Aktuelles

EVGA FTW (FreitagsThema der Woche)

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
289
Ort
München
FTW KW 11/21
Wärmeleitpads der 30er Serie

Wer den Kühler bei einer Karte der 30er Serie getauscht hat, wird festgestellt haben, dass sich einige Pads nicht komplett zerstörungsfrei lösen und zur späteren Verwendung aufbewahren lassen.
Für diesen Fall können bei der Re-Montage des Luftkühlers herkömmliche Pads mit einer Dicke von 2mm verwendet werden.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

linkplayer

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
6.903
Gut zu wissen. Wenns mal einen schönen Block Gibt beim zerlegen mal Bilder machen und ein großes 2mm Pad mit in den KArton legen
 

DaxTrose

Enthusiast
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
861
Hab jetzt auch vor drei Wochen 2mm Pads gekauft und vor dem Wegschicken zu Alternate den Originalkühler mit den Pads zusammengebaut. Muss man dann halt noch mal 6,- Euro investieren. Aber wenn man halt den Kühler wechselt, ist das halt so. War früher dann nur angenehmer, wenn man die Originalpads noch benutzen konnte.
Ich warte übrigens immer noch auf den Austausch meiner RTX 3080 FTW3 Ultra. Ich hoffe ja, dass evga einen kleinen Rückhalt für RMA Fälle hat. Geld zurück wäre bei der jetzigen Situation halt keine schöne Alternative für mich. Hab sie im Dezember noch für "nur" 1079,- €uro bekommen. Wenn ich mir jetzt die Preise so angucke, würde ich mir glaube ich keine RTX 3080 kaufen.
 

ronin7

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
2.739
Ort
Frankfurt am Main
Hallo Evga Team, wie sieht es bei dem Direktversand aus Taiwan mit dem Zoll aus. Muss ich dazu dann Dhl beauftrasgen oder macht ihr das schon?

 

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
1.447
Hallo Markus,

dazu haben wir tatsächlich noch gar keine Information.
Ich frage aber gern nach.

Gruß
Anita
Guten Morgen Anita,

in den USA werden schon die ersten Austauschkarten verschickt - hast Du inzwischen eine Info zu dem Austauschprogramm bekommen?

Vielen Dank!
 

Infin1tum

Semiprofi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
685
Hallo Evga Team, wie sieht es bei dem Direktversand aus Taiwan mit dem Zoll aus. Muss ich dazu dann Dhl beauftrasgen oder macht ihr das schon?

Du gibst DHL ne Verzollungsvollmacht, alles andere machen die
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
289
Ort
München
Hallo Evga Team, wie sieht es bei dem Direktversand aus Taiwan mit dem Zoll aus. Muss ich dazu dann Dhl beauftrasgen oder macht ihr das schon?

Hi :)
Um die Verzollung kümmern wir uns komplett. Damit hast du tatsächlich nichts zu tun. (Wir hatten sogar schon ein FTW zu dem Thema).

Gruß
Anita
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Guten Morgen Anita,

in den USA werden schon die ersten Austauschkarten verschickt - hast Du inzwischen eine Info zu dem Austauschprogramm bekommen?

Vielen Dank!
Leider nein :(
 

ronin7

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
2.739
Ort
Frankfurt am Main
Zuletzt bearbeitet:

DaHans

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
1.598
FTW KW 11/21
Wärmeleitpads der 30er Serie

Wer den Kühler bei einer Karte der 30er Serie getauscht hat, wird festgestellt haben, dass sich einige Pads nicht komplett zerstörungsfrei lösen und zur späteren Verwendung aufbewahren lassen.
Für diesen Fall können bei der Re-Montage des Luftkühlers herkömmliche Pads mit einer Dicke von 2mm verwendet werden.
Vielen Dank für die Info. Hatte mich auch schon interessiert.
Gibt es eine Vorgabe zum W/mk Wert? Wenn man das so sucht, dann kommt man von 2,5 über 7 bis auf 12 oder mehr W/mk.
 

Infin1tum

Semiprofi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
685
Huhu muss ich das noch machen? Anita sagt doch ich hab mit der Verzollung nix zu tun 😉

Dann gehe ich mal davon aus, dass es hier auch ne Änderung gab. Bei mir war die Rechnung ex TW, um in EU zu Verzollen braucht man aber auch einen Wohnsitz in der EU. Deswegen musst ich DHL die Bevollmächtigung geben, dass sie das auch auf meinen Namen machen dürfen.
Aber falls doch, dann brauchst du dir da keine Gedanken machen, das ist nur Formsache. Zahlen musst du nix.
 

renbin

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
343
Ich habe heute meine neue RTX 3090 FTW3 aus der RMA erhalten. Es ging wirklich unglaublich schnell von meinem Versand bis zum Erhalt der neuen Karte. Kompliment an den super Service :-).
Ich habe leider weder einen Lieferschein noch eine Rechnung erhalten. Vielleicht hat der Zoll etwas entfernt... sieht zumindest so aus auf den ersten Blick. Kann mir EVGA vielleicht eine Rechnung oder so etwas in der Art per Mail zukommen lassen? Das wäre super... Und kann ich die "Ersatzkarte" nochmals bei euch registrieren?
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
289
Ort
München
Ich habe heute meine neue RTX 3090 FTW3 aus der RMA erhalten. Es ging wirklich unglaublich schnell von meinem Versand bis zum Erhalt der neuen Karte. Kompliment an den super Service :-).
Ich habe leider weder einen Lieferschein noch eine Rechnung erhalten. Vielleicht hat der Zoll etwas entfernt... sieht zumindest so aus auf den ersten Blick. Kann mir EVGA vielleicht eine Rechnung oder so etwas in der Art per Mail zukommen lassen? Das wäre super... Und kann ich die "Ersatzkarte" nochmals bei euch registrieren?
Deine ursprüngliche Rechnung behält ihre Gültigkeit und gilt auch als Referenz bei der Registrierung.

Gruß
Anita
 

KampFKeksS

Enthusiast
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
2.104
Hallo EVGA Team,

kann man einen groben Zeitraum nennen für die, die ein Step Up im Dez. 20, von einer 3080 FTW3 Ultra auf die 3090 FTW 3 Ultra beantragt haben.

LG

Sascha
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.419
Ort
Hoywoy(heimat)
Zeitraum... dieses Jahr evtl.? :d

Denke, da wird sich nicht viel getan haben. Lass mich aber gern eines besseren belehren^^
 

KampFKeksS

Enthusiast
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
2.104
Zeitraum... dieses Jahr evtl.? :d

Denke, da wird sich nicht viel getan haben. Lass mich aber gern eines besseren belehren^^
Etwas Hoffnung muss man haben dürfen, ist ja doch schon einige Zeit verstrichen.

Meine gelesen zu haben im 3090 Sammler, dass einige schon eine erfolgreiche RMA mit Ihrer 3090 FTW 3 Ultra durchführen konnten.

Das lässt Mut zur Hoffnung.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.419
Ort
Hoywoy(heimat)
Etwas Hoffnung muss man haben dürfen, ist ja doch schon einige Zeit verstrichen.

Meine gelesen zu haben im 3090 Sammler, dass einige schon eine erfolgreiche RMA mit Ihrer 3090 FTW 3 Ultra durchführen konnten.

Das lässt Mut zur Hoffnung.
RMA ist da leider was anderes. Keine Angst. Ich warte auch noch fleißig, dass sich was tut. Aber aktuell werden wir viel Geduld brauchen.
 

ronin7

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
2.739
Ort
Frankfurt am Main
Huhu Anita, habe mir jetzt auch eine Ftw3 Ultra zum Alternate Premium Preis gegönnt 🤪 ...wo kann ich denn anhand der Seriennummer überprüfen, ob die Karte schon den optimierten Spannungscontroller hat?

VG Simon
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
289
Ort
München
Huhu Anita, habe mir jetzt auch eine Ftw3 Ultra zum Alternate Premium Preis gegönnt 🤪 ...wo kann ich denn anhand der Seriennummer überprüfen, ob die Karte schon den optimierten Spannungscontroller hat?

VG Simon
Hallo Simon,
wenn du magst, kannst du mir gern die SN per PN schicken und ich versuche dazu mehr in Erfahrung zu bringen.

Gruß
Anita
 

ronin7

Enthusiast
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
2.739
Ort
Frankfurt am Main

Infin1tum

Semiprofi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
685

linkplayer

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
6.903
Wie ist das denn mit der RMA so ich brauche ja diese Nummer. Aber die von EVGA wollen mir keine geben weil ich ja nur 79W aus dem PCIe Slot ziehe und nicht über 80W Beides ist nicht in den Spezifikationen vom PCIe Slot. Weiter kann ich nur max 430W aus der KArte ziehen auch mit dem 500W Bios.
Hi Evga,


Es gibt wohl eine RMA Aktion für das Problem mit dem 500W. Laut Jacob soll man an 3090OC@evga.com schreiben.
Habt ihr da schon Infos wie es aus Deutschland heraus läuft?

Gibts da auch ein Enddatum bis wann die RMA oder der Antrag bei euch sein muss?

Idee. Einfach noch 6 - 8 Monate warten bis sich der Grafikkartenmarkt vielleicht wieder beruhigt hat.
Betroffen bin ich leider.

Vielen Dank
Gruß
Markus
Auch wieder ein RMA Grund. Also wie komm ich jetzt an die Nummer. Will nicht meine HArdware riskiren.
 

lmarkusl

Semiprofi
Mitglied seit
09.07.2018
Beiträge
89
Wie ist das denn mit der RMA so ich brauche ja diese Nummer. Aber die von EVGA wollen mir keine geben weil ich ja nur 79W aus dem PCIe Slot ziehe und nicht über 80W Beides ist nicht in den Spezifikationen vom PCIe Slot. Weiter kann ich nur max 430W aus der KArte ziehen auch mit dem 500W Bios.

Auch wieder ein RMA Grund. Also wie komm ich jetzt an die Nummer. Will nicht meine HArdware riskiren.

Kumpel von mir hat auch die evga 3090 Ultra. Er hat der Mail geschrieben und hat nun auch ein rma bekommen nach Deutschland.

Ging aber alles über die Mail Adresse
Ich selbst warte noch. Die Karte ist schon umgebaut und erstmal keine Lust alles zurück zu bauen.

@Evga
Wisst ihr ein Enddatum dieser RMA?
 

linkplayer

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
6.903
OK Habe es mal da versucht. Mein English ist aber not the Yellow from the Egg Hoffe es klappt
 

Hanson1309

Experte
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
272
Ort
Mainz
RMA läuft ganz normal, über München. Einfach den Support, am besten über https://eu.evga.com/ anschreiben und Ticket eröffnen. Dann geht alles automatisch und schnell, bei mir auf jeden Fall.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
289
Ort
München
Wenn die Karte nicht im Rahmen der zugesicherten Spezifikationen läuft, ist das durchaus ein RMA-Grund. Genau deshalb wurde die separate Mail-Adresse eingerichtet.
Generell bietet es sich an, nicht zu lange zu warten, denn ein Mangel muss sofort nach Feststellen des selbigen gemeldet und behoben werden.

Gruß
Anita
 

linkplayer

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
6.903
Wenn die Karte nicht im Rahmen der zugesicherten Spezifikationen läuft, ist das durchaus ein RMA-Grund. Genau deshalb wurde die separate Mail-Adresse eingerichtet.
Generell bietet es sich an, nicht zu lange zu warten, denn ein Mangel muss sofort nach Feststellen des selbigen gemeldet und behoben werden.

Gruß
Anita
Wollte ich ja aber wenn die von EVGA meinen das wäre kein Grund solange ich unter 80W bin.
 
Oben Unten