Aktuelles

[Guide] Intel Skylake-X und Cascade Lake-X (Sockel 2066) OC Guide

G

Gelöschtes Mitglied 22910

Guest
Weil der auch nicht geköpft sehr gut ist.
Noch keine gesehen der so gut ist.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Das ist auch ein Rennferkel :bigok: bis jetzt gab es wirklich wenige von dem Kaliber, aber auch nur wenige User leisten sich solch einen Prozessor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Techfreak81

Experte
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
178
Ich habe seit heute ein Gigabyte X299 Gaming 3 ( für 120€ neu geschossen :d) mit einem 7820X. Stock läuft die CPU mit ca 4GHZ@1,05V problemlos. Wenn ich jetzt im Bios den Multiplikator auf sagen wir 42 stellen und Turbo aus (Spannungen Auto) läuft die CPU unter Last mit max 3400MHZ. Was mach ich denn jetzt falsch? Muss ich noch irgendwas beachten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Der Turbo muss auf vielen Boards an, sonst gehts nicht über Standard-Takt.
 

Techfreak81

Experte
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
178
Ja danke das wars. Hab gerade 4,4 auf AUto Spannung im Cinebench getestet (1,15V). Ich kühle mit einem Mugen 5, ist es normal das die Temp dabei auf einzelnen Kernen sofort auf über 80 Grad steigt? Mir ist das mit der WLP unterm Heatspreader bewusst aber direkt so warm bei so niedriger Vcore?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Ja das ist völlig normal @ Air mit einen ungeköpften Chip.
 

Techfreak81

Experte
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
178
Von den ganzen Bioseinstellungen bin ich auch etwas erschlagen, da hab ich mich noch nicht rangetraut. Gibts irgendwelche Tricks um den Verbrauch zu senken ohne große Performanceeinbußen? Ich hab da von AVX mal was gehört das man das runterstellen kann. Gibts da irgendwelche Richtwerte?
 
Zuletzt bearbeitet:

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.224
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Ja, im Startpost.
 

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
3.898
Ort
Berlin
Mal ehrlich, auch mit dem Mugen 5 wird das nicht wirklich mehr werden. Skylake-X schreit doch förmlich nach einer Wakü (wenigstens AIO).
 

Techfreak81

Experte
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
178
Naja, ich bin jetzt nicht so der Extrem Übertakter. Ich versuch eher den sweet spot aus gesenkter Spannung und leichtem oc zu finden. AUsserdem werden diese hohen Temps doch eh nur durch diese Folter tools erreicht, im Alltag Games/Anwendungen ist doch alles im grünen Bereich.
Auch erfreulich wie problemlos der Umstieg von meinem Ryzen war. Windows ist einfach gebootet als wäre nix geschehen und ich konnte direkt loslegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
7.045
(wenigstens AIO).
Ne nicht wirklich. Beispiel mein Noctua NH-D15 ist gleich gut mit meiner alten ratternden BQ Silent Loop 280.

Und das mit 4.8GHz bei 1.250v und bin trotz Warmen Tagen gerademal bei 60-70°c in Games. Spitzen bis 80 gibt's zwar bei manchen Spielen, aber mehr beim Game Start. Und das sollte zu verschmerzen sein. Aber das war mit der AIO nicht anders.

Und in Spielen deutlich angenehmer als die billigen Pumpen.

Wer tut sich sowas nur seinem Ohren an?
Für mich kommt der Schrott nicht mehr ins Gehäuse.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
3.898
Ort
Berlin
Es gibt auch AIOs mit einem 360er Radi.

Aber es stimmt schon, nichts geht über eine richtige Wakü.
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.224
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
6.933
Ort
Berlin
Hallo @ All erst einmal

Ich muss hier mal was Fragen was ihr davon haltet.

Habe von minicoopers einen 7820x gekauft den er von aerotracks hat.

Diese Werte sind von aerotracks

Bild: 20171117-073559fqk85.png - abload.de

Habe die CPU eingebaut und Kern 1 hat zum nächst höchsten 30 Grad mehr.

Habe dann mal den Kühler Phanteks TC PE ab gemacht und neu drauf mit neuer WLP aber genau da selbe.

Dann dachte ich nehme ich mal den Noctua NHD 15 aber auch da das selbe Problem Kern 1 hat 30 Grad mehr zum nächst höchsten.

Kern 1 hat schon 96 Grad bei nur 4000 Mhz und nur 1,031 VCore.

Habe mich dann mal an minicoopers gewendet der mir nur schrieb das bei ihm alles OK war.

aerotracks vermutete das minicoopers die CPU noch mal geöffnet hat und ich schrieb dann minicoopers und fragte nach.

minicoopers bestätigte mir in einer PN das er die CPU auf gemacht hat und neu geköpft hat.

Da er mir das verschwiegen hat bat ich um eine Rück Abwicklung denn hätte ich gewusst das die CPU noch mal von jemand anderen geöffnet wurde hätte ich die nicht gekauft denn ich bin davon aus gegangen CPU ist von minicoopers und somit alles OK da er ja immer gute Chips verkauft und gute Arbeit macht.

Jedoch ist er nicht unbedingt dafür bereit für eine Rück Abwicklung da ich erst 10 Tage nach dem Kauf da zu kam die CPU mal ein zu bauen er fragte auch ob Kern 1 so warm wird bei Cinebench was ich bejahte eigentlich auch völlig egal da mit der CPU einfach etwas nicht stimmt.

Nur spielt es eine Rolle ob ich die CPU angenommen 10 Tage hier zu liegen hatte ?

Des weiteren schreibt er er wüsste ja nicht was ich mit der CPU unterdessen gemacht habe.

Was soll ich mit einer CPU gemacht haben damit Kern 1 - 30 Grad mehr hat.

Ich habe eine geköpfte CPU gekauft weil ich selber nicht das Risiko eingehen möchte das etwas schief geht und ich habe gar nicht die Erfahrungen eine CPU zu köpfen oder ähnliches damit zu machen.

Wenn ich die CPU 3 Monate später eingebaut hätte würde das an den 30 Grad mehr zum nächst höchsten Kern was ändern ?

Was soll ich mit der CPU gemacht haben
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.224
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Man sollte sich immer mit Screenshots absichern. Weder minicoopers noch du waren offensichtlich in der Lage, einen Screenshot zu anzufertigen. Das ist kein Hexenwerk.

30 Grad mehr auf einem Kern ist unmöglich, der Chip hatte richtig präpariert sehr gleichmäßige Kerntemps.

Hier ist die Geschichte am besten aufgehoben:
Rund um den Marktplatz
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Am Mount liegt es nicht.
Du hast ja mehrmals auch mit anderen Kühlern gemountet, da liegt das Problem unterm IHS/Deckel.
Wäre ja nicht der erste Chip, bei dem plötzlich ein Kern extrem ausreißt.
30° Diff ist definitiv nicht normal. Ich habe mittlerweile schon zweimal solche Chips redelidded.
Danach waren der Kerntemps wieder schön gleichmäßig.
 
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
6.933
Ort
Berlin
Man sollte sich immer mit Screenshots absichern. Weder minicoopers noch du waren offensichtlich in der Lage, einen Screenshot zu anzufertigen. Außer mir hat offensichtlich nie jemand einen anständigen Screen gemacht mit dem Chip.

30 Grad mehr auf einem Kern ist unmöglich, der Chip hatte richtig präpariert sehr gleichmäßige Kerntemps.

Hier ist die Geschichte am besten aufgehoben:
Rund um den Marktplatz
Wenn jemand keine Screenshots rein stellt dann wird er keinen haben.

Jedenfalls ist aber Fakt das er mir verschwiegen hat das er die CPU noch mal geköpft hat.

Mit dieser Info alleine hätte ich den Chip schon nicht gekauft und der hat ja auf deinen Screenshot verwiesen also gehe ich davon aus das diese Werte stimmen aber wenn jemand den neu köpft und mir das nicht sagt dann kann es ja sein das die Werte aus dem Screenshot nicht mehr stimmen.

Aber darauf hinweisen da sich den erst 10 Tage nach Kauf einbaue ist ja auch völlig egal denn hätte ich den 3 Monate später eingebaut wäre das selbe Problem.

Und doch 31 Grad unterschied sind möglich

und das mit nur 4,5 und 1,097 VCore



und Fakt ist ja auch das es dann am Köpfen liegen muss und ich finde das auch nicht richtig Sachen die man nachträglich an einer CPU macht dem anderen davon nichts zu sagen oder zu erwähnen.

Denn ich bin davon ausgegangen da sich die CPU so wie von aerotracks bekomme und nicht das daran noch mal rum gedockert wurde.

minicoopers ist ja auch im HWBot unterwegs und warum köpft man eine CPU nochmals die von jemanden schon geköpft wurde und das auch noch gut.

Hinzu kommt wenn man mit jemanden ein Problem diskutiert von dem man etwas gekauft hat das man dann schnellstmöglich eine Reglung finden sollte aber wenn man nur alle 24 Stunden bis 36 Stunden eine Antwort bekommt dann zieht sich das alleine schon durch den PNs wahrscheinlich Wochen in die Länge.

Mich würde ja mal Interessieren was ihr machen würdet in diesem Fall oder wie ihr das seht.


@aerotracks

hast du den Thread jetzt verschoben in

Rund um den Marktplatz
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Nur Moderatoren können Posts verschieben.
Dass Moritz nicht anzweifelt, dass ein Kern bei dir 30° mehr als die anderen hat, dürfte klar sein.
Er meint richtig präpariert ist das ein Unding 10-12° wärmere Kerne kommt schon mal vor, aber nicht 30°.

Mein sehr guter 7800X ist auch von Moritz und bekam von mir die LM-Kur.
Der Chip läuft wie am ersten Tag:

Ich weiß warum ich es so mache wie ich es tue.
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.224
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
6.933
Ort
Berlin
@ Mod

wäre bitte jemand so nett und könnte die Posts 315 bis 319 verschieben nach

Rund um den Marktpaltz

mit der Titelüberschrift

7820x gekauft aber das erneut geköpft wurde verschwiegen 31 Grad unterschied zum nächst höchsten Kern

weil extra einen neuen thread auf machen dann fehlen ja die Beiträge der anderen

Danke
 

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Moderatoren hier:
stunned_guy, PitGST, loopy83, Brainorg, Dancop, Le_Frog99, ro0ki, m@tti, GM
 
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
6.933
Ort
Berlin
Danke dir Wernersen aber denke mal das wird jemand lesen und dann verschieben da brauche ich ja nicht jeden extra anschreiben oder einen.

Kann man irgendwo sehen ob einer der genannten Online ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Da wird eventuell Tage lang nichts passieren, wie mit Antworten auf PNs, manche brauchen auch Tage um zu antworten.
Schreib doch einen Moderator an.
 

Ketme

Neuling
Mitglied seit
07.01.2018
Beiträge
76
Moin, brauche dringend mal Hilfe.
Habe den i7 7800 X auf dem Rampage VI Apex.
Der Guide ist zwar toll beschrieben, aber ich habe noch 1-2 fragen.
Also ich habe 1.180 Vcore. VCCIN wobei ich denke dass das bei Asus CPU Input Voltage heißt, habe ich auf 1.850. Cache Override auf 1.000
LLC hab ich lvl 6 u.s.w. Im Idle Modus ca 38 - 40

Problem. Ich war immer bei 90 grad und höher unter vollast, trotz 360er Wakü ! Und nun habe ich gestern geköpft und habe glaube ich zu wenig LM aufgetragen.
Temps sind kaum weniger geworden ! Außer ein Kern, der ca auf 80-82 bleibt. Das war vorher nicht. Das ist Core 0 Also habe 4-5 grad maximal die es nun besser geworden ist.
Ok was auffällt, dass er etwas länger brau cht um die Temps zu erreichen. Test mit Prime 26.6 und 1344K FFts an
Also habe das gestern mal eine Std laufen lassen-. Das läuzft sauber durch. Aber nachher hat er die CPU ab und zu mal kurz 300 Megaherz runter taktet.
Habe auf 4,5 Ghz laufen mit 3 Ghz Mesh takt (Bringt der Cache eig viel ??)
Brauche dringend mal ide genauen Einstellungen fürs Apex

Was mache ich hier falsch ??
 
Zuletzt bearbeitet:

PrinzVonBillAir

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
1.104
Ort
Saarland
360er Wakü kann vieles heißen: AIO oder Custom Loop?
Welchen AVX2 und AVX512 Offset hast du denn eingestellt?
Wenn diese beide auf 0 stehen und du Prime mit AVX(2) testest (was Standard ist, für non-AVX musst du dir eine txt-Datei mit einem command erstellen) sind die Temperaturen völlig normal.
Ich habe meinen (ungeköpft) auf 4.7 GHz bei 1.2V und 4.5 GHz AVX2 sowie 4.2 GHz AVX512 laufen. Unter Prime mit AVX2 und non-AVX komme ich auch jeweils auf etwa 92 ° maximale Coretemps bei einem 1h Customrun mit einem 360 + 240 mm Custom Loop.
Für AVX512 habe ich bisher nur X264 als Programm gefunden, welches dieses Featureset unterstützt und da sind die Temps etwas niedriger so im Bereich maximal 82 °C. Bei 4.3 GHz gibt es allerdings ab und an Bluescreens, daher belasse ich es bei 4.2 Ghz für AVX512.
Zu deinem delid kann ich nichts sagen.
 

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.535
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Wobei deine Werte schon recht hoch angesetzt sind, wie ich finde.
Gute Chips werden mit AVX2 @ Multi 44 kein Problem haben, aber AVX512 haut richtig rein.
AVX512 setzt man Multi 38 um sicher zu gehen. 1-2 Stufen mehr kann schon deutlich mehr Vcore nötig machen.
LinX testet AVX512...
 

PrinzVonBillAir

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
1.104
Ort
Saarland
Ich encode sehr viel Videomaterial mit X264, dies ist auch ein Grund warum ich auf die X299-Plattform gewechselt bin.
4.2 Ghz AVX512 ist absolut stabil bei mir, auch nach mehreren Tagen X264 Encoding Queues.
4.5 Ghz AVX2 ist auch Primestabil daher belasse ich es dabei. 38er Multi bei AVX512 würde einen ehrbelichen Performanceverlust bedeuten bei Encodes, welche in der Regel jeweils mehrere Stunden pro Projekt dauern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ketme

Neuling
Mitglied seit
07.01.2018
Beiträge
76
Alohacool 360 Eisbär mit 3 120 Silent Wings 3. War aber mit der NZXT Kraken X72 dasselbe. Nein Prime 95 26.6 Version ohne AVX. Habe das im Bios auf -3 aber beides gestellt.
Kann man die CPU etwas anders einstellen ? Wie gesagt habe 4,5 Ghz und 3 Ghz Cache Takt aktuell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten