand...

ps: für die leute mit vorliebe für kleines bild: es gibt ein neues ipad mini im eckigen aktuellen style
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.859
das aktruelle 12.9er hat ein drastisch besseren schwarzwert. das wars aber auch schon. die im prinzip gleiche leistung haben auch ältere ipad modelle - man merkt beim normalen nutzen keinen unterschied.
für mich macht das pro nur als 12,9er sinn (welches ich auch verwende in der 2020 version), da ich bei 11" auch zum air oder gleich zum normalen mit 10,2" greifen kann. ja es ist ein unterschied, preislich drückt es aber heftig rein für den kleinen größenunterschied. und ja, das pro hat noch andere vorteile. wir reden aber von einen upgrade vom Audi R8 auf einen porsche sonstwas. selbst das einfachte ipad für 350€ ist besser als jedes android auf dem markt und schlägt preis leistungs technisch einfach eine kräftige kerbe in den gesamten markt und lässt alles andere lichtjahre hinterherhängen.

was bei deinen bild auffällt: das 11" hat ja einen dickeren rand...

ps: für die leute mit vorliebe für kleines bild: es gibt ein neues ipad mini im eckigen aktuellen style
Also ich merke einen extremen Unterschied im täglichen Gebrauch zu fast allem anderen was einen Bildschirm hat 🥸
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.645
du merkst beim safari surfen einen geschwindigkeitsunterschied zwischen einen ipad 2018 und einen ipad pro 2021 ? ahja...

mit einen porsche komme ich auch schneller durch die rush hour in der großstadt als mit einen corsa... wers glaubt...
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.859
du merkst beim safari surfen einen geschwindigkeitsunterschied zwischen einen ipad 2018 und einen ipad pro 2021 ? ahja...

mit einen porsche komme ich auch schneller durch die rush hour in der großstadt als mit einen corsa... wers glaubt...
Ach so. Ich sprach vom Display 😊

Kannst dich wieder entspannen
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.645
ja sicher ist das aktuelle ipad 12.9 mit seinen richtig guten schwarzwert drastisch besser als ein 5jahre altes ipad. aber auch das 5jahre alte ipad hat noch einen top bildschirm. wer wenig geld hat oder wenig ausgeben will, ist mit einen normalen ipad für rund 300€ allerbestens bedient ohne echte abstriche.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.859
ja sicher ist das aktuelle ipad 12.9 mit seinen richtig guten schwarzwert drastisch besser als ein 5jahre altes ipad. aber auch das 5jahre alte ipad hat noch einen top bildschirm. wer wenig geld hat oder wenig ausgeben will, ist mit einen normalen ipad für rund 300€ allerbestens bedient ohne echte abstriche.
darum ging es aber denke ich nicht. Mein Vater hat sich gestern auch das neue iPad für 379,- als Ersatz für sein Air gekauft. Top deal, wahrscheinlich das beste P/L Verhältnis durch die Bank weg bei Apple
 

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.478
Das Einsteiger-iPad würde für mich nicht in Frage kommen. Optik ist einfach komplett altbacken und das Display noch immer nicht laminiert.
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.645
ein paar abstriche muss man machen ja. die optik ist alt, die laminierung fehlt und paar andere dinge. aber das grundsätzliche ist gleich. gleiche software (vl das wichtigste, weil ios ist einfach das einsteigerfreundlichste system), gleiche geschwindigkeit bei den üblichen dingen im privatbereich usw...

ich werde meiner besseren hälfte ggf. zum weihnachten ein ipad schenken. sie ist damit noch nicht so warm, macht alles mit ihren iphone. ich glaube aber, das sie ganz fix aufs ipad schwenken wird, weil der bildschirm einfach deutlich größer ist. derzeit muss man ab und anmal aufs lappy zugreifen, das könnte dann ggf. auch entfallen.
 

fred8a

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2011
Beiträge
218
Mein Fazit, ein echt geniales Gerät. Klang der Lautsprecher, die Kamera, das Display.
Jedoch muss ich @KaerMorhen Recht geben, denn wir haben offensichtlich sehr ähnlichen
Usecase.

Für die Liege ma Pool zu groß, unhandlich und zu groß in der Arbeitstasche, im Flugzeug zu groß
auch bei größeren Sitzabstand. Ich denke es ist eher für den Schreibtisch gemacht.

Aber hier in der Sonne ist das Display wieder deutlich überlegen. Wenn das 11er mit diesem
oder noch besseren Display kommt, das Apple schon jetzt meine Bestellung notieren.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.796
Ort
Hamburg / NDS
Zuletzt bearbeitet:

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
11.011
Ort
München
Hmm das ging vor kurzem noch problemlos. Werde den Seitenbetreiber mal anschreiben ob die was geändert haben oder ob es an ios15 liegt. War immer so schön das nebenbei laufen zu haben …
 

MSAB

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
9.265
Ort
Darmstadt
Auf der Arbeit habe ich eine Lenovo Dockingstation die unter anderem auch USB-C hat. Kann ich das iPad Pro per USB-C verbinden um Internet auf dem iPad zu bekommen? Die Dockingstation ist mit dem Netzwerk verbunden.

Haben kein Wlan.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.859
Auf der Arbeit habe ich eine Lenovo Dockingstation die unter anderem auch USB-C hat. Kann ich das iPad Pro per USB-C verbinden um Internet auf dem iPad zu bekommen? Die Dockingstation ist mit dem Netzwerk verbunden.

Haben kein Wlan.
wenn das iPad den Netzwerkadapter erkennt sollte das gehen. Muss man wohl versuchen 🤷‍♂️
 

paffi

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
209
Also der Monitor, der an der Dockingstation angeschlossen ist (Thinkpad USB-C Dock) wird erkannt und den kann ich mit dem iPad nutzen. Geladen wird ebenfalls fix. Nur das mit dem LAN kann ich nicht sagen, da ich WLAN nutze.
 
Oben Unten