Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sandman2k

Super Moderator, Call-Girl , Guitar-Hero , Sändy
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
12.283
Ort
Grieghallen
und ich sage mal dass das Thema für quasi alle hier erledigt ist. Wenn ihr euch auf keinen Nenner einigen könnt regelt dass bitte per PN aber nicht endlos im kreis drehend hier im Thread. Vielen Dank
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.215
Ort
Deutschland


Brutto: 2.720,00€
Netto: 1724,00€

Wohne noch bei meinen Eltern (bin noch keine 20)

Grob gerechnet werden 1.000,00€ gespart.
Von den 724,00€ werden zusätzliche Steuern und Versicherungen bezahlt, was dann
noch übrig bleibt, geb ich für Kleinigkeiten aus, wie z.B. nen neuen CPU Kühler den
ich mir heute gegönnt habe.

Das Gesparte ist vorgesehen für z.B. Auto, Motorrad, Immobilien
 

zid

Neuling
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
271
Ort
Ruhrpott
In der Industrie nach der Ausbildung ;) bekomme im ersten Jahr auch 2600 brutto für eine 35/h Woche und wohne ebenfalls noch daheim
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.215
Ort
Deutschland
2,7 Brutto und dann a.) noch daheim wohnen und b.) für das daheim wohnen nichts abtreten?

Wir wohnen auf dem Land, haben also ein eigenes Haus und da ist genügend Platz für meine eigene Wohnung. Noch ist das zwar nicht so eingerichtet,
wird aber in den nächsten paar Jahren so passieren. Auf dem Land ist das gang und gebe. Dann werd ich auch Strom/Wasser usw. selber zahlen, bis dahin
werd ich meinen Eltern noch bissl was geben, viel wollen sie aber nicht, obwohl ich wirklich großzügige Angebote gemacht hab.

Wo verdient man 2,7k Brutto unter 20 außer in der Schweiz?

Bayern :)

In der Industrie nach der Ausbildung ;) bekomme im ersten Jahr auch 2600 brutto für eine 35/h Woche und wohne ebenfalls noch daheim

Richtig, nur hab ich 37h Woche ^^

Aber sicher nicht im Mittelstand, sondern bei einem größeren, börsennotierten Unternehm oder? ;)

Jo und da bin ich in Bayern nichtmal oben dabei, da sieht es in der Autoindustrie schon nochmal ein Stückchen besser aus :O



Schon krass die Unterschiede zwischen den Bundesländern...
 

sidewinderdxii

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
113
Ort
Essen
Dann hat man eine zu teure Wohnung.

ähem, geht´s noch? Du wohnst doch afaik noch bei deinen Eltern.
330€ für 55m² zwei Zimmer, sind selbst im Ruhrgebiet sehr günstig. Unsere alte Wohnung, schlug bei 55m² mit 530€ warm zu Buche. Die jetzige Wohnung ist mit 70m² für 330€ warm schon extrem günstig. Dazu kommen die stetig steigenden Energiepreise, da sind 1000€ schnell weg wenn man noch ein wenig an Lebensmitteln kauft.
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.486
Brutto: 2.720,00€
Netto: 1724,00€

Wohne noch bei meinen Eltern (bin noch keine 20)

Grob gerechnet werden 1.000,00€ gespart.
Von den 724,00€ werden zusätzliche Steuern und Versicherungen bezahlt, was dann
noch übrig bleibt, geb ich für Kleinigkeiten aus, wie z.B. nen neuen CPU Kühler den
ich mir heute gegönnt habe.

Das Gesparte ist vorgesehen für z.B. Auto, Motorrad, Immobilien


also in schleswig holstein bekommste solche summen nur ausgezahlt wenn du mindestens staatlich geprüfter industrie irgendwas heini bist (etwa meister, allerdings mit 2jahre schule).


zum thema luxus: irgendwie wirds richtig lächerlich hier. luxus ist das was jeder für sich selbst mehr als der durchschnitt ansieht. was man als luxus sieht kann jeder nur für sich ganz alleine entscheiden. ob man etwas auf pump kauft oder nicht ist dabei sogar völlig egal. denn bezahlt hat mans am ende genauso.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inso

Urgestein
Mitglied seit
12.06.2007
Beiträge
5.913
Ort
Mitteldeutschland
Also ein großes tarifgebundenes Unternehmen vorausgesetzt, gibts 2.700 Brutto nach der Ausbildung auch in Niedersachsen.
Glaube nicht, dass das bundeslandbezogen so Unterschiede gibt, es kommt nur auf den Manteltarif der Firma an.
Ob meine Firma jetzt in Niedersachsen oder in NRW den Manteltarif hat, macht kaum einen Unterschied.
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.215
Ort
Deutschland
Also ein großes tarifgebundenes Unternehmen vorausgesetzt, gibts 2.700 Brutto nach der Ausbildung auch in Niedersachsen.
Glaube nicht, dass das bundeslandbezogen so Unterschiede gibt, es kommt nur auf den Manteltarif der Firma an.
Ob meine Firma jetzt in Niedersachsen oder in NRW den Manteltarif hat, macht kaum einen Unterschied.

Jo warum fragen dann alle gleich wo's denn so viel Geld gäbe? ^^
 

sidewinderdxii

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
113
Ort
Essen
Und da ist das Auto in vielen Fällen noch nicht mitgerechnet.

Richtig. Ich habe privat garkein Auto, da ich schlicht keines brauche. Habe ich größere Anschaffungen zu machen, kann ich den Firmenwagen nehmen, der eh vor meiner Tür steht. Alle anderen, normalen Besorgungen erledige ich zu Fuß oder mit dem Rad. Evtl. schau ich mich noch für den Sommer nach einer Schwalbe oder S51, für ein wenig Spaß um.
Meine Autos (hatte zwei) hab ich 2002 verkauft, als ich bei Daimler aufgehört habe und sie da nicht mehr unterhalten konnte. Seitdem hab ich aber auch kein verlangen mehr gehabt, mir eins zu kaufen. Ab und zu wird mal ein Auto gemietet (2-3x im Jahr) um mal übers Wochenende weg zu fahren, sonst benötige ich keins.
 
Mitglied seit
14.10.2008
Beiträge
947
Ort
Kyllburg
Es kommt auf die persönliche einstellung an was man als Luxus erachtet.

Für mich ist ein Smartphone kein Luxus da man es sich einfach so leisten kann auch wenn es dann nicht das Topmodell ist.
Iphone ist schon Luxus da es trotz Vertrag recht teuer ist und nix besser kann als ein S3 es hat halt ne schönere Optik und war früher relativ exzotisch.

Als Deutscher ist es für mich selbstverständlich ein Auto zu haben besonders hier in der Gegend wo jede Familie/Haushalt mind.2 hat da man darauf angewiesen ist.
Ein Opel Vectra C als erstes Auto oder Insignia sind für mich kein Luxus da ich es gewohnt bin bzw. sie jeden Tag brauche.
Das sind Autos für arme Leute bekannte haben ne neue E-Klasse als erstes Auto das ist für mich Luxus für die normal oder selbstverständlich.
Dahin gegend hat ein Stabsunteroffizier zb. einen alten Fiesta auf den er angewiesen ist und damit immer 300km nachhause fährt für den ist vll. meine Klimaautomatik Luxus da er sie nicht gewohnt ist oder für unnötig hält.

So hat jeder seine eigene definition von Luxus.

Ich hab atm nur en 20qm Zimmer mit meinem PC,Flatscreen,Laptop,Xbox und ne kleine Garage mit meinen Autos ich kenne allerdings Leute für die das bereits Luxus ist.
Für mich ist das atm das existenz minimum da ich nicht mehr jeden Tag in mein Lieblingsrestaurant gehen kann und keinen einzigen Neuwagen besitze oder eins von einem "Premium Hersteller".

Dahin gegen ist es zb für mich Luxus wenn jemand einfach mal aufschlafen kann ohne das das Handy klingelt und man x Tausend Kilometer durch Europa fahren muss,jemand einfach so in sein Zimmer kommt um zu gucken ob man pennt.
Eine Tür die man absperren kann das sind für euch selbstverständliche Sachen die ich nie hatte welche für mich erstrebenswert sind quasi mein Luxus den ich mir nicht Leisten kann.


Aber im groben wurde schon alles dazu gesagt Luxus ist für jeden anders, meistens sind es aber Sachen die man nicht zum Leben braucht (jeder hat andere Ansprüche,braucht andere Sachen, ich brauche ein Auto jemand der im Stadtzentrum von Berlin wohnt und nur 500m zur arbeit muss bestimmt nicht) ,selten und teuer sind.

Zb. ein Porsche ist für mich Luxus was bietet der im Vergleich zu einem Vollausgestatteten Insignia 2.8 Turbo für Vorteile?
Mehr Beschleunigung, Prestige und einen etwas edleren Innenraum aber das wars schon.
 

C3T

Enthusiast
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
613
Ort
Münster/NRW
ähem, geht´s noch? Du wohnst doch afaik noch bei deinen Eltern.
330€ für 55m² zwei Zimmer, sind selbst im Ruhrgebiet sehr günstig. Unsere alte Wohnung, schlug bei 55m² mit 530€ warm zu Buche. Die jetzige Wohnung ist mit 70m² für 330€ warm schon extrem günstig. Dazu kommen die stetig steigenden Energiepreise, da sind 1000€ schnell weg wenn man noch ein wenig an Lebensmitteln kauft.

dafür kreigst bei mir im stadtteil kaum ne 1 zimmer wohnung mit 24m²..
 

GregoryH

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
275
ich wollte auch schon was schreiben, 2zi 49m2 ohne Strom und Heizung 360€, mit den beiden wohl um die 480-500€, und das ist hier im pott nicht viel, und in unserem Lieblingsbeispiel München höchstens ein Mini wg Zimmer. :-)
 

sidewinderdxii

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
113
Ort
Essen
dafür kreigst bei mir im stadtteil kaum ne 1 zimmer wohnung mit 24m²..

Ich sag ja die 330€ warm für 70m² sind sehr günstig, vorallem für die Lage. Eine ruhige Nebenstraße, wo viele ältere Wohnen und daher auch kein Radau ist. Alle nötigen Geschäfte sind innerhalb von 15minuten zu Fuß zu erreichen. U-Bahn und Bushaltestelle sind nur wenige hundert meter entfernt. Unsere alte Wohnung, liegt genau gegenüber auf der anderen Straßenseite und da liegt der Preis jetzt bei über 600€.
@Superdoc,
für Essen Frohnhausen, ist es wirklich günstig. Sonst bekommt man so günstige Wohnungen eher in Essen Borbeck, Kray oder Steele Horst, wo auch das entsprechende Klientel wohnt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.876
Ort
Im Zentrum der Macht
3100 € netto

-900 € Rate Haus
-300 € Nahrung
-200 € Sprit
-400 € sonstige Zahlungen (Handy, Versicherung etc)

Der rest wird aktuell verjubelt...

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.486
Also ein großes tarifgebundenes Unternehmen vorausgesetzt, gibts 2.700 Brutto nach der Ausbildung auch in Niedersachsen.
Glaube nicht, dass das bundeslandbezogen so Unterschiede gibt, es kommt nur auf den Manteltarif der Firma an.
Ob meine Firma jetzt in Niedersachsen oder in NRW den Manteltarif hat, macht kaum einen Unterschied.

nur das es in schleswig holstein keine unternehmen gibt die sich an irgendwelche tarife halten. es gibt hier keine industrie, nur kleine unternehmen. und dementsprechend klein ist dann auch die auswahl an unternehmen wo man wirklich geld verdienen kann. 2700 brutto verdient hier ein einfacher facharbeiter ohne berufserfahrung auf jeden fall nicht
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.548
Ort
Halle/Saale
@ Dauer, warst du nicht der mit 3 Autos? Und das ist als alleinstehender dein Existenzminimum? Setzen 6.... ;)

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
 
Mitglied seit
14.10.2008
Beiträge
947
Ort
Kyllburg
@ Dauer, warst du nicht der mit 3 Autos? Und das ist als alleinstehender dein Existenzminimum? Setzen 6.... ;)

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App

Dafür hab ich nur knapp 20qm in ner winzigen Stadt und kann meine Tür net abschließen und ich muss dauernd Auto fahrn :/
Der Vectra zählt nicht der ist geschenkt und ich bezahle keine Versicherung etc. Dafür also nur 2 Auto :P

Gesendet von meinem GT-I9305 mit der Hardwareluxx App
 

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.876
Ort
Im Zentrum der Macht

Industriemeister in drei Schicht. Allerdings verheiratet und Steuerklasse 3

Ist aber nicht alles Gold was glänzt, 6 Tage woche und jeden Tag uberstunden.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App
 
Zuletzt bearbeitet:

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.486
Industriemeister in drei Schicht. Allerdings verheiratet und Steuerklasse 3

Ist aber nicht alles Gold was glänzt, 6 Tage woche und jeden Tag uberstunden.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App

wie hier aber auch wirklich äpfel mit birnen verglichen werden. sicher sind 3300euro ein netter betrag, allerdings haste bei steuerklasse3 (zwangsweise verheiratet) sowieso nicht das ganze geld zur verfügung und 3 schichtbetrieb macht einen kaputt, 6tage woche sowieso. pass mal lieber auf das dir die frau nicht irgendwann wegläuft, wenn du nur noch arbeitest. also mit schichtzulage und steuerklasse 3 käme ich auch über 4000 netto. nur keiner braucht nen ing der nachts arbeitet...
 
Oben Unten