Aktuelles

[Sammelthread] Fototaschen Beratung und Tests

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Jo, nach ein paar Videos hab ich meine Unterstützung aber wieder zurück gezogen. Das Konzept mit dem Klamottenfach war ursprünlich der Grund warum ich das Teil gleich mal gebackt habe, aber mir ist das Teil mittlerweile einfach zu groß bei dem was noch rein passt. Vom Preis mal abgesehen. Für viel Zeug hab ich den Protactic 350 AW II, ist aber nicht wirklich für zusätzlichen Kram im alltag geeignet. Da bin ich zurück zum Peak Design Everyday Backpack. Der ist aber wieder nix wenn mehr Equipment drin ist, dafür sind die Gurte und Rücken zu schlecht. Ich bin des öfteren mal 1-2 Tage beruflich unterwegs und wollte mir den Nomatic dafür holen, aber da schau ich mich lieber weiter um. Das Review hat mich auch etwas davon überzeugt den nicht zu kaufen:

 

Feichti

Enthusiast
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
6.033
Ort
Bregenz
Ich hab ihn mir jetzt doch noch bestellt. Mal anschauen. Kann ihn ja innerhalb von 30 Tage zurück schicken. Zwar auf meine Kosten aber mal schauen. Als alternative hatte ich mit den Protactic 450 II angeschaut. Vielleicht wird der auch einfach dann bei Amazon bestellt und dann beide direkt vergleichen. Sobald der Nomatic da ist. Sonst gehen halt beide zurück.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.257
Die Sachen sehen ja schon nicht verkehrt aus. Allerdings finde ich es hinsichtlich Gewichtsverteilung auch eher suboptimal, alles immer weiter entfernt vom Rücken zu packen.
Was ich ja immer total super finde, mit der Handgepäcktauglichkeit zu werden. Da wiegt der Rucksack an sich schon nicht wenig und dann zeigen sie Bilder mit Ausrüstung, die locker schon jegliche Gewichtsbeschränkung reißt, ohne auch nur ein Gramm zusätzlich. So schön ich zum Beispiel die Airport-Trolleys von Thinktank finde, wenn das Teil selbst schon über 3 Kilo wiegt, ist es für mich keine wirklich gute Idee als Carry-on...
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Ich muss sagen ich bin gerade sehr froh den Nomatic wieder zurück gezogen zu haben, der Everyday Backpack V2 ist raus :shot: Laut dem ersten Video von Pack Hacker deutlich bequemer als der V1. Das könnte mein Upgrade auf den 30l werden, ich hab gerade den 20er mit bisschen Zeug fürs Hotel gepackt und der ist schon extrem voll.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.257
Es gibt auch noch die alten Modelle mit Rabatt bei Peak Design, ebenso wie die Gurte etc. Also wer da Bedarf hat, sollte sich mal auf deren Homepage umsehen.
Alternativ haut Cameranu.nl auch ein paar Sachen von PD gerade raus, zwar zur Vorbestellung, aber wenn man Zeit hat, erscheinen mir die Preise sehr günstig!
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.736
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte B550 Aorus Master
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
PowerColor RX 5500XT
Display
Viewsonic VP2768
SSD
Corsair MP600, Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Kubuntu
Webbrowser
Firefox
Bring mich nicht in Versuchung :fresse: Am Freitag kann ich den Lotus begrabbeln, dann geht eh alles schneller als gedacht :d
Kurze Rückmeldung: es ging tatsächlich am Ende ganz schnell :fresse:

Bin wirklich angetan von dem Rucksack. Er sitzt mir sehr gut auf dem Rücken, trägt sich wirklich angenehm.
Das ICU-System gefällt mir wie bereits geschrieben ja sehr. Dazu stimmen Verarbeitung und Aufteilung in meinen Augen total. Meine Sammelwut nach Taschen und Rucksäcken ist damit wieder besänftigt :shot:
 

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.440
Ort
Dresden
Ich muss sagen ich bin gerade sehr froh den Nomatic wieder zurück gezogen zu haben, der Everyday Backpack V2 ist raus :shot: Laut dem ersten Video von Pack Hacker deutlich bequemer als der V1. Das könnte mein Upgrade auf den 30l werden, ich hab gerade den 20er mit bisschen Zeug fürs Hotel gepackt und der ist schon extrem voll.
Super, muss ich gleich mal anschauen. Mich hat ja immer gestört das das Daypack Fach oben nicht abgetrennt werden kann und so die Sachen nach unten fallen, aber das scheint wohl so geblieben zu sein. Aber trotzdem sehr interessant. Habe mir letzten Monat die Sling Tasche bestellt. Auch damit bin ich wieder sehr zufrieden, wie auch mit den anderen Sachen von PD.
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Mein EDBP 20l V1 ist weg, jetzt steh ich gerade kurz davor den V2 zu bestellen. Irgendwie hab ich aber trotzdem Lust was anderes zu testen :fresse: In 2 Wochen bin ich wieder geschäftlich in München unterwegs, da brauch ich wieder ne Alternative. Mal schauen obs wirklich der V2 wird :fresse:
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.747
Ort
Bayern
Ich hab letztens was total verrücktes gemacht: Ich hab die Daypacksachen nach unten geräumt und die Kamera nach oben :d

An sich bin ich mit dem EDB 30l total zufrieden. Nur manchmal ist das Teil einfach zu groß. Wir haben noch Sling V1, die ist dafür echt super - ABER: Man kann sie eigentlich nur auf einer Schulter tragen. Und das schränkt die Nutzbarkeit doch etwas ein.
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.983
System
Desktop System
Hansworst
Laptop
Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600X
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
Enermax ETS-T50 AXE 140mm Silent Edition
Speicher
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
Grafikprozessor
XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra 8GB
Display
Acer Nitro VG271U Pbmiipx 27" WQHD IPS 144Hz, ASUS MG279Q 27" WQHD IPS 144Hz
SSD
Samsung PM961 256GB NVME
HDD
Seagate BarraCuda Pro 14TB
Opt. Laufwerk
Bluray, DVD Brenner
Soundkarte
Focusrite Scarlett 2i2
Gehäuse
Nanoxia Coolforce Rev. 2b
Netzteil
Seasonic Focus Plus Gold 550W
Keyboard
Corsair K70 MK.2 RGB MX Brown
Mouse
Corsair Nightsword RGB
Betriebssystem
Win10 Pro
Habe nun den Flipside 400 AW ii
Ist mein erster Rucksack für Fotografie, gefällt mir sehr gut und hat viele nützliche Eigenschaften.
Die Körperseitige öffnung ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn man es erstmal raus hat kann es sehr praktisch sein, an die Ausrüstung zu kommen, ohne die Tasche ablegen zu müssen.
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Ich hab ja mittlerweile den Everyday Backpack V2 in 30l da, aber leider mit sehr gemischten Gefühlen. Die Gurte sind definitiv bequemer, allerdings drücken leider immer noch die Einsteller der Gurte zumindest bei mir ziemlich. Am Wochenende lass ich das ganze mal nen Kumpel testen. Mal rein als Testgewicht hab ich die T2 mit dem 35er, 16 1.4 und 23 2.0 rein gepackt, dazu Notebook, iPad und ne T70 mit nem extrem schweren Tokina Zoom. Die Kombi liegt laut Küchenwaage bei ca. 1,1kg. Nach 10 Minuten in der Wohnung war das schon unangenehm, am Wochenende bin ich dann mal damit unterwegs. Die gleiche Beladung abgesehen vom iPad im Lowepro Protactic 350 AW II war da schon deutlich angenehmer. Wenn ich überlege wie viel weniger der kostet ist das schon ziemlich traurig. Das Redesign der Seitenklappen ist imho nicht wirklich gut gelungen, die sind jetzt schon sehr im Weg am oberen Teil. Positives gibts dafür für das Alltagsfach mit der neuen Einteilung mit den Zusatztaschen und die Ultrazips. Die sind dann merklich ne ganze Nummer besser als die YKK(?) beim Lowe. Restlos überzeugt um den zu behalten bin ich Stand heute definitiv noch nicht.
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
So, ich schon wieder :fresse: Der Peak geht definitiv zurück, ein 4-stündiger Ausflug in die Stadt mit X-T2 mit dem 35mm 1.4, dem 16 1.4 und einer analogen vollautomatik Fuji haben gereicht, das der Rucksack schon nach kurzer Zeit extrem unbequem war und ich froh war, ihn wieder los zu werden. Für das Geld, definitiv viel zu wenig Komfort. Das war ja jetzt auch keine wirkliche Last in dem Ding.

Habt ihr Tipps für ein ICU, Camera Cube, wie auch immer man das sonst nennen will? Ich hab zusätzlich zu meinem neuen Alltagsrucksack (Bellroy Classic Backpack Plus) auch mal den PD Cube bestellt, der ist leider dezent zu groß für den Rucksack. Body mit einem Objektiv dran und ein zusätzliches ist alles was rein muss.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.257
Nur die Kamera und das zusätzliche Objektiv? Muss es denn ein Cube sein? Schau dir doch mal Einschlagtücher an, ich hab die von F-Stop im Einsatz, gibt aber noch ne ganze Ecke mehr.
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Hab ich mir tatsächlich auch schon überlegt, beim Cube hab ich irgendwie ein etwas besseres Gefühl. Welche Größen hast du bei dir im Einsatz? Da hatte ich die X-WRAP bzw. Amolith im Blick. Grob geschätzt würde ich jetzt für die T3 mit Glas das 40x40cm nehmen.
 

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.271
ICUs habe ich von F Stop und bin sehr zufrieden mit denen. Die haben auch diverse Größen, auch Kleinere für Body + Objektiv.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.257
Bei den Tüchern bist du halt komplett flexibel und kannst nicht nur von einer oder zwei Seiten dran greifen, außerdem sparst du im Zweifelsfall recht viel Platz, weil die Leerräume fast nicht vorhanden sind. Aber klar, der Schutz ist natürlich weniger gut als bei ner ICU. Ich hab das Set im Einsatz und gerade im Urlaub meistens keinen richtigen Kamerarucksack dabei. Bin so schon kreuz und quer durch irgendwelche Städte wie Havanna und Cape Town gelaufen, die Kamera in nem etwas stabileren Turnbeutel auf dem Rücken. Für die X-Pro2 reicht normalerweise das mittlere aus dem Set. Ansonsten nehm ich das Große aus dem Set für die Kamera, weil ich das 100-400 gut in das mittlere einwickeln kann. Gibt auch noch Neoprenbeutel für Objektive, die sollen auch bisschen Stöße dämpfen, sind leicht und kompakt.
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Dann werd ich mal n mittleres und 1-2 kleine bestellen, der Bellroy ist ja allgemein auch ziemlich gut gepolstert (was bei dem Preis aber auch sein muss). Ich hab den gestern mal mit dem gleichen Testgewicht wie den Peak beladen und war echt überrascht wie viel bequemer der war. Ziemlich traurig, bei dem was der Peak kostet.
 

Techfreak53

Neuling
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
3
Hi :) bin ich hier richtig bezüglich kamerataschen?

Ich reise viel und mache viele Tagesausflüge in und rund um Deutschland. Deshalb brauche ich einen neuen Rucksack für meine Leica SL und meine Ausrüstung.
Ich möchte etwas Schickes und Edles, das ich ich auch mal in ein Restaurant mitnehmen kann, ohne schief angesehen zu werden, wenn ihr wisst, was ich meine.
Habt ihr irgendwelche Vorschläge oder Ideen für mich?
Im Moment ist mir der Preis egal. Auch etwas aus Leder in schwarz wäre toll, damit es zum Design der Leica passt.
Vielen Dank für Ihre Antworten schonmal im Voraus.
Grüße, Benedikt
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.217
Ort
Otterndorf
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Asus Prime B350 Plus
Kühler
Box
Speicher
16GB G.Skill DDR4 1066 Mhz
Grafikprozessor
GTX 1060 6GB
Display
Asus ProArt 24"
SSD
Crucial MX300 M.2 525GB, Patriot Pyro SE 240GB, Crucial 250GB BX100
HDD
WD Green 1 TB
Opt. Laufwerk
vorhanden, nicht mehr angeschlossen...
Soundkarte
on-board
Netzteil
Seasonic G-Series SSR 650RM
Keyboard
Cherry MX Board 6.0
Mouse
G402
Betriebssystem
Win 10
Ich denke, da bist Du mit einer Bilingham gut beraten. Passt auch sehr gut zu einer Leica. Denke da an die Hadley Pro.

Habe selber seit Jahren eine Billingham in groß und finde sie fantastisch.
 

P4LL3R

Experte
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.014
Ort
Österreich
Rucksack und Edel schließt sich ein bisschen gegenseitig aus, von Croots gibt es da aber vielleicht was. Bzw. Croots bietet Taschen, Rucksäcke und auch Kameraeinsätze an, da sollte schon auch ein passender für einen der Rucksäcke dabei sein.
Die Peak Design Rucksäcke gäbe es auch, geht evtl. auch noch als "Edel" durch, hat aber schon einen funktionelleren Charakter.

Edit: Ona hätte ich auch noch auf die schnelle gefunden, die schauen auch OK aus: https://onabags.com/collections/backpacks
 
Zuletzt bearbeitet:

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.300
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Peak würde ich jezt vom Design nicht gerade als Edel bezeichnen :shot: Da finde ich "Elon Musk Backpack" von Chase Reeves passender :fresse: Mein Tipp wäre jetzt auch ONA und Billingham gewesen.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.257
Billingham, Oberwerth, wären jetzt auch meine Tipps gewesen. Aber ja, Rucksack in edel finde ich auch etwas schwierig. Auf der anderen Seite ist ne SL auch ein ziemlicher Brocken für ne Schultertasche...
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.217
Ort
Otterndorf
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Asus Prime B350 Plus
Kühler
Box
Speicher
16GB G.Skill DDR4 1066 Mhz
Grafikprozessor
GTX 1060 6GB
Display
Asus ProArt 24"
SSD
Crucial MX300 M.2 525GB, Patriot Pyro SE 240GB, Crucial 250GB BX100
HDD
WD Green 1 TB
Opt. Laufwerk
vorhanden, nicht mehr angeschlossen...
Soundkarte
on-board
Netzteil
Seasonic G-Series SSR 650RM
Keyboard
Cherry MX Board 6.0
Mouse
G402
Betriebssystem
Win 10
Rucksack habe ich völlig überlesen... Also das wird eher nichts, wenn es zum "Design der Leica" passen soll... Tut mir leid.
 

Techfreak53

Neuling
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
3
Rucksack und Edel schließt sich ein bisschen gegenseitig aus, von Croots gibt es da aber vielleicht was. Bzw. Croots bietet Taschen, Rucksäcke und auch Kameraeinsätze an, da sollte schon auch ein passender für einen der Rucksäcke dabei sein.
Die Peak Design Rucksäcke gäbe es auch, geht evtl. auch noch als "Edel" durch, hat aber schon einen funktionelleren Charakter.

Edit: Ona hätte ich auch noch auf die schnelle gefunden, die schauen auch OK aus: https://onabags.com/collections/backpacks
Ah, die Ona gehen schon in die Richtung, die ich suche. Danke!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Billingham, Oberwerth, wären jetzt auch meine Tipps gewesen. Aber ja, Rucksack in edel finde ich auch etwas schwierig. Auf der anderen Seite ist ne SL auch ein ziemlicher Brocken für ne Schultertasche...
Billingham hab ich mir gestern Abend mal durchgeschaut, war nicht so mein Ding.
Hab aber gerade gesehen, dass Oberwerth tatsächlich was im Leica Design hat, kannte die vorher gar nicht :o

Bei dem Preis muss ich aber nochmal mindestens ne Nacht drüber schlafen :d
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.736
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte B550 Aorus Master
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
PowerColor RX 5500XT
Display
Viewsonic VP2768
SSD
Corsair MP600, Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Kubuntu
Webbrowser
Firefox
"Danke"... der Messenger sieht schon ganz nett aus :fresse2:
 

schuetz10

Mr. XFire
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
3.393
Ich hab die 5l Sling, den Travelbackpack und ein paar Inlays, außerdem den Gurt Slide und die Schlaufe Cuff und bin echt mit allem sehr zufrieden. Aja, und Capture, das praktischste Ding überhaupt.
 
Oben Unten