Aktuelles

Der Hardwareluxx-XXL-Adventskalender 2019

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

virtrael

New member
Mitglied seit
29.12.2010
Beiträge
23
Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit/an ihren Gewinnnen. Natürlich auch einen Herzlichen Dank ans HWL Team und alle Sponsoren, auf eine neue Runde in knapp 11 Monaten ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tecums3h

Active member
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
1.734
Danke an das Hardwareluxx-Team, für den tollen Adventskalender. Ich hoffe ihr lasst euch nicht von den dauernden Nörglern hier dazu verleiten, solche Dinge wie den Adventskalender einzustellen.
 

Drizztly

Active member
Mitglied seit
12.07.2012
Beiträge
1.283
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7-8700K @Heatkiller 4
Mainboard
EVGA Z370 FTW
Kühler
WaKü: Watercool, Aquacomputer, Bitspower, uvm.
Speicher
Corsair Dominator Platinum 32GB
Grafikprozessor
EVGA GTX1080 SC @Heatkiller 4
Display
2x Samsung 24"
SSD
Samsung 970 Pro 512GB
Gehäuse
Silverstone TJ07
Netzteil
be quiet! SP11 750W
Keyboard
Razer Black Widow Chroma
Mouse
Razer Deathadder Chroma
Betriebssystem
Win10
Sonstiges
Mora 360 + Radical 480
Danke an das Hardwareluxx-Team für den tollen Adventskalender! Nach Jahren der erfolglosen Teilnahme habe ich dieses Mal tatsächlich was gewonnen :d

Glückwunsch auch an die anderen Gewinner!
 

G-Star1079

Active member
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
1.100
Ort
Bruchsal
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900K
Mainboard
im Aufbau
Kühler
im Aufbau
Speicher
im Aufbau
Grafikprozessor
im Aufbau
Display
Acer XB270HU
SSD
Samsung 970 Pro
Optisches Laufwerk
im Aufbau
Soundkarte
im Aufbau
Gehäuse
Thermaltake Level 20 XT
Netzteil
Corsair 1500i
Keyboard
Logitech K780
Mouse
Razer Basilisk X Hyperspeed
Betriebssystem
Windows 10 v1909
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Wakü: 3x 420 45er Radiatoren
Glückwunsch den Gewinnern.
Ich hab schon seit 2007 mitgemacht und nie was gewonnen. Naja der nächste Dezember kommt ja bald. Dann wieder auf ein neues.
 

brummel0

Member
Mitglied seit
19.12.2016
Beiträge
38
Und an diejenigen, die am Losungssystem meckern: es wäre verwunderlich, wenn es bei einem Zufallsprinzip niemanden gäbe, der mehrfach gewinnt. Die theoretische Chance ist immer vorhanden, wenn auch sehr gering.
Ist jemand fit in Wahrscheinlichkeitsrechnung?

Hat jedenfalls wieder Spaß gemacht, auch ohne Gewinn.
 

Hollowahn

Member
Mitglied seit
14.11.2008
Beiträge
114
Manche haben eben mehr glück als andere. Wie auch immer. Auch ich sage danke an HWluxx Team für die schönen Gewinnspiele die es jährlich gibt :)
 

just m3

Active member
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
6.400
Ist jemand fit in Wahrscheinlichkeitsrechnung?
Bei mir ist es schon sehr lange her, aber das ist doch einfaches "Ziehen mit Zurücklegen". Keine Ahnung, wie viele User HWLuxx aktuell hat und wie viele beim Gewinnspiel täglich mitgemacht haben, aber wenn wir von 102.000 Usern ausgehen bei 51 Gewinnen, dann ist die Chance einmal zu gewinnen 1:2.000 und die Chance zweimal zu gewinnen bei 1:4.000.000, was immer noch einfacher ist als ein Sechser im Lotto 😉
 

DARK ALIEN

Well-known member
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
2.663
System
Desktop System
Maschinchen
Danke an das Hardwareluxx-Team, für den tollen Adventskalender. Ich hoffe ihr lasst euch nicht von den dauernden Nörglern hier dazu verleiten, solche Dinge wie den Adventskalender einzustellen.
Das Team sieht auch das die Dankbaren User deutlich in der Mehrzahl sind :-).

Außerdem wird man wegen ein bissel möh nicht diese Werbemöglichkeit auslassen.
Auch wenn ich denke, dass es nicht nur darum geht, glaube auch das sie damit der Community was Gutes tun wollen :whistle:.
 

Sepl

Active member
Mitglied seit
19.11.2008
Beiträge
5.999
Ort
nähe Köln
Da hat mich der Algorithmus zum Gewinner ziehen doch schon wieder übersehen, da stimmt doch was nicht. Bitte noch mal neu ziehen lassen :fresse2:
Spaß :d

Glückwunsch an alle Gewinner :bigok:
 

Mezzo

Member
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
449
Ort
Gelsenkirchen
Schade wieder nix Gewonnen vileicht beim nächstenmal. Glückwunsch an die Sieger und Viele danke an HWluxx für den Kalernder
 

Neo52

Active member
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1.556
Ort
Leipziger Umland
Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, es waren ja wieder schöne Gewinne dabei.

Vielen Dank ans Luxx-Team, das war wieder ein tierisch guter Adventskalender, wie gewöhnlich 👌🙇‍♂️
 

NasaGTR

Active member
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.879
Wwwwwwwhhhaaaaaaattttt???? Synology Set?? NICE! :banana:DANKE!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

fifi7

New member
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
4
Das waren die Gebrüder Twix... längsseits
Raider!

Ist jemand fit in Wahrscheinlichkeitsrechnung?
Bei mir ist es schon sehr lange her, aber das ist doch einfaches "Ziehen mit Zurücklegen". Keine Ahnung, wie viele User HWLuxx aktuell hat und wie viele beim Gewinnspiel täglich mitgemacht haben, aber wenn wir von 102.000 Usern ausgehen bei 51 Gewinnen, dann ist die Chance einmal zu gewinnen 1:2.000 und die Chance zweimal zu gewinnen bei 1:4.000.000, was immer noch einfacher ist als ein Sechser im Lotto
Ihr seid böse!
Bei sowas will ich das immer rauskriegen und verknote dabei mein Hirn. So auch hier.
1/2000 kann nicht stimmen: bei 51 Teilnehmern wären es dann 51/51=1 (oder bei zweien 51/2 =???). Eher so: 1- (1- 1/102.000)^51=1-0,99950... = 0,0004998... (ok, war nah dran, aber bei 51 statt 102.000 sind's 1- (1- 1/51)^51=1-0,364... =0,635... -- und bei zweien: 1- 4,44E-16, also fast sicher).

Mangels Fähigkeit und Geduld hab ich ne Formelsammlung bemüht, die ich aber auch nicht verstehe. Da steht:
"Aus n Objekten werden k-stellige Anordnungen gebildet. [...] Anzahl der Kombinationen (Reihenfolge unwichtig) mit Wiederholung ist (n+k-1 über k)".
Das sind also die möglichen Fälle, aus n Teilnehmern k Gewinner zu ziehen. (Wie kommen die da drauf?) Und die günstigen Fälle? (n+k-1-1 über k-1) , weil 1 feststeht und k-1 beliebige andere? (Und dabei nehmen wir an jedem Tag dieselben n Teilnehmer an.)

Pfui seid Ihr gemein, mir so den Schlaf zu rauben ... .
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich hasse es, wenn ich einfaches Zeug nicht in meinen Kopf reinkriege ...
 
Zuletzt bearbeitet:

just m3

Active member
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
6.400
Bei 51 Teilnehmern und 51 Gewinnen stehen die Chancen doch 1:1, da muss man doch nicht nachrechnen. Aber wie Du willst: das macht dann 1/51 + 1/51 + ... + 1/51 (51-mal miteinander addiert) = 1

Und wenn man nun von 102.000 Teilnehmern und 51 Gewinnen ausgeht, dann hat man als Einzelner eine Chance von 1/102.000 an jedem Tag und das macht dann über die 51 Tage hinweg eine Gesamtwahrscheinlichkeit von 1/102.000 + 1/102.000 + ... +1/102.000 = 51/102.000 = 1/2.000

Und wenn ich jetzt zweimal gewinnen will, ist die Wahrscheinlichkeit 1/2.000 * 1/2.000 = 1/4.000.000
Wenn ich dreimal gewinnen will, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1/2.000 * 1/2.000 * 1/2.000 = 1/8.000.000.000

So denn mal gute Nacht 😴
 

MadCat69

Member
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
229
Wenn das mein alter Mathelehrer merken würde, der hatte Stochastik im LK als Lieblingsthema, ich mochte das Thema aber so gar nicht ;) Und das ist nun auch schon 27 Jahre her, das machts nicht besser :d
Daher musste ich doch jetzt mal Google bemühen: "Binomialkoeffizient", bzw. "Binomialverteilung" sollte da das passende Stichwort sein.

Bei 51 Gewinnen liegt die Chance auf 2 Gewinne bei
0,01% bei 5000 Teilnehmern
0,12% bei 1000 Teilnehmern
0,46% bei 500 Teilnehmern
7,79% bei 100 Teilnehmern

Ich hoffe, ich habe das jetzt richtig hinbekommen :unsure:

Und wer mag kann jetzt noch ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass mehrere Leute mind. zwei Mal gewinnen.
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.332
Yaaaaay, da freu ich mich doch! :)
Vielen lieben Dank an alle Beteiligten, hat mal wieder super viel Spaß gemacht! :)
 

fifi7

New member
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
4
Das ist ja grade die Krux an dem ganzen.
Bei 51 Teilnehmern und 51 Gewinnen stehen die Chancen doch 1:1, da muss man doch nicht nachrechnen.
Doch, denn Du vergisst, dass es Mehrfachgewinner geben kann. Daher mein Beispiel mit nur 2 Teilnehmern: Es ist möglich, dass 51* der andere gewinnt, und Du leer ausgehst: 1- (1- 1/2)^51= 1- 4,44E-16, also fast (!!!!!!!!!) sicher.
Aber wie Du willst: das macht dann 1/51 + 1/51 + ... + 1/51 (51-mal miteinander addiert) = 1
außerdem kannst Du Dein Beispiel weiterspinnen: bei 51 Teilnehmern und 52 Ziehungen wäre Deine Wahrscheinlichkeit ja 52/51 > 1. Oder nochmal anders gesagt: wenn Du schon 50* nicht getroffen wurdest, ist es beim 51.* nicht sicher, dass Du jetzt getroffen wirst.
Und wenn man nun von 102.000 Teilnehmern und 51 Gewinnen ausgeht, dann hat man als Einzelner eine Chance von 1/102.000 an jedem Tag und das macht dann über die 51 Tage hinweg eine Gesamtwahrscheinlichkeit von 1/102.000 + 1/102.000 + ... +1/102.000 = 51/102.000 = 1/2.000
Und bei 204.000 Tagen dann 2?

Daher:
Ich hasse es, wenn ich einfaches Zeug nicht in meinen Kopf reinkriege ...

"Binomialverteilung" sollte da das passende Stichwort sein.
Kann ich mir nie merken und scheitere dann immerwieder an meiner Brechstangenmethode, aber mir scheint Du hast recht: Wikipedia: "Ist {\displaystyle p}
p
die Erfolgswahrscheinlichkeit bei einem Versuch und {\displaystyle n}
n
die Anzahl der Versuche, dann bezeichnet man mit {\displaystyle B(k\mid p,n)}
B(k\mid p,n)
(auch {\displaystyle B_{n,p}(k)}
B_{n,p}(k)
, {\displaystyle B(n,p,k)}
B(n,p,k)
[1] oder {\displaystyle B(n;p;k)}
B(n;p;k)
[2]) die Wahrscheinlichkeit, genau {\displaystyle k}
k
Erfolge zu erzielen "

Achso, Nachtrag: Glückwunsch an alle Gewinner.
 

MadCat69

Member
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
229
Wir haben 59 Gewinne, keine 51, weil an manchen Tagen mehrere verlost wurden.
Dann gehe ich mal von 500 Teilnehmern aus und erhalte so eine Wahrscheinlichkeit von 0,61% dafür, dass jemand zwei Mal gewinnt. Und der Fall ist 2019 direkt drei Mal eingetreten.
Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand 2018 und 2019 gewinnt liegt sogar noch darunter und auch das ist vorgekommen.

Also entweder nehmen verdammt wenig Leute teil oder die Ziehungsmethode sollte für 2020 vielleicht mal überarbeitet werden.

Edit: wenn ich nicht ganz falsch liege, dann ist die Chance für drei Doppelgewinner bei ca 1:8000000

Ich will auch niemandem den Gewinn madig machen oder behaupten dass das Absicht wäre (alleine schon weil es dann blöde wäre eine Gewinnerliste öffentlich zu machen). Aber zumindest einen Denkanstoß gegen, ob der gegenwärtige Modus denn so richtig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten