[Sammelthread] Der "Kopfhörerlaberthread" Nummer 1

uhhh. hat man da einen vollwertigen Param. EQ ?

Einen wirklichen EQ im Gerät selbst gibts eigentlich nur bei den RME ADI Modellen. Von den Features her sind die top, DAC und KHV alleine ist aber eher so 300€ wert, meiner Meinung nach.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das ist eben leider das Problem vom Ananda. Bei mir saß er bequem aber wenn das nicht der Fall ist ….
Bei den teureren Modellen ab Arya hat man ja Muscheln die sich auf beiden Achsen schwenken lassen das ist doch etwas schöner :-)
 

Einen wirklichen EQ im Gerät selbst gibts eigentlich nur bei den RME ADI Modellen. Von den Features her sind die top, DAC und KHV alleine ist aber eher so 300€ wert, meiner Meinung nach.
Danke, den Equalizer APO nutze ich eh auch.
Dachte der Fiio hat auch was einzustellen, aber so wie ich es nun gefunden habe ist es scheinbar nur ein normaler Equalizer.

den RME wollte ich schon vor 3 Jahren kaufen und war mir zu knausrig. Bisher hätte es sich aber wahrscheinlich schon ausgezahlt weil ich seit dem nie wieder ein upgrade gekauft hätte.
 
So, nachdem Tidal Argentinien nicht mehr geht, ist es mir auch zu dumm jetzt Nigeria oder sonstwas zu nehmen und stecke jetzt halt jeden Monat 20€ in Tidal. Ist es mir dann doch wert. Quboz sagt mir ehrlich nicht so zu.
 
Unser „Luxx“ Tidal Familien Abo ist voll, aber sollte mal ein Slot frei werden sage ich dir Bescheid 👍
 
Jap, ich glaube das geht. Glaube @Terr0rSandmann ist mit einem solchen Account auch dabei. Ob die anderen Jungs einen neuen Account gemacht haben, oder auch bereits mit einem existierenden beigetreten sind, weiß ich nicht.
 
So, nachdem Tidal Argentinien nicht mehr geht, ist es mir auch zu dumm jetzt Nigeria oder sonstwas zu nehmen und stecke jetzt halt jeden Monat 20€ in Tidal. Ist es mir dann doch wert. Quboz sagt mir ehrlich nicht so zu.
Ich würde bei einer Familie mitmachen.
 
Muss man denn irgendwas beachten? Adressen oder Namen oder so? Oder einfach ne Mail Adresse hinzufügen und gut? Dann würde ich vlt ne eigene "family" öffnen. Man spart ja bereits, wenn nur einer mitmacht 🙂
 
Muss man denn irgendwas beachten? Adressen oder Namen oder so? Oder einfach ne Mail Adresse hinzufügen und gut? Dann würde ich vlt ne eigene "family" öffnen. Man spart ja bereits, wenn nur einer mitmacht 🙂
Du gibst glaube ich nur die Mail Adresse an. Fertig. Hab den Argentinien Account mal mit wem geteilt. War alles easy.
 
Gibt's hier vlt noch jemanden der Lust auf Tidal hat? PN an mich 🙂
 
Puh, Kolumbien scheint erstmal noch zu gehen. Mal sehen wie lange noch.
 
Wir sind bald 4 in der neuen Luxx-Tidal-Family. Viel billiger wird es dann mit VPN auch nicht mehr.
Noch 2 Plätze frei. 😉
 
Wie lange muss man denn mitmachen? :d Warte eigentlich nur auf Spotify Hifi aber wenn jeweils 6 Monate i.O. ist wäre ich auch dabei.

Qobuz entpuppte sich bei mir leider auch eher als naja...
 
Jeder kann monatlich raus. Ich seh das nicht so eng. Solange zumindest 3 Leute mitmachen, lohnt es ja schon.
 
Hab gehört das kommt gleich nach Half-Life 3. :fresse2:
Wenn sich das Marketing nach nur 2 Jahren schon "Supremium" einfallen gelassen hat kann es doch nicht mehr lange dauern.
:fresse:



Jeder kann monatlich raus. Ich seh das nicht so eng. Solange zumindest 3 Leute mitmachen, lohnt es ja schon.
Dann wär ich dabei. (y)
 
Ich vermute früher oder später wird der Familienaccount mit Fremden nicht mehr möglich sein. Mich überrascht sowieso, dass es so lange funktioniert. Geht das immer so weiter? Netflix macht es ja vor, wobei selbst das mit meinem ATV noch funktioniert. Über die App am TV allerdings nicht. Wenn CD-Qualität passt, würde auch das günstige Familienabo bei Tidal reichen. Denn die 320 kbit/s - Zeiten sind ja vorbei.
 
Ihr habt alle nicht unrecht. Netflix hat das ja wohl auch geändert. Es dürfen jetzt nur noch Geräte den Familienzugang nutzen, die hinter der gleichen IP wie das Hauptgerät sitzt. Spannend wird’s ja, ob man dann mit dem iPhone unterwegs Leon Netflix mehr nutzen kann?
 
Ihr habt alle nicht unrecht. Netflix hat das ja wohl auch geändert. Es dürfen jetzt nur noch Geräte den Familienzugang nutzen, die hinter der gleichen IP wie das Hauptgerät sitzt. Spannend wird’s ja, ob man dann mit dem iPhone unterwegs Leon Netflix mehr nutzen kann?
Jep kann man, war vor 2 Wochen erst im Urlaub und konnte Netflix nutzen. Da war irgendwas mit 1 Woche, darf ein Gerät von einer fremden IP kommen.
 
Ihr habt alle nicht unrecht. Netflix hat das ja wohl auch geändert. Es dürfen jetzt nur noch Geräte den Familienzugang nutzen, die hinter der gleichen IP wie das Hauptgerät sitzt. Spannend wird’s ja, ob man dann mit dem iPhone unterwegs Leon Netflix mehr nutzen kann?
netflix legt quasi ein Bewegungsprofil für alle Geräte an. Er weiß ja auch was es für Geräte (TV, Smartphone, tablet,...) sind, und kann es somit gut Bewerten
 
So lange ein Streaming Service davon "lebt" Geld von Investoren einzusammeln, um die User Basis damit auszubauen, besteht keine Gefahr, erst wenn sie Geld mit den bestehenden Usern verdienen müssen, wird es eng. ;)
 
Denke ich auch.
Auf der anderen Seite finde ich jetzt aber den Preis für das Tidal Abo nicht der Rede Wert, wenn man bedenkt was schon EINE CD kostet.
 
Oh man ... ich fass es nicht! Eben setz ich mir meinen nagelneuen Hifiman Ananda Nano auf und es macht Peng! und ich hab die Linke Seite in der Hand ...:wall:

Das gibts doch nicht bei dem Preis. Bin bissel angepisst.
 
Foto?
Schäden am Gehörgang ausgeschlossen?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh