> > > > Lenovo liefert IdeaPad330 mit 10-nm-Cannon-Lake-CPU aus

Lenovo liefert IdeaPad330 mit 10-nm-Cannon-Lake-CPU aus

Veröffentlicht am: von

intelOffenbar scheint Intel die ersten mobilen Prozessoren der Cannon-Lake-Generation auszuliefern. Bereits 2017 angekündigt und als erstes 10-nm-Produkt prominent ins Scheinwerferlicht gerückt, sorgten die Probleme mit der 10-nm-Fertigung dafür, dass erst jetzt ein erstes Notebook mit einem solchen Prozessor erscheint.

Mit den mobilen Cannon Lake-Prozessoren löst Intel das selbstgegebene Versprechen ein, in 10 nm gefertigte Produkte auszuliefern. Erst kürzlich aber musste man eingestehen, dass die Massenproduktion für Desktop- und Serverprozessoren erneut zurückgestellt werden muss.

Das erste Notebook mit Cannon-Lake-CPU ist nun in Asien erschienen und stammt von Lenovo. Das IdeaPad330-15 verwendet einen Intel Core i3-8121U, der zwei Kerne Kerne besitzt und per Hyper Threading vier Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Die Taktraten sollen laut ComputerBase bei 2,2 GHz im Basis- und 3,1 GHz im Boost-Takt liegen. Derzeit unbekannt sind die weiteren technischen Merkmale des Prozessors, wie zum Beispiel die Thermal Design Power.

Da der Core i3-8121U ohne integrierte Grafikeinheit daherkommt, kombiniert Lenovo den Prozessor mit einer AMD Radeon 540, der 2 GB an GDDR5-Speicher zur Seite stehen. Natürlich streicht Lenovo die Vorteile der verwendeten Kombination aus CPU und GPU heraus und spricht von einem Leistungsplus von 25 % gegenüber einem Core i3-6006U und 8 bis 43 % gegenüber der alternativen Grafiklösungen wie einer GeForce GT 940M bis zu GeForce GT 920M.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale des IdeaPad330-15 sind ein Display mit einer Diagonalen von 15,6 Zoll, welches mit 1.366 x 768 Pixeln auflöst. Das Gewicht liegt bei 2,1 kg und mit 22,7 mm soll es zudem besonders flach sein. An Anschlüssen bietet das Notebook HDMI, 2x USB 3.0, 1x USB Gen 1 Typ-C, einen Kopfhöreranschluss sowie einen SD-Kartenleser. An Massenspeicher verbaut sind eine 128 GB große SSD und eine 500-GB-Festplatte.

Der Preis des Lenovo IdeaPad330-15 liegt bei umgerechnet 420 Euro – gehört also eher zu den günstigeren Modellen. Zumindest aber gibt es nun ein erstes Lebenszeichen von Cannon Lake und der CPU-Fertigung in 10 nm.