Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Gerücht: Doch keine GeForce RTX 3080 und RTX 3070 mit doppeltem Speicher

villaiNs

Experte
Mitglied seit
21.07.2011
Beiträge
1.062
Ort
Hannover
@amdsucks & @Holzmann
Da kommt noch dazu, dass ein kleiner Chip, wie der der 3070 einfacher zu produzieren ist als die großen 80&90er Chips.
D.h. bessere Yields bei den kleineren Chips - es gab nicht umsonst lange genug Gerüchte, dass die 3080&90 bei TSMC gefertigt werden, weil die 7nm yields so gut sind und die kleinen Karten bei Samsung. Auch wen Nnvidia immer betont, dass es keine Yield Probleme gibt, muss man nicht zwingend glauben - oder es läuft der 'Ultimate Play', mit künstlicher Shortage wie von MLiD vermutet.
Zusätzlich scheint Nvidia sich selbst bei GDDR6X verzettelt zu haben, was anhand der Powerusage der 80&90er Karten zu sehen ist.

/E zu neuen Beitrag von amdsucks:
Bei TSMC streiten sich die ganzen Firmen um das von Huawei freigewordene Kontingent, das sollte man nicht vergessen.
Dennoch ist ne 3080 in der Produktion schon relativ Teuer, ich glaub ~550$ - wenn bei dem MSRP dann noch erhöhte Kosten von TSMC rauf kommen, wär das nicht gut für NVidia und die Margen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
152
Ort
Wuppertal, NRW
Woher kommt die Verwunderung? War doch naheliegend. Selbst wenn Ampere nun verfügbarer wird - wer kauft denn noch eine 3070 oder 3080 solange in 1-2 Monaten Modelle mit doppeltem Speicher kommen?

Die Taktik wäre nur aufgegangen wenn das Lieferchaos nicht entstanden wäre. nVidia zieht hier lediglich die Notbremse.
 

amdsucks

Banned
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
40
Nein die Karten waren nie mehr als Gerüchte. Sowie die Cancelation nur ein Gerücht ist. Vielleicht eins vom Nvidia Marketing Team :hust:. Scharf nachdenken jetzt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@amdsucks & @Holzmann
Da kommt noch dazu, dass ein kleiner Chip, wie der der 3070 einfacher zu produzieren ist als die großen 80&90er Chips.
D.h. bessere Yields bei den kleineren Chips - es gab nicht umsonst lange genug Gerüchte, dass die 3080&90 bei TSMC gefertigt werden, weil die 7nm yields so gut sind und die kleinen Karten bei Samsung. Auch wen Nnvidia immer betont, dass es keine Yield Probleme gibt, muss man nicht zwingend glauben - oder es läuft der 'Ultimate Play', mit künstlicher Shortage wie von MLiD vermutet.
Zusätzlich scheint Nvidia sich selbst bei GDDR6X verzettelt zu haben, was anhand der Powerusage der 80&90er Karten zu sehen ist.
GDDR6X ist reichlich vorhanden. Ja der säuft mehr aber ist auch um einiges schneller. Wer geschwindigkeit will muss auch mit verbrauch rechnen, simple Physik. Wir sind an einem Punkt wo nicht mehr viel wie geht(Pascal das Effizienz und geschwindigkeitswunder war noch möglich aber im gegnsatz zu ampere lahm). 5nm wird da noch was bringen ab 3nm wird esw vorbei sein. wobei NM nur marketinggewäsch ist da geht es um was anderes.

Auserdem ist Ampere Absolut nicht ineffizient. P per W ist TOP nur die kleine navi 5600XT kann da mithalten(6gb Vram helfen und gp clock bremse helfen extrem). Die 5700xt Sauft wie ein loch dagegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

villaiNs

Experte
Mitglied seit
21.07.2011
Beiträge
1.062
Ort
Hannover
GDDR6X ist reichlich vorhanden. Ja der säuft mehr aber ist auch um einiges schneller. Wer geschwindigkeit will muss auch mit verbrauch rechnen, simple Physik. Wir sind an einem Punkt wo nicht mehr viel wie geht(Pascal das Effizienz und geschwindigkeitswunder war noch möglich aber im gegnsatz zu ampere lahm). 5nm wird da noch was bringen ab 3nm wird esw vorbei sein. wobei NM nur marketinggewäsch ist da geht es um was anderes.

Auserdem ist Ampere Absolut nicht ineffizient. P per W ist TOP nur die kleine navi 5600XT kann da mithalten(6gb Vram helfen und gp clock bremse helfen extrem). Die 5700xt Sauft wie ein loch dagegen.
Hab auch nichts gegen die Yields bei 6X gesagt ;) Das da genug vorhanden ist, ist weitgehend bekannt - dass Nvidia den Vertrieb davon quasi kontrolliert, ist auch bekannt.
Aber dass da nicht mehr viel geht, wie du sagst, macht ja die Architektur von BN so interessant - Stichwort Inifinity Cache.

Hab auch nicht gesagt das Ampere ineffizient ist, war auch sehr überrascht über die P per W :)
Um zu sehen, was ein normaler GDDR6 anstelle der X gebracht hätte, kann man dann bei der RTX A6000 beobachten
 

freekymachine

Semiprofi
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
328
Hmmm, eigentlich will ich mittlerweile schon eine 16GB Karte haben.

Erinnert mich an meine alte Geforce 760 mit 2GB, hätte ich bloß die 4gb genommen, brauchte man damals kaum,a ber später waren dann 2GB immer zuwenig und ich hab mir einen 950 mit 4GB gekauft, weil ich einfach die 4GB brauchte.
Gleiche wiederholte sich, Anno 1800, Monster Hunter World sind 4Gb einfach zuwenig, bin froh das ich mir die 1070 mit 8gb geholt habe, noch ist immer so 1GB frei, aber wielange ?

was bringt mir dann eine 3070 mit 8gb wenn ich dann n tollen Chip hab, aber der Ram immer wieder voll ist, als 16Gb würde das wieder deutlich länger halten, benutzbar sein.
Klar versteh ich schon, Yield, ausbeute, Lieferengpässe + so muss ich mir dann wieder schneller eine neue Karte holen :)
 

amdsucks

Banned
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
40
Bedenke die Grafik enwtickelt sich nicht mehr so schnell wie damals. Regler gibt es auch noch die oft asbsolut nichts bringen aber 2 gb mehr verbraten. First world problems.
 

ronin7

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
2.706
Ort
Frankfurt am Main
hahaha nvidia will dass ihr erst mal die 10GB Version wegkauft. Wenn AMD dann aus der Deckung gekommen ist, kommt natürlich die 20GB Version :rofl:
 

NightFly2

Experte
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
2.355
Es ist wohl eher so das eine 3080 mit 20 GB nochmal deutlich teurer würde und wenn AMD mit einer 16 GB Karte zum Preis der 3080 10GB kommt, die ähnlich viel leistet, wäre es "normalen" Kunden schwer zu vermitteln warum sie 2- 300 Euro mehr für eine Karte zahlen sollen...
Hast du gesehen was die Leute für die 3080 zahlen 😂 2-300 Euro mehr jetzt schon mit 10gb
 

Pfeifenheini

Experte
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
4.359
Ort
Minden/Lübbecke
Bedenke die Grafik enwtickelt sich nicht mehr so schnell wie damals. Regler gibt es auch noch die oft asbsolut nichts bringen aber 2 gb mehr verbraten. First world problems.
Beachte aber auch, dass die Spiele für den PC immer schlechter optimiert werden und demnach Speicher fressen wo man sich fragt "Warum?". Da bringen dann die Regler auf mittel auch nix. Und wenn ich schon ne Karte mit sehr hoher Rohleistung habe will ich einfach nichts auf mittel stellen, nur weil sonst der Vram nicht reicht...
 

Arno63

Banned
Mitglied seit
22.05.2019
Beiträge
1.160
Ort
Germany
hahaha nvidia will dass ihr erst mal die 10GB Version wegkauft. Wenn AMD dann aus der Deckung gekommen ist, kommt natürlich die 20GB Version :rofl:
oder es war immer nur ein Gerücht und es gab nie eine 20GB in Planung. Oder was ganz verrücktes, man weis mehr bei Nvidia und die neuen AMD Karten sind keine so große Konkurrenz wie viele denken. Das hatten wir auch schon. Aber das kann nicht sein,. immerhin rockt AMD alles weg. Stimmts ?
 

Bunghole Beavis

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.370
Ort
Wittelsbacher Land
Ich wäre nicht überrascht, wenn die jetzigen Ampere-Karten umgestaltet werden, um auf die AMD-Karten zu reagieren. Sie sind weder Fisch noch Fleisch und irgendwie am Markt vorbei. Ich könnte mir Anpassungen am SI, Speicherbelegung, PCB und Verbrauch vorstellen. Mich würde nicht wundern, wenn in einigen Monaten Ampere 2.0 kommt.
 

mgr R.O.G.

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
9.341
Ort
Thüringen
Somit käme für mich aus dem "Grünen Lager" nur noch die RTX3090 mit 24GB VRam in Frage. 3080 hatte ich wegen 10Gb VRam bereits aussortiert und wäre nur mit 20GB interessant gewesen...
ABER: Da ich nicht mehr auf G-Synch festgenagelt bin (mein LG38GL950G kann neben nativ G-Synch auch Adaptiv-Synch) gucke ich auch was die RX6000er bieten und wie sie performen. Dann wird entschieden welche Graka meine 1080Ti beerben darf (3090 oder RX6000er).
Sofern irgendwas überhaupt lieferbar sein wird ...
 

schnitzel1979

Semiprofi
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
193
gucke jetzt auf eine 3090 oder 6900xt, würde gerne im November zuschlagen, um Cyberpunk zu spielen; vermute aber, dass die Karten dann immer noch schlecht zu bekommen sind, von Zen 3 zu schweigen
 

Oktanius

Enthusiast
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
249
Ort
Beim Transwarpkanal rechts abbiegen
würde gerne im November zuschlagen, um Cyberpunk zu spielen; vermute aber, dass die Karten dann immer noch schlecht zu bekommen sind, von Zen 3 zu schweigen
Amen. Aber ja gut, wer nicht zum Release auf gut Glück zugeschlagen hat....
 

Der Willy

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
107
Es ist wohl eher so das eine 3080 mit 20 GB nochmal deutlich teurer würde und wenn AMD mit einer 16 GB Karte zum Preis der 3080 10GB kommt, die ähnlich viel leistet, wäre es "normalen" Kunden schwer zu vermitteln warum sie 2- 300 Euro mehr für eine Karte zahlen sollen...
Es gibt aber ausreichend Kunden die nach dieser Einschätzung nicht "normal" sind. NVidias hohe Marktdurchdringung ergibt sich eben nicht einzig und allein aus purer Mehrleistung, da spielen noch andere Dinge eine Rolle, egal ob real betrachtet mehr oder weniger relevant. Tendenziell macht es eher den Anschein, als könne sich NVidia gegenüber AMD bei ähnlicher Performance teils deutlich höhere Preise erlauben und die Leute reißen denen die Hardware trotzdem aus den Händen. Wozu also die eigene Produktpalette zerschießen?!
 

doodly

Enthusiast
Mitglied seit
15.06.2006
Beiträge
3.123
Kann ich mir kaum vorstellen, dass da nichts dazwischen kommt. In die Lücke passt die 3070 mit 16GB bzw. die 3080 mit 20GB perfekt. Dies wird man als NV doch nicht einfach AMD überlassen. Zumal es früher z.B. bei der 8800GTS auch eine 320MB und 640MB Version gab. Zumal Gigabyte und KFA ja die RAM-stärkeren Versionen schon "geleakt" hatten.
Bei den Autoherstellern ist es das allerselbe, dass Lücken z.T. mit kastrierten Motoren gestopft werden, hauptsache die Lücke ist gedeckt.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Komisches Gerücht.
Kein Produkt herausbringen was die Menschen kaufen würden (vor allem kaufen möchten)?

Macht nur im Entferntesten einen Sinn wenn die Ausbeute und Güte des gddr6x Speicher noch geringer ist als die bei samsung produzierten gpu-Chips.
Lieber zwei rtx 3080 10 GB anstatt eine rtx 3080 20 GB verkaufen. So würde man den Kunden entgegenkommen, welche nach dem ganzen Warten bereits anfangen die Zehnnägel abzuknabbern ;)
Der Logik folgend müssten überdies die rdna2 21 gpus mit 16 GB keine bedrohliche Konkurrenz darstellen, oder die Kalkulation ergeben dass es besser ist weiterhin die 10 GB Karten zu verkaufen, auch wenn einige wenige Prozent dann beim Mitbewerber kaufen.

Wenn überhaupt, vermute ich dass die Veröffentlichung der 16/20 GB Versionen nicht vom Tisch ist, sondern nur um ein paar Monate nach hinten verschoben wurde.
Man weiß auch genau dass auch die rdna2 Gpus anfangs teilweise ein Paperlaunch werden, mit nur geringfügig mehr Sortiment in den ersten Monaten.
 

OCBBlackEdition

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
1.373
Ort
Droidentempel
Hätte nicht gedacht das 3070 schon im Verkauf ist, wobei noch im keinem shop gelistet, aber mich wunderts das jetzt nicht so das bei eBay so ziemlich alles verhöckert wird. 3070 bei eBay, laut Gerüchten soll zum Ende des Monats die Verfügbarkeit in vollen Zügen gewährleistet sein , wobei Shop massig ehe mau aussieht was sich demnächst schlagartig ändern soll
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.058
Ort
Pampa
Erstmal hat AMD noch gar nichts gezeigt was die Karten von NV schlägt !

Ich denke NV wird eine 385 oder 3080Ti bringen mit 12 GB wen es nötig wird mit dem PCB und dem Powerlimit der 3090.
In den Shadern ist Ampere ja flexibler geworden also ein bisschen weniger als bei der 3090 und dann das ganze mit 384 Bit anbinden und fertig ist die 3080 Ti oder 3085.
So könnte die Karte sogar ein ganz klein wenig schneller als die 3090 werden!
So hat man sich die Teuren GDDR6X 20 GB gespart und brauch nur 12 und hat ein ca.15 schnelleres % Produkt auf 3080 gesehen welches sie auf fahren können welches nicht zu teuer sein muss sagen wir mal für ca.899
Dann hätte NV die Lücken geschlossen für Ampere und kann nach vorne blicken in Jahr 2021.

3070 8GB/ 3080 10GB/ 3085 12GB/ 3090 24GB
 
Zuletzt bearbeitet:

XTR³M³

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.357
Ort
Zürich/CH
und der grund warum die nicht kommen... es würde sie niemand kaufen...
Aber die Tendenz geht schon eher in Richtung Morgenröte über dem dunkelgrünen Wald. Ok, bis auf die Strahlen der aufgehenden Sonne, die dringen nicht noch so recht durchs dichte Unterholz....


= ohne RT wird das gesammte ampere lineup geschlagen, mit RT hakelts noch nen wenig...
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.165
Ort
Im sonnigen Süden
das ist wahrscheinlich der Grund warum NV so überstürzt versucht hat seine Karten rauszubringen. Die hätten doch locker Zeit gehabt.
Dafür reißen sich jetzt die Kids die 3080 gegenseitig für 1k aus den Händen ;)

hast du dich hier angemeldet um zu trollen:hust:
Und grade deswegen müssten in AMDs Marketting nur Schwachköpfe arbeiten wenn sie tatsächlich was hätten was das "aus den Händen reissen" hemmen könnte. Sie hätten mehr gezeigt als die drei Benchmarks.
 

Tigerfox

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.756
Ort
Bad Bentheim
Kann ich mir kaum vorstellen, dass da nichts dazwischen kommt. In die Lücke passt die 3070 mit 16GB bzw. die 3080 mit 20GB perfekt. Dies wird man als NV doch nicht einfach AMD überlassen. Zumal es früher z.B. bei der 8800GTS auch eine 320MB und 640MB Version gab. Zumal Gigabyte und KFA ja die RAM-stärkeren Versionen schon "geleakt" hatten.
Bei den Autoherstellern ist es das allerselbe, dass Lücken z.T. mit kastrierten Motoren gestopft werden, hauptsache die Lücke ist gedeckt.
Die 8800GTS ist aber ein Spezialfall. 320MB waren damals schon absehbar zu wenig. Man hatte also zu der Zeit gute Performance fürs Geld, wie heute mit der 3080 10GB, aber die Karte war deutlich früher nicht mehr zu gebrauchen als die 640MB-Variante. Klar, mit Erscheinen der 8800GT hat man noch deutlich mehr Performance fürs Geld gekriegt, aber da war die 8800GTS 320MB auch schone eine ganze Weile auf dem Markt. Bei der 8800GT brauchte man mit 256MB garnicht mehr anzukommen, das war eine Totgeburt.

Es ist jetzt zwar auch ein bischen so, aber längst nicht so krass. Der Vorteil von 20GB bzw. 16GB ist in Benchmarks nicht wirklich messbar. PCGH hat ja AFAIK auch festgestellt, dass gewisse Spiele einfach die Texturauflösung selbstständig runterschrauben, wenn es nicht mehr reicht. Eine 3070 16GB und 3080 20GB sind also in Benchmarks kein Stück schneller als die Varianten mit 8GB und 10GB, kosten aber v.a. im Fall der 3080 dank teurem GDDR6X deutlich mehr, so dass sie preislich noch schlechter gegen AMDs Konkurrenz dastehen und sich wahrscheinlich einfach nicht lohnen.

Videcardz bzw. TPU und 3DC haben schon wieder recht glaubhaft Gerüchte von einer neuen SKU mit GA102-150 mit angeblich 58 SM, die also genau zwischen 3070 und 3080 läge. Speicher scheinen auch 10GB zu sein, es ist aber noch nicht klar, ob GDDR6 oder GDDR6X. Ich bezweifle, das ein rekordverdächtig schlechte Ausbeute der Grund dafür ist, da ja schon auf der 3080 der GA102 so stark teildeaktiviert ist, dass kaum ein Chip nicht dafür verwendet werden könnte, sondern einfach ein spontaner Konter gegen den kleinen Bruder der BigNavi-Vollausbau.
Der kommt Nvidia dann aber teuer zu stehen und ich frage mich, wie sie den bedienen wollen, wenn sie schon nicht genug 3080 und 3090 liefern können. Ist natürlich je nach Preislage ein gutes Angebot und könnte auch dafür sorgen, dass die 3070 schon zum Start günstiger wird, mir wäre aber ein GA104-Vollausbau mit 16GB oder eine 3080 20GB mit GA103 lieber.
 
Oben Unten