Aktuelles

[Sammelthread] Raspberry Pi

phoenix86

Enthusiast
Mitglied seit
10.11.2008
Beiträge
599
Hey Leutz,

ich habe jetzt schon einiges an Zeit in Online-Recherchen investiert und echt Null dazu gefunden, aber es müsste rein technisch möglich sein!
Es geht mir um Folgendes, ich suche eigentlich einen Adapter mit dem ich meinen Xbox One Elite V1/V2 an der PS4 betreiben kann.
Am besten wäre dafür ein Raspberry Pi Zero W. Es geht dabei nicht um ein Remapping wie bspw. beim XIM Apex oder dergleichen,
sondern eher um eine rudimentäre Umsetzung von PS4 auf Xbox ähnlich wie beim Brook X-Adapter.

Schema:
PS4 ~~~BT~~~ RPi Zero W ===Xbox Wireless Adapter / USB===Xbox Controller

Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp, Link, etc. bereitstellen.

VG
phoenix
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
847
@HardwareFreaky


mit 1x 18650: https://www.aliexpress.com/item/4000411334298.html (nur das alte Modell mit on/off/switch, leider gibt es das kaum mehr)
mit 2x 18650: gibt es so nicht mehr
oder als UPS: https://www.aliexpress.com/item/33011106536.html

Mit denen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Bieten unterbruchfreies Laden und Versorgen.
Die UPS funktioniert auch mit dem Pi4.





mit 1x 18650: https://www.aliexpress.com/item/32885151713.html
mit 2x 18650: https://www.aliexpress.com/item/32966489898.html

Dieses neuere Modell hat leider einen 1-2Sek Stromunterbruch beim An- und Ausstecken vom Versorgungsstrom. Zu erkennen am Pushbutton.
Sie können aber auch Laden und Versorgen gleichzeitig. Der Gesamtstrom ist aber begrenzt, sodass wenn viel entladen wird, wenig bis kein Strom mehr fürs laden übrigbleibt.
Für einen Pi4 auf Vollast reichen die nicht!
Soeben habe ich noch einen mit 4x 18650 gefunden: https://www.aliexpress.com/item/4000337496660.html Könnte mit dem Gesamtstrom für Betrieb und Laden gleichzeitig aber umso knapper werden.


Es gibt sicher noch einige andere. Dies sind aber bestimmt die günstigsten Möglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

joinski

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
9.668
Ort
Hamburg
@HardwareFreaky
ich überlege mir so etwas für meinen RPi3A+ zu kaufen:

Nutze zur Zeit eine PowerBank aber bekomme ständig das gelbe Blitz-Symbol (zu niedrige Spannung/Stromversorgung)
Der PiSugar 2 Pro ist zwar teuer, aber damit soll es wohl keine Probleme mit der Stromversorgung geben.

Aber vielleicht kennt hier jemand auch eine günstigere Alternative?
 

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
847
Kann ich mir einfach ein Y-Kabel bauen und zwei am Pi anschließen?
Kannst du ja mal austesten. Musst das Ganze aber im Auge behalten. Die Teile sind nicht gerade mit übermässig Schutzschaltungen gesegnet.
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.637
Ort
Dortmund
So ich hatte zufällig in der Schublade noch ne Powerbank Gefunden die Laden und Versorgen kann.
Allerdings hatte ich da auch den Blitz obwohl sie 2,1a hat.
Hab dann Statt Jumper Kabel 0,5mm Kabel genommen und selbst gelötet. Außerdem habe ich den Zwischenschalter von der stromführende Leitung entfernt und unterbreche ab jetzt masse.
So Klappt das nun Problemlos selbst mit OC.

Hier ein Paar Bilder von mein Projekt.



Verbaut habe ich:
Raspberry Pi 3
YKZ QC 3,0 Power Bank 10000mAh
Lioncast Arcade Fighting Stick
Diverses Kabel.


Der Pi Musste ordentlich beschnitten werden sonst hätte er nicht gepasst.
Da mir hier leider keine Empfehlung ausgesprochen hat, habe ich den Controller nach Gehäuse ausgesucht.
Was soll ich sagen Optisch gefällt es mir sehr Gut allerdings werde ich Tasten und Stick Tauschen.
Evtl. kann mir hier jemand was Empfehlen. Hab an sowas gedacht.

Was ich noch machen muss den Ladeport nach außen verlegen. Ich habe leider nur Micro USB Ports möchte aber unbedingt USB C.
Da die in Deutschland aber für EINEN Knapp 7€ wollen habe ich sie aus China bestellt.

Achso der Schwamm dient dazu etwas druck auf die Platine auszuüben so funktionieren die Tasten besser.

Hoffe gefällt euch.
 

Animal87

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
44
Ort
Gießen
Tolles Projekt! Hat mich gleich zum Nachmachen motiviert.
 

Animal87

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
44
Ort
Gießen
Da ich den Pi400 habe, werde ich den pi nicht ins Gehäuse einbauen. Aber finde die Bastelidee sehr gut. Zumal man auch fertige Gehäuse bekommen kann, habe ich gesehen. Die Qualität des Kits soll ja ziemlich gut sein.
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.637
Ort
Dortmund
Die gefielen mir optisch nicht. Deswegen hab ich mich für die Variante entschieden und ich wollte unbedingt ein Akku haben damit man fix nur ein Kabel anschließen muss. Allerdings wäre dann bestimmt der Stick besser gewesen.
 

Animal87

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
44
Ort
Gießen
Ein Gehäuse könnte man auch aus MDF oder anderem Holz bauen. Dafür fehlt mir derzeit allerdings die Zeit. Das wäre dann ein schönes Langzeitprojekt.
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.637
Ort
Dortmund
Klar aber so habe ich jetzt ein schickes Gehäuse und tausche Stick und Tasten einfach. Der Controller hat ja auch nur 25€ incl. Gekostet.
 

Animal87

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
44
Ort
Gießen
ja, geht auch. 25 is sehr billig/günstig
 

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.426
Ort
NRW
Bisher hatte ich noch keinen Raspberry aber jetzt will ich mir einen holen aber welchen?

Ich will nicht viel damit machen also Pi Hole, Docker, Kodi und evtl. Smart Home :-)

- 2, 4 oder 8 GB?
- Welches Gehäuse?
- Was brauche ich noch an Hardware außer Netzteil und SD-Karte?
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.637
Ort
Dortmund
alles in einem oder mehrere?
Ich habe PiHole z.b. mit ein Raspberry Zero W und anders als oft behauptet wird klappt das sehr gut ohne irgendwelche Leistungseinbrüche.
Wenn Alles mit einem definitiv den Raspberry Pi 4 mit 8Gb. Hab mittlerweile 4 Raspberry Pis werde aber ein Ablösen und PiHole und IoBroker zusammen fügen.
 

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.426
Ort
NRW
Ja sollte schon alles in einem sein :)

Habe auch schon im anderen Thread die empfehlung mit 8GB bekommen, dann wird es wohl dieser sein

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

timmaeh

Enthusiast
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
1.192
Man kann auch den Zero W mit einem RJ45 Adapter nutzen wenn man der WLAN Verbindung nicht vertraut für Pi-Hole ;-)
 
Oben Unten