Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Geforce RTX 3070 - Händler stellen gute Verfügbarkeit zum Launch in Aussicht

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.134
Hmmm... 2020... Das Jahr in dem Klopapier und RTX 30X0 gleichermaßen vergriffen sind. Das ist komplett für‘n Arsch.

Da bin ich ja mal gespannt. Hauptsache es sind „gute“ Modelle verfügbar. Gute Modelle, wie: FE, MSI, etc. Bloß nicht Inno3D oder Zotac.

Jetzt muss ich wieder beten, dass 4lagiges Scheißpapier im Regal liegt. :(

Gerade zu Faul den Beitrag hier zu suchen und zitieren, aber gibt es schon etwas wirklich offizielles bis auf drei 4K FPS Zahlen in denen die neuen AMD Grafikkarten wirklich vor einer 3080 liegen?
Nachdem ich die 3080 zu Beginn nicht ergattern konnte, hab ich sehr schnell das Interesse an der Karte verloren und prinzipiell ist meine 1080ti mehr als ausreichend für 1440p144hz in den meisten Spielen, die von mir gespielt werden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wer kauft diese Karte dann noch? AMDs RX6800XT mit 16 GB VRAM ist in vielen Bereichen schneller als eine RTX 3080 und setzt auf einen weitaus fortschrittlicheren Fertigungsprozess bei TSMC. Wer da für eine RTX 3070 600 - 700 Euro ausgibt, hat sich nicht die meisten Gedanken gemacht. Nvidia hätte die Gunst der Stunde nutzen können, wenn sie ihre Fertigung auf Touren gebracht hätten. Haben sie nicht, nun bleibt bald nur noch eine sehr starke Preisanpassung übrig. Und selbst dann würde ich nur bei max. WQHD zu 8 - 10 GB Karten raten.

Ich würde auch RTX 3080 und RTX 3090 Besitzern raten die Gunst der Stunde zu nutzen, ansonsten sind bald einige 100 Euro futsch, statt hinzugewonnen :d.
Das hier.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Spankmaster

Bikinis & Thongs
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
3.104
Ort
Hinter Chantal

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Stimmt so nicht, ausschlaggebend ist Zeitpunkt der Zahlung. So der Händler über das Geld verfügen kann ist davon auszugehen dass ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen ist. Andernfalls wäre der Kunde hier im hintertreffen. Der Händler kann den Abschluss des Kaufvertrages nicht an den Versand der Ware koppeln und gleichzeitig verlangen dass der Kunde in Vorleistung tritt und ohne gültigen Kaufvertrag Geld überweist.
Steht in den meisten agb anders.

Bei amazon auch so, da wird das geld erst bei lieferung abgebucht.
 

Rommel

Global Marktplatz-Geier
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
1.296
Um ausreichende Mengen zur Verfügung zu stellen, wurde das globale Kontingent von 250 auf 350 Karten erhöht. Wir hoffen, den Interessenten hier entgegen gekommen zu sein und sind sicher, dass dies den Vorstellungen unserer Kunden entspricht.

Ironie OFF
 

Kammi

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
136
"dass der Verzug zwischen Verkaufsstart am 29.10.2020 um 20:00 Uhr und der Lieferung gerade einmal zwei Stunden betragen soll."
kommen die per Drohne ins Haus? :unsure:
 

Rommel

Global Marktplatz-Geier
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
1.296
Wer kauft denn jetzt noch Samsung 3070/3080, wenn der Wechsel zu TSMC und damit wahrscheinlich 3070 Super/3080 Super bevor steht ?

Seien wir doch mal ehrlich. Wann ist für irgendwas der richtige Zeitpunkt ? Wozu jetzt die 3080 kaufen wenn in 12 Monaten die 3xxx zur Verfügung steht. Aber das wäre auch rausgeschmissenes Geld da es dann 2023 die 4xxxx mit super dupa hybrid schlagmichtot features gibt.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.730
Ort
50.969
Am 5 November ist der Verkaufsstart von Zen3 und das soll wohl auch für die RX6000 frühestens gelten, d.h. es wird auch erst dann die Tests geben.

Edit:

" Im Falle von Ryzen 5000 liegen zwischen Ankündigung (08.10.) und Auslieferung im Handel (5.11. - mutmaßlich der gleiche Zeitpunkt für Test-NDAs) genau vier Wochen. Sollte sich AMD bei Radeon RX 6000 an das gleiche Schema halten, würden entsprechende Karten am 25.11. in den Handel kommen. Bestätigt ist das freilich nicht, aber ein Release-Termin vor Mitte November ist wohl eher unwahrscheinlich."
PCGH
 

Powell

Semiprofi
Mitglied seit
30.11.2018
Beiträge
76
Die AMD Karten werden nur vorgestellt. Und was Interessiert es mich ob die Karten in irgendeinem uralten DX11 Rasterizer Benchmark vorne liegen und ob ich dabei 290 oder 300 FPS habe. Im Port Royal bzw. RT und DX12 ist Nvidia AMD überlegen. Und die festgelegten Preise von Nvidia sind für das gebotene absolut im Rahmen. Was Händler daraus machen dafür kann Nvidia nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Firesign

Semiprofi
Mitglied seit
20.10.2018
Beiträge
11
Auch wenn die AMD Karten 20 % schneller sein sollten zu pendants der 30XX Serie, werden die wenigsten ihre Bestellung stornieren. Es gibt ja nicht nur ein Grund, die Geschwindigkeit, warum nvidia gekauft wird.
 

Holindarn

Semiprofi
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
191
Ort
Am 2. Stern links
wie läuft das ab, die 3070 die jetzt verkauft werden wollen sind GA104?

ich mein die wurden doch erst vor 2-3 tage gestrichen, so schnell können die dich nicht auf GA102 switchen?

oder ist das die 1. charge und die nächsten kommen dann mit aufgebohrten GA102? da würd ich mal glatt nen teufel tun und die gleich zu release kaufen... :P
 

Anaerobie

Semiprofi
Mitglied seit
02.06.2017
Beiträge
324
Seien wir doch mal ehrlich. Wann ist für irgendwas der richtige Zeitpunkt ? Wozu jetzt die 3080 kaufen wenn in 12 Monaten die 3xxx zur Verfügung steht. Aber das wäre auch rausgeschmissenes Geld da es dann 2023 die 4xxxx mit super dupa hybrid schlagmichtot features gibt.

Jeder kann sehr gerne kaufen was er möchte, macht aber trotzdem keinen Sinn, vor allem wenn man noch etwas im Bereich von 1060 - 2080 Ti/ RX 580 - RX 5700 XT im Rechner stecken hat. Aber von mir aus können sich alle auf die 3070 stürzen, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, das ich doch meine RX 6800 XT vor Weihnachten erhalte, von daher : Go for it !
Die AMD Karten werden nur vorgestellt. Und was Interessiert es mich ob die Karten in irgendeinem uralten DX11 Rasterizer Benchmark vorne liegen und ob ich dabei 290 oder 300 FPS habe. Im Port Royal bzw. RT und DX12 ist Nvidia AMD überlegen. I
Und woher weisst du ob RT nicht wieder eine Totgeburt ist, wie Physix und 3d ? Da kräht heute kein Hahn mehr nach, damals wurde das auch total gefeiert. Man muss nicht immer jeden Trend mitmachen/bezahlen. Port Royal ist wirklich ein tolles "Spiel", mir aber zu kurzweilig, nice cherrypick übrigens.
Auch wenn die AMD Karten 20 % schneller sein sollten zu pendants der 30XX Serie, werden die wenigsten ihre Bestellung stornieren. Es gibt ja nicht nur ein Grund, die Geschwindigkeit, warum nvidia gekauft wird.
Die da wären ? 20 % weniger Leistung, 150 - 200 Euro Aufpreis, welches geniale Feature rechtfertigt einen Kauf bei Team grün, außer man ist totaler Fan ? Ich habe seit der HD 5870 keine AMD/ATI GPU mehr im Rechner gehabt, ich habe selbst mehrere Shield TV zu Hause, sehe aber überhaupt keinen Grund, bei Nvidia zu bleiben, falls AMD "besser" im Preis, Leistung, Verfügbarkeit sein sollte. Von welchem Keyfeature sprichst du denn ?
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.730
Ort
50.969
Und die festgelegten Preise von Nvidia sind für das gebotene absolut im Rahmen. Was Händler daraus machen dafür kann Nvidia nichts.

Was die Händler daraus gemacht haben, ist die Folge aus dem paperlaunch invidias.
 

dRooG

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
480
Dann kann man als Nvidia Besitzer nur schlucken und günstigere Preise mit massivem Verlust anbieten oder die überteuerten Karten selber nutzen,

Ich lehne mich dann bei Cyberpunk und RTX ON genüsslich zurück, während anderen nur RTX OFF übrig bleibt. :d
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Hmmm... 2020... Das Jahr in dem Klopapier und RTX 30X0 gleichermaßen vergriffen sind. Das ist komplett für‘n Arsch.

Da bin ich ja mal gespannt. Hauptsache es sind „gute“ Modelle verfügbar. Gute Modelle, wie: FE, MSI, etc. Bloß nicht Inno3D oder Zotac.

Ich glaube "gute" Modelle sind meist komplett random. Denn schlechte Lüfterlager und Coilwhine sowie Chipgüte mit Undervolting zwecks niedrigerer Lautstärke und Temperatur kann man gar nicht beeinflussen. Natürlich gibt es auch Modelle bei denen der Kühler nicht so gut ist wie der anderer. Spielt aber mit Undervolting nur noch eine untergeordnete Rolle. Eine Asus würde ich jedoch nach meinen Erfahrungen nicht mehr anrühren. Die TUF hat mir komplett gereicht. Für 1500 Euro so etwas zu bekommen ist eine riesige Frechheit.

@dRooG

Die AMD supporten auch Raytracing. Sind nur dabei ca. 10 FPS bei über 100 FPS langsamer als eine RTX 3080. Also verschmerzbar, wenn man dafür eine sonst schneller Graka mit viel mehr VRAM und weniger Temparatur/Lautstärke erhält und dazu noch viel weniger bezahlt werden muss (zumindestens bei guter Verfügbarkeit, von der aktuell nicht auszugehen ist).
 

dRooG

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
480
@dRooG

Die AMD supporten auch Raytracing. Sind nur dabei ca. 10 FPS bei über 100 FPS langsamer als eine RTX 3080. Also verschmerzbar, wenn man dafür eine sonst schneller Graka mit viel mehr VRAM und weniger Temparatur/Lautstärke erhält und dazu noch viel weniger bezahlt werden muss (zumindestens bei guter Verfügbarkeit, von der aktuell nicht auszugehen ist).

1. Schick mal bitte den Link zum Benchmark, der deine Argumentation stützt.

2. AMD RT Leistung voraussichtlich max. auf dem Niveau der 2080 Ti. Das Gap zwischen 2080 Ti und 3080 ist aber größer als deine angeblichen 10% (10 FPS bei 100 FPS).

3. Raytracing ist nicht gleich Raytracing (Qualitativ).

4. Temperaturen und Lautstärke waren bisher auch nicht gerade die Stärke von AMD. Beziehe mich hiermit auf meine Sapphire RX 5700 XT Nitro+ Special Edition. Die heizt deutlich mehr als meine Zotac RTX 3080 Trinity OC (74 vs 66 Grad).

441518C3-3838-44D2-AFD9-6C271802DB73.jpeg

;)
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Find den Bench nicht mehr auf die Schnelle. Ich meine ich hätte den hier im Forum vor Tagen gesehen. Bei Igorslab und Port Royal steht etwas von 22 %:


Knapp über der 2080 Ti.

Bin nun auch skeptisch, dass die AMD weniger heizt, habe gerade gesehen dass die RX5700 schon 7 nm hatte. Der Chip ist winzig gegenüber den neuen Navis :d.

Das passiert wohl wenn man sich jahrelang nur mit Nvidia beschäftigt hat, da gehen viele Informationen unter :d.

Ein interessanter Punkt wird bei AMD weiterhin der Preis und der VRAM sein.

Übrigens habe ich bei AMD auch nur schlechte customs gehabt. Ich hatte aber seit der HD 7870/7950 und Fury auch keine AMD mehr als custom. Danach hatte ich nur noch eine Frontier Liquid. Aber auch Nvidia ist bei customs nicht besonders gut aufgestellt. Nahezu fehlerfreie Modelle habe ich zu letzt bei einer GTX 1080 Ti Trio gesehen. Die anderen danach hatten immer schlechte Lüfterlager oder/und Spulenfiepen der übelsten Sorte.
 

Kammi

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
136
Einer unserer Großhändler hat 15 3070 bekommen. Ich glaube erst an gute Verfügbarkeit bei Preisen um 499€
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.730
Ort
50.969
15 Stück??
Reicht auch wieder nur für den Eigenbedarf. /:
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
15 Stück würde zu einem Paperlaunch gut passen :d. Ich bin gespannt was Leute bereit sind für RTX 3070er bei Wiederverkäufern zu bezahlen. Gehe mal von 800 - 900 Euro aus. Also quasi der Sweespot bei minimalstem Invest.
 

P4LL3R

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.216
Ort
Österreich
Sind ja zumindest schon 3x mehr als bei den 3080ern :shot:
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.191
Ort
Oberbayern

GeForce RTX 3070: Händler stellen gute Verfügbarkeit zum Start in Aussicht​

Und wer gibt den Kaufwilligen die Garantie, dass die Karten am 30.10. vorrätig zu kaufen sein werden? Keiner.
Was gibts als Entschädigung, wenn dem nicht so ist? Nichts.
Also Alles nur Schall und Rauch bis die Realität zutrifft. So eine News hätte man sich schenken können, da es sowieso nur Spekulation ist.
 

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.708
Auch wenn die AMD Karten 20 % schneller sein sollten zu pendants der 30XX Serie, werden die wenigsten ihre Bestellung stornieren. Es gibt ja nicht nur ein Grund, die Geschwindigkeit, warum nvidia gekauft wird.
"Auch wenn die Nvidia Karten 20% schneller sein sollten als die AMD Pendants, werden wohl die wenigsten zu Team grün wechseln. Es gibt ja mehr als nur den Grund Preis/Leistung, warum AMD gekauft wird."

Wer sich jetzt getriggert fühlt, sollte den Notknopf drücken, damit er sicher aus dem Spiegelsaal eskortiert werden kann.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.730
Ort
50.969

eXtremist

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
2.901
Ort
localhost
Komisch, meine Karte raschelt nicht. Hab auch nichts derartiges von anderen Usern gehört. Bist Du Dir denn gaaaaaaaanz sicher, dass es ein Paperlaunch war? Nicht dass Dir da noch die rote Brille einen Streich spielt.
 

Yargen

Semiprofi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
635
Komisch, meine Karte raschelt nicht. Hab auch nichts derartiges von anderen Usern gehört. Bist Du Dir denn gaaaaaaaanz sicher, dass es ein Paperlaunch war? Nicht dass Dir da noch die rote Brille einen Streich spielt.
Meine Karte raschelt auch nicht, aber ich denke bei 5-7% Abdeckung des angeforderten Volumens ist es irgendwas zwischen Totalkatastrophe/Paperlaunch und verminderte Produktionsleistung. Also ein normaler Launch sieht anders aus
 

BlackTemplar

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
1.319
Ort
Fürstenfeldbruck
Irgendwie bezweifel ich das die 3070 gut verfügbar seien wird..... Und wenn werden die eh weggebotet und massiv teurer von den Scalper H**en wieder verkauft
 
Oben Unten