Aktuelles

[Sammelthread] "der neue" Mac-Quatschthread

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.067
Ort
Hochheim bei FFM
Unter dem "Kühler" ist zudem so viel Platz, dass ich da 1-2mm mit Wärmeleitpaste auffüllen musste. Komplette Fehlkonstruktion...
Da scheint mir Paste fehl am Platz zu sein. Ein Pad wäre da besser denke ich.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.017
Ort
Stuttgart
Leider ein bekanntes Problem :(
Und wie löse ich es? 😅
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da scheint mir Paste fehl am Platz zu sein. Ein Pad wäre da besser denke ich.
Dazu müsste ich aber irgendwie ermitteln können, wie groß der Spalt tatsächlich ist. Hast du einen Vorschlag wie ich das sinnig mache?
Der "Kühler" ist wie eine umgedrehte Schale geformt, drunter gucken ist also nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

v3nom

Urgestein
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
6.092
Ort
Karlsruhe
Und wie löse ich es? 😅
Hol dir ein MBA mit M1. Leider ist das Problem der Hitze mit Intel CPUs in MacBooks schon immer so gewehsen und nicht wirklich zu lösen. Es gibt Basellösungen, welche die Kühler und Heatpipes mit dem Gehäuseboden verbinden und dadurch etwas bessere Temperaturen erreichen.
Ansonsten würde ich dir dringend dazu raten ein Tool zu installieren, welches den Boost der CPU deaktiviert, denn genau das produziert brutal viel Abwärme.
 

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.017
Ort
Stuttgart
Hol dir ein MBA mit M1. Leider ist das Problem der Hitze mit Intel CPUs in MacBooks schon immer so gewehsen und nicht wirklich zu lösen. Es gibt Basellösungen, welche die Kühler und Heatpipes mit dem Gehäuseboden verbinden und dadurch etwas bessere Temperaturen erreichen.
Ansonsten würde ich dir dringend dazu raten ein Tool zu installieren, welches den Boost der CPU deaktiviert, denn genau das produziert brutal viel Abwärme.
Ja, werde es meiner Freundin vorschlagen.
An den Gehäudeboden habe ich auch schon gedacht, aber trivial ist anders.

Hast du einen Tipp bzgl des tools? :-)
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.678
Habt ihr eine Empfehlung für ein Freeware Programm zum Checken von Temperaturen, Auslastung etc.?
Im Internet gibt es viele und die meisten Programme kosten etwas.
 

NUMA

Moderator - Marktplatz
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
10.160
Ort
Berlin
....Ansonsten würde ich dir dringend dazu raten ein Tool zu installieren, welches den Boost der CPU deaktiviert, denn genau das produziert brutal viel Abwärme.

Nicht nur an dieser Stelle. Auch wenn man über USB-C etwas angeschlossen hat, was etwas mehr Energie zieht, dann melden ebenfalls die Sensoren eine Überhitzung und die Auslastung geht hoch.

Mit minimal höherer Außentemperatur bin ich wieder seit einer Woche soweit, dass ein Standlüfter mein Macbook auf kleinster Stufe von der Tischkante anstrahlt, sobald der alle Ports nutzt. Fährst den Mac direkt hoch und nach 10 Sekunden springen die Lüfter an.... Nervt voll
 

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.067
Ort
Hochheim bei FFM
Nicht nur an dieser Stelle. Auch wenn man über USB-C etwas angeschlossen hat, was etwas mehr Energie zieht, dann melden ebenfalls die Sensoren eine Überhitzung und die Auslastung geht hoch.

Mit minimal höherer Außentemperatur bin ich wieder seit einer Woche soweit, dass ein Standlüfter mein Macbook auf kleinster Stufe von der Tischkante anstrahlt, sobald der alle Ports nutzt. Fährst den Mac direkt hoch und nach 10 Sekunden springen die Lüfter an.... Nervt voll
Dasselbe macht hier meine dienstliche Citrix-Session mit Skype und Teams inside mit meinem 2020er 16" MBP.
Habe einfach an einem Alu-Notebookständer zwei übrig gebliebene 120x15mm Noctuas befestigt und strahle den Boden damit an.
 

Schinski

Urgestein
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3.397
Ort
St. Canard
2 Fragen:

  1. Wie splittet ihr unter MacOS den Screen? Also das, was hier: https://www.pctipp.ch/praxis/window...erteilen-so-gehts-am-schnellsten-2011960.html für unter Windows beschrieben ist (und dort sehr einfach und gut funktioniert). Was ist der bequemste und beste Weg?
  2. Für wie wahrscheinlich haltet ihr es, dass ein neuer großer HomePod rauskommt? Sagen wir... in diesem oder im folgenden Jahr.
1 Antwort:

Habt ihr eine Empfehlung für ein Freeware Programm zum Checken von Temperaturen, Auslastung etc.?
Im Internet gibt es viele und die meisten Programme kosten etwas.
  • cmd + Leer
  • "Terminal"
  • im terminal: top
So kommst du schonmal an diverse Auslastungsdaten... ein exemplarisches Ergebnis sieht so aus:

Bildschirmfoto 2022-05-15 um 14.11.54.png


Weiß ja nicht, was du mit "Checken" meinst... schnell mal nachgucken ist easy, man kann natürlich aus der Ausgabe von top auch eine Auswertung fahren,
aber das wird viel gescripte. Wenn du es permanent überwachen und optisch aufbereitet sehen willst, ist es vielleicht wirklich am besten ein paar Groschen auszugeben.
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.678

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.368
Ort
Österreich
Hab vorhin geschaut, ich nutze auch Rectangle, kann ich auch nur empfehlen, funktioniert eigentlich einwandfrei. Ich kann noch immer nicht verstehen, warum nicht ab Werk schon so ein Tiling Manager installiert bzw. integriert ist.
 

NUMA

Moderator - Marktplatz
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
10.160
Ort
Berlin

v3nom

Urgestein
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
6.092
Ort
Karlsruhe
GeForce Now nicht, aber ich nutze zu Hause "Parsec" um auf dem Mac einen Windows Rechner zu streamen.
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.465
Ort
Hessen
Ich wüsste ja zu gerne, ob der M2 - der ins MacBook Air wandern soll - zwei (oder mehr) externe Bildschirme unterstützt. Wenn das der Fall wäre, würde ich sehr sehr gerne ein Air kaufen und den iMac ersetzen.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.819
Ich wüsste ja zu gerne, ob der M2 - der ins MacBook Air wandern soll - zwei (oder mehr) externe Bildschirme unterstützt. Wenn das der Fall wäre, würde ich sehr sehr gerne ein Air kaufen und den iMac ersetzen.
könnte gut sein, dass Apple das künstlich begrenzt einfach um den Pro Modellen einen Vorteil zu geben. Jetzt wo die reine Performance sehr ähnlich ist.

wissen tu ich aber auch nix. 🤷‍♂️
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.465
Ort
Hessen
Moin,

kann man einen Gutschein / Guthaben für den Apple Store (nicht AppStore oder iTunes) auch in einem anderen Shop außer bei Apple direkt kaufen? Also zum Beispiel bei Amazon oder im Einzelhandel?

Danke :)
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.465
Ort
Hessen
Ich habe eine Kreditkarte vom Unternehmen auf die im Monat 50 € eingezahlt werden - diese stehen mir dann zur freien Verfügung. Nun kann man diese aber nur in ausgewählten Shops benutzen.
Gerne würde ich damit bei Apple einkaufen.

Nun war meine Idee mit der Karte einen Amazon Gutschein zu kaufen, diesen bei Amazon einzulösen und dann bei Amazon einen Gutschein für Apple Stores zu kaufen. :fresse:

Daher meine, zugegeben komische, Frage. :)
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.465
Ort
Hessen
gilt das auch für Produkte die komplett frisch sind? oder ziehen sie auf Amazon (irgendwann) nach?
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.819
gilt das auch für Produkte die komplett frisch sind? oder ziehen sie auf Amazon (irgendwann) nach?
Amazon und Apple lagen irgendwann mal im Streit, jetzt ist das aber glaube ich vorbei und man kann da kaufen, auch wenn es neu (und verfügbar) ist. 🤷‍♂️

Grad ein iPad Pro bei Amazon geshoppt. Das ist zwar nun schon was länger am Markt, macht aber denke ich keinen Unterschied.
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.465
Ort
Hessen
Dass die beiden im Streit waren und das beigelegt haben wusste ich. Dachte da würde es jetzt noch einen Gap geben zwischen Veröffentlichung Apple und Verfügbarkeit Amazon. Hm, mal beobachten wenn die neuen Geräte kommen.

Ich danke euch. :)
 

MortiFTW

Experte
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
982
Ort
Magdeburg
Man konnte zumindest die 13er iPhones gleichzeitig bei Apple und Amazon vorbestellen. Was sicherlich eingeschränkter ist sind die Angebote für konfigurierte Macs.
 
Oben Unten