Aktuelles

Der Raspberry Pi Thread

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.909
Hi, ich will mir eine Nistkasten Überwachung für meine Wellensittiche bauen u. dafür den Raspberry Pi Zero W benutzen,
die Frage ist sind die Pins 5V u. Masse identisch zu der USB Strom In Buchse ?
ich brauche noch eine Versorgung für IR Leds u. es wäre dann doch einfacher wenn ich das da abgreifen kann,

die Pin Belegungssuche hat kein endgültiges Ergebnis gebracht
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Datanette

Member
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
597
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900k
Mainboard
ASRock Z390 ITX
Kühler
H²O
Speicher
GSkill 32GB 4000MHz Cl19
Grafikprozessor
EVGA 1080Ti SC
Gehäuse
Louqe Ghost S1
Netzteil
SF600
Anhand meiner Kenntnis werden die 5V durchgeschleift. Es wird doch auch davor gewarnt, dass die 5V GPIOS immer die Eingangsspannung haben und es keinen Schutz vor Überspannung gibt. Anders bei den 3,3V. Masse ist auf dem ganzen PCB die gleiche.
Da USB-Power und USB direkt nebeneinander liegen, würde es mich auch sehr wundern, wenn das nicht einfach weitergereicht wird.

Dies ist aber nur meine Annahme, also bitte "unter Vorbehalt".

Andererseits ist es doch am besten die LED`s direkt am Eingang anzuklemmen (so wie du das glaub auch meinst). Auf der Unterseite sind es die großen Kontaktstellen beim USB Ein- sowie Ausgang. Das bietet sich auch direkt an da ein Kabel anzulöten. Etwaige Erweiterungsplatinen holen sich auch dort Strom, deshalb die großen Kontakte.
 

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.909
gut muss ich mir noch mal anschauen, eventuell gehen ja auch die IR LED Strahler die bei der Kamera dabei sind da erübrigt sich das sowieso.
 
Oben Unten