[Sammelthread] hwbot.org Team -- HardwareLuxx.de --

digitalbath

Mr. Oldschool-Bios
Mitglied seit
04.05.2008
Beiträge
3.203
Ort
Moers
What about newer Systems like Vista?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sparksnl

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2016
Beiträge
1.407
Ort
Niederlande
I will do one last try. Sil3124 PCI Card installation. Completely go around those onboard SATA ports.
Edit: This succeeded. But… I still might have to little time to bench it. I need to complete the install and finetune it.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sparksnl

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2016
Beiträge
1.407
Ort
Niederlande
It is closed! I was still trying to solve my HPET timer issue. Now it is too late it seems.
I could boot 4350MHz C3 to Windows XP at DDR2 828MHz

Edit: I went on until late in the night yesterday. I could do no more.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sparksnl

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2016
Beiträge
1.407
Ort
Niederlande
Well at least for next year I know which one to use…

828357C9-AD0F-4940-AB51-56E8AE027A9B.jpeg
I also have one which has a bus frequency of 464MHz on water.
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
Hmm, dem Thread hier kann man ähnlich viel Leben attestieren wie dem hwbot-Server :hust:
Könnte jemand freundlicherweise für mich um die Ergänzung der Supermicro-Boards X10SRW-F und X8DTN+ bitten? Mein Forenaccount ist nach, ähem, Passwortkomplikationen gesperrt, bis die ihr Forencaptcha auf die Reihe kriegen (die Fehlermeldungen der Forensoftware und die Mails halte ich beide für fehlerhaft bis absichtlich falsch). Der Menge an HTTP-Fehlercodes nach hat hwbot aber gerade ganz andere Probleme als nur ne falsche Domain für den Captchadienst...
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.169
Ort
Nehr'esham
@Dan23 kann dir da vielleicht weiter helfen.
 

DanGilmore

Enthusiast
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.368
Ort
Halle (Saale)
Hmm, dem Thread hier kann man ähnlich viel Leben attestieren wie dem hwbot-Server :hust:
Könnte jemand freundlicherweise für mich um die Ergänzung der Supermicro-Boards X10SRW-F und X8DTN+ bitten? Mein Forenaccount ist nach, ähem, Passwortkomplikationen gesperrt, bis die ihr Forencaptcha auf die Reihe kriegen (die Fehlermeldungen der Forensoftware und die Mails halte ich beide für fehlerhaft bis absichtlich falsch). Der Menge an HTTP-Fehlercodes nach hat hwbot aber gerade ganz andere Probleme als nur ne falsche Domain für den Captchadienst...
Da kannst du dich an leeghoofd wenden (HWBOT Discord wäre am einfachsten), der kümmert sich dann um deinen Forenzugang.
HWLUXX ist leider etwas eingeschlafen und die meisten Leute sind dann in andere Teams aber aktiv sind noch einige. :wink:

P.s. pass bei deinen Scores auf die CPU-Z Tabs auf, da sind einige Fehlerhaft und könnten gelöscht werden.
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
P.s. pass bei deinen Scores auf die CPU-Z Tabs auf, da sind einige Fehlerhaft und könnten gelöscht werden.

Mmh okay, Beispiel? CPU+Memory heißt es in den Rules, nicht?
P-States festnageln ist so ne Sache wenn keine Software Xeons auf Serverchipsätzen anfasst. Also entweder ich bescheiße beim Screenshot, oder die Kiste steht halt danach im Idle, denn noch während des Benches kann ich ja mangels Ergebnis nicht screenshotten.

Benchmate produziert auch Mist, 7 GHz hätte ich vermutlich am weißglühenden Passivkühler bemerkt :hust:
 

Eisbaer798

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.537
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
Hallo Bzzz,
Richtig, meistens wird mind. der CPU-Z Prozessor Tab und der CPU-Z RAM Tab bei 2D-Benches gefordert.
Auch wenn du mit Benchmate arbeitest!
Siehe z.b. die Regeln für den Y-Cruncher Benchmark.
https://hwbot.org/rules?referenceId=5274
Verification screenshot
contains:
Benchmark window with score

CPUZ tab for CPU and memory (V1.96+)
Windows taskbar must be visible
No screenshot clipping or cropping

Beispiele? Ok:
Im Grunde fast alle deiner Ergebnisse außer die SP-runs.
Könnten also, wenn sie gemeldet werden, gelöscht werden.
(Mensch, Benchmate gibt doch glaube ich sogar ne Meldung raus das man CPU-Z öffnen soll)

Das du keine P-States festnageln kannst und somit nicht der "richtige" Takt angezeigt wird macht nichts aus.
Durch den Screen kann man das sehen und die Mods können das über die voraussichtliche Performance bei Takt X gut nachprüfen ob dein Ergebnis plausibel ist bzw. dein angegebener Takt.

Lass den Kopf aber jetzt nicht hängen. Jeder muss sich da etwas rein finden und ach, wie häufig ich schon mal etwas vergessen habe und damit das Ergebnis ungültig war.

So und nun Happy Benchen und Willkommen in der OC Welt auf HwBot!
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
Hmm, steht so auch in https://hwbot.org/generalRules 2.2
Dann ist Benchmate also ein Uploadhelfer und taugt sonst für nichts. Prima...
(nein, Meldung kommt keine | aktuelle Version läuft nicht unter Win7 | wPrime-Threadeinstellung grundsätzlich immer um 1 verkehrt | Loginfenster kommt bei jedem Upload, aber der Screenshot wird einem nicht zur Prüfung vorgelegt)

Wie du siehst liefere ich nur Stock-Ergebnisse, hauptsächlich, weil ich nicht weiter aufdrehen kann. Ich bin ja nur drauf gekommen weil gerade der Hardwarekauf ansteht und ich ein paar Vergleichszahlen gebraucht habe, hier aber nur Xeon-Gerödel herumsteht, über das kein Mensch große Benchmarkartikel schreibt.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.169
Ort
Nehr'esham
So hab ich das bisher tatsächlich auch immer gemacht, da mein Bench-OS nicht Netzwerk-fähig ist :d
 

DanGilmore

Enthusiast
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.368
Ort
Halle (Saale)
Mit einem Rechtsklick auf das Ergebnis kannst du dir auch den Screen ansehen. Und Benchmate ist definitiv mehr als nur ein Uploadhelfer...
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
Das weiß ich doch. Dennoch gibt es einen Knopf fürs Hochladen, und der bringt immer wieder eine Bestätigungsaufforderung der Zugangsdaten.

...ahja?
 

Eisbaer798

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.537
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
...
P-States festnageln ist so ne Sache wenn keine Software Xeons auf Serverchipsätzen anfasst...
Die P-States kannst du im Bios festlegen. Dort einfach C1E ausschalten. Dann läuft der CPU immer mit vollen Multi. Oder können Serverboards das nicht?
Da habe ich echt keine Ahnung von.
Ah siehe da, ist das nicht fast deine Kombi? Geht also anscheinend! 💪

...
(nein, Meldung kommt keine | aktuelle Version läuft nicht unter Win7 | wPrime-Threadeinstellung grundsätzlich immer um 1 verkehrt | Loginfenster kommt bei jedem Upload, aber der Screenshot wird einem nicht zur Prüfung vorgelegt)...
Ok, komisch, war mir da so sicher mit der Meldung...
und Ja! das nervt mich auch MEEEGGGAAAA das wPrime immer einen Thread zu viel einstellt, damit sind die Zeiten dann auch schlechter :-(
Sollten sie wirklich mal ändern!
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
Geht nicht. C1E aus, C3 aus, C6 aus, nur C0/C1, Turbo auch wenn "nicht energieeffizient" (wtf...), und er fällt im Idle dennoch auf Multi 12 zurück. Nicht auszuschließen, dass Windows da was erzwingt.

Aber es ist mit all den Einstellungen intern irgendwas anders. Erstens braucht die Lüftersteuerung nach Last länger, bis sie runterregelt, und zweitens zieht er die States schneller hoch (eventuell weil es weniger gibt?). Sekundenbruchteile, aber das hat genau gereicht. Davor bin ich bei ycruncher 25m nicht unter 1,599s gekommen, dutzende Versuche, und jetzt stehen 1,593s auf der Uhr.
https://hwbot.org/benchmark/y-cruncher_-_pi-25m/rankings?hardwareTypeId=processor_3798&cores=6
Screenshot_20220107_220714.png

Hähä, danke! :fresse2:

5.jpg4.jpg3.jpg2.jpg1.jpg
 

Eisbaer798

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.537
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
Kein Thema, freut mich das es läuft 👌
Du bencht mit win 7?
Dann stell mal die Energiesparoptionen um auf Höchstleistung.
Dann müsste das endgültig mit dem Multi hin hauen.
Kann man ja easy nach dem benchen wieder umstellen damit er nicht die ganze Zeit so viel Strom frisst 😁

Und du musst zwingend ne größere Auflösung fahren damit alle Fenster drauf passen!
Denn beachte die Regeln!
.... No screenshot clipping or cropping
 
Zuletzt bearbeitet:

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.618
Ort
Bei Würzburg
Steht und stand schon immer auf Höchstleistung.

Die Aspeed 2400 packt aus $gründen auf der Kiste nicht mehr als 1024x768. Das baugleiche Board mit dem 2630v4 liefert mit gleicher BMC-Firmware an exakt dem gleichen Monitor immerhin unscharfe 1920x1080 - gebootet mit dem gleichen Windows. Ich gehe einfach mal davon aus, dass der Betrieb via RDP nicht erwünscht ist (per IPMI hab ich ja auch nicht mehr Auflösung), und dem Ergebnis ists wahrscheinlich auch nicht zuträglich. Selbst ein offenes CPU-Z legt ja ein dutzend Millisekunden drauf.


Ich bin, abgesehen von nem alten Athlon-System und Laptops, jetzt soweit mit meinem Kram durch. War mal wieder nett, aber auch beim zukünftigen 2697v3 erwarte ich keine Übertakungswunder, denn der wird auch auf C612 statt X99 laufen und bekommt RDIMM verpasst. Das bleibt jetzt also so, und die alte Hardware kommt weg.
 

Strunkenbold

Experte
Mitglied seit
14.11.2013
Beiträge
355
Ort
Oberlausitz
Könnte jemand freundlicherweise für mich um die Ergänzung der Supermicro-Boards X10SRW-F und X8DTN+ bitten?
Hatte die zwei boards vor ein paar Tagen schon auftauchen gesehen und hinzugefügt. Dein Forenzugang müsstest du über leeghoofd wiederherstellen lassen. Da gibt es wirklich nach dem Wechsel der Forumsoftware Probleme.
 

Dan23

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
512
Ort
München // Weilburg
Mein Forenaccount ist nach, ähem, Passwortkomplikationen gesperrt, bis die ihr Forencaptcha auf die Reihe kriegen (die Fehlermeldungen der Forensoftware und die Mails halte ich beide für fehlerhaft bis absichtlich falsch). Der Menge an HTTP-Fehlercodes nach hat hwbot aber gerade ganz andere Probleme als nur ne falsche Domain für den Captchadienst...
Ich habe dir eine PN wegen deines Forenzugangs geschickt.
 

Blutregen

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
1.692
Ort
Uelzen
Damit mal wieder Leben in die Bude kommt - und da ich mal Zeit habe - benche ich mal "ein bisschen" Hardware und für das vorhandene Benchsystem auch mit halbwegs vielen Punkten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutregen

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
1.692
Ort
Uelzen
Ich arbeite erstmal ohne Voltmods und Co.
Habe zur Zeit auch nur einen Q9650 @4057MHz den ich verwende auf DDR3-Basis mit einem MSI P45D3 Platinum.
Das Board scheint bei etwa 460-470MHz FSB an seine Grenzen zu kommen (da mein E8500 auch irgendwo in dem Bereich maximal stabil läuft). Wenn ich die PCIe-Grafikkarten einmal durchhabe schaue ich mal was mein QX6700 sagt - aber den will ich aktuell nicht aus seinem System rausnehmen (siehe Signatur).

Und RAM muss auch noch DDR3-1600 her - das Board frisst aber nur maximal 4x 2GB Riegel. Da bin ich gerade am schauen was es günstig so gibt. Sollte auch nochmal einen Sprung zum
aktuell verwendeten DDR3-1333 geben, gerade auch im 3DM 2001 SE und Aquamark. Die profitieren ja merklich von schnellerem RAM.

Und gegönnt - naja... ich habe halt ewig nicht gebencht und meine Sammlung an älteren Grafikkarten noch nie komplett durchlaufen lassen.
Da teilweise auch ungeliebte / selten gebenchte wie GeForce 7100GS usw. dabei sind kommen halt auch paar Punkte bei rum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutregen

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
1.692
Ort
Uelzen
Weils so schön war.... werde ich alle zuletzt gebenchten Grafikarten nochmal durch die Benchmarks jagen.
Habe nun ein besseres System dafür mit einem i5-3570K @4.8GHz @ 1.3V. Nach oben teste ich gerade aus, da er über den 4.8GHz anscheinend deutlich über 1.4V haben möchte um stabil zu laufen.
Wenn ich da das Maximum raus habe werden die Grafikkarten auch weiter ans Limit gerbracht - Shader asynchron takten, ggf. Voltage erhöhen soweit möglich ohne Lötarbeiten usw.
 

Eisbaer798

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
2.537
Ort
Nottuln im Münsterland NRW
Ich arbeite erstmal ohne Voltmods und Co.
Habe zur Zeit auch nur einen Q9650 @4057MHz den ich verwende auf DDR3-Basis mit einem MSI P45D3 Platinum.
Das Board scheint bei etwa 460-470MHz FSB an seine Grenzen zu kommen (da mein E8500 auch irgendwo in dem Bereich maximal stabil läuft). Wenn ich die PCIe-Grafikkarten einmal durchhabe schaue ich mal was mein QX6700 sagt - aber den will ich aktuell nicht aus seinem System rausnehmen (siehe Signatur).

Und RAM muss auch noch DDR3-1600 her - das Board frisst aber nur maximal 4x 2GB Riegel. Da bin ich gerade am schauen was es günstig so gibt. Sollte auch nochmal einen Sprung zum
aktuell verwendeten DDR3-1333 geben, gerade auch im 3DM 2001 SE und Aquamark. Die profitieren ja merklich von schnellerem RAM.

Und gegönnt - naja... ich habe halt ewig nicht gebencht und meine Sammlung an älteren Grafikkarten noch nie komplett durchlaufen lassen.
Da teilweise auch ungeliebte / selten gebenchte wie GeForce 7100GS usw. dabei sind kommen halt auch paar Punkte bei rum.
Moin Blutregen,
MSI P45D3 Platinum? War das nicht so ein Board mit extravaganter HP Konstruktion?

Mit dem Q9650@4057MHz geht natürlich nicht mehr sooo viel. Da wird leider zu wenig bei rumkommen. Der QX wäre da schon besser, da du den Multi ja ordentlich hochdrehen kannst.
Müsstest du da nicht relativ günstig einen nachkaufen können?

Wie kühlst du die CPU beim benchen? WaKü, oder etwas mit mehr Power?
Versuch es mal mit anderen RAM Teiler, es könnte sein, dass das Brett dann mehr mit macht als die 460-470MHz. Besonders mit dem E8500, oder du hast echt ne grotten schlechte CPU erwischt. Aber das kann ich mir nicht vorstellen.

Was suchst du denn genau für RAM? Ich habe noch G.Skill DDR3 1600er Pi CL-6 Edition Riegen rumfliegen. Kannst mir ja bei Interesse mal ne PN schicken ;-)

Ah, ich sehe gerade, die 7100 GS hast du schon angetestet.
https://hwbot.org/submission/4955982_
Glückwunsch zum Ergebnis, nun musst du nur noch die restlichen 3D-Benches abräumen!

Weils so schön war.... werde ich alle zuletzt gebenchten Grafikarten nochmal durch die Benchmarks jagen.
Habe nun ein besseres System dafür mit einem i5-3570K @4.8GHz @ 1.3V. Nach oben teste ich gerade aus, da er über den 4.8GHz anscheinend deutlich über 1.4V haben möchte um stabil zu laufen.
Wenn ich da das Maximum raus habe werden die Grafikkarten auch weiter ans Limit gerbracht - Shader asynchron takten, ggf. Voltage erhöhen soweit möglich ohne Lötarbeiten usw.

Yeah, das System sollte doch schon mal wesentlich besser gehen. Und 4.8GHz ist doch schon ne Ansage. Was hast du für Temp. wenn du über 1,4v gehst?
Geht gar nicht, oder gerade so noch machbar? Wenn es geht, dann druff mit der Spannung! :d

Was für Tools nutzt du für die Takt Einstellungen usw. passt du auch das LOD an?
Da hatte ich immer Probleme mit ein passendes und funktionierendes Tool zu finden.

Der nVidia Inspekter hatte bei mir immer rum gezickt.

Traust du dich nicht ran an Lötarbeiten, oder warum machst du das nicht?
Denke das damit noch wesentlich mehr drin wäre!
https://hwbot.org/submission/4258418_eisbaer798_3dmark06_geforce_7800_gt_6769_marks
Die Karte hatte ich mir modden lassen und ich konnte dadurch wesentlich höher Takten.
 

Blutregen

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
1.692
Ort
Uelzen
Die Temperaturen sind nicht das Problem. Bleibt alles schön kühl obwohl es "nur" ein Arctic Freezer Extreme ist. CPU-Kühler wird auch unter Last nur lauwarm bei 4.8GHz.

RAM habe ich nun auch aus einem anderen meiner PCs "geborgt" - ist nun zumindest 1600er cl-9 . Nur meinen 1866er aus dem Haupt-PC will ich nicht ausbauen.
Der läuft so schön mit dem 3930K zusammen.

Aber die CPU ist grottig - auch bei 1.6V mag er die 5GHz nicht knacken - muss mich mal mit den ganzen Spannungen beschäftigen

LOD habe ich noch nichts angepasst.

Tools für CPU = BIOS.

Für GPU aktuell Rivatuner / MSI Afterburner - die üblichen Verdächtigen halt. Rivatuner bissl angepasst wenn er den Treiber nicht erkennt. Kann man ja manuell dann zuweisen und takten.

Lötarbeiten .. naja .. ich sammel halt auch einige der Karten. Da mag ich den Original-Zustand nicht unbedingt ändern.
Das Löten selber ist kein Hinderniss - solang es nicht Richtung SMDs geht, da mir dort das passende Werkzeug fehlt.
 

Blutregen

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
1.692
Ort
Uelzen
So... unter Last verabschiedet sich doch über 4.8GHz die CPU aufgrund von zu hoher Temperatur - außerdem hats aus irgendeinem Grund den oberen PCIe-Slot gerissen. Bild nur noch über den unteren Slot.
Mal schauen ob ich noch was besseres da habe zum kühlen der CPU bzw. für welchen Kühler ich eine passende Halterung Sockel 1155 habe.

Edit: Mehr als 4.9GHz sind unter Luft nicht drin mit den Temparaturen.

Edit 2: Da wird wohl ein neues Board fällig. Der zweite PCIe-Slot ist nur per 4x angebunden und die Punkte sind dadurch jetzt schlechter als mit dem alten System ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten