Aktuelles

[Sammelthread] Der Maker-Stammtisch - 3D-Druck, CNC, Laserschneiden und andere Basteleien

B$TIStalin

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
1.597
Ort
Bad Mergentheim
Hab gestern auf Kickstarter das neue 3D Scanner Projekt von Creality gesehen und Mal das kleinste noch verfügbare Paket gebacked.

Werde dann Mal berichten so bald das Gerät da ist
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

GorgTech

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.707
Ort
Nürnberg
Montag sollten die fehlenden Teile für meinen Scanner eintreffen, dann bin ich gespannt wie gut das Konzept funktioniert ;)
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.498
Ort
Koblenz
Photogrammetrie steht und fällt mit der Kamera, dem Licht und dem Objekt. Der Teller macht dir nur das Leben leichter... Falls du bisher noch nichts mit Photogrammetrie zu tun hattest, dann verliere ich da gerne ein paar Worte zu. Falls gewünscht :d
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.855
Ort
127.0.0.1
Nutzt einer von euch einen Neje-Laser mit 4060-Lasermodul?
 

Ben Psyko

Urgestein
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
3.026
Ort
Münsterland [NRW]
@Woozy
Ich möchte mir auch für PC's Gehäuse konstruieren. Aktuell scheitert es aber an einem genauen ATX Layout für die Löcher, I/O Shield und PCI Blenden.
Ich hab selbst ein MB und MB-Tray vermessen aber immer spät abends ohne ruhe. Bisher hat keiner der drei Laser-Versuche für den perfektionismus gereicht :fresse:
Gibts eine gute Basis die ich in Fusion nutzen kann ?
Wenn XL-ATX dabei wär wär es perfekt :d
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.498
Ort
Koblenz
Jop, entweder auf fertige Modelle von Grabcad vertrauen oder selbst die Spec wälzen. Die Löcher vom Board sind noch relativ einfach, die Position der PCI Auschnitte und des I/O Shield dagegen ist ein Krampf. Als erster Anhaltspunkt Google Bildersuche mit "ATX Dimension". Und aufpassen, der ganze Käse ist zöllig ;)

Sowas hier zum Beispiel hilft enorm weiter:
1644960102302.png

1644960134855.png
 

Ben Psyko

Urgestein
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
3.026
Ort
Münsterland [NRW]
Und aufpassen, der ganze Käse ist zöllig ;)
Klaaar ... :wall::stupid::rolleyes:
Da hab ich nicht dran gedacht und mich schon gewundert warum so PixDaumen 0,5mm anpassen es nicht viel besser machen.
Diese "Maßeinheit" sollte verboten werden.
Die Zeichnungen helfen definitiv weiter Danke @Woozy & @Tzk
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.498
Ort
Koblenz
Ich kann übrigens nur empfehlen die Maße exakt so zu setzen wie im ersten Bild. Also den Ursprung auf die untere, hintere Bohrung vom Board. Sonst murkst man am Ende nur rum :d
 

Ben Psyko

Urgestein
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
3.026
Ort
Münsterland [NRW]
Das ist gut zu wissen. War schon an mir am zweifeln warum das nicht so wollte wie ich wohl will.
Ich möchte dann die gängigen ATX Bohrungen in der Datei haben mit 9PCI Slots.
Dann kann man sich das raus löschen was man nicht braucht hat aber alles da.


Im Anhang ist der dritte Versuch vom Prototypen.
 

Anhänge

  • IMG_20220215_234149_resize_84.jpg
    IMG_20220215_234149_resize_84.jpg
    604,4 KB · Aufrufe: 64

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.855
Ort
127.0.0.1
Das ist gut zu wissen. War schon an mir am zweifeln warum das nicht so wollte wie ich wohl will.
Ich möchte dann die gängigen ATX Bohrungen in der Datei haben mit 9PCI Slots.
Dann kann man sich das raus löschen was man nicht braucht hat aber alles da.


Im Anhang ist der dritte Versuch vom Prototypen.
Das Board hatte ich auch schon zwei mal, hätte ich nicht verkaufen sollen :fresse:

Ich habe eine Bitte an euch: Wenn ihr in Facebook-Gruppen o.Ä. aktiv seit dürft ihr gerne mal auf das Subforum verweisen! :) - Zählt auch dann, wenn ihr Bastelwillige hier im Forum entdeckt.
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.498
Ort
Koblenz
Im Anhang ist der dritte Versuch vom Prototypen.
Interessant gelöst mit den drei Lagen Sperrholz. Ich bin derzeit auch am überlegen wie ich am besten ein Dual Sockel 462 Board präsentiert bekomme... Ich will aber eher in Richtung Open Frame und weniger ein geschlossenes Gehäuse haben. Erstmal muss das System aber laufen, vorher wird kein Gehäuse geplant :d
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.572
Ort
MeckPomm Seenplatte

@Ben Psyko


Hatte auch mal sowas vor ein eigenes PC Gehäuse bauen, aber das ist dann irgendwann abgehakt worden, das erste Teil bei den Bildern hatte ich mal ausgedruckt und das passt sehr gut bei den GPU Aufnahmen.
Vielleicht sind hier ein paar Anregungen dabei:

1645103112852.png



1645103149702.png



1645103185636.png



1645103262876.png



1645103238219.png


 

Ben Psyko

Urgestein
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
3.026
Ort
Münsterland [NRW]
Interessant gelöst mit den drei Lagen Sperrholz.
Hehe, Danke. Das ist ein echtes Spezial Koloss Projekt mit ohne Zeitfenster. Ich habe ja ein TJ07 und möchte da gern etwas übertreiben. Am liebsten hätte ich gern 2 Mainboards drin verbaut. Das Dual 2011 und das MSI Big Bang xpower2. Das eine Board normal und das andere auf dem Kopf.
Ganz klar ist das Erweiterungskarten dann nur in vertikaler Lage und Riserkabel rein passen.
Das MB Tray, bzw die Teile dafür möchte ich gern aus Alu lasern lassen. Schneller und daher günstiger als fräsen. Daher der Schichtaufbau-Test. Kann man machen.
Drucken möchte ich die PCI Slots eigentlich nicht, der optik wegen.


@Gamer1969
Ein Selbstbau Case habe ich auch im Kopf aber für mein ITX Hauptsystem.
Ich muss sagen die Apple Pro PC Dose find ich optisch schon sehr ansprechend.
Aber so werd ich das nicht hinbekommen.
Was mich an den ITX gehäusen stört die ich so sehe das die nie einen Laufwerkschacht haben und meist nur platz für eine 2,5" SSD.
Ich möchte was Hochkantiges, Anschlüsse alle unten, 2 x 3,5" HDD, Silberscheibenspieler und kein Riserkabel.
Erstmal steht das hinten an und schlummert weiter im Kopf :)
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.572
Ort
MeckPomm Seenplatte

@Ben Psyko


Falls nicht schon gemacht, schau mal auf dies Seite, da gibt es vielleicht noch Anregungen auf die man so nicht kommt.

Hier habe ich nur nach ITX Case gesucht, da sind kostenpflichtige aber auch freie Teile bei.
Die Thingiverse Suche ist ja zum davonlaufen hier werden Teile gefunden die spuckt die Suche dort nicht aus.


 

Ben Psyko

Urgestein
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
3.026
Ort
Münsterland [NRW]
Die Thingiverse Suche ist ja zum davonlaufen
Bisher habe ich wenn ich was brauchte bei Thingiverse geschaut und mich oft gewundert das es teilweise keine oder merkwürdige Suchergebnisse gibt. Ich dachte mir dann gibt es die Sachen dort nicht.
Gut zu wissen das nur die Suche nichts taugt aber doof das man dann die Sachen die man sucht nicht finden kann obwohl sie existieren.
 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
2.119
Ort
Heilbronn
Hat jemand hier Erfahrung mit CNC Fräsen?

Suche aktuell ne kleine CNC Fräse für die Firma mit der ich Alu/Metall Fräsen kann (Werkstück immer 80x130mm)...
Auf meiner ersten Suche bin ich bei Proxxon gelandet, die Feinfräse FF 500/BL-CNC...
Mit Fräse, Zubehör etc. bin ich da bei ~5000 € Netto...
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.855
Ort
127.0.0.1
Eventuell wäre eine Fräse von Sorotec oder Stepcraft da eher das, was ihr als B2B-Kunden sucht.
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.498
Ort
Koblenz
Warum nicht entweder eine Optimum BF20 (oder ein größerer Bruder davon) und einen CNC Umbau? Kostet zwar mehr als 5000, aber man kann damit erstens auch größere Werkstücke fräsen und zweitens ist sie deutlich vielseitiger als das Proxxon Spielzeug.

Stepcraft wurde schon genannt, wobei die Rollenführungen hat. Alternativ gibts auch die Sorotec Hobbyline (auch Rollen) oder wenn es etwas mehr sein darf, dann die Compactline mit richtigen Führungen. Zu den beiden Sorotec Fräsen hat Sebastian End jeweils ne Videoserie auf YT.

Hobbyline:



Compactline:

 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
2.119
Ort
Heilbronn
Danke für die Tipps...
Wobei die Geräte definitiv Überdimensioniert sind und flexibel muss da nichts sein...
(Vorallem aber gibts die Lieferanten bei uns nicht und in nem Großkonzern musst nehmen was du kriegst ;) )

Ich such ne Lösung, wo ich immer das gleiche Werkstück (80x130x20) über Jahre hinweg schnell und einfach selbst bearbeiten kann...
(Konkret 10.000 Varianten und über ein einfaches Excel Makro mit Eingabemaske wird der passende GCode erzeugt)
Die Fräse wird auch höchstens n paar mal pro Woche laufen und ist nur für diesen Prozess gedacht...
 

kalle1976

Enthusiast
Mitglied seit
02.04.2003
Beiträge
871
Ort
ganz im Südosten
arbeitet von Euch jemand mit Wärmebild und kann mir was zur Flir One Pro sagen
geplanter Einsatz ,klar der Drucker- Wärmeverteilung im Gehäuse,Bett Hitze an kritischen Komponenten und im Veterinärbereich ,also wenn Hund oder Pony durch die Gegend humpeln ,kann man eine Verletzung oder Entzündung lokalisieren ?
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
649
Reparatur meines Thrustmaster T150, nach dem es gestern so schön geraucht hat (1 Monat nach Ablauf der Gewährleistung) 😤

t150.jpg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

1N4004 hab ich leider keine da.
Hab auf ne alten Platine noch RM11C gefunden, dei können auch etwas mehr Strom ab, mal sehen wie lange die halten 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.855
Ort
127.0.0.1
Reparatur meines Thrustmaster T150, nach dem es gestern so schön geraucht hat (1 Monat nach Ablauf der Gewährleistung) 😤

Anhang anzeigen 763072
Beitrag automatisch zusammengeführt:

1N4004 hab ich leider keine da.
Hab auf ne alten Platine noch RM11C gefunden, dei können auch etwas mehr Strom ab, mal sehen wie lange die halten 😁
Sehr geil so! :d
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
649
Man könnte ja meinen, das wäre mit Absicht, das das Teil direkt 1 Monat nach Ende der Gewährleistung hopps geht :unsure:

Ach was .... alles nur Einbildung :LOL:


Immer wieder gut, alten Krempel nicht gleich wegzuschmeißen, kann man immer wieder prima als Ersatzteilspender verwenden 8-)
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
649
Nicht meine schönste Lötarbeit, sollte aber funktionieren :sneaky:

Hätte gerne die alte Platine weiter genutzt, die hat sich jedoch selbst zerlegt :wall:

Naja, ist ja auch nur die Sekundär Seite, da sollte das passen. Zumindest haben meine Leiterbahnen mehr Querschnitt als das original Platinchen :rofl:

img1.jpg img2.jpg
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
649
Neues Projekt von mir:
Eine WLAN Fernbedienung auf Tasmota flashen und damit die Klimaanlage aus der Ferne ein und aus zu schalten.

Das Teil ist schon bestellt und eine passende Tasmota Version gibt es wohl auch schon.
 
Oben Unten