Gigabyte MJ11-EC1 NAS Server

radicale

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2020
Beiträge
256
Ort
Hamburg
Bei Ram-König werden gerade ITX Mainboard's mit AMD EPYC 3151 für 69€ Verschleudert. Das Mainboard kommt Inkl. dem ATX Adapter versandkostenfrei.

Leider hat das Mainboard keinen PCI-e Slot dafür. Jedoch einen M2 Slot und bis zu 16 SATA Laufwerke passen an das Mainboard. Als Speicher wird u.a. ECC REG gefahren als auch ECC und UDIMM.

1x BMC ASPEED + 2x GLAN

Für den Preis ist das ein Guter Deal oder… z.B. als NAS Server

bei Server the Home gibt es hierzu auch schon einen Thread
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Auch als Firewall interessant.
 
Das ist tatsächlich ein recht interessantes Angebot.
Bringt mich auch echt ins Grübeln, nachdem ich eigentlich das Thema eines HomeServers weit weg geschoben habe.

Tatsächlich schade allerdings, dass kein PCIe-Slot vorhanden ist. Das wäre das i-Tüpfelchen.
 
über den m2 Steckplatz lassen sich da einige sachen Realisieren... 10GBit etc.
 
Tatsächlich schade allerdings, dass kein PCIe-Slot vorhanden ist. Das wäre das i-Tüpfelchen.
Reichen 10 Stück?

Ansonsten kann man aus dem SlimSAS auch nen PCIe Port zaubern. Adapter gibt es zu kaufen.
 
Ich wusste das ich die Butze von dem Teil irgendwo gesehen habe, nur nicht mehr wo... Danke
 
Habe mir mal paar davon gekauft. Preis ist Hammer für die CPU, Anschlüsse und IPMI.
Kann man gute Nas mit bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe auch 4 Stück von den Dingern + passende SlimSAS 4i zu SATA Kabel. 8x SATA ist schon was feines.
Wenn wir jetzt noch den 8x PCI-E nutzen könnten, ein passender Adapter kostet noch soviel wie das Board....
 
Ich habe 2 gekauft. Hatte erst überlegt 3 zu kaufen, aber eigentlich reicht mir schon eins, aber Preis für die Hardware ist halt Top.
Hier noch paar Bilder vom Board. 4x Sata + daneben mini SAS. (y) :-)

Wenn wir jetzt noch den 8x PCI-E nutzen könnten, ein passender Adapter kostet noch soviel wie das Board....

Meinst du sowas ?

 

Anhänge

  • ApplicationFrameHost_O0c1CS54yd.jpg
    ApplicationFrameHost_O0c1CS54yd.jpg
    149,4 KB · Aufrufe: 847
  • firefox_peME7JX4y4.jpg
    firefox_peME7JX4y4.jpg
    94,4 KB · Aufrufe: 831
  • IMG_20231103_173719.jpg
    IMG_20231103_173719.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 842
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht sollte man auch erwähnen das bei Interesse nur Mainbords zu nehmen wenn der ATX Adapter mit dabei ist, denn diesen bekommt man nicht extra zu Kaufen.

Und wenn jemand aus der 3D Druckerkontrolle vielleicht ein I/O Schild drucken könnte, hätte daran schon Interesse!?
 
Wie hoch ist der idle Verbrauch?

Verlockend, aber ich bekomme meine Threadripper Plattform nicht verkauft und die hat wirklich viele SATA und PCIe lanes
 
O Gott, sowas wäre absolut perfekt mit ATX und einem nutzbaren x8 Slot. Da dann irgendwas schnelles Netzwerkmässiges rein und man hat das perfekte NAS...
 
Meinst du sowas ?


Ja genau sowas, es gibt noch eine deutsche Quelle. Adapter + Kabel sind dann ca. 80€
https://c-payne.com/products/slimsas-pcie-device-adapter-2-8i-to-x16
Damit hätte man dann einmal 8x PCI-E nutzbar. Schön wäre es auch per Bifurcation aufzuteilen, den Punkt gibt es im Bios aber nicht.

Vielleicht sollte man auch erwähnen das bei Interesse nur Mainbords zu nehmen wenn der ATX Adapter mit dabei ist, denn diesen bekommt man nicht extra zu Kaufen.

Und wenn jemand aus der 3D Druckerkontrolle vielleicht ein I/O Schild drucken könnte, hätte daran schon Interesse!?
Ja der Adapter erspart einem ne Menge Bastelarbeit. Nur zu empfehlen.
3D Drucker habe ich genug aber leider zu wenig Skills im Design 8-)
Wie hoch ist der idle Verbrauch?

Verlockend, aber ich bekomme meine Threadripper Plattform nicht verkauft und die hat wirklich viele SATA und PCIe lanes
Zwischen 15-18 Watt mit 1x NVME und 2x REG ECC RAM, dabei gehen 8 Watt für den IPMI Chip drauf.
 
Ist doch voll ok für ein IPMI Board. Meine Synology liegt mit 6x Festplatten, 2x SSD und 2x NVMe auch bei rund 40 Watt im Idle.
 
Schau doch mal in die Anleitung: https://download.gigabyte.com/FileL..._e_v10.pdf?v=483dfb49a01749883a3f132c79732273
Man kann da schon recht viel einstelllen. (y)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Damit hätte man dann einmal 8x PCI-E nutzbar. Schön wäre es auch per Bifurcation aufzuteilen, den Punkt gibt es im Bios aber nicht.

Ist doch eh 2x 4x PCIe. Sprich du kannst es aufteilen. Auf einmal x4 kannst ne 10 Gbit Karte oder was anderes und auf dem anderen noch eine NVMe usw..
Ich werde mal den zweiten Anschluss auflöten, sind ja alle SMD teile drauf. Dann hat man vielleicht 4x 4x PCIe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt sind alle Mainboards für 69,90 weg... der nächst billigere ist dann 89,90 mit etwas fummelei weil der ATX Adapter nicht mehr dabei ist jedoch das 4PIN Kabel... trotzdem noch ein gutes Angebot.

bei serverthehome wurde das 4i Kabel als Funktionstüchtig angegeben 4x SATA Onboard + 4x SATA SAS. Jetzt braucht es nur noch jemanden der diese 8i Verbindung mit einem PCIe Adcapter testet da bin ich mal gespannt drauf.
 
So, heute sind schon paar Teile angekommen: Ram, Netzteil, NVMe.
Nur aus meinen interesse, vielleicht für jemanden interessant. Heute über IPMI mal testweise Windows 11 installiert um zu schauen was die CPU in CPU-Z und Chinebench R15 für ein Score bringt.
Stock bei 2,9 Ghz, verbraucht die CPU max 35 Watt unter Volllast und wird in CPU-Z keine 45c warm. In CB15 Max 53c. Eingestellt war max 20% Lüftergeschwindigkeit. Der kleine Lüfter war da nicht hörbar. :-) (y)

Lüfterprofile lassen sich Top über IPMi einstellen. Kann man aber auch im Bios machen. Die letzten beiden Bilder zeigen meine aktuelle Lüfterkurve für 3,8 Ghz.
 

Anhänge

  • CPU-Z Idle Takt.png
    CPU-Z Idle Takt.png
    12,7 KB · Aufrufe: 438
  • CPU-Z Score Stock 2,9 Ghz.png
    CPU-Z Score Stock 2,9 Ghz.png
    14,1 KB · Aufrufe: 423
  • Chinebench R15 2,9 Ghz Stock.png
    Chinebench R15 2,9 Ghz Stock.png
    305,3 KB · Aufrufe: 394
  • CPU-Z 3,8 Ghz.png
    CPU-Z 3,8 Ghz.png
    13,1 KB · Aufrufe: 384
  • CPU-Z Score 3,8 Ghz.png
    CPU-Z Score 3,8 Ghz.png
    8,7 KB · Aufrufe: 357
  • Chinebench R15 3,8 Ghz.png
    Chinebench R15 3,8 Ghz.png
    307,5 KB · Aufrufe: 333
  • Chinebench R15 3,8 Ghz Watt.png
    Chinebench R15 3,8 Ghz Watt.png
    233,7 KB · Aufrufe: 383
  • firefox_zjrYcoJSnh.jpg
    firefox_zjrYcoJSnh.jpg
    79,9 KB · Aufrufe: 399
  • firefox_gGnnttpeWW.jpg
    firefox_gGnnttpeWW.jpg
    60,3 KB · Aufrufe: 437
Zuletzt bearbeitet:
Zwischen 15-18 Watt mit 1x NVME und 2x REG ECC RAM, dabei gehen 8 Watt für den IPMI Chip drauf.

@gtawelt Wie bist du auf den Stomverbrauch gekommen ? Ich habe momentan im Test mit TrueNas Core mit einer 1TB NVMe rund 39 Watt bei 1,2 Ghz und 0% CPU Auslastung.
Mache ich irgendwas falsch ?
 

Anhänge

  • firefox_ZOzZH3Xu4S.jpg
    firefox_ZOzZH3Xu4S.jpg
    125,2 KB · Aufrufe: 269
  • firefox_jxYwZVJnXp.jpg
    firefox_jxYwZVJnXp.jpg
    68,9 KB · Aufrufe: 262
  • IMG_20231105_183839.jpg
    IMG_20231105_183839.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 261
Zuletzt bearbeitet:
DER IPMI Frisst bei mir genau 6 Watt.
Windows Server 2019 Std. mit einer NVME und 2x 16GB ECC REG ist bei genau 28 Watt im IDLE.
Wenn man jetzt die 4 Kerne SMT abschaltet könnte das ggf. noch was bringen.

Bei serverthehome gibt es zum Stromverbrauch auch noch mal einige Daten
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe jetzt Final TrueNas Scal installiert, Verbrauch ist gleich geblieben. Liegt wohl an mein 500 Watt Bronze Netzteil. :-)
 
Jetzt sind alle Mainboards für 69,90 weg... der nächst billigere ist dann 89,90 mit etwas fummelei weil der ATX Adapter nicht mehr dabei ist jedoch das 4PIN Kabel... trotzdem noch ein gutes Angebot.
Stand eben (Montag 06.11. 13:00) gibt es wieder 98 Stk. Für 69,99€
 
Kann mir jemand der Besitzer zufällig sagen, wie hoch das Board mit dem Kühler und Lüfter ist? :wink:
 
Geht sogar noch etwas günstiger, Preisvorschlag 90€ wurde angenommen (75€ und 85€ abgelehnt).
 
Nea, also ich bräuchte nicht so ein großes Gehäuse. Wenn ich mir schon so ein 4HE kaufen würde, dann gleich mit mATX oder ATX Board. Und die PCIe x16 sind ja alle nur elektrisch x1 angebunden und das auf 8 Lanes vom Board kommend. :-)
 
Ist das so?
Bei 10 Slots und 8 Lanes vom Board, wird eine passive Aufteilung schwer. Daher muss da irgendwo ein PLX sitzen. Und da kann es sein, dass dann schon mit x4 angebunden wird.
Gibt es dazu gesicherte Infos? (z.B. Fotos vom PCIe-Board?)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh