• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Kaufberatung] Gaming PC 2000€

Bundesfarin

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
43
Hallo zusammen,

da es das Thema schon gibt...

Nach 5 Jahren will ich mir auch mal wieder einen neuen PC zusammenstellen. Für rund 2.000 Euro.

Für Cities Skylines II, PUBG und GTA VI (wenns denn mal rauskommt). Bildbearbeitung nutzte ich nicht. LAN-Anschluss direkt verfügbar. Aktueller Monitor: Dell S2719DGF über DP. Tastatur und Maus sind bereits vorhanden bzw. übernehme ich (Logitech G910 und G502). Ich würde ihn mir gerne alsbald anschlaffen. Günstiger scheint es ja nimmer zu werden, oder doch? Baue ihn dann selbst zusammen.

Anbei mal meine Zusammenstellung:

Prozessor: AMD Ryzen 5 7600X 6x 4.70GHz So.AM5 WOF
Mainboard: MSI Tomahawk WIFI AMD B650 So.AM5 Dual Channel DDR5 ATX Retail
Kühler: Noctua NH-U12A chromax.black Tower Kühler
Speicher: 32GB (2x 16GB) G.Skill Trident Z5 NEO EXPO schwarz DDR5-6000 DIMM CL30-38-38-96 Dual Kit
Grafikkarte: 12GB Gigabyte GeForce RTX 4070 Ti Gaming OC Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)
Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Netzteil: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold
Display (vorhanden): Dell S2719DGF (ggf. auch nen neuen Monitor. Bin für Vorschläge offen)
SSD (vorhanden): Samsung SSD 850 EVO 500GB und 860 QVO 2TB und WDC 1 TB
Keyboard & Maus (vorhanden): Logitech G910 und G502
Betriebssystem: Windows 11

Dürften um die 2.000 Euro sein :-)

Warenkorb Mindfactory.de:

Ich danke euch schonmal für die Hilfe und ggf. auch andere/neue Ideen.

Beste Grüße
Benny
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
4070 und 7800x3d ist die bessere kombi. die 4070ti ist für ihre 12gb viel zu teuer.

dann kannst du beim netztreil auch eine stufe kleiner wählen. für die 4070 und den 7800x3d reicht auch das purepower 12M 550w

der 7800x3d kostet gerade 407€ INKL starfield. no brainer


das nt reicht für die config dicke.

1692030598375.png


oder du legst nen 100€ drauf und nimmst die 4080 mit.

1692030742413.png


oder halt ne 7900xt wenn du auf RT und FG verzichten kannst und mit FSR leben kannst
 
Zuletzt bearbeitet:
:moved:

Eine PC-Suche, ein User, ein Thread.
Sonst gehts am Ende alles durcheinander :wink:
 
Ich würde kein zu kleines Netzteil wählen, schließlich will man auch irgendwann ggf. Aufrüsten dann sollte es nicht am zu sparsam dimensionierten Netzteil liegen.
Aber das ist natürlich auch eine Frage des Verbrauchs.
 
Du bekommst bei dem Budget auch gut den 7800x3d und ne 7900xtx rein

1692093552718.png
 

Billiger kannst du bei nem 144Hz 2560 x 1440 = 1440p Monitor quasi immer knicken.
 
Sollte man auf Grund des Grafikspeichers eher zu einer AMD als zu NVIDIA tendieren? Wenn ja, dann welche? Ggf. auch paar Euro günstiger wie
Euro :-)
das ist die frage aller fragen. die 12gb sind nicht üppig bei der 4070. aktuell scheint es noch kein problem zu sein aber es kann eins werden je nach spiel, settings, auflösung.
 
Sollte man ggf. auf einen Ryzen 7 auf Grund der Kerne gehen und ne 4070?

Was wäre da eure Idee für die ganzen Komponenten? Auch mit M2 Steckplatz?

Danke im Voraus
 

Lesen, Anforderungen definieren, Tests anschauen, Tagespreise anschauen, FPS/€ ausrechnen, Entscheidung treffen.
 
Bringt mir viel, wenn man davon wenig Ahnung hat …
Ein wenig mit der Materie befassen muss man sich schon, ansonsten muss sich halt professionelle bezahlte Hilfe holen du kannst von uns hier nicht Forum erwarten das wir für dich die Arbeit machen.
wir geben dir Ratschläge und Empfehlungen aber die Anforderungen dazu musst du selbst kennen.
 
Die Frage war auch, ob zu diesem Warenkorb man einen Ryzen 7 oder 9 nehmen sollte.
Schau dir einen Test zum Ryzen 7 oder Ryzen 9 an und suche danach wie sich beide im Direktvergleich schlagen.
Dann rechne dir Preis Leistung aus und triff ne Entscheidung.
Hab ich oben schon mal formuliert. 🤷‍♂️
 
die frage der cpu richtet sich nciht nach dem rest des warenkorbs sondern an dein anwendungsgebiet. wenn du nur zockst 7800x3d. wenn du semiprofessionell videobearbeitung machst z.b. dann 7950x3d wobei man dann auch richtung intel schielen könnte sofern die software, die du dann nutzt auch mit den e cores umgehen kann. alles dinge die man recherchieren müsste.

die nv2 würd ich nicht nehmen. das ist ne ssd wo kingston mal verbaut was gerade in griffweite liegt und dram less ist die auch noch. google das ding einfach mal.

kc3000 nehmen

dafür könntest du beim kühler sparen. das aber musst du wissen. der noctua ist für die leistung arg überteuert. qualität stimmt aber preis / Kühlleistung ist eher auf einem kühler, der von der konkurrenz nur 50 euro kostet.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

das seasonic ist wohl das 2.4er? das hat kein 12hpwr kabel nativ. dann doch lieber direkt das aktuelle 3.0er, gold reicht. oder das msi 850w
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, danke mal.

War mit Noctua eigentlich von die Kühlleistung immer sehr zufrieden. Daher werde ich ihn mal drinnen lassen. Auch wenn er teuerer ist, als vergleichbare Produkte. Auf die KC3000 habe ich umgestellt. Der7800x3s wird mir wohl mal die nächsten Jahre zum Zocken reichen. Auf des Netzteil 3.0 habe ich auch geupdatet. Dürfte dann denke ich zur Bestellung so passen :-)

aktueller Warenkorb: https://www.mindfactory.de/shopping...221163c6339c969026fb561449f18271bfd31e9010361
 
der preis ist beim u12a das problem. der rest ist spitze. lüfter und kühler top, verpackung ebenfalls high end^^ das ding ist einfach falsch bepreist 80€ und gut aber keine 125 wenn der große weniger kostet. ;)

wenn du ihn aber willst weil er eben nicht so ein klotz wie der nh d15 ist, kannst du den natürlich nehmen. ich hab ihn genau aus dem grund auch ;) undnatürlich wegen dem hohen ram.

zum kaufzeitunkt bei mir gabs kaum deepcool kühler, die sind erst die letzen monate gekommen, auch den brocken 4 gabs da noch nicht sowie die thermalrights.

du hast noch alte ssds? weil 512gb sind arg wenig. das reicht fürs OS und 2-3 spiele

die lüfter im h7 flow sind keine pwm. die würde ich persönlich irgendwann gegen was besseres tauschen. notfalls 5er pack arctic p12m dazu.

beim netzeil meinte ich das FOCUS 3.0. nicht das vertex. dann sind auch wieder euros für lüfter und ssd frei


es kann sein das nvidia mit der 4080 Super eine andere Preisschiene fährt. wäre eine option abzuwarten oder du beist halt in den sauren apfel

für die 4080 sollte auch das 750er locker reichen

 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
Ware die 4070 ggf auch akzeptabel? Da der Preis der 4080 doch fast das doppelte beträgt?
Schau dir Benchmarks an.
Überlege ob die 4070 reicht.

Schau dir Gerüchte zu den 4000super Modellen an. Evtl ist warten eine Option.
 
Alternativ eine rx7900XT, die liegt bei ~900€, die 7800xt (Leistungstechnisch etwas über der 4070 je nach Anwendung) bei 550€
 
Ich denke, dass ich jetzt meinen Abschluss gefunden habe.

Warenkorb: 2360€

Nehme die 512 Festplatte als System. Und 1GB für Games und 2 GB für Daten.

Mit 850 Watt Netzteil werde ich save sein. CPU passt auch für Gaming. Das MB wird so denke ich auch passen, als auch der Tower.

Ist Wärmeleitpaste extra notwendig? Oder liegt die bei?

Bei der Graka werde ich vermutlich auf die ASUS noch umschwenken. Diese ist wohl laut Tests etwas besser. Nvidia hin oder her. Aber der Grafikspeicher wird wohl in Zukunft eine Rolle spielen

Link: https://www.notebooksbilliger.de/asus+tuf+radeon+rx+7900xtx+oc+24gb+790198

Als Monitor wird dieser kommen, außer es gibt als 27 Zoll was besseres aus euerer Erfahrung für den Preis von rund 350€.

Link:

Danke schonmal für die Antworten :-)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh