Aktuelles

Der Hausaufgaben Thread

Squidee

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.508
Ich habe den selben Taschenrechner. Wenn du mir sagst, was ich wie eingeben soll, kann ich das gerne ausprobieren. Das schließt dann zumindest einen technischen Defekt aus ^^
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Daunti

Experte
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
3.897
Ort
Dromund Kaas
Mmh hab das schon bei meinem Kumpel mit seinem Rechner getestet es ging auch nicht.
Also hab ich es vorher wohl irgendwie anders gemacht, aber ich weiß nicht wie.
 

aglo

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
1.520
Hast du die Zahlen mit den exp in Klammern gesetzt? Wäre nicht schlecht, wenn du einfach mal ein Bild von der eingegebenen Formel im Taschenrechner machen kannst...
 

Daunti

Experte
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
3.897
Ort
Dromund Kaas
Mach ich zu Hause und nein hab ich nicht, weil der Taschenrechner ne extra Taste dafür hat die das praktisch im Hintergrund so rechnet. Aber der mathematische Fehler kam auch bei einem stink normalen komplexen Bruch als ich die Wurzel ziehen wollte.
 

berni93

Enthusiast
Mitglied seit
15.06.2009
Beiträge
1.068
Ort
Am Bodensee
Du hättest den Radikand in den Betrag nehmen müssen, damit der 991DEX damit rechnen kann. Damit kommt aber kein komplexes Ergebnis mehr heraus.
 

Daunti

Experte
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
3.897
Ort
Dromund Kaas
Danke Betragsstriche scheiße wie konnte ich das vergessen, jetzt geht es

BTW
Ja das Ergebnis hat auch nur einen Realteil
 

berni93

Enthusiast
Mitglied seit
15.06.2009
Beiträge
1.068
Ort
Am Bodensee
Kein Problem, der TR ist übrigens wirklich sehr gut. Man muss sich ein wenig damit beschäftigen, um die vorhandenen Möglichkeiten zu entdecken.

Zum Ergebnis:
Dann würde man das eher mit den Formelzeichen Xl bezeichnen. Machst du zufällig eine Ausbildung?
 

Daunti

Experte
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
3.897
Ort
Dromund Kaas
Nur doof, dass ich es in der Klausur vergessen habe und dadurch echt verkackt habe.

Ich mache eine schulische Ausbildung zum ITA
 

TheFrozen

Enthusiast
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
493
N'Abend zusammen,

ich habe einen Rundkurs in X und Y Werten in Excel, hat jemand eine Ahnung wie ich daraus den Radius der Kurven bzw. den nötigen Lenkwinkel.
Den Lenkwinkel kriege ich dann aus arcsin(Radstand/Radius) oder? Aber wie kriege ich den Radius der Kurve aus X und Y Werten?

Vg
 

lolig

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
743
Ort
Lkr. TÜ
Hallo zusammen,

sind zwar keine Hausaufgaben, aber ich stehe gerade gewaltig auf dem Schlauch :fresse2:

Ich habe einen Kredit am Laufen, für dessen Tilgung ich eine Excel-Tabelle als Übersicht erstellt habe (dann weiß ich immer, was noch offen ist und wann was getilgt wurde). Würde da gerne auch Sondertilgungen einfließen lassen, aber da komme ich nicht weiter.

Angenommen, der Kredit hat einen Bruttobetrag von 15.000€ und eine monatliche Rate von 250€ (Laufzeit 60 Monate). Wie zur Hölle berechne ich den Restbetrag nach einer Sondertilgung von sagen wir 500€? Muss ich die 500€ mit Zinssatz über die komplette Laufzeit abziehen?
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.695
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3200G
Mainboard
Gigabye B450i Aorus Pro Wifi
Kühler
Alpenföhn Black Ridge
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43" - LG OLED B8C65
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
SilverStone SFX Series SX500-LG V1.1 500W
Keyboard
Keychron K2 V2
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox - EDGE
Sonstiges
HD58x Jubilee - Meze 99 Classic

lolig

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
743
Ort
Lkr. TÜ
Danke dir :wink:

Will eigentlich immer was selbst basteln, aber bei dem Thema bin ich einfach raus und es mir zu blöd, werde die Tabell nehmen, die Du verlinkt hast :)
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.695
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3200G
Mainboard
Gigabye B450i Aorus Pro Wifi
Kühler
Alpenföhn Black Ridge
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43" - LG OLED B8C65
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
SilverStone SFX Series SX500-LG V1.1 500W
Keyboard
Keychron K2 V2
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox - EDGE
Sonstiges
HD58x Jubilee - Meze 99 Classic
Bitte gern. Man muss ja nicht immer das Rad neu erfinden

Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk
 

Skizzi

Experte
Mitglied seit
10.03.2013
Beiträge
1.520
Ort
Sauerland
Geh auf Wikipedia und nimm die Quellen die unten aufgelistet sind.

Es gibt gerade nix aktuelleres als die dsgvo, würde die aufjedenfall reinbringen. Es sei denn dein Vortrag ist ausschließlich der technische Datenschutz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.166
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Gigabyte AB350N-Gamining WIFI-CF
Kühler
Thermalright Silver Arrow ITX-R
Speicher
Corsair CMR16GX4M2C3000C15, 16 GB, 3000 MHz
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0
Display
Dell 2518D
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB
HDD
2x Western Digital WD80EFZX 8TB
Opt. Laufwerk
HLDS GTC0N
Gehäuse
Lian Li PC-Q36WX
Netzteil
Corsair RM650X
Keyboard
Corsair K90
Mouse
Logitech G502 SE
Internet
▼ 50 ▲ 10
hi guys,
muss bis Montag in meinem WPU Fach Informatik einen Vortrag halten über das Thema Datenschutz. Meine Unterthemen sind : Cookies und, wie sicher sind öffentliche Wlans wirklich ? Wir dürfen leider keine Informationen von Wikipedia rausschreiben,voll dumm.. habe bis jetzt aber nur eine Seite gefunden die zu einem thema passen könnte Cookies beim Surfen im Internet I Datenschutz 2018, aber zu dem anderem Thema finde ich nicht so wirklich was . Kennt ihr ein paar seiten wo ich informationen her bekommen könnte??
Danke im Vorraus !!!!
Die bekannten IT-Portale (Heise, Golem etc.) haben ne Menge Artikel dazu.
 

rfinal

Neuling
Mitglied seit
30.08.2009
Beiträge
504
Hallo alle zusammen,
ich habe Fragen zum Thema Petri-Netzwerke genauer gesagt zu einer bestimmten Aufgabe.
https://ibb.co/j6P7hd
Das Gekritzel ist die vorgegebene Aufgabe.
Ein Erreichbarkeitsgraph habe ich bereits erstellt nun gibt es aber noch 3 Fragen, bei denen ich mir nicht sicher bin.
1.Existiert eine nicht sequenzielle Prozedur ?
-Ist damit S1 gemeint, da hier der Zustand S1 2 mögliche Folgezustände haben kann?
2.Ändert sich die mögliche Prozedur, wenn natürliche Zahlen als Belegung erlaubt sind ?
-Ist damit gemeint das wenn wir bei S4 eine maximale Anzahl an Tokens(Schwarzepunkte) von z.B. 2 Festlegen
und immer wieder nur t1 und t4 geschaltet werden, dass es hier zu einer Verklemmung bzw. Problem führt ?
3. (Soll auf Aufgabe 2 aufbauen) Ist es möglich das eine Transition verhungert ?
-Ebenfalls s4 wenn durchgehend t1 und t4 geschaltet werden.
 
Oben Unten