Aktuelles

Ein fast perfekter Allrounder: ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC im Test

bibi99

Semiprofi
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
748
@Ahab geht ab

Man kann das dumpfe Geräusch der Pumpe genau von dem Gezirpe ab Minute 1:21 (nach dem du ein Match in CS GO geladen hast) der Graka unterscheiden. Jeder der sich das Video anschauen möchte, kann sich selber ein Urteil dazu bilden. Eine weitere Diskussion führt zu nichts.

Edit:

Das Coilwhine der anderen Karte ist wesentlich lauter als das deiner TUF. Das ist der Unterschied ;).
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
Horizon Zero Dawn mit ca. 110 FPS auf max Settings. Erst Ladescreen und dann nach dem Laden fängt das Gebrutzel an.
Mit Stock-Settings im Performance Bios, ohne Undervolt.
Das Video schmeichelt der Karte aber noch, ich denke die Soundqualität hat beim Uploaden gelitten, das Originalvideo auf dem Handy gibt das Coil Whine 1 zu 1 wieder.
Auf dem Video hört es sich in etwa so an wie es in echt nach dem Undervolt klingt.

Leider rauscht es, weil sich das Mikro im Luftstrom der unteren Gehäuselüfter befand.

bei mir wechselt zusätzlich noch die frequenz zu hoch bis sehr hoch, tief eher selten. dein coil whine ist da noch echt moderat :cry:
 

Ahab geht ab

Experte
Mitglied seit
29.12.2014
Beiträge
389
Igitt ja das kann echt ziemlich nerven.Hatte damals bei EVGA auch mehrere RMAs, hat aber schlussendlich nichts genutzt.Bei den 9xx habe ich keine einzige ohne Spulenfiepen bekommen.Bei der Tuf jetzt mit Deckel drauf nichts zu hören.Am BeQuiet über 1 und 3 angeschlossen.Hatte damals aber auch schon PSUs gewechselt und es hat nichts gebracht.Russisch Roulette nach wie vor.
 

Doktor Unblutig

Experte
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
502
Beim 3D Center haben sich mit Orbmu2k und 007licensed zwei Leute gemeldet, die Probleme im Niedriglastbereich mit Treiberresets haben. Spiele laufen, bei Videos oder auf dem Desktop schmiert der Treiber ohne erkennbaren Anlass in unregelmäßigen Abständen ab.

Hat einer von euch auch solche Probleme?
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
13.352
Ort
Nähe Olpe
Horizon Zero Dawn mit ca. 110 FPS auf max Settings. Erst Ladescreen und dann nach dem Laden fängt das Gebrutzel an.
Mit Stock-Settings im Performance Bios, ohne Undervolt.
Das Video schmeichelt der Karte aber noch, ich denke die Soundqualität hat beim Uploaden gelitten, das Originalvideo auf dem Handy gibt das Coil Whine 1 zu 1 wieder.
Auf dem Video hört es sich in etwa so an wie es in echt nach dem Undervolt klingt.

Leider rauscht es, weil sich das Mikro im Luftstrom der unteren Gehäuselüfter befand.

[/URL]

Das ist für die TUF (und Strix...) ganz normal, glaub mir. Hat jeder dieser Karten mit nur minimalen Abweichungen, so lange die keine leiseren Spulen verbauen. RMA kannst du dir sparen.
Hier meine:


106fps ind HZD an der Stelle nachdem laden. Karte stock.
Abhilfe schafft da nur der Tausch in ein Modell mit abweichenden Spulen. Ich hoffe da wieder auf Palit/Gainward. Es gibt dazu schon gute Berichte. Wenn die leiser sind, kann die Strix meinetwegen 2300 stable packen, ich würde sie trotzdem abtreten.
Und natürlich müsst ihr die Geräusche in Relation sehen, wer den PC am Boden stehen hat und alles andere vielleicht nicht gerade leise ist, man auch sonst nicht so empfänglich für solche Geräusche ist, klar, dessen Karte ist dann vermeintlich "viel leiser".
 

Ahab geht ab

Experte
Mitglied seit
29.12.2014
Beiträge
389
Hatte einzig nen unerklärlichen Hard Reset beim 3DMark DLSS Test.Ansonsten viel gespielt und auch viele Videos geguckt und im Forum gelungert.Bei mir läufts absolut stabil.
 

tStorm

Enthusiast
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
2.418
Meine TUF brummt auch schön. Meine 2080Ti (Gigabyte) hatte nur ein ganz leichtes Brummen. Meine 1080Ti (MSI) hatte weder Coilwhine noch Brummen, allerdings erst nach einem Netzteilwechsel.
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
13.352
Ort
Nähe Olpe
Es gibt keine leistungsfähige Karte in den letzten Jahren die Nebengeräusch frei wäre. Bitte hört auf so einen Unsinn zu verbreiten. Wer sowas von sich gibt, der zeigt leider nur, dass auf seine Meinung/Gehör nichts zu geben ist. Spulensurren haben ALLE. Restlos ALLE und das auch schon bei 80fps. Es gibt aber Karten die deutlich leiser sind als andere, das liegt aber nicht an Fertigungsschwankungen, sondern einfach abweichenden Spulen.
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
@TurricanM3 Wie ich bereits geschrieben habe, kommt der Geräuschpegel in dem Video nicht einmal annähernd an den wirklichen Geräuschpegel ran. Das ist in der Realität mindestens doppelt so laut.
@RNG_AGESA Die Frequenz ändert sich in dem Video auch, aber durch die verminderte Soundqualität ist die schlechter zu hören, ich habe dazu die Kamera im Spiel bewegt.
 

tStorm

Enthusiast
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
2.418
Es reicht aus, wenn die Störgeräusche aus dem geschlossenen Gehäuse heraus unterm Tisch nicht zu hören sind. Und dies war bei meiner 1080Ti der Fall. Wenn du etwas anderes meinst: interessiert mich nicht!

Meine Ohren sind noch sehr gut sonst hätte ich nicht Beträge in die Kühlung investiert, die andere für komplette "Gaming-Rechner" ausgeben. Schon das leichte Rauschen der Heizung im Winter stört mich und auch hohe Töne nehme ich noch sehr gut wahr.

edit: Mit der 1080Ti habe ich damals nur mit 60FPS / 60Hz gespielt. Das macht natürlich auch etwas aus. Gut möglich, dass sie bei höherer Bildrate hörbar geworden wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phoenix2000

Urgestein
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
5.725
@TurricanM3 Wie ich bereits geschrieben habe, kommt der Geräuschpegel in dem Video nicht einmal annähernd an den wirklichen Geräuschpegel ran. Das ist in der Realität mindestens doppelt so laut.
@RNG_AGESA Die Frequenz ändert sich in dem Video auch, aber durch die verminderte Soundqualität ist die schlechter zu hören, ich habe dazu die Kamera im Spiel bewegt.
Also ich würde grob sagen meine ist pi mal Daumen so wie Turrican seine, wenn er weiter weg geht, geht es noch weiter ran eher schlecht.
 

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
coil whine in verbindung mit Meshify S2 ist besonders geil, denn das gehäuse hängt am höhenverstellbaren tisch in 60cm zu meinem ohr. hab 500,- nur für optimierte luftgekühlung ausgegeben..... ich lass mich nicht von einer billigen TUF fertig machen!
wie sieht es mit RMA aus bei besserer verfügbarkeit in 3-4monaten?

edit: die alte 2x gaming x trio war übrigens perfekt! kein coil whine, kein sonstiges fiepen...
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
@Phoenix2000 Wenn es sich bei ihm nur im Video so anhört und ansonsten lauter ist, dann ja.
Bei mir hört man das schon wenn man den Raum betritt auf 3 Meter Entfernung.
Ich frage mich wieso man das aber in Review-Videos zur Lautstärke mit Testbank überhaupt nicht hört. Wenn sich laut Aussage von @TurricanM3 alle TUF so anhören, wieso hört man das dann nicht in den Videos? Da gibt es garantiert starke Unterschiede in der Lautstärke.
Hier z.B.
Das Mikro liegt hier direkt vor der Karte.
Wenn alle TUF's so laut wären wie meine, würde es garantiert etliche Videos dazu geben und die Foren wären auch voll mit Meldungen.

Nächste Woche kommt der Test mit den Netzteilen, dann sehe ich ja ob ich damit was ausrichten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

HaraldS

Experte
Mitglied seit
19.06.2015
Beiträge
134
Hat einer von euch auch solche Probleme?
Diese gelegentlichen Low-Idle-Resets hatte ich auch.
Ich habe irgendwo gelesen, dass es z.B. mit der manuellen Änderung der Hardwarebeschleunigung vom Firefox zu tun haben könnte. Daran hatte ich mal herumgespielt...

Seitdem ich den Firefox auf Defaulteinstellungen zurück gesetzt habe, hatte ich keine Resets mehr.

MfG
 

Oktanius

Enthusiast
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
224
Ort
Beim Transwarpkanal rechts abbiegen
Beim 3D Center haben sich mit Orbmu2k und 007licensed zwei Leute gemeldet, die Probleme im Niedriglastbereich mit Treiberresets haben. Spiele laufen, bei Videos oder auf dem Desktop schmiert der Treiber ohne erkennbaren Anlass in unregelmäßigen Abständen ab.

Hat einer von euch auch solche Probleme?

Ahhhh

Das ist mir letztens auch zwei mal passiert. Beide male bei YT-Livestream schauen von Jackfrags. Aber sonst noch nie....

Einmal vor und einmal nach dem BIOS update. G-Sync war nicht aktiv
 

Ahab geht ab

Experte
Mitglied seit
29.12.2014
Beiträge
389
Es gibt keine leistungsfähige Karte in den letzten Jahren die Nebengeräusch frei wäre. Bitte hört auf so einen Unsinn zu verbreiten. Wer sowas von sich gibt, der zeigt leider nur, dass auf seine Meinung/Gehör nichts zu geben ist. Spulensurren haben ALLE. Restlos ALLE und das auch schon bei 80fps. Es gibt aber Karten die deutlich leiser sind als andere, das liegt aber nicht an Fertigungsschwankungen, sondern einfach abweichenden Spulen.
Das da überhaupt nix ist, stimmt natürlich nicht von mir.Tür zu bei mir is Ruhe, dass hatte ich so glaube es letzte mal bei ner Monster3D.Sie spritzelt und spratzelt halt nicht, dass geht bei mir soweit, dass ich sage da is Ruhe im Karton.Leises Summen ist für mich kein wirkliches Spulenfiepen, vor allem dann eben nicht, wenn es nicht alle Sekunde den Ton verändert.
Das Carbide Air 540 ist jetzt net wirklich dafür bekannt irgendwas zu dämmen.Ich höre meine Pumpe ganz deutlich raus zum Bleistift.

Ich sags mal so, wenn ne Karte mir net aufn Sack geht mit Spulenfiepen, neige ich dazu zu sagen sie hat keins.Ich bin da verdammt penibel in der Hinsicht, mir geht nen Froster im Keller in der Nacht ab und zu mal aufn Senkel, den höre ich quer durch 2 Etagen :d
Ich schätze da Spulenfiepen einfach in Kategorien ein.Nix zu hören, ertrgäglich, geht mir aufn Sack und no way.... ich hatte letzte Page nen YT Video von damals verlinkt, die EVGAs waren ernsthaft Katatstrophal.Kategorie nie wieder PC... ich hoffe jetzt nur ich hatte Bibi da net zu sehr getriggert, habe besser gar nicht gelesen was er geschrieben hat.
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

bibi99

Semiprofi
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
748
coil whine in verbindung mit Meshify S2 ist besonders geil, denn das gehäuse hängt am höhenverstellbaren tisch in 60cm zu meinem ohr. hab 500,- nur für optimierte luftgekühlung ausgegeben..... ich lass mich nicht von einer billigen TUF fertig machen!
wie sieht es mit RMA aus bei besserer verfügbarkeit in 3-4monaten?

edit: die alte 2x gaming x trio war übrigens perfekt! kein coil whine, kein sonstiges fiepen...

Warum willst du RMA machen?

Da wartest du Wochen auf eine andere, die in etwa genauso fiept/zierpt.

Wenn du eine wesentlich bessere Chance auf weniger Spulenfiepen haben willst, verkaufe die TUF und kaufe eine Aorus Master/Xtreme. Das ist die einzige Karte bei der ich mir vorstellen kann, dass bessere Spulen verbaut wurden.

@marvelyn

Die Störgeräusche von den Lüftern hören sich exakt genauso an wie im PCGH Video. Das Coilwhine ist so hochfrequent das geht bei mir in der Audioausgabe von Kopfhörern und Lautsprechern unter.

Das Scheppern der Lüfter hingegen nicht, sofern ich mal keine geschlossenen Kopfhörer trage. Deswegen müssen diese leider weg. Es gibt auch keine Alternative. Eine Aorus Master RTX 3090 kostet mit Sicherheit, wenn verfügbar, 1900 Euro. Also 400 Euro mehr als meine TUF und die Lüfter werden sicherlich auch Abfall sein. Da habe ich nicht wirklich Lust drauf, dann lieber Lüfter testen und Vibrationen optimieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
aber prinzipiell wäre RMA bis zu 6monaten nach kauf möglich und coil whine ist nicht kulanz sondern anerkannte krankheit!
oder?
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
13.352
Ort
Nähe Olpe
Hier wird wieder Spulenfiepen und rasseln durcheinander geschmissen. Fiepen gibt es bei sehr hohen FPS (für den Alltag fernab noncapped Menüs quasi irrelevant) und nicht schon bei 100.

@Phoenix2000Ich frage mich wieso man das aber in Review-Videos zur Lautstärke mit Testbank überhaupt nicht hört. Wenn sich laut Aussage von @TurricanM3 alle TUF so anhören, wieso hört man das dann nicht in den Videos? Da gibt es garantiert starke Unterschiede in der Lautstärke.
Hier z.B.
Das Mikro liegt hier direkt vor der Karte.
Wenn alle TUF's so laut wären wie meine, würde es garantiert etliche Videos dazu geben und die Foren wären auch voll mit Meldungen.

Du kannst dein Video nicht direkt mit anderen vergleichen. Da spielt das Mic. und andere Einflüsse eine große Rolle. Schon alleine wo das Mic platziert ist oder je nach Typ in welche Richtung es ausgerichtet ist. Dein Video ist vom Klangbild und Pegel schon völlig anders als das von dem dort.
Was mich bei dem Kerl da ziemlich wundert, in diesem Vid die Zotac:


5-15s hört man nichts. Hat die keine OEM Spulen? Allerdings klingt da sein Mic auch schon wieder völlig anders wie in den sonstigen Videos.

Die FE ist mal wieder FE typisch am schlimmsten bei ihm.

Du wirst mit der Asus nicht glücklich. Die Austauschkarte würde sich zu 98% identisch anhören, es sei denn die verbauen neue Spulen.
Die ganze Geschichte ist nunmal hochgradig subjektiv. Lass 10 Leute ein und dasselbe System probehören und du hast von "nichts zu hören" bis "Nicht auszuhalten Digger!" alles dabei. Garantiert. Ich merke das doch im Alltag immer wieder. Dummes Beispiel, aber neulich Party gewesen. Jemand hatte ein elektronisches Feuerzeug das hochfrequente Geräusche von sich gegeben hat. Von den ~20 Leuten haben es genau drei gehört. Zwei Jugendliche 14 und 15 Jahre alt, davon ein Mädel das das kaum aushalten konnte, und ich mit meinen über 40 Lebensjahren hab es ebenso gehört. Der Rest hat nichts gehört. Ich höre auch einen Ultraschall Marderschreck aus zig Metern, andere müssen dafür nah dran und sich genau konzentrieren. Sind einfach alle zu unterschiedlich um da groß was auf Aussagen geben zu können.
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
Ja das macht schon alles Sinn, danke auch für die ausführlichen Erklärungen. Hochfrequente Töne stören mich seitdem ich denken kann, ich scheine da auch sehr empfindlich zu sein.
Vielleicht will ich es auch einfach nicht wahr haben, aber ich hätte zu gerne eine zweite TUF hier zum Vergleichen.
Was mich auch noch wundert ist, dass sowohl Grafikkarte als auch das Netzteil mit gleicher Frequenz und nahezu gleicher Lautstärke brutzeln. Entweder überträgt sich das von der GPU auf das NT oder andersrum und genau bei der zweiten Alternative mache ich mir Hoffnung.
Ich glaube tatsächlich, dass in meinem Fall das Netzteil mit verantwortlich ist und erhoffe mir deshalb natürlich auch ein anderes Ergebnis mit den beiden anderen Netzteilen nächste Woche.
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
13.352
Ort
Nähe Olpe
Ich werd bekloppt. Die Zotac hat scheinbar auch Spulen ähnlich der Palit/Gainward:

front.jpg


Palit:

front (1).jpg


Von letzterer haben hier mehrere mit Vergleich zu lauten Spulen schon positiv berichtet.
Die lauteren TUF Spulen sehen so aus:

front (2).jpg


FE Schreihälse:

front (3).jpg


Zum Vergleich die alte Gen, das waren die 2080 Ti FE Schreihälse:

EVGA-GeForce-RTX-2080-Ti-XC-(11G-P4-2382-KR)-pcb_18052.jpg


Und das die VIEL leiseren Magic:

Palit-GeForce-RTX-2080-Ti-GamingPro-OC,-11GB-GDDR6-(NE6208TS20LC-150A)-pcb.jpg


Ich hatte damals ein Vergleichsvid zwischen den beiden letzten gemacht, gleiches Mic, gleicher Abstand, gleiche Last usw. Unterschied wie Tag und Nacht:


Nachdem ich das mit den Spulen und dem Vid gesehen habe gerade, ich werde mir vor Wakü Umbau definitiv eine solche Karte mit den schwarzen besorgen. Wenn die wirklich so viel leiser sind, gilt für mich "Besser nix Strix".
 

Phoenix2000

Urgestein
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
5.725
@marvelyn
Das sind erstens Testsample´s und du hörst es auch ca. ab 11te Sekunde, also meine ist da ne ganze Ecke lauter vom Coil Whine.
 

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
Ja das macht schon alles Sinn, danke auch für die ausführlichen Erklärungen. Hochfrequente Töne stören mich seitdem ich denken kann, ich scheine da auch sehr empfindlich zu sein.
Vielleicht will ich es auch einfach nicht wahr haben, aber ich hätte zu gerne eine zweite TUF hier zum Vergleichen.
Was mich auch noch wundert ist, dass sowohl Grafikkarte als auch das Netzteil mit gleicher Frequenz und nahezu gleicher Lautstärke brutzeln. Entweder überträgt sich das von der GPU auf das NT oder andersrum und genau bei der zweiten Alternative mache ich mir Hoffnung.
Ich glaube tatsächlich, dass in meinem Fall das Netzteil mit verantwortlich ist und erhoffe mir deshalb natürlich auch ein anderes Ergebnis mit den beiden anderen Netzteilen nächste Woche.

deine beiden bisherigenNT waren ja topdogs von BQ! und falls sich die befürchtung bewahrheiten sollte, wäre BQ! instant tot in entsprechenden foren.
ich war selten auf einen test mehr gespannt als auf diesen xD
mein BQ! SP 750W platin raucht nervös in der ecke
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
Ich denke es kommt hier auch auf die Kombination einzelner Komponenten an. Es wäre denkbar, dass in den BQ Netzteilen etwas verbaut ist, was sich mit der Grafikkarte beißt bzw. diese zu erhöhtem Coil Whine triggert.
Man liest sowas ja auch nicht gerade selten, dass ein Wechsel des NT sich durchaus positiv auf das Coil Whine der selben GPU auswirken kann, das wurde hier ja ebenfalls bestätigt.
Das würde ja auch nicht bedeuten, dass BQ Netzteile minderwertig sind.

@Phoenix2000 Das mache ich morgen auch mal, ich habe das noch nie benutzt.
 

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
vielleicht nicht gerade minderwertig, eher hat sich stets mühe gegeben xD
ich sehe es schon komme;
von welchem vendor ist deine GPU? ASUS, dann auf keinen fall BQ!
:LOL:
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
Ich werde berichten. Am Mittwoch habe ich beide Netzteile hier und Zeit zum testen.
Sollte es signifikante Unterschiede geben, werde ich diese, so gut es mir möglich ist, dokumentieren.
 

RNG_AGESA

Einsteiger
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
106
"Bitte achten Sie auf eine gleichmäßige Auslastung der 12V-Leitungen 12V3 und 12V4:■ Verwenden Sie PCIe 1 und PCIe 3, wenn Sie zwei PCIe-Kabel verwenden■ Verwenden Sie PCIe 2, wenn Sie nur ein PCIe-Kabel verwenden"

benutze PCIe 2 mit einem kabel
@bibi99 vorschlag war
PCIe 1 und PCIe 3 mit je einem kabel zu verbinden

@marvelyn, kommst in deinem case besser ans NT als ich?
ab seite 34
 

marvelyn

Urgestein
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2.329
Ich habe die Karte bereits mit 2 Kabeln an 1 und 3 angeschlossen. Zuvor hatte ich auch mit einem Kabel an 2 getestet. Macht alles keinen Unterschied.
 

Maxhster

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
535
Ort
Karlsruhe
ich hör kein coilwhine bei meiner, das mag aber unter Umständen daran liegen dass A) sie im gedämmten und geschlossenen Fractal Define R4 unterm Tisch sitzt, und B) Ich in meiner Jugend häufig zu laut Musik gehört habe :haha: Vielleicht mach ich bei Gelegenheit mal ein Handyvideo im Furmark. BeQuiet Dark Power Pro 750w
 
Oben Unten