Aktuelles

Intels Ice Lake-U kommt mit 64 Execution Units

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.476
intel.jpg
Derzeit wirken die Pläne für Intels künftige Prozessor-Generationen recht konfus. Ein erstes Cannon Lake-U-Modell ist in Form des Core i3-8121U ohne die integrierte Grafikeinheit bereits in einem Notebooks verbaut, doch aufgrund der Probleme mit der Fertigung in 10 nm ist nicht sicher, ob und wann Intel mit weiteren Notebook-, Desktop- und Serverprozessoren aufwarten kann. Doch trotz aller Probleme...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
L

lll

Guest
Ich sehe es positiv das Intel sich von der Leistung zum dritten Pol der Grafikmächte mausert, erfahrung haben sie schon mehr als genug in den vielen Jahren sammeln können, die meisten verwenden seit Jahren schon Intel, vor allem in Büros, viese sehen nur Nvidia oder Amd aber die meisten kaufen und nutzen Intel.
 

käfdox

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
2.298
Ich sehe es positiv das Intel sich von der Leistung zum dritten Pol der Grafikmächte mausert, erfahrung haben sie schon mehr als genug in den vielen Jahren sammeln können, die meisten verwenden seit Jahren schon Intel, vor allem in Büros, viese sehen nur Nvidia oder Amd aber die meisten kaufen und nutzen Intel.

:rolleyes:
 

ecth

Enthusiast
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
317
Ort
Stuttgart
Naja, Fakt ist, im Grafikkartenmarkt steckt grad Geld drin. Intel hat nen Fuß in der Tür und will nun mitverdienen. Die neue Grafikarchitektur wird gerade ausgetüftelt.. Passt doch alles zusammen ^^
 

Padagon

Experte
Mitglied seit
14.08.2013
Beiträge
1.442
Ort
Brühl (Rein-Erft-Kreis)
So wie es aktuell aussieht kommt Ice Lake wohl erst 2020.

AMD hat dann 1 Jahr Vorsprung in der Fertigung. Dann ist AMD schneller und dabei auch stromsparender. Wer hätte gedacht das AMD Intel im Jahr 2019 einfach mal überholen wird, das hätte wohl selbst AMD nicht erwartet :-D
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.567
Ort
CH
So wie es aktuell aussieht kommt Ice Lake wohl erst 2020.

AMD hat dann 1 Jahr Vorsprung in der Fertigung. Dann ist AMD schneller und dabei auch stromsparender. Wer hätte gedacht das AMD Intel im Jahr 2019 einfach mal überholen wird, das hätte wohl selbst AMD nicht erwartet :-D

Das glaube ich (leider) auch erst wenn ich es sehe :S
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
2.563
"Intels Ice Lake-U kommt mit 64 Execution Units" - der feuchte Traum eines jeden Diktators:fresse:
 
L

lll

Guest
So wie es aktuell aussieht kommt Ice Lake wohl erst 2020.

AMD hat dann 1 Jahr Vorsprung in der Fertigung. Dann ist AMD schneller und dabei auch stromsparender. Wer hätte gedacht das AMD Intel im Jahr 2019 einfach mal überholen wird, das hätte wohl selbst AMD nicht erwartet :-D
AMD und Vorsprung ist aber relativ zu sehen, die müssen das schon mit fertigen Produkten in Tests zeigen, bis AMD wieder was vernünftiges bei Grafikkarten bringt dauert es noch Jahre, die neuen Mittelklasse soll erst zweite Jahreshälfte 2019 und ihr HighEnd 2020 oder 2021 kommen (Link), sieht also nicht gerade rosig für AMD aus, was man von den Fertigungsangaben generell halten soll ist ja hinlängst bekannt - die sind nicht das Papier Wert auf dem sie gedruckt werden.
Zum Rest sage ich mal nichts, diese Illusionen kannst du dir ja beibehalten :hust:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten