Die Dinos sind da: Die Raptor-Lake-Prozessoren sind eingetroffen

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
CMD Windows sieht man dennoch aufblitzen, aber ich probiere später mal deine Version über powercfg direkt und den parametern

Vielleicht habe ich es falsch ausgedrückt

Ich meinte es so

start "" /min cmd /c Powercfg /setactive 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df 2e
ne ich hatte das verpeilt, hab´s nun in einer Zeile , trotzdem poppt das cmd Fenster ganz kurz auf, genau wie ohne den minimierten Start. Danke, aber ist auch nicht so tragisch...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

HSW

Enthusiast
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
1.028
Hi, gibt es schon von Intel ein Kommentar, dass das DLVR Feature deaktiviert wäre?

Falls ja, scheint Intel damit ja kein Glück zu haben (war doch auch bei der letzten Generation die es, hatte buggy)🤔
 

webwilli

Everybody lies...
Mitglied seit
02.12.2001
Beiträge
25.356
Ort
Schwabenländle...
Nochmal zum Thema Energiesparpläne

Hier bastelt jemand angepasste Pläne für Intel:


Habe die selber noch nicht getestet
 

Brainscan1979

Urgestein
Mitglied seit
04.11.2011
Beiträge
1.179
Ort
Mönchengladbach
Gibt es eigentlich ne Option wenn ich die VCore Manuell einstelle, das sie im Idle Trozdem absinkt ?

@Stock taktet die kiste ja auf 800mhz runter bei mir dann bei 0.8-0,9v
 

KampFKeksS

Enthusiast
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
2.386
Jemand eine Ahnung wann der 13900ks bei uns in Deutschland erscheinen wird?
 

carapao

Profi
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
86
habe mich die vergangenen Tage mal mit meinem Raptor (13900k) beschäftigt. Ich habe mich weitestgehend an den Guide von RobertoSampaio gehalten https://www.overclock.net/threads/a...ng-guide-for-beginners.1801569/#post-29054037
Hatte vorher einfach nur manuell einen niedrigeren Core Voltage. Das war auch ok, war aber immer auf der Such nach weiteren Optimierungen.
Habe nun erst einmal Einstellungen gefunden, die die gleiche oder mehr Leistung bei niedrigerem Verbrauch und Temperaturen ergeben. Dabei ne ganze Menge gelernt und zumindest ein wenig mehr verstanden, wie die Dinge zusammenhängen. bin erst einmal happy :d
Asus SP 103 P Core 113 E-Core 83
Hier mal ein paar Daten (für die, die es interessiert)
 

Anhänge

  • 13900k_Tuning_v2.jpg
    13900k_Tuning_v2.jpg
    204,5 KB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet:

mossox

Enthusiast
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
132
Frage:
Wie bzw. mit welchen Spielen und Programmen bringst du dein System bei der Benutzung ins Powerlimit?

Versteh mich nicht falsch, aber welchen messbaren Nutzen in der täglichen Nutzung versprichst du dir?
 

carapao

Profi
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
86
Frage:
Wie bzw. mit welchen Spielen und Programmen bringst du dein System bei der Benutzung ins Powerlimit?

Versteh mich nicht falsch, aber welchen messbaren Nutzen in der täglichen Nutzung versprichst du dir?
weil ich "remove all limits" an habe? In den meisten der Scenarios spielt das keine Rolle und ich könnte die Limits auch alle aktiv haben.
In Summe läuft die CPU Kühler, je nach Last mit weniger Strom. Warum sollte man das nicht mitnehmen? Und in meinem Hauptanwendungsfall Assetto Corsa Competizione hilft es zudem ein wenig bei den P0.1 FPS
Hier könnte ich noch ein wenig an den Grafiksettings drehen, um zu sehen, ob das eine oder andere Profil noch weiteren Nutzen bietet, wenn die CPU mehr gefordert wird
 

Penecho

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2006
Beiträge
108
Kurze Frage, der i9-13900k, laufen da die P-Cores immer auf 5,5Ghz wenn es die Temperatur zulässt? Irgendwie scheint mir als ob die immer auf 5,5GHz laufen obwohl eher wnig Last anliegt... Oder muss ich da im Bios noch irgendwie was einstellen?
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    149,9 KB · Aufrufe: 23
  • Unbenannt2.PNG
    Unbenannt2.PNG
    13,7 KB · Aufrufe: 23

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
Kurze Frage, der i9-13900k, laufen da die P-Cores immer auf 5,5Ghz wenn es die Temperatur zulässt? Irgendwie scheint mir als ob die immer auf 5,5GHz laufen obwohl eher wnig Last anliegt... Oder muss ich da im Bios noch irgendwie was einstellen?
Normalerweise nicht wirklich, zusätzlich mal den TAskmanager aufmachen und nach CPU Last sortieren, schauen was da ev. Last erzeugt. HW Info mal ein paar Minuten mitlaufen lassen , minimal sollte da dann 800 MHZ auftauchen bei ein paar Kernen wenn nicht auf Allen. Energiesparplan auf Ausgeglichen...?


Edit: So sieht das bei mir nach ~ 2minuten tracking mit HWinfo aus. Windows(11) war da ~10 min. am Laufen.
1673100395897.png
 
Zuletzt bearbeitet:

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
868
Ort
Bingen am Rhein
Mein 13700K taktet auch permanent auf 5,4GHz.
 

mossox

Enthusiast
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
132
Das liegt an nicht bzw. zu niedrig eingestellten C-States. Generell daran, dass performante MB viel zu großzügig sind was den Strom angeht… !

Im MSI Z690 TOMAHAWK ist der Deafult bei den C-States zB. „Auto“ und auch Intel SpeedShift ist deaktiviert und da ballert die Möhre alles was geht. Habe C7 eingestellt und Intel SpeedShift Technology aktiviert und schon hat sich der Idle-Verbrauch und auch die Core Frequenzen reduziert. Ganz abgesehen von niedrigere Package-Temperaturen und auch mein Sorgenkind die PCH-Temp ist nun deutlich niedriger.
 

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
... Also gerade speedshift deaktiviert sollte bei keinem mobo eine default Einstellung sein, eigentlich....
 

mossox

Enthusiast
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
132
Ich hoffe, dass ich jetzt nichts durcheinander werfe. Es gibt Speed Shift und Speed Step. Genauer hier erklärt:

 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
868
Ort
Bingen am Rhein
C-State von Auto auf C7 bringt bei mir gar nichts. Auf C6 hat er von 5,6 auf 5,4 GHz runtergetaktet.
 

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
...ich würde beides auf Enabled stellen - dann sollte die CPU das RauF/Runter Takten übernehmen, aber ganz genau weiß ich den Unterschied gerade nicht . Im Zweifel speedshift disabled und speedstep auf enabled. Der Müsste dann in Windows trotzdem rauf/runter takten
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
868
Ort
Bingen am Rhein
Speedstep ist an, für Speedshift hab ich keine Option gefunden. Selbst wenn ich in Windows auf Energiesparen gehe, taktet er nur auf 4400MHz runter. :fresse:

Edit: gefunden, bringt aber auch kein Unterschied. Naja, egal. Idleverbrauch bei ca. 17W
 

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
Ich hoffe, dass ich jetzt nichts durcheinander werfe. Es gibt Speed Shift und Speed Step. Genauer hier erklärt:

Ja genau Zitat
"Intel Speed Shift technology also known as HWP (Hardware p-state) or Hardware Controlled Performance delivers quicker responsiveness with short duration performance shifts, by allowing the processor to more quickly select its best operating frequency and voltage for optimal performance and power efficiency."

Das meinte ich, dann wird die CPU die Taktänderung machen nicht das OS- so glaube ich es zu wissen.:fresse: @Holt helf ma pls
 

mossox

Enthusiast
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
132
Und dennoch auch nochmal in Windoof in den Energieoptionen nachschauen, dass da nicht „Höchstleistung“ als Profil gewählt ist. Balanced/Ausgeglichen sollte gewählt werden.
 

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
2.272
Und dennoch auch nochmal in Windoof in den Energieoptionen nachschauen, dass da nicht „Höchstleistung“ als Profil gewählt ist. Balanced/Ausgeglichen sollte gewählt werden.
+ die Standardsettings des Energiesparplans laden..
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
868
Ort
Bingen am Rhein
Alles gemacht. Keine Ahnung wo bei mir der Fehler ist. Idletakt 5600MHz. Meine Idlespannung ist mit 1,376v auch deutlich höher als die Spannung unter Volllast.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.581

Penecho

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2006
Beiträge
108
Bei mir nach längerem beobachten taktet er runter bis auf 800MHz wenn nichts los ist. Ich werde mir das mit den C-States aber mal im Bios und das Intel Speed Shift genauer anschauen.

Edit: Aber scheint eher als die Ausnahme zu sein :) nach 15min HWInfo laufen lassen und Task Manager bei 1% Auslastung immer noch als "minimum" 5500MHz bei den P-cores bzw 4300MHz bei den E-Cores

Edit2: Also das Speed Shift war schon aktiviert im Bios. Bei den C-States stand alles auf AUTO, hab ich dann mal geändert auf C7 - C10 enabled. Jetzt gehts in HWInfo schon nach wenigen Sekunden ohne Last runter auf 800MHz :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
25.684
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten