Aktuelles

[Guide] GTL Spannungen richtig setzen

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
vtt ist bei dir immer unter 1.3v... hm, muss mal nochmal testen. die cpu pll habe ich nicht auf 1.52v gestellt.. soll man ja nicht?!

aber wenn das hilft... bleibt nur die frage was besser ist.. weniger cpu pll und mehr vtt oder umgekehrt. Das ist alles wie lottospielen.. irgendwann hat man 6 richtige....

habe übrigens ein p5q deluxe.
Sollte sich ja in etwa wie deines verhalten denk ich mal...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
vtt ist bei dir immer unter 1.3v... hm, muss mal nochmal testen. die cpu pll habe ich nicht auf 1.52v gestellt.. soll man ja nicht?!

aber wenn das hilft... bleibt nur die frage was besser ist.. weniger cpu pll und mehr vtt oder umgekehrt. Das ist alles wie lottospielen.. irgendwann hat man 6 richtige....

habe übrigens ein p5q deluxe.
Sollte sich ja in etwa wie deines verhalten denk ich mal...
Joa, ich denk auch nicht dass es nen großen Unterschied zwischen den 2 Boards gibt.
Hast recht is so in der Art wie Lotto spielen.
Mit meinen Anfangseinstellungen lief PrimeCustom 17 Std., dann kam ein Error.
Hab dann nochmal ca. ne 1/2 Woche Settings angepasst und getestet....
bis es endlich wirklich stable war.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
100% stable garantie gibt es nicht.

Aber ich hab jezt 2 std prime angehabt das ging schonmal.. sind eigentlich gute anzeichen.

nur das er mir vorhin einfach neugestartet ist das geht ja mal gar nicht....


welchen fsb hast du? 500 * 8 oder 470 * 8,5 ?
 

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
100% stable garantie gibt es nicht.

Aber ich hab jezt 2 std prime angehabt das ging schonmal.. sind eigentlich gute anzeichen.

nur das er mir vorhin einfach neugestartet ist das geht ja mal gar nicht....


welchen fsb hast du? 500 * 8 oder 470 * 8,5 ?
Hatte erst 471x8,5 und dann 500x8 konnte dadurch ne Stufe an Vc sparen.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
500er krieg ich gar nicht hin mit 1,3v vtt.

Wie ist das bei dir denn möglich?
Kann das sein dass das board irgendwo einen fsb wall im Bereich fsb 490 +- hat?
 

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
500er krieg ich gar nicht hin mit 1,3v vtt.

Wie ist das bei dir denn möglich?
Kann das sein dass das board irgendwo einen fsb wall im Bereich fsb 490 +- hat?
Jup klar kann sein.
Sehr viele Boards machen ab FSB ~470 oder früher zu.
Ich hatte glück bei meinem, da war max. FSB 520.
Dann musst's weiter mit dem 8,5er Multi probieren, wie gesagt ich hab auch lange für die 4 GHz gebraucht.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
allerdings wäre der perfoemancegewinn bei fsb 500 zu 470 nicht grad so hoch.. das ist dann alles ne sache des ergeizes.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
Hatte heute morgen einen Bluescreen. PC war über nacht an....

Vor lauter panik habe ich nicht gelesen was da stand, jedenfalls nach dem neustarten hatte ich direkt wieder einen mit "iastor.sys".

Das ist ja die ahci Datei von Intel.

Hab die infs und die iastor.sys neuinstalliert und im bios die SB voltage mal auf 1.2V gestellt.

Hatte 3 HDD's, eine SSD und ein DVD laufwerk drann..


Vielleicht war das zu viel?

ich bekomme doch keinen iastor.sys Fehler wenn mein System nicht stabil wäre.
 

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Hatte heute morgen einen Bluescreen. PC war über nacht an....

Vor lauter panik habe ich nicht gelesen was da stand, jedenfalls nach dem neustarten hatte ich direkt wieder einen mit "iastor.sys".

Das ist ja die ahci Datei von Intel.

Hab die infs und die iastor.sys neuinstalliert und im bios die SB voltage mal auf 1.2V gestellt.

Hatte 3 HDD's, eine SSD und ein DVD laufwerk drann..


Vielleicht war das zu viel?

ich bekomme doch keinen iastor.sys Fehler wenn mein System nicht stabil wäre.
Hmm...
keine Ahnung, davon habe ich noch nichts gehört.
Kann mir aber nicht vorstellen das es an der SB liegt.
Weis nicht ob es was bringt die vSB auf 1.2 anzuheben.
Musst ausprobieren.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
Habs erstmal angehoben.

Hatte zuvor nochmal die NB auf 1.3 (von 1.28) gestellt und die cpu GTL's einfach mal auf 0.715 (von 710) und dann prime an.. sofort ein kern fehler....

Hab jetzt die gtl's wieder auf 630/670 gestellt, also deutlich weniger und prime lief ne halbe std bis ich es manuell beendet habe... schonmal 95% länger als vorher :d

also diese gtl's scheinen sehr empfindlich zu sein.

Hm, schwer zu sagen woher der Fehler kam. Hatte über nacht 2 verschiedene programme am laufen die auf einer platte zugriffen. Vielleicht hat sich da irgendwas verhakelt...

Denn die letzten Tage lief alles super stabil!

Idle kann man doch eigentlich keine Systemabstürtze bei einem nicht stabilen system bekommen, oder? Also da müsste es ja schon schwer instabil sein.

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:44 ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:57 ----------

edit:

Hm, jetzt ist mir windows hängen geblieben. Komisch komisch.


Wie hoch kann ich mit den GTL's eigentlich gehen? Ist 0.800 auch noch ok?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Wie hoch kann ich mit den GTL's eigentlich gehen? Ist 0.800 auch noch ok?
Die 0,67 bzw. die 0,635 sind von Intel so festgelegt

In welchem Bereich sollte man die GTLs maximal verstellen ?
Im Bereich von -50mv bis +50mv sollte in allen Fällen reichen, weniger ist oft mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Hallo!

ich besitze seit gestern einen Q9550 E0 auf einem P5Q.
Ich übertakte seit Jahren eher laienhaft meine Rechner, möchte aber die E0 Version soweit es mit Lukü halt geht, ausreizen.

Hat jemand Erfahrungswerte mit meinem Board und kann mir nen Tipp geben welcher FSB auf jeden Fall laufen sollte? 400 laufen Prime Large mehrere Stunden stabil wenn alles auf Auto steht, Multi auf 6, Ram underclocked.
Sobald ich drüber gehe, spannungen manuell einstelle (default) gibts nach kurzern zeit in 1-2 kernen fehler. (Prime Large)

EIst, C1E und so weiter ist alles aus, habe auf dem board bereits einen E8500 getaktet (3,8 GHZ). Bin also kein totaler Neuling.

Ich will jetzt gerne den maximalen FSB meines Boards ertesten, habe nur keine ahnung bei welchem Wert ich ansetzen soll. Direkt mit 470? Das wäre mein Wunsch FSB. Den ganzen anderen Kram in sachen GPL etc, habe ich soweit verstanden, ich brauche jetzt quasi nur einen Einstieg.

so starten?

Dram runtertakten
Vcore auf 1,3 vorerst
multi auf 6
FSB auf ?
VTT 1,10
NB 1,10
PLL 1,50
GTL ?

performance level 10
Ai booster lightest

Danke schonmal, vielleicht gibts ja jemanden mit meiner board/cpu combo. Ram ist DDR2 Corsair 4 x 2 GB. Memtest86+ lief die ganze nacht fehlerfrei durch, sollte also keine macke haben.
 

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Dram runtertakten
Vcore auf 1,3 vorerst
multi auf 6
FSB auf ? 470
VTT 1,10 1.24
NB 1,10 1.20
PLL 1,50 bei Bios-Version <13xx auf 1.52
GTL ? 0.65

performance level 10 13-15
Ai booster lightest
Code:
[B].:AI Tweaker:.[/B]

[COLOR=RED]AI Overclock Tuner [Manual] <-- um FSB einstellen zu können[/COLOR]
[COLOR=ORANGE]CPU Ratio Setting [] <-- eventuell Multi senken, damit ein höherer FSB erreicht werden kann[/COLOR]
[COLOR=RED]FSB Frequency [] <-- FSB hier einstellen[/COLOR]
[COLOR=RED]PCI-E Frequency [100][/COLOR]
[COLOR=RED]FSB Strap to North Bridge [] *[/COLOR]
[COLOR=RED]DRAM Frequency [DDR2 - xxxx] <-- Ramfrequenz einstellen[/COLOR]
DRAM CLK Skew on Channel A1 [Auto]
DRAM CLK Skew on Channel A2 [Auto]
DRAM CLK Skew on Channel B1 [Auto]
DRAM CLK Skew on Channel B2 [Auto]

[COLOR=RED]DRAM Timing Control [Manual] <-- auf Manuell stellen um die Ramtimings nach Herstellerangaben einzustellen[/COLOR]
 1st Information : X-X-X-XX-X-XX-X-X
   [COLOR=RED]CAS# Latency [Auto] <-- siehe Herstellerangaben des Rams[/COLOR]
   [COLOR=RED]DRAM RAS# to CAS# Delay [Auto] <-- siehe Herstellerangaben des Rams[/COLOR]
   [COLOR=RED]DRAM RAS# Precharge [Auto] <-- siehe Herstellerangaben des Rams[/COLOR]
   [COLOR=RED]DRAM RAS# Activate to Precharge [Auto] <-- siehe Herstellerangaben des Rams[/COLOR]
   RAS# to RAS# Delay [Auto]
   Row Refresh Cycle Time [Auto]
   Write Recovery Time [Auto]
   Read to Precharge Time [Auto]

 2nd Information : X-X-X-X-X-X-X
   READ to WRITE Delay (S/D) [Auto]
   Write to Read Delay (S) [Auto]
   WRITE to READ Delay (D) [Auto]
   READ to READ Delay (S) [Auto]
   READ to READ Delay (D) [Auto]
   WRITE to WRITE Delay (S) [Auto]
   WRITE to WRITE Delay (D) [Auto]

 3rd Information : XX-X-X-X-X
   WRITE to PRE Delay [Auto]
   READ to PRE Delay [Auto]
   PRE to PRE Delay [Auto]
   ALL PRE to ACT Delay [Auto]
   ALL PRE to REF Delay [Auto]

[COLOR=RED]DRAM Static Read Control [Disabled] *[/COLOR]
[COLOR=RED]DRAM Read Training [Disabled] *[/COLOR]
[COLOR=RED]MEM. OC Charger [Enabled] *[/COLOR]
[COLOR=RED]AI Clock Twister [] *[/COLOR]
[COLOR=RED]AI Transaction Booster [Manual] *[/COLOR]
 [COLOR=RED]Common Performance Level [] *[/COLOR]
   Pull-In of CHA PH1 [Disabled]
   Pull-In of CHA PH2 [Disabled]
   Pull-In of CHA PH3 [Disabled]
   Pull-In of CHA PH4 [Disabled]
   Pull-In of CHB PH1 [Disabled]
   Pull-In of CHB PH2 [Disabled]
   Pull-In of CHB PH3 [Disabled]
   Pull-In of CHB PH4 [Disabled]

******** Please key in numbers directly! ********
[COLOR=RED]CPU Voltage [] <-- VID (per CoreTemp auslesen) oder benötigten Vcore einstellen[/COLOR]
[COLOR=ORANGE]CPU GTL Voltage Reference (0/2) [] <-- Kann eingestellt werden um den Vcore zu senken Anleitung: http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=533571[/COLOR]
[COLOR=ORANGE]CPU GTL Voltage Reference (1/3) [] <-- siehe ^[/COLOR]
[COLOR=RED]CPU PLL Voltage [] <-- Für Bios <13xx auf >=1.52 stellen, weil das Board auf dem kleinsten Wert overvoltet! Für Bios >13xx overvoltet das Board nicht mehr auf dem kleinsten Wert --> >=1.50 !NIE höher als 1.56! muss nur selten/bei hohem OC erhöht werden[/COLOR]
[COLOR=RED]FSB Termination Voltage [] <-- overvoltet siehe PLL, muss an FSB und CPU OC angepasst werden, beinflusst die GTL's[/COLOR]
[COLOR=RED]DRAM Voltage [] <-- Herstellerangabe - 0,08[/COLOR]
[COLOR=RED]NB Voltage [] <-- overvoltet siehe PLL, muss an FSB und PL angepasst werden[/COLOR]
[COLOR=ORANGE]NB GTL Reference []  <-- Kann eingestellt werden um Vnb zu senken / mehr Stabilität zu erreichen Anleitung: http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=533571[/COLOR]
[COLOR=RED]SBridge Voltage [1.10] <-- kleinsten Wert einstellen (1.10) muss nicht erhöht werden[/COLOR]
[COLOR=RED]PCIE SATA Voltage [1.50] <-- kleinsten Wert einstellen (1.50) muss nicht erhöht werden[/COLOR]
************************
[COLOR=RED]Load Line Calibration [Disabled] *[/COLOR]
[COLOR=RED]CPU Spread Spectrum [Disabled] *[/COLOR]
[COLOR=RED]PCIE Spread Spectrum [Disabled] *[/COLOR]
CPU Clock Skew [Auto]
NB Clock Skew [Auto]
[COLOR=ORANGE]CPU Margin Enhancement [Optimized] *[/COLOR]


[B].:Advanced - CPU Configuration:.[/B]

CPU Ratio Setting [Auto]
C1E Suppport [Enabled]
Max CPUID Value Limit [Disabled]
[COLOR=RED]Intel (R)  Virtualization Tech [Enabled] *[/COLOR]
CPU TM Function [Enabled]
Execute Disable Bit [Enabled]

Hier auch schon durch gelesen? [KLICK]
 

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Danke schonmal,

mit diesen settings, als auch NB auf 1,22 meldet prime quasi instant fehler in worker 1 und 2. naja, zumindest kein bluescreen oder freeze.

das p5q scheint in sachen GTL settings eher limitiert zu sein. ich habe da nur einen eintrag mit 3 fixen werten 0,61; 0,65; 0,65. Seufz.

Edit: ich habe jetzt den VTT schrittweise auf bis zu 1,3 erhöht, ohne erfolg. bei 1,3 gabs einen bluescreen. ich gehe davon aus das eine weitere erhöhung an diesem punkt (1,3) nicht zum ziel führt?
PLL auf 1,52 brachte keinen auch keinen erfolg. NB habe ich bis 1,26 angehoben, ebenfalls ohne erfolg und wieder auf 1,2 runter gesetzt.
PL habe ich mittlerweile auf 15

mein board sollte doch die 470 FSB eigentlich schaffen oder nicht?

Edit2: bin jetzt runter auf 448 FSB, habe VTT und NB einzelnd in 0.2er schritten angehoben bis 1,36, ram auf 2,18. auch alles zusammen mal angehoben. worker 1 oder 2 steigt jedesmal aus beim large test, nach 1-4 minuten.

405 FSB läuft stabil mit default settings, manuell gesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Danke schonmal,

mit diesen settings, als auch NB auf 1,22 meldet prime quasi instant fehler in worker 1 und 2. naja, zumindest kein bluescreen oder freeze.

das p5q scheint in sachen GTL settings eher limitiert zu sein. ich habe da nur einen eintrag mit 3 fixen werten 0,61; 0,65; 0,65. Seufz.

Edit: ich habe jetzt den VTT schrittweise auf bis zu 1,3 erhöht, ohne erfolg. bei 1,3 gabs einen bluescreen. ich gehe davon aus das eine weitere erhöhung an diesem punkt (1,3) nicht zum ziel führt?
PLL auf 1,52 brachte keinen auch keinen erfolg. NB habe ich bis 1,26 angehoben, ebenfalls ohne erfolg und wieder auf 1,2 runter gesetzt.
PL habe ich mittlerweile auf 15

mein board sollte doch die 470 FSB eigentlich schaffen oder nicht?
Hast du alle GTL's durch probiert?
Vcc schon weiter erhöht (bis ma. 1.36 V)? Was wird im Win ausgelesen? Welche Vid hat die CPU?
Welches P5Q ist es denn?
Gibt auch Boards die keine 470 schaffen.
 

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Nein die GTLs habe ich nach unten hin nicht gecheckt. aber da ich die kerne nicht einzelend, bzw im paar ansteuern kann, sehe ich da auch keinen sinn drin. 1 und 2 steigt halt immer aus, die wollen wohl was mehr spannung, 3 und 4 sind erstmal happy.

Vcore habe ich ebenfalls bis 1,35 angehoben.

es ist das P5Q ohne zusatz, leider. ich habe jetzt allerdings das ding auf 440 FSB schonmal soweit das prime large nicht sofort abbricht, läuft jetzt 50 minuten mit:

Multi 8,5
strap 333
Vcore 1,300 (CPUZ 1, 272)
GTL 0.65
VTT 1,34
NB 1,34
SB 1,2
DRAM 2.1
PL 14
PLL 1,5


Ich lasse jetzt erstmal den test bis morgen durchrennen und mache mich dann ans senken der spannungen, falls kein kern ausgestiegen ist.
3,78 GHZ sollte erstmal reichen.
werde mir aber wohl ein anderes MB zulagen im nächsten monat :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Nein die GTLs habe ich nach unten hin nicht gecheckt. aber da ich die kerne nicht einzelend, bzw im paar ansteuern kann, sehe ich da auch keinen sinn drin. 1 und 2 steigt halt immer aus, die wollen wohl was mehr spannung, 3 und 4 sind erstmal happy.

Vcore habe ich ebenfalls bis 1,35 angehoben.

es ist das P5Q ohne zusatz, leider. ich habe jetzt allerdings das ding auf 440 FSB schonmal soweit das prime large nicht sofort abbricht, läuft jetzt 50 minuten mit:

Multi 8,5
strap 333
Vcore 1,300 (CPUZ 1, 272)
GTL 0.65
VTT 1,34
NB 1,34
SB 1,2
DRAM 2.1
PL 14
PLL 1,5


Ich lasse jetzt erstmal den test bis morgen durchrennen und mache mich dann ans senken der spannungen, falls kein kern ausgestiegen ist.
3,78 GHZ sollte erstmal reichen.
werde mir aber wohl ein anderes MB zulagen im nächsten monat :)
Ich konnte bei meinem Board (P5QD Turbo) auch die GTL nur für alle Kerne setzen. Mit 0.63 und 0.67 ist mir immer der erste Kern ausgestiegen. Kann also schon was bringen, wenn du die anderen auch aus probierst.
Teste doch mit Linx, geht nur 45 min. Wenn du dann denkst, dass er stable läuft kannst mit Prime large testen.
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
ich hab jetzt die vcore noch einen wert höher stellen müssen, nützt alles nix... momentan läuft prime large schon 4 std, mal sehn wie es morgen früh aussieht.

ich weiß nicht obs ein softwarefehler war, oder ob da die spannungswerte plötzlich nicht mehr reichen.
 

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Danke schonmal,
das p5q scheint in sachen GTL settings eher limitiert zu sein. ich habe da nur einen eintrag mit 3 fixen werten 0,61; 0,63; 0,65. Seufz.
.
Ich habe das neueste Bios drauf.

Sorry, überlesen. VID ist laut Coretemp und CPUZ 1,175

Ich teste grade mit GTL 63%, mit den letzen Settings gabs irgendwann einen Freeze.
Ich melde mich wenn ich wenn ich was Stabiles ausgetüftelt habe oder die Nerven verliere :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Ich habe das neueste Bios drauf.

Sorry, überlesen. VID ist laut Coretemp und CPUZ 1,175

Ich teste grade mit GTL 63%, mit den letzen Settings gabs irgendwann einen Freeze.
Ich melde mich wenn ich wenn ich was Stabiles ausgetüftelt habe oder die Nerven verliere :)
Hmm...
bei mir gibt's die Werte 0.63, 0.65 und 0.67.
Vcc evtl. noch ein oder zwei Stufen erhöhen?!
Testest du jetzt mit FSB470 und Multi x8.5?
 

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Ne, vom 470 FSB habe ich mich schon verabschiedet. Multi steht weiterhin auf 6.

Zur Zeit läuft der Rechner mit
FSB 440,
Multi 6,
GTL 63%
1,20 NB,
1,24 VTT
Ram 2,1

Ich bin aber jetzt im Büro, denke Kern 1 wird schon wieder ausgestiegen sein.
 

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Hast dir die Einstellungen die im Spoiler in Post #614 gepostet sind schon vorgenommen? Alles in orange und rot ändern.

Den P5Q-Sammelthread schon durchgelesen?
 

Blackfly78

Member
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
56
Hast dir die Einstellungen die im Spoiler in Post #614 gepostet sind schon vorgenommen? Alles in orange und rot ändern.

Den P5Q-Sammelthread schon durchgelesen?
Ja klar, habe ich gemacht. Wobei ganz korrekt ist das ja nicht. Für Quads sollte der CPU Margin auf "Performance"und nicht auf "Optimized" stehen, richtig?
Den Sammelthreat noch nicht, muss auch bissl arbeiten ab und zu ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbi

Active member
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.423
Ort
97980 Bad Mergentheim
Ja klar, habe ich gemacht. Wobei ganz korrekt ist das ja nicht. Für Quads sollte der CPU Margin auf "Performance"und nicht auf "Optimized" stehen, richtig?
Den Sammelthreat noch nicht, muss auch bissl arbeiten ab und zu ;)
Ist richtig -> Optimized
Musst, mal wenn du Zeit hast, durchlesen. Da steht alles recht gut beschrieben.
Was für nen RAM hast du? Hast gelesen das die Boards den RAM um 0.08V overvolten?
 

van

Active member
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
6.546
Ort
Bielefeld
ich hab beide gtl's jetzt auf 0.710 stehen, damit läuft prime jetzt schon 8 std.
Wenn prime sich einfach verabschiedet ohne fehler, also das programm plötzlich weg ist, was bedeutet das?
 
Oben Unten