EZModding/Bykski Produktinfo-Supportthread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Entschuldigt die späte Rückmeldung, vor Weihnachten ist hier immer Hochbetrieb und ich darf die restliche Woche den Laden alleine schmeißen, deswegen dauert grade alles etwas länger. (Versand hat Priorität)

Alle Vorbestellten Bestellungen sollten jetzt Versendet worden sein. Sowohl DHL als auch UPS


Ich muss mal kurz was loswerden, auch wenn ich grad gar nix von EZmodding brauche: @Regok Dein Support und Deine Informationspolitik hier ist m.E. absolut vorbildlich. Da können sich echt einige ne fette Scheibe von abschneiden!

Ich schau hier quasi täglich rein, einfach nur um mitzuschmökern, und ich kann echt NICHTS negatives finden. Im Gegenteil: Du beantwortest ja wirklich jede Frage hier. Hut ab.

In diesem Sinne schonmal vorab: Frohes Fest Dir (und Deinem Team?), und auch schonmal alles Gute für 2023 - dann vergesse ich das nicht noch. :d
Danke für das Lob, wir versuchen da unser Bestes zu geben was die Informationen angeht, auch wenns oft nur Verzögerungen sind^^:)

Vor mir auch schonmal schöne Feiertage an alle.


Hallo, wollte mal wieder fragen wie es mit den Dual-DDC Deckeln ausschaut. :-D
Woche zwischen Weihnachten und Neujahr sollte da was kommen.
 
Habe heute früh meine DHL-Meldung für den Granzon@Zotac bekommen!
Danke Dir, dass Du den Laden auch alleine am Laufen hältst, während alle anderen schon im Vorweihnachtskoma sind :love:
 
Aktueller Stand von Schenker: Zustellung Morgen zwischen 08-14:00.
Das ist natürlich bitter, wenn man extra sich die Zeit nimmt...

Da ich eine neue F5 Taste benötige, habe ich heute morgen bereits gesehen, dass meine Bestellung als versendet markiert wurde.

Vielen Dank für deinen Einsatz, ich bin sehr gespannt auf den Granzon Block.
 
Und noch mal ne gute Nachricht, die Pakete von heute wurden alle bereits in Dorsten bearbeitet, sollten also Morgen bzw. je nach Region Freitag zugestellt werden.
 
:bigok: :banana:

1671630129000.png
 
Zuletzt bearbeitet:
@Regok
Der Granzon kam doch auch schon heute an, Danke Dir!
Ein wirklich schönes Stück Technik :love:

Bin wieder etwas Newbie-like (hatte bisher immer nur Corsair & ALC Blöcke, da war alles ausführlich & idiotensicher erklärt :eek:) irritiert, da verschiedene unterschiedliche Schraubentypen "in rauen Mengen" dabei sind, aber weder beiliegend noch auf Eurer Website ne Anleitung zu finden ist. Oder habe ich evtl. wieder Tomaten auf den Augen?
Eigentlich sollte laut Eurer Website-Beschreibung eine Anleitung beigelegen haben:

1671728721444.png

Gibt es denn irgendwo zumindest ne Grafik als Anhaltspunkt, vergleichbar zum Bykski Block?

Edit: gerade auf AliE was entdeckt - zumindest Einlass/Auslass & grobe Anleitung ist das ja schon mal.


Die Bilder könntest Du ja evtl. für andere "Suchende" im Shop einbinden (lassen) ... dann fehlen nur noch die Schraubenzuordnungen, die allerdings identisch wie beim Bykski für die Zotac zu sein scheinen, wenn ich mich nicht täusche?
Eine beiliegende Schrauben-Sorte bleibt dann anscheinend wieder ganz ungenutzt ... von den anderen jeweils etwa 1/3 bis die Hälfte.
Na ja, dann gibt es morgen eben wieder fröhliches Schraubenlotto - hat beim Bykski Block für die andere Zotac ja auch geklappt :bigok:
 
Frohe Weihnachten allerseits :).
Mein China-Direktimport des Bykski-Kühlers für die Zotac 4090 ist auf jeden Fall schon mal dicht. Hier scheint die QS in China funktioniert zu haben.
Wenn er dann das tut was er soll, waren die 116 € (mit Rabatt) gut angelegt:
IMG_4281.JPG
 
@Regok
Meine Frage ist vielleicht untergegangen, deshalb frage ich nochmal. Gibt es schon etwas über die Schrauben für das AM5 CPU-Kühler System zu berichten, werden die kommen oder sind sie schon da? Ich interessiere mich für den großen Grazon CPU-Kühler, dem aber die Schrauben für das AM5 Kühler- System fehlen.
 
@Regok
Meine Frage ist vielleicht untergegangen, deshalb frage ich nochmal. Gibt es schon etwas über die Schrauben für das AM5 CPU-Kühler System zu berichten, werden die kommen oder sind sie schon da? Ich interessiere mich für den großen Grazon CPU-Kühler, dem aber die Schrauben für das AM5 Kühler- System fehlen.
Die AM5 Schrauben sollen im Januar kommen, wann genau kann ich noch nicht sagen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Frohe Weihnachten allerseits :).
Mein China-Direktimport des Bykski-Kühlers für die Zotac 4090 ist auf jeden Fall schon mal dicht. Hier scheint die QS in China funktioniert zu haben.
Wenn er dann das tut was er soll, waren die 116 € (mit Rabatt) gut angelegt:
Anhang anzeigen 832165
Dicht sollten die eigentlich alle sein, die Blöcke werden unabhängig vom Auslieferungsort alle von Bykski Druckgeprüft. Bei der "erweiterten" Prüfung geht es dann eher um die Passform, Optische Defekte bzw. Frässpuren und ähnliches.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mich hatte verunsichert, dass jemand hier im Thread einen undichten Block aus China hatte. Da hattest du mehr oder weniger gesagt, dass das mit der QS in China nicht immer so genau genommen wird.
Deshalb habe ich mich abgesichert.
Und für 116€ ist das bestimmt ein guter Block.
So viel kann der gar nicht verkehrt machen.
 
Mich hatte verunsichert, dass jemand hier im Thread einen undichten Block aus China hatte. Da hattest du mehr oder weniger gesagt, dass das mit der QS in China nicht immer so genau genommen wird.
Deshalb habe ich mich abgesichert.
Und für 116€ ist das bestimmt ein guter Block.
So viel kann der gar nicht verkehrt machen.
Einmal grob Druckgeprüft werden sollten die eigentlich alle, ob es dann auch gründlich gemacht wird ist wieder eine andere Sache, deswegen die 2. Prüfung um wirklich sicher zu gehen dass da nichts durchgerutscht ist. Hat sich ja hier bestätigt dass das Sinn macht.
 
@Regok

Ich frage vorsichtshalber einmal nach. Es ist vermutlich normal wenn der Kühler für die ZOTAC 4090 beim Metallblock einen anderen Aufdruck hat, oder? Hier "N-RTX4090H-X" wobei das Kühlermodell ja N-ST4090-X-V2 lautet.

Alle Erhebungen benötigen Pads, korrekt? Es wäre zumindest an einer Stelle ein Pad mehr als ZOTAC beim Serienkühler verwendet.

Leider war mein erster Versuch ein totaler Reinfall. Ich habe mich an die Empfehlung von Igor gehalten (WLP "Wurst" statt Klecks oder vollflächig verstreichen, er hat dem Thema bei Ampere mal einen eigenen Artikel gewidmet). Als Paste habe ich neue ALC Apex verwendet, bei den Pads habe ich auf meine Restbestände von ALC Eisschicht 11 W/mk in 1,5 mm zurück gegriffen. Im Ergebnis dann Thermal Throttling im Timespy. Also alles wieder zerlegt und ja, der Abdruck ist total Grütze, so kann es ja nicht funktionieren. Soll ich im 2. Anlauf lieber die weichen Bykski - Pads probieren und die GPU vollflächig "einkleistern"? Ich hatte bei der ersten Montage auch eine gewisse Biegung des PCB beim Anschluss-Terminal, ggf. sind die Eisschicht noch zu hart? Mehr Anpressdruck bekomme ich wohl nicht auf die GPU, die Federnschrauben waren voll eingeschraubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann zwar nur für den Block der Asus TUF sprechen, aber ich habe die mitgelieferten Pads von Bykski genutzt. Passen perfekt, und der Anpressdruck ist optimal (aus meiner Laienhaften Kenntnis). Paste habe ich Arctic MX6 verwendet. Schön gleichmäßig auf die GPU verteilt. Bei mir hat auch, jede Erhebung ein Pad bekommen (selbst zusammengeschnitten). Bin mir gerade gar nicht sicher, ob ich eines mehr genutzt habe. Glaube aber beim Asus Block stimmte es genau überein.
Ob nun eine Wurst, ein X, ein Smiley oder direkt verstreichen, dürfte ein Fall für die MythBusters sein. Ich glaube nicht daran. Verstreiche selbst vor Montage und habe Ruhe.
 
Der 2. Versuch sieht nun deutlich besser aus. Delta GPU <-> GPU Hotspot so ca. 10 Grad C. rum und weit weg von den kritischen Temperaturen/ Thermal Throttling nach der ersten Montage.

Veränderungen ggü. der ersten Montage: Mitgelieferte Bykski-Wärmeleitpads verwendet/ zugeschnitten und die GPU vollflächig mit ALC Apex bestrichen (anstatt "Wurst"-Methode). Das PCB scheint mir nun auch weniger "wellig" im Bereich des Anschlussterminals. So werde ich es entsprechend lassen und die nächste Zeit beobachten.
 
@Iceman021

Ich habe den bykski Block für die Zotac. Habe die Arctic TP-3 Pads genommen und damit 1A Werte. dT 10°C bis 15°C je nach Game.
Wasser Temp etwa 32°C unter Last. Hotspot max.56°C, Vrams 44°C
 
Zuletzt bearbeitet:
Meine erste Montage war wohl Kategorie "Verschlimmbesserung". Vermutlich lag es auch nur an dem (untauglichen) Auftragen der Wärmeleitpaste, der Abdruck sah nach der Demontage einfach mies aus (mittig zu viel WLP, an den Rändern der GPU nichts).

Womöglich waren die teuren 1,5mm Pads auch gar nicht das Problem. Bei der 3090 FE mit Bykski Sandwich Kühler haben die beidseitig auch einwandfrei funktioniert. Egal, beim 2. Versuch wollte ich diese zusätzlich aus der Gleichung nehmen.

Aktuell scheint es OK zu sein, daher bin ich froh und der Krempel bleibt erst mal ohne weitere "Optimierungsversuche" 😃.
 
Ich hab die Thermalright Odyssee Pro 1,5 mm (Backplate nix) auf dem Bykski Block und in etwa vergleichbare Werte, also Delta Wasser/GPU 12-15 Grad. Finde den Bykski@Zotac 4090 Airo wirklich auch prima.

Mit dem Granzon auf ner anderen Zotac 4090 Airo mit den Pads von oben etwa 7-8 Grad schlechter. Also die wieder runter und jetzt mit den Originalpads nur noch 3-4 Grad hinter dem Bykski, die Pads auch auf der Backplate. Soweit ok für mich, probiere aber demnächst noch andere Paste und auf der Karte spaßeshalber auch nen weiteren Bykski-Block. Gut, dass ich gerade Urlaub habe 😅
 
@Iceman021

Ich habe den bykski Block für die Zotac. Habe die Arctic TP-3 Pads genommen und damit 1A Werte. dT 10°C bis 15°C je nach Game.
Wasser Temp etwa 32°C unter Last. Hotspot max.56°C, Vrams 44°C

So auch mal Feedback von mir, ich nutze den N-ST4090TQ-X auf einer Manli Gallardo.

Bei welchen Spielen hast du diese Hotspot Temperaturen? Ich komme beim Hotspot bei Cyberpunk mit absolut allem auf Max auf 75°. Aber von 56° bin ich definitv noch ein gutes Stück entfernt, das habe ich als reguläre GPU Temp. Meine Wassertemperatur liegt ein oder zwei Grad über deiner. Und ich nutze ebenfalls die TP3 von Arctic, eventuell muss ich die WLP auf dem Block mal neu auftragen. Ich habe bisher aber auch nur eine Gamingsession mit Cyberpunk seit der Montage gestern. Bei anderen Spielen waren vorher die Temperaturen auch deutlich niedriger (bei Cyberpunk hatte ich mit dem Luftkühler Hotspottemperaturen von 93°)

@Regok
Eventuell wäre es sinnvoll die Gallardo mit in die Kompatabilitätsliste aufzunehmen, die verwendet das gleiche PCB wie die Zotacs (ist ja auch der gleiche Mutterkonzern)
 
Was hasten du für für ne wasser temp oder wie sieht im allgemeinen deine wakü aus?

Hört sich für mich nach extremer wakü temp an.
Sieht der Block richtig ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Eventuell wäre es sinnvoll die Gallardo mit in die Kompatabilitätsliste aufzunehmen, die verwendet das gleiche PCB wie die Zotacs (ist ja auch der gleiche Mutterkonzern)
Bist du dir sicher das da wirklich alles passt deine temps sagen definitiv was anderes
 
Was hasten du für für ne wasser temp oder wie sieht im allgemeinen deine wakü aus?
Das waren jetzt 5 direkt aufeinanderfolgende Timespyruns
1672251697588.png

1672251715918.png

die maximale Wassertemperatur stieg auf 33°
Ich habe einen intern verbauten HWLabs SR2 und einen HWLabs GTX 350, beide Push Pull mit Arctics versehen. Das alls in einem X71 Core von Thermaltake. Ich musste allerdings die Lüfterkurve aufdrehen um diese Wassertemperatur zu halten, vorher liefen die fix mit 800, jetzt gehen die hoch bis 1100 bei den 33°. Ich brauche mehr Radiatoren bzw muss wohl doch dem Kult des Moras beitreten :d
Bist du dir sicher das da wirklich alles passt deine temps sagen definitiv was anderes
Das der Kühler passt: ja, alles wo er aufliegen sollte liegt er auf (VRMs der CPU und Speicher, Speicher und CPU) und da ist auch nichts was ihn blockt so das er verkantet sitzen würde.

Ob ich mir sicher bin das ich ihn korrekt montiert habe ist eine andere Geschichte :d Eventuell tausch ich morgen früh mal die Wärmeleitpaste, ich habe noch Noctua NTH2 hier, derzeit drauf ist die beim EK Velocity mitgelieferte Thermal Grizzly.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh