Aktuelles

[Sammelthread] Der "Kopfhörerlaberthread" Nummer 1

Morpheus600

Urgestein
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
10.723
Ort
Cottbus
Meine Erkenntnis ist das der J2 doch alles richtig macht. Egal ob leise oder laute Musik. Egal ob es beim Zocken ist. Ich höre viel mehr Details und es Klingt für mich einfach Perfekt.
Ich vermute mal der DAC brauchte eine gewisse Einspielzeit :stupid: :ROFLMAO:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
23.846
Ort
Potsdam
@Terr0rSandmann
Wenn Du deinen X16 auf NOS ON stellst, Musik hörst, und dann wieder NOS auf OFF stellst, hörst Du da keinen Unterschied?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja, höre ich. Aber mit Nos klingt es als wenn ich 128er MP3 höre. Gefällt mir überhaupt nicht. Aber ich höre auch nichts über 192 kHz. Nos soll ja erst mit sehr hohen Bitraten gut klingen
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
2.134
Ort
New Orleans
ich hab noch nicht mal eine Sendungsnummer.
Allerdings mache ich mir wenig Sorgen, da ich es per Paypal geschäftlich bezahlt habe.
Aber ist schon blöd, vor allem weil ich ihn ja vorher noch gefragt habe ob die auf Lager sind, und ihn auch noch Dir weiterempfohlen habe.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja, höre ich. Aber mit Nos klingt es als wenn ich 128er MP3 höre. Gefällt mir überhaupt nicht. Aber ich höre auch nichts über 192 kHz. Nos soll ja erst mit sehr hohen Bitraten gut klingen
Ja, same here, dachte schon ich bin blöd :d
 

webmi

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
15.481
Habe ihn auch gefragt, ob er sie lagernd hat. Er konnte mir keine definitives JA geben, hat nur sinngemäß gemeint "sollten sie". PP Business hier, also auch eher entspannt, nur hätte ich natürlich die 5670er ganz gern.
 

domiji

Semiprofi
Mitglied seit
12.12.2019
Beiträge
158
Ja, höre ich. Aber mit Nos klingt es als wenn ich 128er MP3 höre. Gefällt mir überhaupt nicht. Aber ich höre auch nichts über 192 kHz. Nos soll ja erst mit sehr hohen Bitraten gut klingen
Gustard empfiehlt NOS erst ab 192khz zu nutzen, weil es sonst einen zu harten cut in den Höhen gibt und es klingt dumpf.

Die NOS Funktion ist beim X16 hauptsächlich da, wenn man via HQPlayer, Roon etc. Upsampled um den Chip zu entlasten.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
2.134
Ort
New Orleans
Habe ihn auch gefragt, ob er sie lagernd hat. Er konnte mir keine definitives JA geben, hat nur sinngemäß gemeint "sollten sie". PP Business hier, also auch eher entspannt, nur hätte ich natürlich die 5670er ganz gern.
Das ist aber seltsam!

Vintage5670.png
 

domiji

Semiprofi
Mitglied seit
12.12.2019
Beiträge
158
Kleiner Spontankauf heute 😅
Laut Aussagen von vielen Kopfhörer-Spezis aus dem Open End Forum, soll der Elegia mit Celestee Pads wohl so einiges richtig teures Gewerk an die Wand spielen 😳

Ich bin gespannt 😅

Screenshot_2021-05-13-17-14-10-07.jpg
 

Morpheus600

Urgestein
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
10.723
Ort
Cottbus
Kleiner Spontankauf heute 😅
Laut Aussagen von vielen Kopfhörer-Spezis aus dem Open End Forum, soll der Elegia mit Celestee Pads wohl so einiges richtig teures Gewerk an die Wand spielen 😳

Ich bin gespannt 😅

Anhang anzeigen 628592
Jain. Da es die Pads vom Celestee noch nicht gibt und die doch irgend wann einzeln zu Kaufen gibt werden die mit Sicherheit 200 Euro oder mehr Kosten. Und da empfiehlt es sich dann lieber die Dekoni Audio Limited Edition Focal Stellia zu nutzen. Kosten *nur* 110 Euro. Aber es Lohnt sich.


 

DuckDuckStop

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.145
Nach Aussagen vieler Kopfhörerspezis im Open-End forum klingen Kopfhörer auch besser wenn der Merkur Jupiter während des vierten venustransits um Mitternacht küsst.

Das würde ich mit Vorsicht genießen.
 

Morpheus600

Urgestein
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
10.723
Ort
Cottbus
Es gibt genug Leute und Messungen die zeigen DAS es besser Klingt und ich kann es auch bezeugen. Habe ja die Pads bei mir drauf auf dem Elegia.
 

DuckDuckStop

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.145
Das war auch mehr ein Seitenhieb gegen das Open-End Forum als gegen padswapping.

Ich bin ja selbst n großer Freund von 3rd Party pads, vor allem den dekonis, das erste was ich meist nach dem bestellen eines Kopfhörers mache ist neue pads bestellen.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
23.846
Ort
Potsdam
Jain. Da es die Pads vom Celestee noch nicht gibt und die doch irgend wann einzeln zu Kaufen gibt werden die mit Sicherheit 200 Euro oder mehr Kosten. Und da empfiehlt es sich dann lieber die Dekoni Audio Limited Edition Focal Stellia zu nutzen. Kosten *nur* 110 Euro. Aber es Lohnt sich.


Mehr als 200€ sicher nicht. Da selbst die Utopia Pads 250€ kosten (WTF, was für eine Frechheit BTW)
 

domiji

Semiprofi
Mitglied seit
12.12.2019
Beiträge
158
Jain. Da es die Pads vom Celestee noch nicht gibt und die doch irgend wann einzeln zu Kaufen gibt werden die mit Sicherheit 200 Euro oder mehr Kosten. Und da empfiehlt es sich dann lieber die Dekoni Audio Limited Edition Focal Stellia zu nutzen. Kosten *nur* 110 Euro. Aber es Lohnt sich.


Ich sollte meine nächste Woche bekomm n... Direkt aus Frankreich für 165€ 👍🏻
 

Morpheus600

Urgestein
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
10.723
Ort
Cottbus
Wo bekommt man die Celestee Pads ?
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
23.846
Ort
Potsdam

domiji

Semiprofi
Mitglied seit
12.12.2019
Beiträge
158
Ich werde berichten, wenn sie da sind :bigok:

Einen ifi Hip Dac gabs zum Elegia noch dazu... mal schauen, wie die beiden harmonieren. Damit ist das "mobile Setup" erstmal komplett.
 

Morpheus600

Urgestein
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
10.723
Ort
Cottbus
Was hast du Bezahlt dafür ?
 

DuckDuckStop

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.145
Drop hat mal wieder nen neuen hifiman rausgebracht:


Für 140€ mit Sicherheit ne ziemlich gute Wahl, hätten wie beim alten he4xx immernoch die 2,5mm Anschlüsse hätte ich ihn Interessehalber schon bestellt.
 

MadCat69

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
727
Sieht aus wie der HE400SE mit anderem Kopfband. Dual-Sided-Magnets, 25 Ohm, 91 dB Empfindlichkeit stimmen überein. Und schwarz :) das silber beim SE gefällt mir so gar nicht.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
2.134
Ort
New Orleans
Drehe ich eben so am X-Bass vom iCAN, um mal zu probieren ob es dem Auteur gut tun würde, passiert nichts, zweite Stufe passiert auch nichts, dritte auch nicht...
Schalte den aus und wieder ein, passiert wieder nichts... :confused:

Klar, wenn der Auteur am Darkvoice angeschlossen ist...:rolleyes::lol:
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
2.134
Ort
New Orleans
@webmi
Zwei dumme, ein Gedanke!
Hab gefragt, ob es Probleme mit den Röhren gibt, wenn ja, bitte mein Geld auf das ursprüngliche Konto zurück überweisen.
Schon echt seltsam.

Im Head-Fi bietet einer einen Satz Bendix, sowie "echte" W396A an, aber das ist mir alle nichts!
Privatkauf ist schwer, da wird viel Unfug getrieben, so habe ich für eine angebliche Telefunken den stolzen Preis von 65€ gezahlt, was letztlich eine Stinknormale Svetlana für ~15€ ist.


Wegen Head-Fi:

und


Kommen aus Polen, der Verkäufer hat auch immer ganz schöne Boliden am Start, aber irgendwie ist mir das nix.
 

AG1M

Enthusiast
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
4.570
Liegt doch auf der Hand, bessere Kanaltrennung - hier zeigt sich schon früh wer Audiophil ist. :fresse2:
 
  • Haha
Reaktionen: rab

Daiyama

Semiprofi
Mitglied seit
30.04.2021
Beiträge
163
Drehe ich eben so am X-Bass vom iCAN, um mal zu probieren ob es dem Auteur gut tun würde, passiert nichts, zweite Stufe passiert auch nichts, dritte auch nicht...
Schalte den aus und wieder ein, passiert wieder nichts... :confused:

Klar, wenn der Auteur am Darkvoice angeschlossen ist...:rolleyes::lol:
Wie stellt man fest, wann man Zuviel Zeuchs hat.... :haha:
 
Oben Unten