Aktuelles

EVGA FTW (FreitagsThema der Woche)

DaxTrose

Enthusiast
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
861
Thema dieser Woche: Führt ein Kühlerwechsel zum Garantieverlust?
Klare Antwort: Nein!
Bei unseren Grafikkarten ist es ausdrücklich erlaubt, den Kühler zu wechseln. Sei bitte trotzdem vorsichtig, denn beim Umbau entstandene mechanische Beschädigungen werden nicht abgedeckt.
Wichtig: alle Originalbauteile gut aufbewahren, denn im Fall eine Garantieabwicklung muss die Karte im Originalzustand zu uns zurück.

Gruß
Anita
Hallo Anita,
wie sieht es beim Rückbau in den Originalzustand denn mit den Wärmeleitpads aus? Denn die sind ja neuerdings nach dem Kühlerwechsel nicht mehr zu gebrauchen. Sollte ich neue Wärmeleitpads wieder drauflegen müssen, wo finde ich die exakte Dicke der Pads, die ich für meine RTX 3080 FTW3 Ultra benötige?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Hallo Anita,
wie sieht es beim Rückbau in den Originalzustand denn mit den Wärmeleitpads aus? Denn die sind ja neuerdings nach dem Kühlerwechsel nicht mehr zu gebrauchen. Sollte ich neue Wärmeleitpads wieder drauflegen müssen, wo finde ich die exakte Dicke der Pads, die ich für meine RTX 3080 FTW3 Ultra benötige?
Man muss tatsächlich bei der Demontage extrem vorsichtig sein, dann lassen sich die Pads größtenteils unbeschadet entfernen.
Ich habe aber trotzdem hausintern eine Anfrage gestartet und gebe hier Rückmeldung, sobald ich mehr weiß.

Gruß
Anita
 

DaxTrose

Enthusiast
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
861
Super vielen Dank schon mal für Deine Mühe!
Allerdings hab ich wirklich versucht, die Pads unbeschadet von der Karte zu bekommen, keine Chance! Sie reißen einfach quer in der Mitte durch und zwar schon beim Entfernen des Kühlers! Da waren die Pads, die auf meiner EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC Black Edition waren wesentlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle86

Urgestein
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
8.223
Ort
Oldenburg (Oldb)
Man muss tatsächlich bei der Demontage extrem vorsichtig sein, dann lassen sich die Pads größtenteils unbeschadet entfernen.
Ich habe aber trotzdem hausintern eine Anfrage gestartet und gebe hier Rückmeldung, sobald ich mehr weiß.

Gruß
Anita

Dann frag bitte direkt nochmal nach den Pads für die XC3 Varianten, damit wir wissen was wir nachkaufen und wohin montieren müssen.
 

DaxTrose

Enthusiast
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
861
Hab jetzt diese inoffizielle Anleitung gefunden!

EDIT: Ist es eigentlich schlauer, wenn ein Garantiefall vorlieg, direkt über evga das abzuwickeln, oder über den Onlineshop, bei dem ich die Karte gekauft habe?
Muss nämlich meine 3080 FTW3 Ultra reklamieren, weil sie nicht mehr erkannt wird. Hat sich komplett verabschiedet! :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Dann frag bitte direkt nochmal nach den Pads für die XC3 Varianten, damit wir wissen was wir nachkaufen und wohin montieren müssen.
Ich habe eine generelle Anfrage zur 30er Serie gestartet und halte euch dazu auf dem Laufenden.

Gruß
Anita
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hab jetzt diese inoffizielle Anleitung gefunden!

EDIT: Ist es eigentlich schlauer, wenn ein Garantiefall vorlieg, direkt über evga das abzuwickeln, oder über den Onlineshop, bei dem ich die Karte gekauft habe?
Muss nämlich meine 3080 FTW3 Ultra reklamieren, weil sie nicht mehr erkannt wird. Hat sich komplett verabschiedet! :cry:
Wo du die Garantie in Anspruch nehmen möchtest, ist dir überlassen.
Bitte beachte, dass bei Einsendungen an uns die Versandkosten für den Versand für uns von dir getragen werden müssen.

Gruß
Anita
 

ra773

Experte
Mitglied seit
21.11.2016
Beiträge
1.531
Ort
Hamburg
Hallo,
ich habe meine ftw3 ja auch umgebaut und auf dem vram ist es kein problem die Pads zu erhalten.
Auf der Spannungsversorgung ist es nahezu unmöglich.
Ich habe die Karte danach mühevoll 1h gereinigt. Die Pads habe da richtig dran geklebt, bzw auchin den Zwischenräumen.
Fühlte sich eher an wie PAste.

Vg
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Freitags-Thema KW07/21:
Du sucht eine ganz bestimmte Treiber- oder Bios-Version?
Unter https://de.evga.com/support/download/ stellen wir dir nicht nur die jeweils aktuelle sondern auch alle Vorgängerversionen zum Download zur Verfügung.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was sind denn Themen (mal von der Verfügbarkeit der 30er Serie abgesehen), die euch interessieren und auf die ihr von uns gerne eine erklärende Antwort hättet?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaxTrose

Enthusiast
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
861
Ich habe eine generelle Anfrage zur 30er Serie gestartet und halte euch dazu auf dem Laufenden.

Gruß
Anita
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Wo du die Garantie in Anspruch nehmen möchtest, ist dir überlassen.
Bitte beachte, dass bei Einsendungen an uns die Versandkosten für den Versand für uns von dir getragen werden müssen.

Gruß
Anita
Dazu hätte ich auch noch einmal eine Frage:
Ihr schreibt in der Anleitung zur Rückgabe der Grafikkarte "GPU_DE_Shipping_Guidelines.pd":

"Verwenden Sie nach Möglichkeit die Originalverpackung (die Originalverpackung wird nichtzurückgeschickt), welche in einer stabilen Wellpappe box sicher verpackt wird."
und
"Behalten Sie bitte alle Zubehörteile, da Sie als Austausch nur eine Grafikkarte erhalten werden."

Bedeutet das, dass ich nach dem Austausch keinen Originalkarton mehr besitze? Wäre ja schade, sollte ich die Karte irgendwann mal verkaufen wollen und besitze die OVP nicht mehr. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
6.685
Dazu hätte ich auch noch einmal eine Frage:
Ihr schreibt in der Anleitung zur Rückgabe der Grafikkarte "GPU_DE_Shipping_Guidelines.pd":

"Verwenden Sie nach Möglichkeit die Originalverpackung (die Originalverpackung wird nichtzurückgeschickt), welche in einer stabilen Wellpappe box sicher verpackt wird."
und
"Behalten Sie bitte alle Zubehörteile, da Sie als Austausch nur eine Grafikkarte erhalten werden."

Bedeutet das, dass ich nach dem Austausch keinen Originalkarton mehr besitze? Wäre ja schade, sollte ich die Karte irgendwann mal verkaufen wollen und besitze die OVP nicht mehr. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Einfach nur sicher verpacken. Hatte nie meinen original Karton mit verschickt. Zurück bekommst du auch nur einen braunen RMA Karton
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.343
@ Anita

Wann wird die Kingpin voraussichtlich in DE erhältlich sein bei EVGA?
("Gierking"- und "Scalpernate"-Preise von 2.600 und 2.800 zahle ich nicht)
 

ga38

Neuling
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
1
Thema dieser Woche: Führt ein Kühlerwechsel zum Garantieverlust?
Klare Antwort: Nein!
Bei unseren Grafikkarten ist es ausdrücklich erlaubt, den Kühler zu wechseln. Sei bitte trotzdem vorsichtig, denn beim Umbau entstandene mechanische Beschädigungen werden nicht abgedeckt.
Wichtig: alle Originalbauteile gut aufbewahren, denn im Fall eine Garantieabwicklung muss die Karte im Originalzustand zu uns zurück.

Gruß
Anita
Hallo!

bei meiner 3080 FTW fehlen zum Teil die Wärmeleitpads!

evga_01.jpg


Frage an die EVGA: wie kann das sein?

Die Karte ist erst 2 Monate alt, mit original Sticker drauf. (die Backplatte wurde nicht abgeschraubt)

Ist das jetzt ein Garantiefall?
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Hallo!

bei meiner 3080 FTW fehlen zum Teil die Wärmeleitpads!

Anhang anzeigen 594672

Frage an die EVGA: wie kann das sein?

Die Karte ist erst 2 Monate alt, mit original Sticker drauf. (die Backplatte wurde nicht abgeschraubt)

Ist das jetzt ein Garantiefall?
Hi,
eigentlich sollten die Pads gut darunter sitzen. Wenn das nicht der Fall ist, kann es nicht schaden, die Karte zur Überprüfung und Erneuerung der Pads an uns einzusenden.
Dazu registrierst du sie einfach auf unserer Website, lädst die Rechnung hoch und öffnest ein Support-Ticket. Wir helfen dir dann sehr gern weiter.

Gruß
Anita
 

xion4

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.836
Ort
Schleswig
Moin mal in die RUnde. Gibt es einen Stand beim Thema STepUP auf 3080? Also nach dem was man im .com Forum liest ist noch nicht einmal der September abgearbeitet und EVGA Europe hat noch nicht einmal ein ETA für neue Ware? Ich mein, ich find es ja klasse, dass ihr die StepUps und Notify-List preislich bis April schützt, aber bis man dran ist, sind 13 Preiserhöhungen durchgegangen und wenn ich sehe, wie sich die Retailer-Preise dem Kurs der 3090 nähern...befürchte ich noch schlimmeres.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Moin mal in die RUnde. Gibt es einen Stand beim Thema STepUP auf 3080? Also nach dem was man im .com Forum liest ist noch nicht einmal der September abgearbeitet und EVGA Europe hat noch nicht einmal ein ETA für neue Ware? Ich mein, ich find es ja klasse, dass ihr die StepUps und Notify-List preislich bis April schützt, aber bis man dran ist, sind 13 Preiserhöhungen durchgegangen und wenn ich sehe, wie sich die Retailer-Preise dem Kurs der 3090 nähern...befürchte ich noch schlimmeres.
Morgen :)

Ich befürchte, wir können da tatsächlich noch keine Prognosen abgeben. Wir hatten eigentlich die Hoffnung, dass sich die Situation etwas schneller normalisiert, doch die hat sich leider nicht erfüllt. Wir haben die Produktionskapazitäten bereits hoch gefahren, nur leider ist die Nachfrage weiterhin ungebrochen hoch.
Wir können daher lediglich um etwas mehr Geduld bitten.

Gruß
Anita
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.564
Ort
Hoywoy(heimat)
Morgen :)

Ich befürchte, wir können da tatsächlich noch keine Prognosen abgeben. Wir hatten eigentlich die Hoffnung, dass sich die Situation etwas schneller normalisiert, doch die hat sich leider nicht erfüllt. Wir haben die Produktionskapazitäten bereits hoch gefahren, nur leider ist die Nachfrage weiterhin ungebrochen hoch.
Wir können daher lediglich um etwas mehr Geduld bitten.

Gruß
Anita
oha, dann lag ich gar nicht mal so falsch mit der Prognose, dass evtl. im Juli (zu meinem Geburtstag^^) die 3080 kommen könnte. :shot:
Dann weiß ich aber Bescheid, dass sich in diesem Quartal wohl nix mehr tut. Das ist auch immer gut zu wissen.
Solang wird die 3070 in WQHD 144Hz "gequält". :d
 

xion4

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.836
Ort
Schleswig
Die Frage die sich den meisten stellen wird ist: Preis. Korrekt wäre ja ein Zuspruch zum Preis bei EInreichen des StepUP, aktuell ists ja nur bis April gesichert, EVGA wird aber bis dahin ja nicht liefern können. (warum man hier dann stattdessen CK, ALternate und Co. die Karten zu absoluten Arschl***preisen verkaufen lässt bleibt dann dem EVGA Fan leider verborgen)
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
7.343
Will ja keinem was unterstellen, aber Preisabsprachen sind nicht neu
Aber Schuld sind auch die vielen Verrückten da draussen, die solche Preise bezahlen. Den Sch... mache ich schon lange nicht mehr mit
 

Infin1tum

Profi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
726
Schwank aus der Branche - ich denke mal hier wirds ähnlich sein. CK&Co. werden die Karten nicht direkt bei EVGA sondern über andere Distributoren beziehen und die wahrscheinlich auch. Es wird hier wohl auch einige wenige Hauptabnehmer geben, denen ein vertragliches Kontingent zugesagt wurde, die sind dann eben auch nunmal die ersten, die das Zeug bekommen. Die verkaufen dann an Hinz und Kunz mit saftigem Aufschlag weiter und so geht das dann bis zum Endkunden. Angebot is nunmal kleiner als die Nachfrage und die Ware heiß begehrt.
 

xion4

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.836
Ort
Schleswig
Gut, den Distributor dazwischen hab ich tatsächlich nicht mehr vor Augen gehabt. Der aktuelle Wahnsinn macht kurzsichtig :d Dennoch ist halt die Frage, Leute haben ihr STepUp oder Notify im September geleistet, und haben noch kein Upgrade/keine neue Karte...selbst die zittern also um die Preise...
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.564
Ort
Hoywoy(heimat)
ihr könnt ja dann immer noch entscheiden, ob ihr das stepup macht oder nicht.
Wie ich schon immer sagte, erst mal abwarten, bis man dran ist. Alles andere sind wilde Theorien usw. ;)
 

Infin1tum

Profi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
726
Gut, den Distributor dazwischen hab ich tatsächlich nicht mehr vor Augen gehabt. Der aktuelle Wahnsinn macht kurzsichtig :d Dennoch ist halt die Frage, Leute haben ihr STepUp oder Notify im September geleistet, und haben noch kein Upgrade/keine neue Karte...selbst die zittern also um die Preise...

ich habe mein notify für die 3090FTW3 direkt am releasetag gesetzt und habe meine Karte seit November. Im EVGA Forum gibt es auch threads wo leute Listen erarbeitet haben, wir der Abarbeitungsstand bei den Notifies ist. Beim Step-up hab ich keine ahnung
 

MewtoX

Inventar
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
8.230
Es gab doch mal so eine Antragliste von EVGA "wenn du dran bist darfst du kaufen", was ist eigentlich daraus geworden?

Mfg.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Es gab doch mal so eine Antragliste von EVGA "wenn du dran bist darfst du kaufen", was ist eigentlich daraus geworden?

Mfg.
Das sind die viel zitierten Notifies. Die Listen sind nur leider auch sehr voll, weshalb die Abarbeitung dauert, zumal sie für komplett Europa gelten.

Gruß
Anita
 

Tanatos

Enthusiast
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.196
Hallo, wie lange würde eine Reparatur bei einer funkelnagelneuen 3090 FTW3 Ultra dauern? Wäre ein Sofortaustausch eine Möglichkeit?
Gestern abend eingebaut, leider ist der mittlere Lüfter defekt :(

Der sendet kein Tachosignal (wird immer mit 0 RMP in PX1 angezeigt), also meint die Karte, der läuft nicht und gibt "Vollgas".
Da dieser Lärm nicht auszuhalten ist, habe ich den Lüfter erst mal abgesteckt und somit läuft die Karte jetzt erst mal mit 2 Lüftern...

Bei Alternate ist es zur Zeit unmöglich, jemanden bezüglich Sofortaustausch ans Telefon zu bekommen... :(
Habe ich noch andere Optionen, als die Karte jetzt einzusenden und evtl. Wochenlang ohne Graka dazustehen?

Einen Lüfter- oder Kühleraustausch bekomme ich selber hin.
 

Hanson1309

Experte
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
296
Ort
Mainz
Hi Anita, ich bin Elite Member, kaufe seit über 10 Jahren bei Grafikkarten und Netzteile. Haben Elite Member einen Vorteil in der StepUp Warteliste? Wäre mal ne Antwort wert, ich warte seit 2 Monaten und hoffe bis 16. April auf eine Nachricht. Danke und Euer Support ist der Beste.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
372
Ort
München
Hallo, wie lange würde eine Reparatur bei einer funkelnagelneuen 3090 FTW3 Ultra dauern? Wäre ein Sofortaustausch eine Möglichkeit?
Gestern abend eingebaut, leider ist der mittlere Lüfter defekt :(

Der sendet kein Tachosignal (wird immer mit 0 RMP in PX1 angezeigt), also meint die Karte, der läuft nicht und gibt "Vollgas".
Da dieser Lärm nicht auszuhalten ist, habe ich den Lüfter erst mal abgesteckt und somit läuft die Karte jetzt erst mal mit 2 Lüftern...

Bei Alternate ist es zur Zeit unmöglich, jemanden bezüglich Sofortaustausch ans Telefon zu bekommen... :(
Habe ich noch andere Optionen, als die Karte jetzt einzusenden und evtl. Wochenlang ohne Graka dazustehen?

Einen Lüfter- oder Kühleraustausch bekomme ich selber hin.
Hi Tanatos,
wenn du die Garantie über uns direkt abwickelst, geht es recht schnell. Bei der Standard-RMA brauchen zwischen 1-3 Tagen für Reparatur bzw. Austausch zzgl. versandweg. Bei der Advanced-RMA bekommst du gegen Hinterlegung einer Kaution in Höhe unserer UVP direkt einen Vorabaustausch zugesendet und sendest die defekte Karte erst ein, wenn der Austausch bei dir ist.

Gruß
Anita
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hi Anita, ich bin Elite Member, kaufe seit über 10 Jahren bei Grafikkarten und Netzteile. Haben Elite Member einen Vorteil in der StepUp Warteliste? Wäre mal ne Antwort wert, ich warte seit 2 Monaten und hoffe bis 16. April auf eine Nachricht. Danke und Euer Support ist der Beste.
Elite-Member haben tatsächlich keinen Vorteil bei unserer Warteliste. Das läuft ganz fair nach Anmeldedatum ab.

Gruß
Anita
 

Tanatos

Enthusiast
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.196
Hallo Anita,

danke für die schnelle Antwort^^ :)

Die "kleine" Lösung wo nur der Kühler (ohne die Karte einsenden zu müssen) getauscht (und der defekte dann an euch zurück geschickt) wird, geht vermutlich nicht, oder?

Viele Grüsse
 

Ähnliche Themen

Oben Unten