Erster PC seit 12 Jahren

Cherrytuning

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2023
Beiträge
54
Hallo zusammen , ich benutze mal die Vorlage.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
GTA 6 und COD und hin und wieder neue Spiele

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Hobbimäßig DaVinci Resolve oder Ähnliches

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Am liebsten den AMD Ryzen 5 5600
Er Soll ansehlich aussehen
Evtl Wasserkühlung ?
Rx6800 Graka?!

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync? Wieviele FPS willst du sehen?
Habe noch keinen , da es mein erster PC seit 12 Jahren sein wird .

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
...

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
1000€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Dezember/Januar

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
...
Selber zusammenbauen
9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Kein Streaming.

Ist das Setup im Bild empfehlenswert ?
 

Anhänge

  • IMG_4540.png
    IMG_4540.png
    38,6 KB · Aufrufe: 143
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Lies mal das hier, dann mach dir Gedanken zum Monitor:

Meine Empfehlung wär:
1080p/144 Hz Monitor
Dann einen 13400 oder 7600 er CPU
32GB Ram
6700xT oder 6800
Rest nach Wahl
 
Hey und Hallo sind die 1000€ mit Monitor oder kommt Monitor extra auf Budget oben drauf
 
Ist das Setup im Bild empfehlenswert ?
Nein.

Nimm das mal als Basis:


1699208389318.png


Es ist unmöglich den Preis weiter zu drücken, sonst kauft man eben Schrott !
Das Setting wurde so gewählt, damit eine teure GPU in das Geldlimit passt. Denn die ist wichtiger als alles andere!

Mit einer schönen Beleuchtung im Rechner, kommt die weiße GPU bestimmt gut zur Geltung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Puh würde auch eher wegen davinci auf einen ryzen 7600 am5 aufbauen.

Sind die 1000 komplette obergrenze je preiswerter umso besser, oder würden auch 1,2-1,3 gehen ohne Monitor
 
Es ist unmöglich den Preis weiter zu drücken, sonst kauft man eben Schrott !
Preis gedrückt. :haha: aber sonst top bis auf das mainboard und ich nicht jetzt weiß ob der Ram die CL 30 bei diesen (A Chip) Mainboard schafft


Mit dem Cpu Kühler hast du bis zu einem 7800x3d upfrade Ruhe
Mainboard kann die 6000mhz
Gehäuse geschmacksache
 
Zuletzt bearbeitet:
Preis gedrückt. :haha: aber sonst top bis auf das mainboard und ich nicht jetzt weiß ob der Ram die CL 30 bei diesen (A Chip) Mainboard schafft

Mit dem Cpu Kühler hast du bis zu einem 7800x3d upfrade Ruhe
Mainboard kann die 6000mhz
Gehäuse geschmacksache
Das Ram hat CL32!

Das Mainboard ist eben der Kompromiss, sein Budget ist ja schon überschritten...
 
Du hast oben bei dir das A620M-HDV/M2 angegeben das kann nur bis 5600 mhz
 
Puh würde auch eher wegen davinci auf einen ryzen 7600 am5 aufbauen.

Sind die 1000 komplette obergrenze je preiswerter umso besser, oder würden auch 1,2-1,3 gehen ohne Monitor
Wäre für beide
Laut der Asrock Webseite:

Anhang anzeigen 936801

Wird bis 7200er RAM unterstützt.
Aber nur beim + Mainboard ! Muss man eben 10 Euro mehr ausgeben !


Habe den Warenkorb mal mit dem + Mainboard ersetzt.
muss es die 7800xt sein ? Die 6800xt oder die 6750xt sind doch auch klasse oder ?
 
muss es die 7800xt sein ? Die 6800xt oder die 6750xt sind doch auch klasse oder ?

JA! Unbedingt...

Die GPU ist neuer, verbraucht weniger Strom und hat mehr Leistung! Ich würde immer mehr Geld in die GPU stecken... Neuere Features werden auch auf neueren GPUs besser laufen und länger supportet. Also wieso eine alte Gen kaufen? Durch die jetzt kommenden AMD Features Frame Generation und FSR3 wird die neue GEN richtig abheben.


1699209245727.png
 
JA! Unbedingt...

Die GPU ist neuer, verbraucht weniger Strom und hat mehr Leistung! Ich würde immer mehr Geld in die GPU stecken... Neuere Features werden auch auf neueren GPUs besser laufen und länger supportet. Also wieso eine alte Gen kaufen? Durch die jetzt kommenden AMD Features Frame Generation und FSR3 wird die neue GEN richtig abheben.
Ich möchte hauptsächlich Call of Duty spielen und eventuell irgendwann mal GTA 6 wenn es erscheint
Beitrag automatisch zusammengeführt:

1124€

Ich würde bei der Grafikkarte auch bleiben falls wirklich diese knapp über dem Budget nicht möglich ist, dann eher runter auf den Am4 Sockel mit deder 5600 cpu und Grafikkarte lassen
Was hast du genau verändert ? Graka bleibt und CPU auch 🤭 preis ist völlig in Ordnung .
Was spricht gegen aio?
Sry bin relativ neu nach 12 Jahren auf dem Gebiet ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich möchte hauptsächlich Call of Duty spielen und eventuell irgendwann mal GTA 6 wenn es erscheint

Für Spiele, egal welches, ist es wichtig eine fette GPU zu haben. Sonst hat man keinen Spaß am Spiel! Unter 60fps wäre für mich nichts. Ich spiele momentan auf 100Hz/fps konstant...
 
1081€.

Das Problem ist hier das A520m gegen das B550 Board (ca 40€ unterschied)
Ein A520m Board ist für Ryzen der generation 3 ausgelegt. Läuft natürlich aber auch mit einer Ryzen 5600 CPU je nach Bios version.
Das Problem hat man beim AM5 A620m und Ryzen 7600 nicht.

Beim A520m müsstest du glück haben das auch das jeweilige Bios vorinstalliert ist damit es mit der 5600 Cpu klappt.
Deswegen kann ich dir hierfür keine empfehlung geben, da es eine Glücksache beim bestellen ist, oder man das 30€ zusätzliche Bios update beim bestellen mitnehmen was sich dann auch nicht mehr lohnt

Wie du siehst unterscheidet sich da nicht viel zum AM5 Sockel, auser dir reichen 1TB Festplattenspeicher und 16GB Arbeitspeicher dann biste auch
mit AM4 aber auch mit AM5 günstiger

hier die Glücksversion mit A520 Boardmit 1tb festplatte und 16GB RAM bist du auch bei 968€ ( auser du findest ein günstigeres gehäuse wo die Grafikkarte reinpasst)


alles vor aber auch nachteile deswegen ganz klar falls:
7800xt und
Am5 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
1081€.

Das Problem ist hier das A520m gegen das B550 Board (ca 40€ unterschied)
Ein A520m Board ist für Ryzen der generation 3 ausgelegt. Läuft natürlich aber auch mit einer Ryzen 5600 CPU je nach Bios version.
Das Problem hat man beim AM5 A620m und Ryzen 7600 nicht.

Beim A520m müsstest du glück haben das auch das jeweilige Bios vorinstalliert ist damit es mit der 5600 Cpu klappt.
Deswegen kann ich dir hierfür keine empfehlung geben, da es eine Glücksache beim bestellen ist, oder man das 30€ zusätzliche Bios update beim bestellen mitnehmen was sich dann auch nicht mehr lohnt

Wie du siehst unterscheidet sich da nicht viel zum AM5 Sockel, auser dir reichen 1TB Festplattenspeicher und 16GB Arbeitspeicher dann biste auch
mit AM4 aber auch mit AM5 günstiger

hier die Glücksversion mit A520 Boardmit 1tb festplatte und 16GB RAM bist du auch bei 968€ ( auser du findest ein günstigeres gehäuse wo die Grafikkarte reinpasst)


alles vor aber auch nachteile deswegen ganz klar falls:
7800xt und
Am5 ;)
Danke ! Kann ich bei dem setup einfach 2x16GB nehmen ?
Würde das ohne große Probleme klappen?
Also würde es mit dem a520m+5600 klappen ?
Oder lieber Aufpreis und Dana a620m und der 7600?
 
Bei dem A520m Board und der 5600 cpu besteht die Biosversion Problematik
In den Bwertungen des Boards steht jedoch auch das ein 5600g problemlos gelaufen ist.
Wie gesagt eine Glückssache was du für ein Board bekommst

Beim Ram ist es egal wichtig ist nur 3200mhz oder 3600mhz
Oder lieber Aufpreis und Dana a620m und der 7600?

ich würde mir das a620m und den 7600 eher bestellen. Auser ich hätte wirklich nicht das Geld dazu

(aber warte noch beim bestellen vielleicht hat der eine oder andere noch was dazu zu sagen oder zu korrigieren)
 
Bei dem A520m Board und der 5600 cpu besteht die Biosversion Problematik
In den Bwertungen des Boards steht jedoch auch das ein 5600g problemlos gelaufen ist.
Wie gesagt eine Glückssache was du für ein Board bekommst

Beim Ram ist es egal wichtig ist nur 3200mhz oder 3600mhz


ich würde mir das a620m und den 7600 eher bestellen. Auser ich hätte wirklich nicht das Geld dazu
Was spricht gegen den Intel Core i5-13400F ?
 
Was spricht gegen den Intel Core i5-13400F ?
nix

genauso bei der Grafikkarte ob du jetzt 7800xt Amd oder 4070 Nvidia wählst.
Deine Entscheidung :) zum gamen würde ich halt auch amd wählen. Wenn du mehr Davinci und so zeug machst anstatt zu gamen Intel
Falls dir Raytracing wichtig ist nimm Nvidia und die 4070. Falls dir raytracing nicht so wichtig ist 7800xt AMD

wahl der qual
 
nix

genauso bei der Grafikkarte ob du jetzt 7800xt Amd oder 4070 Nvidia wählst.
Deine Entscheidung :) zum gamen würde ich halt auch amd wählen. Wenn du mehr Davinci und so zeug machst anstatt zu gamen Intel
Falls dir Raytracing wichtig ist nimm Nvidia und die 4070. Falls dir raytracing nicht so wichtig ist 7800xt AMD

wahl der qual
Entweder 1200€ oder 1300 , entweder Intel oder amd …puh das wird schwer 😂
 
Wenns um Preis Leistung und Zukunft geht

Empfehlung von mir : ryzen am5 und amd karte (für dich) :bigok:
 
Wenns um Preis Leistung und Zukunft geht

Empfehlung von mir : ryzen am5 und amd karte (für dich) :bigok:
Also am5 Board+ryzon 7600 und die 7800er Karte ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also am5 Board+ryzon 7600 und die 7800er Karte ?
Wenns um Preis Leistung und Zukunft geht

Empfehlung von mir : ryzen am5 und amd karte (für dich) :bigok:
RAM Geändert und Gehäuse , würde das so gehen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also am5 Board+ryzon 7600 und die 7800er Karte ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:



RAM Geändert und Gehäuse , würde das so gehen ?
für intel ja fehlt halt speicher und prozessor
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh