Intel Core i9-14900KS im Test: Mit aller Gewalt an die Spitze

Sagen wir mal so, auf die P Cores wird das vermutlich auch zu treffen, nur waren schon eine Reihe von CPUs vor dem KS im Umlauf, die nicht schlechter oder sogar besser waren.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gerade bei dem Spiel dragons dogma hätte mich die Leistung interessiert.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240325_120950_YouTube.jpg
    Screenshot_20240325_120950_YouTube.jpg
    203,1 KB · Aufrufe: 62
Rechne 1-4 FPS drauf und schon haste dein KS.

Das kommt drauf an, wie hoch der Ram getaktet war, bei Taktraten bejond 8000mhz könnte der Frames Zuwachs auch gerne mal 2 Stellig ausfallen.
 
Gerade bei dem Spiel dragons dogma hätte mich die Leistung interessiert.

Oder bissl mehr als 1-4. kA wo Nexus aber testet.
 
Gerade bei dem Spiel dragons dogma hätte mich die Leistung interessiert.
beim KS kann man nicht mehr mit Leistungssprüngen rechnen, der 13900KS/14900K sind ja schon recht hoch selektiert. hier geht es um das letzte quäntchen. das ist eben keine massen-cpu, sondern ein modell nur für enthusiasten. für dich wäre sie eh nix, bei deinen anforderungen bist du beim 7800X3D schon ganz richtig aufgehoben. alternativ halt 14700k oder 13900k.
der 14900KS und der 7800X3D stehen nur in den benchmarkvergleichen auf einer stufe, aber beide adressieren vollkommen unterschiedliche zielgruppen. wer nen 14900KS will, der will keinen 7800X3D und umgekehrt.
das hatten wir ja schon mal: ferrari vs. bmw M5. letzterer ist klar vernünftiger, weil viel billiger, effizienter im verbrauch und je nach rennstrecke sicher auch mal schneller, aber einen richtigen enthusiasten holste mit einem massentauglichen und alltagstauglichen auto einfach nicht ab. auf der autoshow bleiben trotzdem die meisten vor dem ferrari stehen.
 
Ja es haben einige hier ihren KS bekommen, ich hatte aber leider kein Glück in der Silikon Lotterie :cry:
Wir sind dankbar, für jede Erfahrung. Oder habe ich deinen Erfahrungsbericht überlesen? Was hast du getestet ... und wie lief es? Hattest du überhaupt einen, oder war das nur ein bisschen posen? Hast du ihn zurückgeschickt?
 
Er muss noch den passenden test im Web rausfischen.

Quatsch


6.2GHZ auf den P Cores warten darauf die GPU zu befeuern. während sie demnächst durch 3dmark Steel Nomad geschoben wird 8-)
 
Quatsch


6.2GHZ auf den P Cores warten darauf die GPU zu befeuern. während sie demnächst durch 3dmark Steel Nomad geschoben wird 8-)
Du musst beim submitten unbedingt noch deinen Namen eintragen bei CPUID Holzi, der Trollfaktor wenn die Leute da deinen Namen sehen ist nicht zu unterschätzen.
 
Dass hier ständig auf diesen Troll eingegangen wird, ist irgendwie nicht weniger nervig.
Früher hieß es mal "Don't feed the troll"..

Statement von Intel, warum es so viele Rückläufer des KS gibt, wäre interessant.
 
Was machen die Händler mit den ganzen geöffneten Boxen? Als Tray Version verkaufen?` :unsure:
 
Bei Mf sind keine Tray lagernd. Stehen auf bestellt 1-2 Tage. Also von welchen geöffneten Boxen sprichst du?
 
Weil das die Besitzer in diversen Foren schreiben. Es gibt nicht nur MF.
 
Higgins kämpft noch mit dem Mem Setting? ;)
 
..bei so vielen CPUs hätte ich mir schon längst eine KoKü gekauft und den aktuellen Rekord eingestellt. Hinterläßt doch viel mehr Eindruck bei der Gemeinde und fürs Ego sehr schick das ist.. (y)

...
 
Beim KS ist das ja auch nicht gerade viel ,im Moment.

Außer SP und Vid sieht man ja nicht viel :d
 
gleich beleidigend zu beginnen ohne meine beiträge richtig gelesen zu haben, ist kein guter diskussionsstiel. niemand hat gesagt eine cpu könnte nicht entsprechend niedrige vcore, es geht aber nicht um die vcore sondern takt@vcore. und wie ich ebenfalls sagte (hättest du meine posts richtig gelesen hättest du das auch wissen können) ist der 13900T(@stock) nur bedingt geeignet als beispiel weil intel die anforderungen nicht sonderlich hoch für das modell gewählt hat. hätte der z. b. 13900T 25 watt tdp oder weniger, könnte das schon schwieriger für das eine oder andere 14900KS-sample (nicht generell alle KS!) werden, die taktraten des T noch zu schaffen. wenn man nur den fokus auf sparsamkeit hat (und mit der prämisse fing die diskussion an), macht es definitiv keinen sinn einen 14900KS zu wählen, denn sie sind nicht für ihre leistung bei niedriger vcore selektiert, sondern für die leistung bei entsprechend hoher vcore. und selbst du solltest zumindest wissen, dass es bei gleicher vcore sampleabhängige unterschiede im taktpotential gibt. nur dass unterschiedliche vcore unterschiedliche resultate ergeben kann, scheint dir neu zu sein.



n=1 ist kaum eine belastbare statistik. ich hatte auch nen testbericht gelesen, wo das sample der redaktion beim oc hinter dem ergebnis aus dem test des 13900K(S?) der gleichen redaktion zurückblieb. daraus leite ich aber nicht ab, dass der 13900K(S?) generell besser sein muss als der 14900KS.

also nochmal für euch beide: wenn man ein sample möchte, dass bei möglicht niedriger vcore noch gut skaliert, bietet der griff zum KS keinen vorteil.
dafür hat intel die KS-modelle auch überhaupt nicht gedacht. die dürfen und sollen ordentlich vcore haben. wer ne stromspar-cpu sucht, ist hier im falschen thread. hier geht es um sagenhafte leistung.
die ganze stromspardiskussion ist bei solchen cpus eigentlich vollkommen fehl am platz. das ist nicht, war nicht und wird auch nie sinn dieser modelle sein.
klar kann man über den verbrauch eines ferrari rumjammern und man kann einen ferrari sicher auch sehr sprittsparend fahren aber verdammtnochmal warum kauft man sich einen ferrari wenn man im ergebnis einen E-Up! haben möchte? was ist falsch bei euch leute? der 14900KS erreicht krasseste taktraten und zwar garantiert und ab werk. und nur wer soetwas sucht und möchte, nur für den wird der KS produziert. nicht zum ideln, nicht zum stromsparen, nicht zum runtertakten, nur für kompromisslose leistung. und ja, der 7800X3D braucht weniger strom und kostet weniger geld und das ist auch ganz großartig (finde ich auch toll), aber dieser thread geht nicht um 7800X3D und nicht um AMD, hier geht es um die schnellste gaming-cpu, die intel jemals gebaut hat und die höchste singelcoreleistung ab werk, die es je gegeben hat und da kann auch kein 7800X3D oder sonstwas gegen anstinken. und wem die cpu zu teuer ist oder zu viel strom verbraucht, der ist hier falsch. das war alles lange vor erscheinen der cpu klar.



einen KS kauft man sich nicht, um ihn die nächsten10 jahre zu nutzen. die zielgruppe des KS wirft ihn direkt mit erscheinen des nachfolgers wieder raus. verwechselt einen KS doch bitte nicht ständig mit einer 0815-alltags-cpu für jedermann. dieses modell hat eine ganz konkrete zielgruppe und die interessiert sich nicht für preis, leistungsaufnahme oder langlebigkeit. das alles kann der 13900K oder diverse andere cpus viel besser. interessiert aber die zielgruppe des 14900KS nicht.
Du musst dich schon entscheiden, was du über den 13900T schreibst.:bigok:

1711388921103.png


 
Du musst dich schon entscheiden, was du über den 13900T schreibst.:bigok:
hab ich wie du selbst zitiert hast. oder willste mir jetzt erzählen der 14900KS sei günstiger als der 13900T? ;)
ich habe lediglich die pauschal und generell in allen einstellungen bessere qualität des KS negiert. er ist in den für ihn vorgesehenen einstellungen (meistens) besser, da er dafür getestet ist und jeder KS diese werte schafft (und wenns nur mit ach und krach ist) wärend unter den anderen modellen zahlreiche sample sind, die die werte des KS nicht schaffen. bedeutet aber ebenfalls nicht, dass der 14900KS generell besser ist. gibt auch sample des 13900K, die mehr oc schaffen als einige 14900KS sample.

aber ja, in dem anderen thread habe ich samplestreuung nicht thematisiert, da der te eine einzelne cpu kaufen möchte. der wird nicht ein dutzend sample pretesten und die laschen werte des 13900T zu erreichen ist nicht sonderlich fordernd. hätte er gefragt nach K oder KS für oc, wäre die antwort differenzierter ausgefallen.
 
Lass gut sein, du bist so ein Kandidat der sich immer alles so zurechtlegt wie er es braucht.
 
du zitierst aus themenfremden threads aber ich bin der, der etwas zurechtbiegt, genau... :rolleyes2:
dass manche leute immer persönlich werden müssen wenn sie keine sachlichen argumente haben.
 
du zitierst aus themenfremden threads aber ich bin der, der etwas zurechtbiegt, genau... :rolleyes2:
dass manche leute immer persönlich werden müssen wenn sie keine sachlichen argumente haben.

Ich habe nicht extra nach deinem Beitrag gesucht, ich hatte nach einem Test zum 13900T gesucht und dabei bei google. an dritter Stelle auf Intel i9-13900K als i9-13900T? Hardwareluxx gestoßen.

Ich wollte mir eigentlich die Mühe machen, weiter nach einem Test zu suchen und das ganze dann mit meinem System zu vergleichen aber, nachdem ich das gefunden hatte, hatte ich keine Lust mehr.
 
Alle am Kämpfen, eine gute CPU zu angeln und mit der Kühlung - aber Direct Die und Custom Wakü regelt.
Bist du auch mit dabei :-)
Hier im Luxx werden ja auch schon welche angeboten.
 
Der könnte allerdings auch Beiträge mit nützlichen Inhalten mit entfernen. Daher sehe ich es als besser an, wenn es manuell durchgeführt wird.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh