Aktuelles

[Kaufberatung] Gehäuse - Quatschthread (Startpost bitte lesen)

j4ckp0d

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
951
Das hatte ich mir auch angesehen. Der Airflow soll nur ziemlich mies sein weil das Netzteil in das Gehäuse ablüftet.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Search&Destroy

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.287
Ort
Franken
Moin moin,

ich werde mir demnächst ein neues PC Gehäuse gönnen und bin momentan sehr vom Fractal Design Define 7 XL angetan.
Jetzt bietet das Gehäuse ja recht viel Platz für 3.5" Festplatten, aber es sollen wohl nur paar Festplattenkäfige mitgeliefert werden.
Kann mir jemand konkret sagen, wie viele Käfige mitgeliefert werden und wie viele Käfige ich noch nachkaufen muss, wenn ich das Gehäuse max. vollpacken will mit Festplatten?

Und dann natürlich die Frage der Verfügbarkeit: Gibt es die Käfige irgendwo in Deutschland zu beziehen oder nicht überteuert aus dem Ausland?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.316
Ort
Hessen
warum kein NAS? :d oder was hast du vor zu bauen?
 

Lenorag

Einsteiger
Mitglied seit
12.11.2020
Beiträge
44
Moin moin,

ich werde mir demnächst ein neues PC Gehäuse gönnen und bin momentan sehr vom Fractal Design Define 7 XL angetan.
Jetzt bietet das Gehäuse ja recht viel Platz für 3.5" Festplatten, aber es sollen wohl nur paar Festplattenkäfige mitgeliefert werden.
Kann mir jemand konkret sagen, wie viele Käfige mitgeliefert werden und wie viele Käfige ich noch nachkaufen muss, wenn ich das Gehäuse max. vollpacken will mit Festplatten?

Und dann natürlich die Frage der Verfügbarkeit: Gibt es die Käfige irgendwo in Deutschland zu beziehen oder nicht überteuert aus dem Ausland?
Lol, habe gleichen vorhaben aber mit Meshify 2 XL ... ich wollte wegen richtigen passenden Tray für HDD nachfragen A oder B variante? und wo man die wieder bestellen kann.
Was deine Frage angeht, laut Bedienungsanleitung von Define 7 XL https://www.fractal-design.com/wp-content/uploads/2020/02/Define_7_XL_Manual-V2.pdf :
3.5”/2.5” Universal drive positions 18 (6 brackets included), 2x Hard Drive Cage (siehe s. 5-6)
1610068513776.png


Ich wollte ohne Käfige, nur mit Trays machen wie in der Video von Linus
, warum brauchst du die?
 
Zuletzt bearbeitet:

Search&Destroy

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.287
Ort
Franken
warum kein NAS? :d oder was hast du vor zu bauen?

Lol, habe gleichen vorhaben aber mit Meshify 2 XL ... ich wollte wegen richtigen passenden Tray für HDD nachfragen A oder B variante? und wo man die wieder bestellen kann.
Was deine Frage angeht, laut Bedienungsanleitung von Define 7 XL https://www.fractal-design.com/wp-content/uploads/2020/02/Define_7_XL_Manual-V2.pdf :
3.5”/2.5” Universal drive positions 18 (6 brackets included), 2x Hard Drive Cage (siehe s. 5-6)

Ich wollte ohne Käfige, nur mit Trays machen wie in der Video von Linus, warum brauchst du die?
Nicht unbedingt ein NAS, aber für die Menge an Videomaterial, was ich aufnehme, brauche ich eben einen Datensarg :) (P.S. NEIN ich will kein Influencer werden :d)
Es wird ein Gaming/Arbeitstier für alles.
Soll ein Ryzen 9 5950X, RTX 3090 und 64GB RAM rein.
Festplatten habe ich ich aktuell 7x 14TB WD140EFFX, werden aber bei Bedarf aufgestockt.
Das geplante Mainboard (falls es mal verfügbar wird) hat 8 SATA Anschlüsse und müsste bei mehr HDDs von einer Erweiterungskarte unterstützt werden.
Wasserkühlung soll ebenso rein. Der Radiator (MoRa2) bleibt außerhalb vom Gehäuse, der passt eh nirgends rein :d und vielleicht wandert auch die Pumpe mit aufgesetztem AGB nach außen.

Also wenn ich das jetzt richtig sehe werden Halter/Käfige für folgendes mitgeliefert:
2x 2,5" Laufwerksträger (2x 2.5” Brackets)
6x 3,5"/2,5" Laufwerksträger (3.5”/ 2.5” Trays)
4x 3,5" HDDs in Käfige (2 Käfige zu je 2 HDDs) die aber auch pro Slot einen der sechs 3,5"/2,5" Laufwerksträger benötigt
2x 3,5"/2,5" Laufwerksträger (Multibrackets)

Sind das die gleichen Laufwerksträger, wie die aus dem Define 7 XL bzw. passen die?

Und sind das die passenden Multibrackets?


Ich würde die Teile gleich alle mitbestellen, nicht dass die Sachen dann nicht mehr Verfügbar sind, wenn ich sie denn tatsächlich brauche :)
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
364
Ort
Münster/ Osnabrück
Das Case bekommst du scheinbar hier: https://www.xtia.com.cn/

Optimum Tech hat vor 5 Monaten ein schickes Video dazu hochgeladen:

 

Christian19

Semiprofi
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
445
Ich bräuchte mal zusätzliche Anregungen für einen anstehenden Gehäusekauf. Gesucht wird ein kleinstmögliches Gehäuse für Micro-ATX Boards, benötigt wird eigentlich nur Platz für Board und Netzteil (keine HDD, ODD Schächte etc.) möglichst schlicht, also kein Bling-Bling, Glaspanele etc. Möglichst geschlossene Bauweise, für möglichst leise Systeme.

Verbaut werden soll nur Hardware für Office PCs, also leistungstechnisch irgendwas im Mittelfeld, keine zusätzliche Grafikkarte. Genaue Konfiguration ist noch nicht bekannt.

Da habe ich aktuell z.B. das Corsair 110Q im Blick, welches aber auch für ATX taugt, also schon etwas zu groß. ;) Gibt es ähnlich einfache Modelle, die nicht unbedingt exorbitant viel kosten ?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.316
Ort
Hessen
roman hat 2 neue gehäuse für uns :)

1x lianli, das 2. hat er ausversehen gerade im stream "gezeigt"
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.316
Ort
Hessen
sah man nur im stream. ist ne NDA drauf sagt er

Unbenannt.JPG
 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Hi, gibt ja imho eine recht breite Auswahl an Gehäusen, zwischen denen ich mich nicht recht entscheiden kann. Folgende Hardware wird kommen:
- Ryzen 5800x (soll ja ein Hitzkopf sein)
- 3070 oder 3080
- kein OC
- CPU Kühler würde ein Dark Pro 4 nehmen

Mir wurde empfohlen: Define R6, wollte aber etwas größeres und bin daher auf das Dark Base 700 gestoßen. Das Dark Base soll aber wohl schlecht zu lüften sein, was mich in Verbindung mit dem 5800x unsicher gemacht hat.

Höhe kann dann gerne bis max. 55cm sein. Case steht unterm Tisch in der Ecke. Kein RGB, kein Glas.

Wenn ihr mir sagt, mit den entsprechenden Lüftern ist das Dark Base 700 kein Problem, dann wirds das. Wäre ansonsten über eine Alternativ dankbar.

VG
 

NeronMk

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
4.201
Schau mal bei Phanteks oder Fractal Design vorbei. Die haben auch noch Cases nach deinem Geschmack mit gelochter/Mesh Front wodurch du keine Probleme mit dem Luftdurchsatz bekommen solltest ;)
 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Hi, danke für den Hinweis. Bei Fractal gibts noch das Design Meshify S2. Bei Phantek sehe ich überhaupt nicht durch :d
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
Hi, danke für den Hinweis. Bei Fractal gibts noch das Design Meshify S2. Bei Phantek sehe ich überhaupt nicht durch :d

LianLi dürfte auch ein paar im Angebot haben. Preislich recht attraktiv.


 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Danke auch dir, mal wieder :)
Deine Cases sind schick, aber ohne RGB wäre mir lieber. Ich schaue mal was die reviews zum meshify sagen.
Preis ist zwar nicht egal, aber 180 dürften es max. werden.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
Vom Lancool II gibts ja auch eine Version ohne RGB:

Ansonsten siehst du hier Mesh Cases von zu empfehlenden Herstellern:
 

sp00n

Experte
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
307
Kennt jemand noch Midi-Gehäuse mit Mesh-Vorderseite und "front Front" IO, also wo die IO-Blende nicht auf der Oberseite des Gehäuses liegt?
Auf viel mehr als das Phanteks P600S bin ich nicht gestoßen bisher. :unsure: Der PC steht bei mir links unten und wird gerne mal als Ablage missbraucht von mir, da ist ein top IO nicht hilfreich (und ein top Mesh ebensowenig, aber das ist ein anderes Thema).

Cooler Master hatte noch einige derartige Gehäuse, aber deren Design ist immer eher so naja.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.316
Ort
Hessen
das weiße case von roman war wohl das corsair 5000. also nix besonderes
 

MSAB

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
8.909
Ort
Darmstadt
Ich habe mir das NZXT H210 gekauft und den Alpenföhn Brocken ECO Advanced CPU-Kühler. Ist nach über 15 Jahren wieder mein erster PC und direkt den Fehler gemacht und den Kühler außerhalb vom Gehäuse montiert.

Jedenfalls schleift der vorinstallierte Deckenlüfter am CPU-Kühler. Meint ihr es wäre eh nicht besser diesen Lüfter vorne saugend zu montieren?
 

CapFranssen

Neuling
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
2
Hallo Leute, ich bräuchte mal euer Wissen bzw. Empfehlung für ein neues Gehäuse. Bisher habe ich das Fractal Design R5, aber da wird mir die CPU/GPU viel zu warm.
System:
CPU: I7 10700k
Lüfter: be quiet Dark Rock Slim (Wechsel auf Dark Rock pro 4 in den nächsten Tagen)
MSI Gaming Trio X 3080 (Länge ~ 33 cm)
Board: Gigabyte Z490 Gaming X
Netzteil: Seasonic Focus GX 750 Watt


Rausgesucht habe ich mir von be quiet:
Pure Base 500DX
Dark Base 700
Dark Base Pro 900 Re. 2

Für mich wichtig:

Nicht zu laut bei gleichzeitig guter Lüftung/Temperatur
Nach Möglichkeit weiterer Einsatz meines alten DVD-Laufwerks (zweitrangig)

Die Gehäuse von bq finde ich optisch sehr ansprechend, gerne natürlich, falls Ihr Ideen habt, auch andere.

Dankeschön!
 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Mich beschäftigt das gleiche. Das Dark Base 700 soll nicht das beste Gehäuse sein, wenn es um Kühlung geht.
 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Ich schaue mir gerade die Fractal Meshify an. Aktuell wird denke ich einer von denen.
 

ApolloX

Semiprofi
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
163
Hat jemand nen tipp für ne dezente Gehäuse Innenbeleuchtung. Ggf. auch dimmbar, in Richtung Weiß. Und vielleicht auch sinnvoll schaltbar, so verbaut, dass man von außen rankommt, z.B. unter Nutzung einer PCI Slotblende. Die Lüfter-RGB Orgien gefallen mir nicht, aber etwas Licht fände ich schön.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.316
Ort
Hessen
4x rgb strips von corsair und dann mit icue steuern. hat bei mir wunderbar geklappt und war perfekt dimmbar.
 

Olli22

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
1.364
Wie wichtig ist denn eigentlich "Platz" für den Luftstrom?
Mein Meshify S2 verzögert sich bis mind. 4.2 und da alle anderen Teile da sind, will ich eig nicht ewig warten.
Ich habe mir das Meshify C angeschaut. Meine 3080 FE dürfte "locker" reinpassen, es wird halt nur eng im Gehäuse. Wegen Höhe des Dark Rock Pro 4 muss ich noch schauen.
Aber grds: Wenn es eng beieinander ist staut sich zwar auf der einen Seite alles etwas mehr, auf der anderen Seite müssen die Lüfter weniger Volumen bewegen...
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
Wie wichtig ist denn eigentlich "Platz" für den Luftstrom?
Mein Meshify S2 verzögert sich bis mind. 4.2 und da alle anderen Teile da sind, will ich eig nicht ewig warten.
Ich habe mir das Meshify C angeschaut. Meine 3080 FE dürfte "locker" reinpassen, es wird halt nur eng im Gehäuse. Wegen Höhe des Dark Rock Pro 4 muss ich noch schauen.
Aber grds: Wenn es eng beieinander ist staut sich zwar auf der einen Seite alles etwas mehr, auf der anderen Seite müssen die Lüfter weniger Volumen bewegen...

Das Meshify S2 kann CPU Kühler bis 185mm Höhe. Das ist daher absolut kein Problem.
Auch eine 3080 FE passt in jedes Case. Ist ja eine verhältnismäßig kurze Karte und nur 2 Slot hoch.
Bei der FE ist das "Problem" halt eher, dass die hintere warme Abluft in Richtung CPU/RAM gepustet wird. Da ists dann wichtig, dass du oben und hinten im Case die Luft abführen kannst. Da also unbedingt Lüfter verbauen
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
13.619
Ort
Braptutütübraaaaaap
Mal eine kurze Runde Brainstorming,

ich habe zur Zeit ein Big Tower aus 2013 dort stört mich aber der Festplattenkäfig, heißt ich brauche ein neues Gehäuse.
Spontan ist mir das 501 und das 601 von be quiet aufgefallen, meine Frage lautet daher, macht die Größe des Gehäuses jetzt so die mega Unterschiede oder ist es echt nur die Größe der Radiatoren, die ich da reinwürgen kann?
 

Egge

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2008
Beiträge
280
Ort
Eberswalde
Hallo in die Runde, da mein LianLi. V1000 langsam in die Jahre gekommen ist, hab ich mich für das Silent Base 802 entschieden. Für mich war wichtig, das mann es invertieren kann da der Rechner links unter Schreibtisch stehen muss. Mir gefällt es .
 

Anhänge

  • 69158ACC-7025-4C51-B40B-5C31B9C4AE63.jpeg
    69158ACC-7025-4C51-B40B-5C31B9C4AE63.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 43
  • D0806E0E-94D9-4755-81A7-492C48C90578.jpeg
    D0806E0E-94D9-4755-81A7-492C48C90578.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 42
Oben Unten