Der neue (?) usb 3.1 typ e Mainboard Anschluß

mru

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
8.047
Ort
nicht weit von hier
Moin!
War schon länger nicht mehr aktiv. Sprich, ich habe mehrere Generationen Fortschritt nicht mitbekommen.

Mein betagtes Mainboard (Asus Maximus VII Hero) hat den Geist aufgegeben.
Auf die Schnelle ein MSI B450 Carbon MSI® MPG B550 GAMING CARBON WIFI gekauft.

Das hat zwei neumodische usb 3.1 typ e Buchsen. Die metallischen, zusätzlich zu dem 19 Pin Kunststoff Anschluß für das Frontpanel.

Würde diese neuen Anschlüsse gerne nutzen. Das Einzige was ich bisher gefunden habe ist ein Delock Kabel mit Slotblende mit einem lausigen USB C port; oder zwei Kabel für zwei Ports. Das kann doch nicht alles sein??
Mit dem 19 pin Anschluß gibt es dutzendweise Frontpanel in Dur und Moll mit bis zu 10 USB 3.0 Ports.

Gibt es Nichts vergleichbares für diese neuen Anschlüsse. Egal ob Slotblende, Frontpanel, oder 3.5/5.5" Einschub?

Sollte ich einen ausgiebigen Fred übersehen haben, möge man mir verzeihen und einen Link posten.

Dankbar für jede Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.264
Zwei 20-Pin-Varianten

Die 20-polige Buchse kommt leider in zwei Ausführungen vor, nämlich in der Version "Key A" für entweder eine USB-C-Buchse oder eine USB-A-Buchse sowie in der Version "Key B" für zwei USB-Typ-A-Buchsen. Es hängt also vom jeweiligen Mainboard ab, wie viele Buchsen welchen Typs sich am Frontpanel anschließen lassen.


Zudem gibts AFAIK kein "MSI B450 Carbon" mit der Buchse!


Wie heißt das Board genau?


Sowas gibts für die Buchse z.B. und wenn man kein anderes Gehäuse kaufen will muß man da immer basteln, weils sowas als Slotblech AFAIK nicht gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:

mru

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
8.047
Ort
nicht weit von hier
Mist! MSI® MPG B550 GAMING CARBON WIFI
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe gibt der "neue" Anschlußtyp nur einen einzelnen USB C Port. Und dann brauche ich ein €20 Kabel um diesen herauszuführen. WOW!!!
Für unter €40 kann ich eine PCIe Karte mit 4x USB A und 2x USB C Ports kaufen.

Oder soll ich mir ein Mainboard zulegen welches mindestens 4 solche neuen Anschlüsse hat. Dazu vier €20 Kabel. Dann nochmal einen Fuffy dazu um ne ordentliche Tüte zu rauchen. Danach bin ich bestimmt total überzeugt dass dies ein tolle Lösung ist.......
 
Zuletzt bearbeitet:

mru

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
8.047
Ort
nicht weit von hier
Danke Dir für die Informationen @Alpha11 .

Werde mich jetzt erstmal der Neueinrichtung widmen.
Wenn mir dann Ports fehlen, baue ich die vorhandene PCIe Karte ein.

So sehr es mich reizen würde neue Technologien zu nutzen...........
Realität ist aber, dass mir das was ich jetzt habe völlig ausreicht.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
3.329
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe gibt der "neue" Anschlußtyp nur einen einzelnen USB C Port. Und dann brauche ich ein €20 Kabel um diesen herauszuführen. WOW!!!
Oder sich einfach ein neues Gehäuse kaufen etliche aktuelle haben da die passen Buchse bereits in dem Frontpanel eingebaut.
Und die leute die gleich 4 Solche Buchsen haben wollen sind sicherlich sehr sehr selten, und die müssen halt extra Karten Kaufen.
 

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.264
Das sind am Gehäuse natürlich Stecker mit Kabel, die Buchse ist da immer auf dem Board.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten