[Sammelthread] Diablo IV

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
 
Schade, für Steam hätte ich es auch gerne gehabt.
 
Gerade keine Verbindung zu Battlenet möglich? Ab 17.10. bei Steam ?mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
na also geht ja schon in Richtung D3
so in etwa

 
na also geht ja schon in Richtung D3
so in etwa
ich weiß nicht obs damit getan ist. man vereinfacht jetzt alles damit niemand zu lange in der stadt zum händler braucht, niemand zu lange in den dungeons ist etc....

also man macht quasi die overworld noch irrelevanter als vorher. Ok die Overworld ist eh nicht gut. Die Map ist der größte Irrgarten den ich jemals in einem Spiel gesehen habe. Einfach unfassbar schlecht designed.
 
Konnte ja keiner ahnen, dass es mal Spiele von Blizzard bei Steam geben würde.
Ist auch eine Verzweiflungstat... und nicht aus Gutmütigkeit.
Wäre D4 ein Erfolg, wie das Blizzard-Management es geträumt hat, dann hätten sie nicht mal im Traum daran gedacht, es auf Steam zu releasen.

Steam hin oder her: Am Ende braucht man dennoch Battle.net.
 
als ob battlnet user kein steam kennen :d
 
Ist auch eine Verzweiflungstat... und nicht aus Gutmütigkeit.
Wäre D4 ein Erfolg, wie das Blizzard-Management es geträumt hat, dann hätten sie nicht mal im Traum daran gedacht, es auf Steam zu releasen.

Steam hin oder her: Am Ende braucht man dennoch Battle.net.
Account ja, App nein.
 
Ein schöner Move wäre es, wenn man seine B.net Lizenz einfach auf Steam anwenden könnte. Aber das ist wie in allen Spielen nur Fantasterei :(
 
Wenn die itemazation nicht besser wird und die builds spaßiger bringt einem auch der schnellere weg zum Händler nichts. Ich hoffe Blizzard hat kapiert dass es in D4 einfach nichts gibt wofür es sich lohnt zu farmen. Ab lvl 70 denkt man sich wofür mach ich das jetzt noch.

Für leute die den Livestream gesehen haben, ging es auch um uniques und aspects? Beim barbar z.b. sind ja 95% der uniques wertlos daher wäre es interessant ob sie da mal ansetzen.
 
transmog raus. ist auch ein motivationskiller

aber nein, dann kann man ja keine skins mehr verkaufen..... tja..
 
Also ich setze die nächsten 1-2 Seasons aus. Erstmal abwarten wie es angenommen wird.
Hab aktuell auch zu viele andere Spiele.
Da ist mir die Zeit für den Grind zu schade.

Aber es geht in die richtige Richtung. Bin ich ja froh.
 
Die D4 Map bzw. deren Design ist schrott.
Dazu kommt noch die fehlende Motivation und der Endgame Progress. Ich will einfach nicht Stunden / Tage auf irgendein Item farmen, viele andere auch nicht, sonst wäre D4 nicht da wo es jetzt ist.
Aus aktueller Sicht ist D4 tot, da hat selbst D3 länger, viel länger durchgehalten. Hier sollte Blizz auch ansetzen, es gehören einfach Sets rein, nicht so lächerlich overpowerd wie in D3, angepasst für die Stufen, mehr brauchbare Items und abwechslungsreichere Dungeons.

Aktuell juckt mich Diablo so überhaupt nicht, dabei bin ich Fan seit Teil 1.
 
die liste an baustellen ist denke ich aktuell zu groß.
 
Joar, lasst sie mal machen. Zur Zeit scheint ja noch Motivation zu verbessern da zu sein. Dann wird das schon reifen. Und wenn nicht, dann gibt’s ja genug Auswahl.
 
Mein Prob, nur noch den Tempel Dungeon machen, hm ich schnetzle alles weg, im Tempel bin ich nach kurzer Zeit Tod, das alles dann 3mal , Diablo 4 abgestellt fertig!
Null Motivation alles 5mal zu machen, obwohl mein Build sonst für Alles reicht. Probiere später mal den Vampirjäger.....wann ever der kommt....
 
Die D4 Map bzw. deren Design ist schrott.
Dazu kommt noch die fehlende Motivation und der Endgame Progress. Ich will einfach nicht Stunden / Tage auf irgendein Item farmen, viele andere auch nicht, sonst wäre D4 nicht da wo es jetzt ist.
Aus aktueller Sicht ist D4 tot, da hat selbst D3 länger, viel länger durchgehalten. Hier sollte Blizz auch ansetzen, es gehören einfach Sets rein, nicht so lächerlich overpowerd wie in D3, angepasst für die Stufen, mehr brauchbare Items und abwechslungsreichere Dungeons.

Aktuell juckt mich Diablo so überhaupt nicht, dabei bin ich Fan seit Teil 1.
Weil man ja in D2 auch sofort einen SoJ, Windforce oder ein Shako gefarmt hat.
Das hat nicht Stunden oder Tage gedauert, das hat mit unter Monate gedauert ein BIS Item zu finden.
Typisch für die heutige Zeit, es muss alles Schnell Schnell gehen, und die Menschen wollen alles immer sofort haben, ohne etwas zu investieren.
 
Ja 350 Jahre Spielzeit für so ein item sind super.....
 
Weil man ja in D2 auch sofort einen SoJ, Windforce oder ein Shako gefarmt hat.
Das hat nicht Stunden oder Tage gedauert, das hat mit unter Monate gedauert ein BIS Item zu finden.
Typisch für die heutige Zeit, es muss alles Schnell Schnell gehen, und die Menschen wollen alles immer sofort haben, ohne etwas zu investieren.
Vor allem ist es ja nicht so als bräuchte man Top Items um alles problemlos platt zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja 350 Jahre Spielzeit für so ein item sind super.....

350 Jahre klingt absurd, entspricht aber der erstaunlicherweise der Wahrheit.

Ich hab bei D2R ne Amazone angefangen und D2 ist ungeschlagen, wenn auch nicht perfekt.
Es macht einfach Spaß, Monster zu klatschen und den Loot zu kassieren.

Mittlerweile bin ich Level 80 und erfreue mich richtig an dem Game.
Dabei sind viele der Meinung, dass D2 gar kein Endgame hat ^^
 
Wie erstellt man den einen Season Charakter? Geht das überhaupt mit der "normalen" Version?
 
Was für eine normale Version?
Häkchen bei Season setzen?
 
ja aber das geht mit der "normalen" Version man muss nichts kaufen
also mit jeder Version von D4 kann man ohne Zusatzkosten Season spielen, der Pass den man kaufen kann enthält ja nur kosmetisches zeug
 
Der Battlepass ändert nichts am Spiel brauch man garnichts von
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh