[Kaufberatung] High-Performance Setup mit RGB beleuchtung max 1700€

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Hallo alle miteinander,

Nach 4 Jahren ohne meinen Gaming PC ist es Zeit für mich wieder ins geschehen einzusteigen. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet meine neue Traumkiste aufzubauen. Ich brauche einen high-performance PC für gaming+streaming. Ich möchte nochmal hier den wert auf eine sehr gute cpu und gpu legen, da ich in der vergangenheit an den falschen ecken gespart habe und mir dann den spielspaß verdorben hat. Danke euch allen!

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Apex, Valorant, WoW, Call of Duty Warzone und mehr

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Videobearbeitung mit Adobe Premiere Pro

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Die Grafikkarte und CPU sollten echt top sein mit einer sehr guten performance. Ein ordentlicher kühler muss natürlich auch sein. Denke werde NICHT overclocken, da ich keine Ahnung davon habe. Würde mich über RGB beleuchtung auch sehr freuen und auch über meine preisgrenze hinaus gehen wenns sein muss.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
2-3 Monitore die momentan 144 hz haben würde aber auch aufstocken wenn der PC mehr raushauen kann

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Mein Ziel war 1500 euro ABER wenns sein muss kann ich bis 1700 euro gehen würde aber bevorzugen bei 1500 zu bleiben.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
jetzt sofort

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
werde ihn selber zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Ja, möchte auf Twitch streamen. Habe 2 monitore, ein Rode Microfon und einen focusrite mixer. kamera und streaming deck kommen auch noch dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Ist der i5 genug für die Power/Leistung die ich brauchen würde? Kennst du nen guten case? würde mich nicht stören noch 50€ draufzulegen falls ich da was sehr gutes kriege... weiß auch nicht welche größe ich brauche @dimi0815
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
2-3 Monitore die momentan 144 hz haben würde aber auch aufstocken wenn der PC mehr raushauen kann
Welche Auflösung haben die Monitore?

Stream encoding über nvenc oder CPU?
 

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Welche Auflösung haben die Monitore?

Stream encoding über nvenc oder CPU?
Habe bisher nur einen 24 Zoll Asus Gaming Monitor mit 144hz 1080 60p … werde aber mit der Zeit neue bessere dazu holen. Streamen würde ich mal auf eure Meinung gern hören. Weiß da nicht was klüger ist
 
Zuletzt bearbeitet:

dimi0815

Urgestein
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.655
Ist der i5 genug für die Power/Leistung die ich brauchen würde?
Ja, auf alle Fälle. Ich gehe dabei aber davon aus, dass du...
Streamen würde ich mal auf eure Meinung gern hören. Weiß da nicht was klüger ist
... ausschließlich über die Grafikkarte streamen wirst. Das ist meiner bescheidenen Meinung nach das einzig sinnvolle in 2022 und kostet im Vergleich zu CPU-Streaming weitaus weniger Leistung, ist effizienter und stellt allgemein die Zukunft des Streamings dar.

Kennst du nen guten case? würde mich nicht stören noch 50€ draufzulegen falls ich da was sehr gutes kriege... weiß auch nicht welche größe ich brauche @dimi0815
Bzgl. Case kannst du selbst schauen und nach 2 Kriterien bei geizhals filtern:

Die Länge der Grafikkarte muss für das Case machbar sein --> "Grafikkartenlänge min."
Die Höhe des Kühlers muss ebenso passen --> "Kühlerhöhe min."

Der Rest ist viel subjektiver Eindruck der Optik und natürlich auch guter Airflow.

Nichts falsch wirst du bzgl. Punkt 2 machen mit zB BeQuiet! 500DX, Phanteks P300A etc.

Bzgl. Grafikkarte:

Für FullHD + Streaming reicht auf alle Fälle auch etwas kleineres als die 3080. Mit der wärst du allerdings bei einem Monitor-Upgrade, welches gerne in Richtung WQHD @144Hz ausfallen darf, sehr gut für Gaming und Streaming aufgestellt.
 

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Ja, auf alle Fälle. Ich gehe dabei aber davon aus, dass du...

... ausschließlich über die Grafikkarte streamen wirst. Das ist meiner bescheidenen Meinung nach das einzig sinnvolle in 2022 und kostet im Vergleich zu CPU-Streaming weitaus weniger Leistung, ist effizienter und stellt allgemein die Zukunft des Streamings dar.


Bzgl. Case kannst du selbst schauen und nach 2 Kriterien bei geizhals filtern:

Die Länge der Grafikkarte muss für das Case machbar sein --> "Grafikkartenlänge min."
Die Höhe des Kühlers muss ebenso passen --> "Kühlerhöhe min."

Der Rest ist viel subjektiver Eindruck der Optik und natürlich auch guter Airflow.

Nichts falsch wirst du bzgl. Punkt 2 machen mit zB BeQuiet! 500DX, Phanteks P300A etc.

Bzgl. Grafikkarte:

Für FullHD + Streaming reicht auf alle Fälle auch etwas kleineres als die 3080. Mit der wärst du allerdings bei einem Monitor-Upgrade, welches gerne in Richtung WQHD @144Hz ausfallen darf, sehr gut für Gaming und Streaming aufgestellt.
Ok verstehe. Die 3080 sollte stark genug sein für apex und valorant + streamen oder? Ansonsten find ich die Kiste stark muss ich sagen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Ok verstehe. Die 3080 sollte stark genug sein für apex und valorant + streamen oder? Ansonsten find ich die Kiste stark muss ich sagen.
Komplett übertrieben :shot:
Schau Mal wie sich eine 3060ti schlägt.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Wir gehen natürlich wie bereits erwähnt einfach mal davon aus, dass mittelfristig in 1440p gezockt und dabei in 1080p@60 gestreamt werden soll :)
aber auch dann... Valorant und apex laufen auf einem Taschenrechner...
Bei COD und Warzone würde mein Urteil anders ausfallen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Die stehen aber oben im Fragebogen ;)
Zum Zocken ja, aber #9 kommt mir so vor als würde es nicht gestreamt werden?

Wir sollten nur die Anforderungen korrekt und vollständig definieren und dann korrekt auswählen und beraten.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Passt der Rest? Welche CPU würdest du empfehlen? Würde gerne das setup absegnen bevor ich zuschlage!
Bei deinem Budget würd ich abwarten was Intel 13000 bringt und was AMD 7000 bringt.
Warzone frisst jede aktuelle CPU zum Frühstück, das nimmt alles was es bekommen kann.

Ich find das Intel Produktlineup aktuell nicht überzeugend, bzw. unpassend für Warzone. Ich find das AMD Lineup aber auch nicht besser...
12600k nehmen, E-cores deaktivieren und maximales OC auf den P-cores wäre ne option, aber eine teure und imho schlechte.
5800x3d könnte ne option sein, wenn der Cache bei Warzone zieht, aber ist übel teuer.
 

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Bei deinem Budget würd ich abwarten was Intel 13000 bringt und was AMD 7000 bringt.
Warzone frisst jede aktuelle CPU zum Frühstück, das nimmt alles was es bekommen kann.

Ich find das Intel Produktlineup aktuell nicht überzeugend, bzw. unpassend für Warzone. Ich find das AMD Lineup aber auch nicht besser...
12600k nehmen, E-cores deaktivieren und maximales OC auf den P-cores wäre ne option, aber eine teure und imho schlechte.
5800x3d könnte ne option sein, wenn der Cache bei Warzone zieht, aber ist übel teuer.
Hab davon leider keine Ahnung :( Warzone muss ich ja dann nicht auf Max Auflösung spielen oder frisst es trotzdem die CPU auf?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Warzone muss ich ja dann nicht auf Max Auflösung spielen oder frisst es trotzdem die CPU auf?
Auflösung hat nix mit der CPU zu tun.
 

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Auflösung hat nix mit der CPU zu tun.

Verstehe, danke werde den Thread durchlesen! Bin hier um mehr zu lernen! Wenn du eine CPU aussuchen könntest dann, welche würde es sein für mich? Würde dann etwas mehr drauflegen wenn’s sein muss.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.367
Ort
Ladadi
würde nach tests und videos schauen (mehrere zum abgleich) und schauen welche cpu die für mich gewünschten fps bringt und am ende schauen ob man das bezahlen will oder nicht

das preisleistungsverhältnis wird nach oben hin natürlich immer schlechter
 

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Wir gehen natürlich wie bereits erwähnt einfach mal davon aus, dass mittelfristig in 1440p gezockt und dabei in 1080p@60 gestreamt werden soll :)
Hey @dimi0815 kann man den PC farbenfroher gestalten? Weißes case wäre nice und dann halt rgb Beleuchtung. Wäre die corsair ram ddr4 32gb geeignet für die momentanten komponenten? Evtl. ein Kühler der auch RGB hat? Oder ist das alles schwachsinn?

Hat der oben gennante PC den du erstellt hast deine absegnung? Soll ich keine HDD kaufen um einfach allgemein sachen zu speichern?
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.344
Ort
Rhein-Main
Oder ist das alles schwachsinn?
Lies dich ein zum Thema RGB.
Mein Stand ist dass der Kram nie funktioniert, auch dann nicht wenn man alles korrekt macht.

Es ist ein undankbares Thema, alle hassen es, außer die, die sich noch nicht mit beschäftigt haben :asthanos:
 
Zuletzt bearbeitet:

klebeband23

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
20
Lies dich ein zum Thema RGB.
Mein Stand ist dass der Kram nie funktioniert, auch dann nicht wenn man alles korrekt macht.

Es ist ein undankbares Thema, alle hassen es, außer die, die sich noch nicht mit beschäftigt haben :asthanos:

Haha verstehe da höre ich keiner mal auf euch Experten. ;) ist der o en genannte PC also ready um gekauft zu werden? Soll ich eine HDD dazu holen? Oder wird das heutzutage einfach nicht gebraucht?
 

Speeddeamon

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2013
Beiträge
1.052
Ort
Metropolregion Hamburg
will mich gar nicht groß einmischen aber das RGB Thema ist tatsächlich ein unding geworden.
Dadurch das grade wenn man es über Mainboard steuern möchte hinter den unmöglichsten Softwarepaketen versteckt wird.
Das ist absoluter Absturz.

Ich hab vor jahren über eine "schlanke" software das RGB von meinem ASUS board steuern können.
Mittlerweile gibt es die nicht mehr. Ist alles in eine riesengroße schei***** Applikation gewandert die ungelogen zig dienste installiert und das system so zumüllt als gäbe es kein morgen mehr.

Ach und selbst mit der alten Software damals war es schon so das zbsp Division 2 mit easy anti cheat nicht lief da es die Software immer als "hack" identifiziert hat.

Da kann man maximal was über ein externes steuergerät machen. alles andere ist auf dauer einfach super unzufriedenstellend.
Ich habs bei mir inzwischen auch wieder überall aus...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten