Aktuelles

EVGA nForce 680i SLI *Sammelthread* (Part 3)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mmichel

Enthusiast
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
5.787
Stell es manuell ein, wenns nicht geht, dann immer 1 Schritt weiter hoch.
Gruss Micha.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
wie ist es den bei dir,geht der cpu fsb auch bei kleinster übertaktung direkt von 1.2 auf 1.4volt?
naja,es war ja ein bios update,vieleicht müßen die spannungen halt so sein,gruß
 

Mmichel

Enthusiast
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
5.787
Ich verwende kein Automodus, alles manuell eingestellt. ;)
 

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
@hardwareuser
könntest du auch etwas dazu schreiben,weil mir deine meinungen immer sehr wichtig sind,danke
Hinzugefügter Post:
@donbana könntest du auch mal etwas posten,ihr wisst doch bin oc anfänger.
wie schon oben erwähnt,hatte ich mit dem alten bios p24,keinerlei spannungserhöhungen wenn ich den qdr 1300mhz(fsb325mhz) und ram 800mhz eingestellt hatte,wäre das niveau vom 6800extreme-2.93ghz.
jetzt mit dem p29 geht bei genau den gleichen einstellungen der cpu fsb direkt von 1,2v(1,2v standard) auf 1,4v,selbst wenn ich nur ganz minimal erhöhe geht direkt der cpu fsb auf 1,4v.da reicht schon ein qdr 1200 gerade mal ein 300fsb,was ja nun wirklich nicht viel ist und so wollt ich ihn auch erst mal laufen lassen.nur was mach ich mit dem cpu fsb,alles wie immer auf auto lassen wären leider dann 1,4v,oder ihm die standard 1,2v manuell geben???gruß und nacht
 
Zuletzt bearbeitet:

itruk40

Enthusiast
Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
381
Ort
Salzburg
sobald du den fsb höher drehst gehen automatisch die spannungen rauf.
das war bei den board immer schon so, egal welches bios.
kannst du aber alles auch manuel einstellen. einfach testen;)

gruß itruk
 
Zuletzt bearbeitet:

DonBanana

Urgestein
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.486
Ort
Gießen / Exil-Münchner
@aktenkoffer:

Schau mal auf Seite 171, hier im Thread, Ralf_1 hat unter Post 5104 einen Link zur CD Version des P29 BIOS eingefügt. Ich hab´s damit auch geflasht, keine Probleme und relativ einfach, läuft alles automatisch man muß nur am Anfang den Flash bestätigen...

@DonBanana: Da muß ich dir absolut zustimmen, ich kucke in letzter Zeit nur alle paar Tage mal rein und mußte feststellen, dass da jedesmal ein zwei Seiten Posts hinzukamen, im Gegensatz zu vor zwei Wochen, wo es sogar vorkam, dass nur ein zwei Posts am Tag dazukamen...

@ ALL:

Unter diesem Link habe ich ein paar Pics und Anleitungen zu Mods für unser Board gefunden. Da ich bei meinem ASUS Commando auch einen VDroop-Mod durchgeführt habe und vom Ergebnis begeistert war, bin ich schon seit längerem auf der Such nach Möglichkeiten für´s eVGA 680i SLI. Vor allem die nervige CPU VCore ist mein Hauptziel!:grrr:
Ich hoffe das mit dem Link ist ok: http://www.vr-zone.com/?i=4215&s=18

Sly bringt hier Schwung in den Laden ;)

im Vr-Zone Forum wird auch abgeraten, den Vmod für die CPU bei der neuen Revision durchzuführen, da da 2 Widerstände, oder was auch immer das ist, entfernt wurden. Vdroop Mod soll es noch keinen funktionierenden geben. Wäre aber auch dankbar für einen. Weiß jemand mehr?

@hardwareuser
könntest du auch etwas dazu schreiben,weil mir deine meinungen immer sehr wichtig sind,danke
Hinzugefügter Post:
@donbana könntest du auch mal etwas posten,ihr wisst doch bin oc anfänger.
wie schon oben erwähnt,hatte ich mit dem alten bios p24,keinerlei spannungserhöhungen wenn ich den qdr 1300mhz(fsb325mhz) und ram 800mhz eingestellt hatte,wäre das niveau vom 6800extreme-2.93ghz.
jetzt mit dem p29 geht bei genau den gleichen einstellungen der cpu fsb direkt von 1,2v(1,2v standard) auf 1,4v,selbst wenn ich nur ganz minimal erhöhe geht direkt der cpu fsb auf 1,4v.da reicht schon ein qdr 1200 gerade mal ein 300fsb,was ja nun wirklich nicht viel ist und so wollt ich ihn auch erst mal laufen lassen.nur was mach ich mit dem cpu fsb,alles wie immer auf auto lassen wären leider dann 1,4v,oder ihm die standard 1,2v manuell geben???gruß und nacht

Sorry, bin mit paar Sachen beschäftigt gewesen ( S939 Bench-KoKü-Sys:bigok: ).

Ich würde die Spannungen manuell einstellen. 1.3V kannst ihm auch geben, das reicht für OCen und Standard gleichermaßen. Auto würde ich da nix lassen. Das Board gibt immer zu viel Spannung. Nur bei der CPU VCore nimmt es sich dann wieder was :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

MiniMe1978

The Brain
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
7.778
Ort
Ratzeburg
leutz, ich habe irgendwie nur probs, weis aber nicht obs der ram oder das board ist.
punkt 1 vorweg. wenn ich beide riegel einzel laufen lasse, zeigt er mir bei einem c1 oder 1c an, also dieses base memory detect, beim anderen geht er bis 1b und nicht wieter. beide zusammen liefen vor drei tagen noch ne runde memtest durch, 45 minuten, da stand was von pass 2, also ggeh ich mal davon aus das es zwei durchgänge waren, waren keine fehler da. ich habe seit dem am ram auch nichts verstellt. nun wollte ich gestern mal gucken was so möglich ist an einstellungen, weil ich alles ein wenig runterdrehen wollte damit ich endlich mal stabilität bekomme, und außerdem wollte ich vista installieren. mache also neustart und schon haben wir den salat, da kam dann halt diese scheiß 1b ! im übrigen hatte ich in den letzten zwei tagen nicht nur idese eine mal nen neustart gemacht bzw.ausgemacht nachts... also war es nun nicht so, dass er schon seit tagen mit dieser eisntellung läuft und es premiere war. das macht die sache für mich noch ein wenig überaschender. wie gesagt, der eine 1c oder c1, weis grade nicht, inklusive durchgehender piepton, der andere geht nur bis 1b. liegt es am bios? ich hatte auch schon mal im bios, das ich den roten balken zum auswählen nicht mehr steuern konnte :( also, frage 1, ist der bios chip im arsch und bringt alles durcheinander oder macht dummes zeug? sind es die rams und ich hätte memtest zwei drei stunden laufen lassen sollen? oder sind es irgendwelche einstellunegn im bios die das ganze zum haken bringen? wenns einstellungen sind würde ich gerne die absolut und klarste möglichkeit wissen das bios auf den ursprungsstand zu bekommen. es wäre aber auch so interessant für mich das mal zu wissen,manchmal habe ich das gefühl, das jumper umstecken irgendwie nicht wirklich veränderung bringt. ahso, wenns am bios liegt, muss ich dann das ganze board umtauschen, und wenn ja, hat jemand erfahrungen mit umtauschen bei alternate? wie man an meiner sig sieht, liefe eigentlich mal alles recht stabil, aber nachdem ich irgendwann mal 8800gtx bios bzw.auch das board bios geflasht habe, gibbet probleme. kann natürlich auch sein, dass es purer zufall ist mit den problemen und die vielleicht einfach nur durch die in der sig eingestellten sachen entstanden sind. vieelleicht mag mich das evga 680i auch nicht :( wäre nett wenn ich ein paar tips und hilfen bekommen könnte, bitte dabei sich blöde sprüche oder klugscheißerei zu verkneifen, denn das bringt mich leider nicht weiter.
 

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
@itruck40
oh man,nun lese doch mal richtig,habe ich in einem einzigsten wort behauptet,das die spannungen nicht manuell hoch gehen´,hauptsache posten.

ich schreib diesmal etwas langsamer,vielleicht war es einfach nur zu schnell geschrieben;)

ich hatte doch geschrieben das die spannungen selbst hoch gehen und nie etwas gegenteiliges behauptet.nur mit dem bios p24,sind die spannungen von cpu fsb erst hoch gegangen,wenn ich auf 3ghz getaktet hatte.das macht dann nen qdr von 1333mhz,erst ab da ging der cpu fsb auf 1,4v.jetzt mit dem neuen bios p29,reicht schon ein qdr von 1200 und schon schießt der cpu fsb von 1,2v auf 1,4v.

@donbanana
danke alter,hab den cpu fsb manuell auf 1,2v gestellt und gut ist,gruß
Hinzugefügter Post:
@minime
das hatte ich auch mal und glaub mir ich hab die speicher mindestens 50mal rein und raus getan und immer der lange piepton und auf einmal,kurz vor aufgabe hat er sie akzeptiert.
den jumper umstellen,brachte bei mir keinen erfolg,erst nachdem ich die batterie raus geholt hatte,war der cmos wirklich gelöscht.ich meine damit,wenn du das bios im ursprungszustand haben möchtest,dann kurz jumper umstecken,batterie für min.10 min. raus,danach jumper wieder zurück und nun die batterie rein.
jetzt steht im bios die uhrzeit auf 0:00,damit hast du dein bios komplett zurück gesetzt,gruß
Hinzugefügter Post:
hallo@all
ich verwende das tool orthos weils mir persönlich besser als prime gefällt,nur sind beide gleich aussage kräftig???
wäre schön wenn orthos genau so gut verwendet werden kann,wie prime.
was nutzt ihr,wahrschenlich alle prime,aber kann man bedenkenlos orthos vertrauen,oder sollte ich doch wieder prime verwenden,gruß;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SOLDIER

Enthusiast
Mitglied seit
04.12.2004
Beiträge
3.902
Ort
In der Schweiz
So hab seit heute ein 6850 auf meinem Bord. Werde noch etwas genauer testen wenn ich dazu komme. Mit dem Bios 28 war es aber kein Problem die Kiste zum laufen zu bringen, hab hier mal zwei Everest Screens zum anschauen. :)

1.jpg 2.jpg

mfg
 

Truelies

Kaffeeholiker
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
3.547
Ort
Saarland
Huhu

Wer hat noch probs mit dem P29und der Netzwerkkarte?
Kommt immer die Fehlermeldung (Keine oder eingeschränkte Konnektivität..):shake:
Selbst mit dem P28 ist es jetzt so.
Glaube meine hat sich :angel:
Habe mir zum testen ne andere Netzwerkkarte besorgt,mit der hab ich keine probs..:confused:

Hat jemand einen Tip?

Treiber hab ich schon neu drauf gemacht...

Mfg
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Habe heute das EVGA 680i SLI mal getestet und es lief einfach hammer geil FSB500 ohne probleme + 4x1Gb RAM @ ca 1020Mhz CL4-4-4-12 und war dabei wirklich sehr schnell im vergleich zu meinem P35 DQ6 und das alles mit der standart EVGA kühlung!!

Echt ein hammer geiles Board so überzeugend war bis jetzt nur das P5WD2 Premium!
Einzig der Droop ist echt heftig mit 0,04V da muß auf jeden fall was gemacht werden!!
 

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
auf ein neues!!!

hallo@all
ich verwende das tool orthos weils mir persönlich besser als prime gefällt,nur sind beide gleich aussage kräftig???
wäre schön wenn orthos genau so gut verwendet werden kann,wie prime.
was nutzt ihr,wahrschenlich alle prime,aber kann man bedenkenlos orthos vertrauen,oder sollte ich doch wieder prime verwenden,gruß
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
oh man ich weiß nicht! Ich werde nochmal warten bis meine Kingston DDR1200 hier sind und teste die nochmal auf dem DQ6 und wenn die nicht richtig laufen werde ich wohl doch das EVGA 680i SLI kaufen und gleich nen droop-mod machen!
Was auch geil ist man kann jeden PCI-E steckplatz einzel übertakten was auch ne menge bringt wenn man ne sehr leistungsstarke Graka hat!
Kumpel hatte im 3D Mark 06 300CPU punkte mehr als mit dem ASUS P5B Deluxe bei gleichem takt!
er wird nochmal testen ob auch FSB 520 läuft aber ich denke das packt sein wakü nicht da sein E6300 schon sehr warm wird!

Orthos ist ein gutes stabilitäts testprogramm allerdings nur für Dualcore!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
@powerplay
danke,nutze im moment eh den c2d 6600 dann passt das doch mit dem dc und beim
quad geht dann nur wieder prime,hab ich das richtig verstanden?

zum evga 680i kann ich auch nur sagen,das es abgeht wie kein anderes board vorher,richtig fett,kaufst dir und du bereuhst nix,gruß sly
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.

Evga_680

Neuling
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
196
Ort
CH
geht das auch mit den Quads automatisch, dass der dann alle cores auslastet, oder muss man dann immernoch zweimal stareten??
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Klar Prime lastet auch automatisch 4kerne aus!
 

SOLDIER

Enthusiast
Mitglied seit
04.12.2004
Beiträge
3.902
Ort
In der Schweiz
So hier mal meine ersten Ergebnisse mit dem 6850 auf dem Bord ganz nett wie der läuft, werde nachher mal ne Runde Prime anschmeissen um zu sehen wie er so stable läuft, ach jo die Temps sind nun besser nicht mehr so heiss liegt wohl am neuen Stepping der CPUs die 4.0 Ghz kein probs. :)

1.jpg ;) 2.jpg:) 3.jpg :hmm:

mfg
 

Mr.Sly

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.529
Ort
Mönchengladbach
und nu,gefällt mir das neue prime besser;)
genau das fand ich so schön bei orthos,das man nicht immer 2 instanzen laufen lassen mußte,genau wie jetzt beim neuen prime,echt cool:)
gruß sly
 
Zuletzt bearbeitet:

absolut123

Semiprofi
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
2.130
Ort
Augsburg
Hmm, gut zu wissen, ich hätte wahrscheinlich unbedarft wie ich bin Prime mind. 2 mal gestartet ... falls das überhaupt geht ...
Bei den derzeitigen Preisen bzw. bei denen die auch noch kommen sollen juckt es einem ja schon ganz schön in den Fingern ! Würde schon gern so ein vierfach Schnuckelchen an seine Grenzen bringen, aber dazu braucht es wohl eine etwas bessere WaKü und momentan fehlt mir auch das nötige Kleingeld. Die nächste Anschaffung wird wohl eine 8800er, entweder GTS oder GTX, wenn auch da mal die Preise ein bischen Purzeln :hmm:

Zum OC verwende ich sowohl Prime als auch Orthos, unter Windows XP erkenne ich dabei auch keine Unterschiede. Unter Vista hatte ich allerdings mit Orthos immer wieder Probleme, also unerklärliche Freezes bzw. auch BS...
 
H

Hardwareuser

Guest
Einfach Lecker !!!

So hier mal meine ersten Ergebnisse mit dem 6850 auf dem Bord ganz nett wie der läuft, werde nachher mal ne Runde Prime anschmeissen um zu sehen wie er so stable läuft, ach jo die Temps sind nun besser nicht mehr so heiss liegt wohl am neuen Stepping der CPUs die 4.0 Ghz kein probs. :)

Anhang anzeigen 48489 ;) Anhang anzeigen 48490:) Anhang anzeigen 48491 :hmm:

mfg

@Soldier - meine Finger Jucken bis zum gehtnichtmehr :bigok:

Da kann ich ja mal voll abstinken mit meinem E6600 - der mir nu immer weniger gefällt :wall:

Auf jeden Fall warte ich den 22.July ab & dann mal Sehen was ein QX8650 auf die Preiswage bringt - hoffentlich hält sich´s in Grenzen :motz:

Greetz Mike :coolblue:

@Sly - mach es wie DonBanana sagt - immer schön Manuell Probieren & am besten das Auto wechlassen :banana:

Motto: Weniger is mehr - die Stable Grenze musst Du schon selbst ausloten, da kann dir keiner Helfen :d
 

SOLDIER

Enthusiast
Mitglied seit
04.12.2004
Beiträge
3.902
Ort
In der Schweiz
Ne ich will kein Quad weil diese sicher keinen hohen FSB aushalten da sind die Dual Cores besser werde morgen mal meine richtigen Ergebnisse hier posten. So wie es aber bis jetzt aussieht steckt der 6850 ein 1800 FSB locker weg. Muss dem ganzen aber Recht Saft geben. Das Prime von Rolf fakt bei mir mit Win x64 ab ...:drool:

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Ach was macht keinen Hohen FSB ja ;)

Das ist 100% stabiel und mit bessere Kühlung geht auch noch FSB 470 aber dem ist der NexXxoS nicht gewachsen ;)
 

-- Ganglion1977 --

Mainboard-Guru
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
27.125
Ort
Antigua
oh man ich weiß nicht! Ich werde nochmal warten bis meine Kingston DDR1200 hier sind und teste die nochmal auf dem DQ6 und wenn die nicht richtig laufen werde ich wohl doch das EVGA 680i SLI kaufen und gleich nen droop-mod machen!
Was auch geil ist man kann jeden PCI-E steckplatz einzel übertakten was auch ne menge bringt wenn man ne sehr leistungsstarke Graka hat!
Kumpel hatte im 3D Mark 06 300CPU punkte mehr als mit dem ASUS P5B Deluxe bei gleichem takt!
er wird nochmal testen ob auch FSB 520 läuft aber ich denke das packt sein wakü nicht da sein E6300 schon sehr warm wird!

Orthos ist ein gutes stabilitäts testprogramm allerdings nur für Dualcore!

EVGA vs. P5B Del? Bei welchem Takt wurde denn getestet?
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.905
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Beides mal bei 3,5Ghz also FSB 500 1:1 nur das auf dem EVGA 4x 1GB drin wahren und auf dem EVGA auch CL 4-4-4-5 möglich war und auf dem P5B halt nicht!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten