[Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

Hatte heute mein Jahresgespraech, bin positiv ueberrascht, habe mit einem schlechterem Ergebnis gerechnet…
+3,5% aufs Grundgehalt.
8530 —> 8830

Wenn das die naechsten Jahre so weitergeht bin ich happy damit. :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sehr gut, gratuliere! 3,5% hört sich nach nicht viel an, bei den Summen ist es in absoluten Zahlen aber auch ein bisschen was.

Zahlen bin ich euch von gestern auch noch schuldig. Gesamtgehalt sollte dieses Jahr mit der Erhöhung dann bei ~110k€ Brutto, ~70k€ Netto liegen.
 
Ganz ehrlich. Alles mitnehmen. Glückwunsch. Proaktiv was zu bekommen finde ich immer angenehmer, als immer hinter dem Geld kehren zu gehen :)
 
Grad meinen Steuerbescheid bekommen und jetzt soll ich für dieses vorauszahlen... Hab ich ja noch nie gehört.
 
Bist du mit irgendwas selbständig? Da passiert es des öfteren, wenn nicht klar erkennbar ist, was an Steuern übers Jahr reinkämen.
 
Nein, als Begründung steht drin weil ich letztes Jahr nachzahlen musste und die steuerklasse 3/5 hab.. Die wollen aber knapp das 10 fache vorausgezhalt von dem was ich nachzahlen musste. Macht iwi wenig Sinn.
 
Beim Finanzamt anrufen und Kurz schildern lassen :)
 
Gesamtgehalt sollte dieses Jahr mit der Erhöhung dann bei ~110k€ Brutto, ~70k€ Netto liegen.
Gz, ich hab weniger Brutto als du Netto :d Und dabei verdien ich jetzt eigentlich auch nicht sooo schlecht, dafür das ich so n Bildungsloser ohne Abi bin :fresse:

Hab heute den Antrag auf Wiedereingliederung fertig gemacht, mehr als 3 Wochen sind nicht drin (rein finanziell). Sonst ist die Lücke mit dem Krankengeld einfach zu groß. Bin mal gespannt, war noch nie länger als ne Woche am Stück krank bisher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, als Begründung steht drin weil ich letztes Jahr nachzahlen musste und die steuerklasse 3/5 hab.. Die wollen aber knapp das 10 fache vorausgezhalt von dem was ich nachzahlen musste. Macht iwi wenig Sinn.
Bemessungsgrundlage ist nicht deine Nachzahlung sondern die festgesetzte Steuer.
 
Hab Anfang des Monats die Steuerklasse gewechselt auf 3/5 (also dass ich Hauptverdiener mehr netto rausbekommen) und zusätzlich wirkt die höhere Entgeltgruppe zum 1.1.

Wenn der Nettorechner stimmt, sollten da rund 500 Euro netto im Monat mehr rauskommen. Nachzahlung nehm ich bei den aktuellen Zinsen gerne in Kauf, statt teils 10 Monate auf mein Geld bei Rückzahlung zu warten.
 
Hab Anfang des Monats die Steuerklasse gewechselt auf 3/5 (also dass ich Hauptverdiener mehr netto rausbekommen) und zusätzlich wirkt die höhere Entgeltgruppe zum 1.1.

Wenn der Nettorechner stimmt, sollten da rund 500 Euro netto im Monat mehr rauskommen. Nachzahlung nehm ich bei den aktuellen Zinsen gerne in Kauf, statt teils 10 Monate auf mein Geld bei Rückzahlung zu warten.
Zinsen blabla. Leg das Geld was du mehr hast lieber in gutes Kühler Krug Bier an :shot:


PS bin auch 3/5 unterwegs. Sind aktuell knappe 700€ mehr. Klar die Steuererklärung wird nicht so toll (Elterngeld on top..) .. aber was solls.
 
Weiß wer, was sich mit dem Jahreswechsel von 2023 auf 2024 lohnsteuertechnisch getan hat?
Beim Brutto-Netto Rechner wird, mit sonst identischen Angaben, im Jahr 2024 knapp 30€ weniger Lohnsteuer abgezogen, als wenn man 2023 angibt. Somit mehr Nettolohn.
Nicht dass es die Welt wäre, aber interessiert mich trotzdem.
 
Damit kannst du übrigens jedes Jahr mit rechen, weil man immer pünktlich eine Art (so lala) Inflationsanpassung bei der Steuer durchführt.
 
nicht alles auf einmal ausgeben ;)
 
Naja, das ist schon wichtig. Wenn man von 8.980 EUR Netto, dank der Inflationsanpassung auf 9.010 EUR Netto landet, hat das natürlich ne Wirkung.
(das Brutto ist ja unabhängig vom Steuersatz)
 
Hatte am Donnerstag direkt ein ersten Gespräch mit dem Abteilungsleiter dort.
War, wie erwartet, sehr positiv. Nachdem ich ja aktuell und auch schon in den letzten 11 Jahren einiges In dieser Abteilung gemacht habe, gibt es wohl kaum jemanden der besser für die besagte Stelle in Frage kommen würde.

Die ganze Abteilung wird aber noch umstrukturiert und eventuell wird noch eine Managementebene eingezogen, weil einfach zu groß und mehrere Fachrichtungen vertreten sind.

Ende Jänner gehts in die zweite Runde, bis dorthin sollte der Weg klar sein und bin bis dort sowieso im Urlaub...

Muss mir bis dorthin nur klar werden was meine Gehaltsvorstellungen sind...
Denk das aktuelle +15-20% werde ich anpeilen...

So, auch das "go" des Chef-Chefs ist gekommen und die Stelle wurde offiziell intern freigegeben - und ich bin der einzige Anwärter.

Gestern noch CV und Gehaltsvorstellung abgegeben, nächste Runde sehe ich eigentlich nur mehr als Formsache bei der HR Abteilung an... außer ich wäre Meilenweit weg von deren Gehaltsvorstellung (was ich nicht glaube, hab mich bei einigen Freunden die dort arbeiten vorab erkundigt)
Und ich mache seit gut 11 Jahren GENAU das was die brauchen, sogar zu ca 25-50% direkt für sie - als externer Dienstleister.

Bin jetzt mit ca 23% an Mehrgehalt, als Wunsch, reingegangen.
Ehrlich gesagt würde ich wohl sogar bei gleichem Gehalt wechseln. Meine aktuelle Firma verbockt gerade einfach zu viel - sehe da in 1-2 Jahren eher ein Ende. Die Neue ist auch KV Metall, wodurch die Aussichten und Gehaltssprünge einfach auch ohne großes Verhandeln daher kommen und durch die Größe viele Benefits vorhanden sind. Alleine schon die Kantine im ca 3€ für 3 Gänge...
 
Bei mir hat sich dadurch die 1. Zahl vom vierstelligen Lohn geändert. Es ist bei mir ein krasser psychologischer Effekt :d
Kann dich da zu 100% verstehen, die erste Zahl ist mir auch extrem wichtig. (Edit: also bei vierstelligen Beträgen. Bei fünf stellen reicht mir auch die 1) :fresse:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh