• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Der "Kopfhörerlaberthread" Nummer 1

@rab


:bigok:

Ich überlege einen zu bestellen, und den Cyan zu verkaufen :d

Funfact:

Es erstaunt mich immer wieder, wie sich Vorlieben verschieben können.
Der HEKSE war lange Zeit mein absoluter Lieblingskopfhörer, die letzten 2 Tage habe ich ihn mal wieder rausgeholt, und ganz ehrlich, ich kann mit ihm überhaupt nichts mehr anfangen.
Das hochauflösende ist einfach nicht mehr meins, da fehlt es mir einfach an "Emotionen".
Jetzt wieder den Atrium aufgesetzt, und wow, wie gut doch Musik klingen kann.

Somit ist für mich eigentlich ganz klar, dass der nächste Kopfhörer ein Caldera sein muss :)
Hahaha, 8,5 kg für einen DAC. 🤣
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schwer ist gut!
Der R8 wiegt fast 15kg, ist also natürlich doppelt so gut, und der R7 HE MK3 wiegt gar 22 KG, ist also fast 3 x so gut, und das, obwohl er nur das doppelte kostet - Schnäppchen würde ich meinen :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS:
Wie lange hab ich den Cyan2 jetzt?
Heute mal völlig ohne HQPlayer und upsampling gehört, und einfach nur gestaunt!
Bei R2R DACs scheint es schon eine gewisse „einlaufphase“ zu geben.
 
Kauft man DACs jetzt nach Kilopreis? :d

Bei R2R DACs scheint es schon eine gewisse „einlaufphase“ zu geben.

Gibt es definitiv.

Kann ich nur bestätigen: Das Teil klingt ootb schon sagenhaft!
 
Schwer ist gut!
Der R8 wiegt fast 15kg, ist also natürlich doppelt so gut, und der R7 HE MK3 wiegt gar 22 KG, ist also fast 3 x so gut, und das, obwohl er nur das doppelte kostet - Schnäppchen würde ich meinen :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS:
Wie lange hab ich den Cyan2 jetzt?
Heute mal völlig ohne HQPlayer und upsampling gehört, und einfach nur gestaunt!
Bei R2R DACs scheint es schon eine gewisse „einlaufphase“ zu geben.
Audio GD gehört ja auch eher zur Schwermetallindustrie. :ROFLMAO:
 
  • Haha
Reaktionen: rab
Sicher, dass du den Empy II aufhattet? Denn der ist offen. Aber grundsätzlich klingt es gut, dass er dir auch gefällt :) Und Glückwunsch zum Organic.
Also er sah so aus wie der 1er nur in Schwarz und hatte diese typische Musterung von außen am Treibergehäuse.

Hab ich mich da vielleicht verguckt, dachte echt der wäre zu o_O
 
Also er sah so aus wie der 1er nur in Schwarz und hatte diese typische Musterung von außen am Treibergehäuse.

Hab ich mich da vielleicht verguckt, dachte echt der wäre zu o_O
Ne von Meze ist eigentlich der Liric nur geschlossen, alle anderen sind offen. ABER der Empy II ist etwas "ver"schlossener als der Elite. Merkt man direkt beim aufsetzen. Der Empy II schluckt ein wenig mehr die Außengeräusche ist aber noch weit entfernt von geschlossen ;)
 
Der Cyan ist so gut, das mich jetzt wieder der Gedanke an den KTE 3 nicht loslässt - ach hör doch auf :d
Einfach mal gut sein lassen. Es gibt quasi immer etwas Besseres. Man muss auch mal aufhören. Oder man steht drauf und Geld spielt keine Rolle.
 
Mal ne Frage an die Tidal-Profis. Ich habe ne PlayList mit ca. 5.000 Songs drin und möchte diese einfach Random während der Arbeit hören. Aber mich beschleicht immer wieder das Gefühl, dass das Shuffle bei Tidal totaler Müll ist. Es kommen Künstler viel zu häufig und ständig und andere gar nicht. Ist meine Vermutung so richtig?

Kann ich das irgendwie umgehen? Hätte gerne "richtiges" Shuffle meiner Songs.
 
Mal ne Frage an die Tidal-Profis. Ich habe ne PlayList mit ca. 5.000 Songs drin und möchte diese einfach Random während der Arbeit hören. Aber mich beschleicht immer wieder das Gefühl, dass das Shuffle bei Tidal totaler Müll ist. Es kommen Künstler viel zu häufig und ständig und andere gar nicht. Ist meine Vermutung so richtig?

Kann ich das irgendwie umgehen? Hätte gerne "richtiges" Shuffle meiner Songs.

Hatte ich hier und da auch mal das Gefühl. Aber am Ende wird das vermutlich einfach random sein und da kann es schon sein, bei gleichem Verhältnis, dass ein Künster 3x so oft kommt, obwohl alle gleich viele Tracks in der Liste haben.
 
@Quarzer : Das Gefühl habe ich bei Roon auch öfters. Ich habe aus einer Playliste schon die Alben von Avi Kaplan rausgeworfen, weil ich bei 5 Std hören, meinte, dass seine Alben immer komplett drankamen und andere gar nicht. Stimt wahrscheinlich nicht, er hat halt eine sehr andere Stimme, die auch recht vordergründig abgemischt ist.

In Roon gibt es ja eine kostenpflichtige Extension, die Playlists mit Hilfe von ChatGPT erstellt. Das könnten sie auch mal bei Tidal oder Qobuz einführen. Wird wahrscheinlich nicht kommen, weil sich das MS sicherlich fürstlich bezahlen lassen möchte.
 
Hey, was kann man denn noch für einen HE1000v2 verlangen? Zustand ist super.
Das ist echt schwierig. Bei Hifiman gibt es ja das ganze Jahr den "Clearance Sale". Ein Open Box Stealth liegt da bei ca. 1200 Dollar (mit aktuellem Gutschein sogar noch weniger).
Für meinen Arya Stealth habe ich noch 600 bekommen.

Ich würde mal schätzen irgendwas zwischen 950-1100. Wobei ich die 1100 persönlich für eher unwahrscheinlich halte.
 
@monkeeinc woher hast du den? Hab meinen von PA, die hätten mir letztens einen guten Preis (~1600€) gemacht, falls ich den Abyss da geholt hätte. Nur ist letzterer da halt auch viel zu teuer. ^^ Ka in wieweit das zusammenhängt.
 
Ich weiß jetzt nicht ob @monkeeinc den Stealth hat, bei mir war es der normale HE1000V2 und das tat schon weh, wie wenig Geld der eingebracht hat. Aber auch 1000 EUR mehr in der Tasche sind besser als einen Staubfänger aufm Schreibtisch und keine + 1000 EUR aufm Spaßkonto ;) Am Ende hätte ich mit dem Hifiman wohl eh nicht mehr gehört ...
 
Hey Leute zur Zeit nutze ich die dt770 pro als Kopfhörer am PC (80ohm) mit einem Soundblaster g6 als dac.

Ich würde mir gerne irgendwas schickes ohne Kabel gönnen was Sound mäßig aber mit dem dt770 pro mit halten kann.

Meine Anwendungen sind Musik hören und gaming am PC.

Und nein es muss kein Headset mit diesen fürchterlich mircos sein.

Wenn man im Netz sucht bekommt man soviel unterschiedliche Berichte.

Der Preis Bereich ist relativ offen solange das gebotene dann stimmt.

Ich danke euch Gruß
Marco
 
Hifiman Deva ist auch ein ordentlicher kabelloser Hörer.
Von Focal gibt es noch den Bathys, den habe ich aber noch nie gehört.
 
Der Audeze...
 
Aber das ist doch wieder ein Headset hört sich aber schon gut an.

Gibt es keine wireless Kopfhörer die man empfehlen kann. Brauche wie gesagt kein Mikrofon an dem Ding
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh