Aktuelles

Folding@Home - Hardwareluxx Team

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
Nachdem das "United Devices"-Projekt zur Proteinfaltung abgeschlossen ist und demnach viele PCs wieder untätig herumstehen, möchten wir an dieser Stelle ein neues offizielles Hardwareluxx-Team vorstellen:

Hardwareluxx Folding@Home Team

Für Neueinsteiger oder Umsteiger von anderen Programmen hier eine kurze Erklärung: Bei Folding@home handelt es sich um ein Projekt, welches UD ziemlich ähnlich ist. Gegründet wurde es von der Stanford Universität, mit dem Ziel auch hier durch Proteinfaltung am PC Medikamente gegen Krankheiten zu entwickeln. Mehr erklärende Informationen dazu gibt es hier

Projektseite

Es sind Clienten für Windows XP, Vista (auch ohne GUI), Mac sowie Linux, Unix und BSD verfügbar. Als Besonderheit kann sogar die GPU mitrechnen, sofern dies von der Karte unterstützt wird.

Besitzer einer PS3 können ebenso mitmachen. Um dort einen Namen und Teamnummer einzutragen, einfach F@H starten, mit "Dreieck" bestätigen, woraufhin sich ein kleines Optionsmenü öffnet. Dort kann man unter "Identität" einen Spendernamen eingeben, sowie einem Team beitreten.

Download

Die Teilnahme ist denkbar einfach, man muss lediglich den Client herunterladen, installieren und entsprechend laufen lassen.

Um dem Hardwareluxx-Team beizutreten muss innerhalb des Clients die Teamnummer eingetragen werden. Diese lautet: 70911. Der eigene Name wird innerhalb des Teams erst sichtbar, sobald eine gültige Workunit verarbeitet worden ist. Also nicht wundern, wenn ihr nicht sofort unter den Mitgliedern auftaucht.

Die komplette und aktuelle Statistik könnt ihr auch auf der Teamseite einsehen: Hardwareluxx Folding@Home Team
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hypocrisy

Active member
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
6.482
Folding@Home - Hardwareluxx Team [2]

Achtung!

Alle Threads wurden zu diesem zusammengefasst. Alle notwendigen Infos findet ihr in diesem Post. Post 3 & 4 sind alt.




Dieser Thread wendet sich an alle, die das Hardwareluxx-Team beim Kampf um Punkte und bei der Suche nach Heilungsansätzen für viele Krankheiten unterstützen möchten.
Wer mehr über das Folding@Home-Projekt selbst und dessen Ziele erfahren möchte, besucht bitte die Projektseite der Stanford University, die das Projekt ins Leben gerufen hat.




Mitmachen kann jeder mit einem handelsüblichen PC. Notebooks sind teilweise ebenso geeignet. Aktuelle Modelle (z.B. P8400 u.ä.) können ganz gut mithalten und haben auch keine größeren Probleme mit der Kühlung. Abgesehen davon eignet sich jeder Rechner ab ca. Core2Duo, bzw. Athlon64 x2, da diese genug Leistung mitbringen auch größere Workunits (WU) zu berechnen. CPUs älterer Generationen sind dennoch geeignet, bringen aber nicht so viele Punkte und verbrauchen im Vergleich recht viel Energie.

Seit einiger Zeit erfreuen sich auch Grafikkarten großer Beliebtheit bei Folding@Home.
Nvidia-GPUs ab der G80 Serie (GeForce-8000) und ATi GPUs ab R600 (Radeon-HD-2000) können eingesetzt werden. Sie erreichen durch ihre Architektur eine beträchtlich höhere Rechenleistung als CPUs.

Ich möchte hier einmal darauf hinweisen, dass CPUs zwar langsamer rechnen und weniger WUs schaffen, aber für jede errechnete Einheit eine bedeutend höhere Anzahl an Punkten bringen. Dadurch wird ein gutes Punkte-Gleichgewicht zwischen CPUs & GPUs gewährleistet. Darüber hinaus ist auch der Energieverbrauch bei CPUs unter Last meist schon niedriger als bei den starken GPUs. Im Zweifelsfall einfach beides rechnen lassen, so wie viele.




Downloadseite der Stanford University

Bei allen Clients ist es essentiell unsere Team-Nummer 70911 einzutragen.
Einen Passkey sollte man sich hier besorgen und dann in allen Clients eintragen, damit man auch einen Bonus erhält.
Wer einen 8 Kerner (Threads reichen) oder besser besitzt, kann mit seiner CPU besonders viele Punkte machen.


Clients für Windows:

GPU Tracker V2 - Client für CPU & GPU ALL IN ONE (empfohlen)


SMP Mehrkern-CPU-Client
Standard CPU-Client
High-Performance GPU-Client Nvidia
High-Performance GPU-Client Nvidia "Fermi"
High-Performance GPU-Client ATi
Achtung ATi-HD5000 Besitzer: die Serie wird offiziell nicht unterstützt, läuft aber mit dem Startparameter: "-forcegpu ati_r700" (bei Fragen bitte im Thread melden)


Wer eine Playstation 3 sein Eigen nennt, kann den Cell-Prozessor mitrechnen lassen

Informationen für PS3-Besitzer


Zur Fortschrittsanzeige und Überwachung der Clients bieten sich diese Tools an:

HFM.NET (empfohlen)
FaHMon
FaHSpy


statistische Auswertungen:

Stanford University (offizielle Seite)
EXTREMEoverclocking.com
Kakao Stats.com
XTREME-CPUs.com


Grafiken zur Einbindung in Eure Signatur (wir bitten darum!):

SigPic klein
Code:
http://lh5.ggpht.com/_lYM0MEwVYiQ/S7TgjMtQcLI/AAAAAAAAAaY/s2CUfe37tFM/FaH_Banner_465x100px.jpg
SigPic groß
Code:
http://lh5.ggpht.com/_lYM0MEwVYiQ/S7TgjRuTPYI/AAAAAAAAAac/AnkcU7hBDmk/FaH_Banner_624x135px.jpg



Bitte fragt hier im Thread nach. ;)

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß!

Gruß
Hypocrisy
 
Zuletzt bearbeitet:

Hypocrisy

Active member
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
6.482
Folding@Home - Hardwareluxx Team [3]


Dieser Thread wendet sich an alle, die das gemeinsame ComputerBase-HardwareLuxx Folding Team beim Kampf um Punkte und bei der Suche nach Heilungsansätzen für viele Krankheiten unterstützen möchten.
Wer mehr über das Folding@Home-Projekt selbst und dessen Ziele erfahren möchte, besucht bitte die Projektseite der Stanford University, die das Projekt ins Leben gerufen hat.




Mitmachen kann jeder mit einem handelsüblichen PC. Notebooks sind teilweise ebenso geeignet. Aktuelle Modelle (z.B. P8400, Core i3 i5, Phenom, Athlon u.ä.) können ganz gut mithalten und haben auch keine größeren Probleme mit der Kühlung. Abgesehen davon eignet sich jeder Rechner ab ca. Core2Duo, bzw. Athlon64 x2, da diese genug Leistung mitbringen auch größere Workunits (WU) zu berechnen. CPUs älterer Generationen sind dennoch geeignet, bringen aber nicht so viele Punkte und verbrauchen im Vergleich recht viel Energie.
Die Königsklasse bilden Phenom II X6 und Core i7 durch die Berechnnug von Big WUs. Beispielsweise schafft ein i7 860 mit 3,6 GHz ca. 33.000 Punkte pro Tag.
GTX 460-480 bringen ebenfalls bes. hohe Leistungswerte beim Falten. Eine übertaktete GTX460 schafft mehr als 16.000 Punkte täglich.

Seit einiger Zeit erfreuen sich auch Grafikkarten großer Beliebtheit bei Folding@Home.
Alle Nvidia-GPUs und ATi GPUs der letzten beiden Generationen können eingesetzt werden. Sie erreichen durch ihre Architektur eine beträchtlich höhere Rechenleistung als CPUs.

Ich möchte hier einmal darauf hinweisen, dass CPUs zwar langsamer rechnen und weniger WUs schaffen, aber für jede errechnete Einheit teils eine höhere Anzahl an Punkten bringen. Dadurch wird ein gutes Punkte-Gleichgewicht zwischen CPUs & GPUs gewährleistet. Darüber hinaus ist auch der Energieverbrauch bei CPUs unter Last meist schon niedriger als bei den starken GPUs. Im Zweifelsfall einfach beides rechnen lassen, so wie viele.




Downloadseite der Stanford University

Bei allen Clients ist es wichtig, unsere Team-Nummer 70911 einzutragen.
Wer einen Core i7 860 oder besser besitzt, kann mit seiner CPU besonders viele Punkte machen. Die 8 Threads sollten mit dem aktuellen 6.xx SMP Client direkt unter Windows genutzt werden. Empfehlung: FAH GPU Tracker V2 benutzen (siehe Downloads).

VM-Ware-Player
fertiges Linux-Image (nur Namen, Team usw. eintragen und los geht es mit den fetten Punkten ;) )


Clients für Windows:

SMP Mehrkern-CPU-Client ==> für i7 mit 8 Threads (BigWU) geeignet !!
Standard CPU-Client
High-Performance GPU-Client Nvidia
High-Performance GPU-Client Nvidia "Fermi" ==> wenn Fermi, dann diesen Client!
High-Performance GPU-Client ATi
Achtung ATi-HD5000 Besitzer: die Serie wird offiziell nicht unterstützt, läuft aber mit dem Startparameter: "-forcegpu ati_r700" (bei Fragen bitte im Thread melden)


Wer eine Playstation 3 sein Eigen nennt, kann den Cell-Prozessor mitrechnen lassen

Informationen für PS3-Besitzer


Zur Fortschrittsanzeige und Überwachung der Clients bieten sich diese Tools an:

F@H Sidebar-Gadgets von Dr.Cupido (empfohlen)

HFM.NET (empfohlen)
FaHMon
FaHSpy


statistische Auswertungen:

Stanford University (offizielle Seite)
EXTREMEoverclocking.com
Kakao Stats.com
XTREME-CPUs.com


Grafiken zur Einbindung in Eure Signatur (wir bitten darum!):

SigPic klein
Code:
http://lh5.ggpht.com/_lYM0MEwVYiQ/S7TgjMtQcLI/AAAAAAAAAaY/s2CUfe37tFM/FaH_Banner_465x100px.jpg
SigPic groß
Code:
http://lh5.ggpht.com/_lYM0MEwVYiQ/S7TgjRuTPYI/AAAAAAAAAac/AnkcU7hBDmk/FaH_Banner_624x135px.jpg



Besonders einfach und sicher, kann man die optimale Leistung aus seinem System mit dem Tool

HOW-TO FAH GPU Tracker V2


herausholen. Das empfohlene Programm kann mit dieser How-To von unserem Mitglied Dr.Cupido sehr einfach eingerichtet werden.



Wenn ihr einen Core i7-Rechner 24/7 falten lassen möchtet, könnt ihr mit allen 8 Kernen BigWUs abarbeiten.
Allerdings wird dies erst dann richtig belohnt, nachdem man 10 WUs innerhalb der Deadline ausgeliefert hat - quasi als Qualifikation für das Bonus-System.

Für die ersten 10 WUs bitte diese Config verwenden. Es reicht in dieser Zeit, den Rechner ca. 9h am Stück eingeschaltet zu lassen:

Hier ein gutes Beispiel der client.cfg, die sich im F@H Verzeichnis findet.

Code:
[settings]
username=xxx
team=70911
passkey=Passkey selbst wählen - 32 Stellen lang [URL="http://folding.stanford.edu/English/FAQ-passkey"]oder schicken lassen[/URL]
asknet=no
machineid=Ziffer zwischen 0 und 20 wählen (je Client eine eigene ID, d.h. auf einem Rechner mit CPU und GPU Clients, müssen unterschiedliche IDs gewählt werden)
bigpackets=big
[COLOR="Blue"]extra_parms=-verbosity 9 -advmethods -smp[/COLOR]
local=147

[http]
active=no
host=localhost
port=8080
usereg=no

[core]
priority=0
cpuusage=100
disableassembly=no
checkpoint=15
ignoredeadlines=no
nocpulock=0
addr=

[power]
battery=no

[clienttype]
memory=3000
type=3

Nach den 10 abgelieferten kleinen WUs, könnt ihr dann folgende Zeile ändern, so dass ihr BIGWUs bearbeiten könnt. Der Rechner sollte hierfür möglichst 3-4 Tage ununterbrochen eingeschaltet bleiben:

Code:
[COLOR="Blue"]extra_parms=-verbosity 9 -bigadv -smp [/COLOR]

Die derzeit erhältlichen BigWUs P268x weisen eine bevorzugte Deadline von 4 Tagen auf. Um den Bonus zu erhalten, muss demzufolge die TPF (Time per Frame) unter 57:36min liegen, andernfalls verfehlt man die Deadline und erhält nur ca. 9.000 Basispunkte. Wird die Deadline unterschritten, winken ca. 60.000 oder noch mehr Punkte.


Weitere Fragen bitte hier im Thread klären. ;)

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß!

Gruß
Hypocrisy
 
Zuletzt bearbeitet:

WHO CARES ??

Admiral , HarrydeLuxx
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
10.370
Ort
Dark Side of the Moon
Guten Morgen Morphium :)
hab schon öfters was drüber gelesen. Wann lohnt sich eine Teilnahme bzw. wieviel Stunden/Monat sollte die Kiste laufen?

Hat ja nen guten Zweck - besser als SETI@home
 
H

hornedry2k

Guest
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Piep

Active member
Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge
1.700
Ort
Polen-Litauen
Wieso sollten PS3 Besitzer nicht mitmachen dürfen, es ist doch alles fürs Team und im Endeffekt für den Guten Zweck.

Man sollte dann ebenfalls erwähnen das ATI-Karten Besitzer der X1x00 Reihe mit ihrer GPU mitrechnen können.
Man sollte schon ein paar Stunden im Monat einplanen, da sich eine WU über Wochen hinzuiehen kann, was dann aber mit einer entsprechend hohen Punktezahl "vergütet" wird.

Ich steige wechsel jetzt gleich das Team.
 

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
Eine Teilnahme ist natürlich sinnvoller, je länger der PC läuft und je leistungsstärker er ist. Eine Maschine, die 1x pro Woche für 4-5 Stunden läuft und danach ausgeschaltet wird braucht wahrscheinlich mehrere Monate für 1 Workunit.

Ich will das hier nicht pauschalisieren, da die Workunits unterschiedlichen aufwändig sind. Manche lassen sich kürzer berechnen, andere sind längere (geben dann ja auch mehr Punkte). Ich denke, wenn der PC pro Tag ein paar Stunden läuft und das Programm nebenbei rechnen kann, ist das schon sehr gut. Aber das muss jeder natürlich selbst wissen.

Richtig, die PS3-Besitzer hatte ich dabei völlig vergessen
 
H

hornedry2k

Guest
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 

3-De-Ef-Iks

ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2.220
Ort
Hamburg
Hi,

wie sieht es mit Dualcore Unterstützung aus? Ich hätte hier bald einen Pentium D 915 rumstehen, der evtl. ein bisschen mitrechnen könnte.:)
 
H

hornedry2k

Guest
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
Morphium, kann ich das eigentlich in den PS3 Sticky machen? Das ist denke ich auch ein wichtiges Thema für die PS3´ler. :d
Also die PS3-Besitzer die Teamnummer eingeben können & mitmachen wollen, kannst du das gern tun. Ich habe keine PS3, von daher kann ich dazu nicht viel sagen.
 
H

hornedry2k

Guest
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 

MetaMorphX

Active member
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
1.758
Einziger Nachteil -> beim Client können wir nicht diese Nummer eingeben. Glaube ich.

Das bedeutet auch, daß wir auf der Liste nicht erscheinen werden.
Das ist Blödsinn. Natürlich kann man die Teamnummer als PS3 Besitzer eingeben und somit auch für das Luxxteam rechnen.


Viel interessanter wäre jetzt, ob es eine Möglichkeit gibt, die alten Punkte mit rüber in das neue Team zu nehmen. Weiß jemand ob das geht?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hornedry2k

Guest
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
Hi,

wie sieht es mit Dualcore Unterstützung aus? Ich hätte hier bald einen Pentium D 915 rumstehen, der evtl. ein bisschen mitrechnen könnte.:)
Das Programm läuft dann auf einem Kern, bzw. beide Kerne laufen mit halber Last.

Ich habe unter Windows bei dauerhaftem Betrieb eine Auslastung von ~45% (incl. restlicher Hintergrundprogramme usw.).

Ob es möglich ist, dass Prog mit einem zusätzlichen Parameter "doppelt" zu starten, weiß ich nicht. Bei UD gab es das jedenfalls, dann konnte 1 Instanz pro Kern rechnen.
 

MetaMorphX

Active member
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
1.758
Häh? Wo kann man das denn? Also bei mir loggt sich das Teil ein, startet, fertig... Eingeben kann da nirgends was, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Schaue ich mir mal an.

Also, Du startest F@H. Dann betätigst du "Dreieck", woraufhin sich ein kleines Optionsmenü öffnet.
Dort kann man unter "Identität" einen Spendernamen eingeben, sowie einem Team beitreten.
 

Le_Frog99

Forenleitung , Chefsklave , Turbo Froschn !
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
24.376
Ort
Manila / Philippines
So ich spiele mal mit ;) Habe es grade gesaugt und mal angeworfen...

Wie werde ich ins HWluxx Team eingetragen? Team Nummer habe ich bei mir eingefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Active member
Mitglied seit
17.06.2004
Beiträge
4.517
Ort
Berlin
Wahnsinn, HardOCP auf Platz eins - wusste gar nicht, dass da auch so viele Irre herumlaufen :d
 

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
So ich spiele mal mit ;) Habe es grade gesaugt und mal angeworfen...

Wie werde ich ins HWluxx Team eingetragen? Team Nummer habe ich bei mir eingefügt.
Jeder wird im Team eingetragen, sobald seine erste WU komplett abgearbeitet und eingetragen wurde.

Ich sammele die von euch gegebenen Infos & Anregungen alle oben im Thread, dann sind alle Infos direkt parat.
 

MetaMorphX

Active member
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
1.758
@Morphium

Bist Du "JWrede"?


Kleiner Tipp: Ich würde in der Liste oben, nicht die Punktzahl und Workunits angeben. Denn sollten mal einige mehr User dazukommen, hast Du ganz schön zu tun.
Zumal die Teamliste/Teamstats ja auch unter der F@H Seite zu finden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
öhm :) hab mal grad FAH aufm Mac gestartet, da sind jetzt aber 4 Prozesse :eek: vier mal FahCore_a1.exe (ja, in der Aktivitätsanzeige steht tatsächlich ein .exe!)

in der Readme steht:
This beta will stop running on April 1st, 2007. If you do not either stop it or upgrade before then, bad things will happen. SO please only install this on machines you will be monitoring.
ich mein, April is ja nu schon lange vorbei. haben die nur vergessen das zu updaten?

€: ist wohl "normal" :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
schade das er aufm MacBook keine Infos anzeigt :( beim PC hab ich 35s / Frame, aber auch nur nen Pentium D 805 (F@H nutzt auch nur einen Kern). beim MacBook nutzt er beide und da is nen Core 2 Duo drinne :hwluxx:
 

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
@Morphium

Bist Du "JWrede"?


Kleiner Tipp: Ich würde in der Liste oben, nicht die Punktzahl und Workunits angeben. Denn sollten mal einige mehr User dazukommen, hast Du ganz schön zu tun.
Zumal die Teamliste/Teamstats ja auch unter der F@H Seite zu finden sind.
*lach* ;) Schau dir mal die Reihenfolge der Daten an, das ist nur von der Teamseite kopiert. Ich fang doch nicht an den Kram dort abzutippen :d Einfach alles markiert, kopiert, hier eingefügt und fertig.
 

3-De-Ef-Iks

ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2.220
Ort
Hamburg
Wie macht ihr das, dass ihr teilweise schon mit der ersten WU fertig seid??
Bei mir sagt er: "WU End: 23:54 Sat 12 May 07" :fresse: Arbeite mit einem AthlonXP 1900+ begrenzt auf 93%, damit ich noch 7% Leistung zum Surfen + Winamp habe...:fresse:
 

MetaMorphX

Active member
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
1.758
*lach* Schau dir mal die Reihenfolge der Daten an, das ist nur von der Teamseite kopiert. Ich fang doch nicht an den Kram dort abzutippen Einfach alles markiert, kopiert, hier eingefügt und fertig.
Na klar, ich Trottel.
Warum einfach machen, wenn's auch kompliziert geht :bigok: .


Wie macht ihr das, dass ihr teilweise schon mit der ersten WU fertig seid??
Bei mir sagt er: "WU End: 23:54 Sat 12 May 07" Arbeite mit einem AthlonXP 1900+ begrenzt auf 93%, damit ich noch 7% Leistung zum Surfen + Winamp habe...
Also ich rechne ja mit einer PS3 und dort gibt es nur bestimmte WU's, welche jeweils ca. 6-8 Stunden brauchen. Diese haben aber auch nur immer die gleichen Punkte, also jeweils 287.

Beim PC dagegen, gibt es einige Proteine mehr mit unterschiedlichen Punkteanzahlen und demzufolge unterschiedlichen Zeiten zur Berechnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
Wie macht ihr das, dass ihr teilweise schon mit der ersten WU fertig seid??
Bei mir sagt er: "WU End: 23:54 Sat 12 May 07" :fresse: Arbeite mit einem AthlonXP 1900+ begrenzt auf 93%, damit ich noch 7% Leistung zum Surfen + Winamp habe...:fresse:
Die Schätzungen des Programms sind meines Erachtens alles andere als verlässlich. Anfangs stand bei mir irgendwas von 30 Tagen, keine Ahnung wie die Rechnung zustande gekommen sein soll.
 
Oben Unten