[hardwareLUXX Modding-Contest 2022] "Project Behemoth" - random2k4

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Ist dein X-Wing denn von den USA mit nach Deutschland gekommen oder blieb der drüben?

Ich hoffe einmal, dass alles heil ankommt und nichts beschädigt wurde das wäre dann ärgerlich, denn so ein Umzug ist nicht ohne... :hmm:

Insgesamt kommen 6 große Holzkisten mit 5 Mods (X-Wing, Black Widow, Thor´s Hammer, Rocket Lake und ein Work in Progress) + Haushalt + Workshop was insgesamt nochmal 90 Kartons sind und nen paar Einzelteile.
Abrieb is ja überall, aber ich hoffe mal ich hab alles gut genug verpackt :unsure:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.741
Naja, wie du schon schreibst, kann sein das sie eine große Unwetterfront umschiffen mussten oder weiß der Teufel, auf dem Meer kann vieles passieren, toi toi toi.
 

TjArden

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
1.474
Ort
Bremen
Da waren bestimmt Mittelspurschleicher unterwegs :rolleyes2:
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.741
Kann auch sein, dass es eine ungewöhnlich lange Phase von starkem Gegenwind gab, das verändert die Reisezeit ungemein.
 

mudziemodz

Experte
Mitglied seit
26.10.2021
Beiträge
150
Ort
Deutschland
1669363390450.png

Schmerzhaft 🤣🤣🤣

Aber ernsthaft der Design sieht sehr versprechend aus!
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Ist jetzt kein direktes Update zum Mod, aber ich will euch trotzdem auf dem Laufenden halten, was bei mir gerade so ansteht.

Es geschehen ja immer mal wieder Wunder, und unser Container ist tatsächlich doch noch etwas früher gekommen,

44801826ws.jpeg


44801825qy.jpeg


Nach dem Ausladen sieht es immer mehr aus als im Container. Insgesamt waren es 91 Kisten mit einem Gesamtgewicht von 2,2 Tonnen.
Also ca 24 kg pro Karton und Kiste.

44801824vu.jpeg


Mein Workshop ist momentan ein einziges Schlaftfeld, aber ich bin zuversichtlich das alles übers Wochenende und in der nächsten Woche sortiert zu bekommen,
und dann voll in den Contest einsteigen zu können.

44801823mx.jpeg
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.611
Ort
Essen
Fast wie Weihnachten :d
Viel Spaß beim auspacken, auf das keine bösen Überraschungen lauern
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Soho nun ist alles ausgepackt und mehr oder weniger auf die Räume verteilt und einsortiert.
Ein paar Baustellen gibt es noch aber was wird sich mit der Zeit geben.
Workshop ist ja auch immer ein ongoing Project.

Da nun auch mein Rechner steht und den Transport gut überstanden hat, konnte ich schon einmal ein paar Klicks in meinem 3D Program machen.
Plan ist, eine Unterkonstruktion zu erstellen und dann die 3D gedruckten und abgeformten Teile darauf zu befestigen.

Ich fang den Mod mal von an, also waren zuerst die Hufe an der Reihe.
Für meine modellierung benutze ich Cinema4D. Andere Programme wie z.B. zBrush wären für organische Formen sicher schneller, aber in Cinema bin ich
selbst einfach mehr vertraut mit allen Funktionen die ich brauch.

44864977ec.jpg


44864978ic.jpg


Ich mache immer eine Art Low-Poly Model und setzt dann ein "Subdivision-Surface" drüber, welches die Ränder und Flächen glättet.
Danach noch Kanten bearbeiten und tadaaaa der Huf ist schon fast fertig. Ein paar kleine Details kommen noch, dann gehts an den Hacken und Unterschenkel.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
1.263
Ort
Tralien
[...]wohne momentan in der schönen kleinen Stadt Frechen direkt bei Köln.[...]
Da bekomme ich direkt Bock, mal eben auf die andere Rheinseite zu dir rüber zu fahren und dir beim Arbeiten über die Schulter zu schauen.

H:ZD ist auf jeden Fall voll das Mega-Thema, bin sehr auf das Endergebnis gespannt! Gutes Gelingen dir.
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
So es geht mal ein wenig weiter. Leider hab ich noch einiges am Haus machen müssen, und daher weniger Zeit gehabt, aber sollte sich spätestens
in der nächsten Woche ändern.

Hab bei den Huffen noch ein paar kleine Details hinzugefügt.

44906467vd.jpg


Auch erstelle ich die Einzelteile direkt mit Überlappungen wo es möglich ist oder mit anderen Arten von Steckverbindungen,
damit später der Zusammenbau und das Zusammenkleben einfacher ist.

44906468gh.jpg


Den Oberschenkel hab ich auch bereits angefangen.

44906466wn.jpg


Ich bin jetzt bis zum 29/30.12 bei der Familie, und danach gehts voll los.
Geplant ist das 3D Model in bis Ende der ersten Januarwoche fertig zu stellen und dann
den Rest des Monats alles zu Drucken bzw zu bauen. Februar kommt der Zusammenbau und die Bemalung und die letzten
Tage im März ist für die Hardware.
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.269
Ort
@Home
unter anderem ja
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
1.263
Ort
Tralien

hakercin

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
2.693
Ort
Frankfurt am Main
Zur Info an die Mitleser hier, der @random2k4 hat auch einen Youtubechannel wo einige sehr interessante Mods zu sehen sind. Umso mehr bin ich jetzt gespannt was aus diesem Project wird,

 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
So dann mal nen bissel Fortschritt.

Jetzt hab ich endlich Zeit mich voll ans 3D Model zu setzten.
Die Unterschenkel der Hinterläufe sind bereits fertig.

44968942tf.jpg


Hab sie auch schon mal in ihre Stellung gebracht welche sie am Ende haben sollen.

44968939lh.jpg


Am Hinteren Rücken befindet sich beim Behemoth eine Art Batterie, welche man im Spiel abschießen kann.
Die Batterie wird durch AGBs ersetzt. Hierfür hab ich die Aufhägung und den Deckel fertig.

44968941ds.jpg


Im Mittelteil oder besser gesagt Bauch, soll ja die Hardware bzw das Mobo sitzen.
Dieser Zylinder hat einen Deckel, den ich auch schon bis auf die Halterung fertig hab.

44968940xa.jpg


Momentan arbeite ich wild an vielen Teilen parallel. Geplant ist das grobe bis ende der Woche bzw Anfang nächster fertig zu haben, um mit dem Druck zu beginnen.
 

ivory2k14

Experte
Mitglied seit
30.07.2014
Beiträge
629
Ort
Zu Hause
Danke für die Info schaut sehr gut aus, für dich als Gewerblicher Nutzer sicher sehr interessant aber für mich als privater glaube ich reicht Fusion 360. :haha:
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Fusioin is ja CAD, Cinema4D is Mesh basierend. Schon nen unterschied in der Herangehensweise.
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

ivory2k14

Experte
Mitglied seit
30.07.2014
Beiträge
629
Ort
Zu Hause
Ja da hast du recht Cinema4D ist für sowas sicher besser als Fusion aber der Preis macht den unterschied.
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Soho, ich will euch auch mal einen Einblick in meinen 3D workflow geben.
Heute hab ich z.B. die Oberschenkelabdeckung für die Hinterläufe gemacht.

44976667tx.jpg


Angefangen hab ich damit, die grobe Strucktur nachzubauen. Dabei versuch ich schon so dicht ans Original ranzukommen wie möglich.

44976668ji.jpg


Da dies jedoch nach dem 3D Druck eine müselige Arbeit wäre, alle Kanten und Ecken auszuschleifen, hau ich das Ganze in ein sogenanntes "Subdivision Surface"
Dies bricht die vorhandene Geometrie auf und unterteilt das gesamte Model in mehr oder weniger gleich große Polygonen. Kanten und Unebenheiten der
groben Unterteilung werden dadurch aufgebrochen und geglättet. Leider natürlich auch alle Kanten die scharf bleiben sollen.

44976669yk.jpg


Also folgt als nächstes das Wiederherstellen der gewünschten Kanten und Ecken. Das geht eigentlich ziehmlich einfach, indem man einfach ein paar Linien an entsprechender
Stelle hinzufügt. Dauert halt nur seine Zeit.

44976670le.jpg


Jetzt sieht das Teil schonmal brauchbar aus. Was fehlt sind dann nur noch die Details und voila, fertig.
Naja fast ^^. Wenn das Ganze Model steht, kommt auf die Rückseite dann noch was zur Befestigung. Das wird dann aber individuell für jedes Teil und die entsprechende Position direkt vor dem Druck gemacht.

44976671hq.jpg
 

KurantRubys

Legende
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.650
Ort
Bayern
Wahnsinn was da für ne Modelling-Arbeit drin steckt, wenn man das auf das ganze Viech hoch skaliert. Ich bin echt mega gespant wie das am Ende wird.
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Die Oberschenkelabdeckung waren gut 4-5 Stunden.
Andere Teile wie die AGB Abdeckung sind in gut 45 min - 1 Std drin.
Je nachdem wie viele Details ich mit einbauen will.
Auch wenn ich, wie in diesem Fall fast nur von Bildern modellieren kann, dauerts länger bis alles in der letztlichen Form steht
und auch noch zu den Anderen Teilen passt.

Muss aber auch sagen, das hier ist nach längerer Zeit wieder ein großes Projekt und ich hatte letztes Jahr wenig mit 3D Modellierung gemacht.
Da ist man schon etwas eingerostet :d
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
1.263
Ort
Tralien

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.741
Wenn man das hochrechnet, bist du am Ende mit ein paar hundert Stunden dabei, wieviel Teile allein der Kopf vom Behemoth hat.
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Kurzes Update zum Wochenende.
Ich hab mit den Muskelpartien für die Beine und anderen "Details" angefangen.
Alles was später Uperlappt wird noch weggeschnitten. Das kommt aber erst am ende, also sehen die Kanten noch etwas unsauber aus.

44989613bl.jpg
 

random2k4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
771
Wir hatten neulich ja mal die Menge an Gruppen und Einzelnen Elementen beim 3D Designen angesprochen.
Hier mal nen Auschnitt meines momentanen Verzeichnisses:

45022473zw.jpg


Hinter jedem "+" Stecken weitere Elemente und Untergruppen.
Momentan is noch alles Bescheiden Beschriftet. Ich weiß auch nicht warum ich immer zwischen Englisch und Deutsch wechsel ^^
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten