Aktuelles

Gaming PC Update max 2000€

Isolation

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2017
Beiträge
11
Hallo zusammen:

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Die Liste wäre echt lang, aber hier ein paar spiele:

Battlefield 5 / One / 2042
The Division 2
Assassins Creed (Origin, Odyssey)
Watch Dogs
Sid Meier’s Civilization
Stellaris
usw.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Musikhören, Fotos Bearbeiten (Photoshop)

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Ja auf lange Sicht hin ist RGB geplant. Leiser ist immer gut! Overclocking, nein.

4. Wie viele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Hauptmonitor: Acer Predator XB271HUA (27 Zoll) WQHD 2560x1440, 165Hz(OC), NVIDIA G-Sync

Samsung 24 Zoll Monitor SyncMasterP2450

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

Gehäuste: be quiet! Silent Base 800 gedämmt mit Sichtfenster Midi Tower

Das Netzteil: 600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver (ich denke das werde ich nicht mit nutzen können.)
32 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit
2x Samsung MZ-76E1T0B/EU 860 EVO 1 TB SATA 2,5" SSD

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?

bis 2000 €

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

Sobald ich mich entschieden habe und alles verfügbar ist.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Ich baue dem PC alleine zusammen. Wobei es derzeit wohl günstiger sein könnte?

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein

Merke aber das der PC so langsam aber sicher an die Grenzen kommt.

Mein derzeitige PC:
Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
AMD Ryzen 7 1700
KFA2 GeForce GTX 1070 EX 8GB Aktiv.
be quiet! Silent Base 800 gedämmt mit Sichtfenster Midi Tower
600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
32 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit (4x8GB)
2x Samsung MZ-76E1T0B/EU 860 EVO 1 TB SATA 2,5" SSD
1x Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
1x WD Caviar Blue 1TB

Ich möchte den PC soweit haben das er dann auch Windows 11 fähig ist.

Da ich seit Jahren kein Intel fan bin möchte ich wieder ein AMD System bauen. Gerne auch wieder ein Asus Mailboard.

Bei RGB bin ich grade am Überlegen ob ich die 3 Lüfter die mit im Gehäuse verbaut waren tausche, nur gegen welcher hängt wohl mit von neuem Mainboard ab.

ASUS ROG Strix X570-E oder F Gaming ATX Mainboard Sockel AM4

CPU: AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 BOX oder doch eine Ryzen 5800x CPU? Bin mir grade nicht so sicher was da besser wäre.

Bei den Grafikkarten bin ich total raus. Ja gerne eine Nvidia RTX 30xx aber welcher. Klar ist ich würde gerne in WQHD Spielen. Reicht da eine RTX 3060? Oder muss es eine RTX 3070 sein?

Für eure Vorschläge, Anregungen und Hilfe bin ich vorab schon dankbar.

VG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.977
Ort
Rhein-Main
Den 3700X könntest du nach nem Bios-Update auch auf dem alten Mainboard betreiben.
Dazu eine RTX 3060 Ti/3070 und der PC ist wieder gut.
Oder ne Nummer größer:
3700x, 3080, fractal Design ion 860p

Ne 3070 geht am vorhandenen Netzteil, ne 3080 nicht mehr.
 
Oben Unten