Aktuelles

Der EVIL-Stammtisch

~HazZarD~

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
3.294
Ort
Erlangen
Naja das ist halt die große Frage, wofür genau sie nun eigentlich gedacht ist. Kannst du es mir sagen? Grundsätzlich möchte man ja meinen, dass die Z9 Leute ins Z System locken soll, die jetzt auf einer einstelligen DSLR hocken. Jedoch standen diese für eine klare Sensorphilosophie: Niedrige Auflösung, maximierte Leistung. Ideal für Leute wie mich, die viel Events und wenig bei Tageslicht fotografieren. Das ist jetzt doch eine relativ deutliche Abkehr davon, man scheint sich außerdem Videohype anbiedern zu wollen und musste unbedingt ein 8K fähiges Monster reinklatschen. Es wird durchaus spannend sein, zu sehen ob die Strategie aufgeht und Nikon damit genug D4/D5/D6 User ködern kann. Mein Interesse ist aber stark abgeflaut. Ich warte die detaillierten Reviews natürlich ab, aber alles an den technischen Daten spricht dafür, dass ich mich nach 11 Jahren Gelb mal wieder bei Rot anmelden sollte.

Wofür sie gedacht ist? Die einachste Antwort lautet wie bei der A1 "ja". Möglichst viel mit einem Body abdecken ohne dabei große Kompromisse einzugehen. Den einzigen Vorteil den ich noch bei Sensoren mit niedriger Auflösung sehe sind die geringen Datenmengen die man verarbeiten/speichern muss. Ansonsten sehe ich mehr Vorteile bei Sensoren mit höherer Auflösung. Dass es möglichst ist nen Sensor mit 45Megapickeln schnell auszulesen hat Nikon hiermit auch demonstriert, um Rolling Shutter zu vermeiden brauchts also auch keine 12MP mehr wenn man nen den elektronischen Verschluss nutzt.

Und hätte Nikon kein 8k Video eingebaut hätten sämtliche Spreadsheetwarrior auf der Welt die Kamera noch bevor sie jemand zum testen in die Hand nehmen kann schon in der Luft zerrissen. Plus in dem größeren Body hat man auch die Möglichkeit die Elektronik leichter zu kühlen als z.B. in kleineren Bodys anderer Hersteller.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

henrik95

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.294
Hab mir heute extra das Nikon Event bei der Arbeit reingezogen und bin ziemlich angetan von der Kamera :bigok:
Jetzt werden erstmal Reviews von seriösen Reviewern geschaut, hoffentlich gibt es dann beim Fotohändler noch ein Launch Event und wenn alles passt tausche ich meine D5 früher als geplant.
 

gR3iF

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
4.322
Na ich sehe immer mehr den Trend die Technik halt komplett zu nutzen und immer mehr Features einzubauen.
Konkret geht mir teilweise nicht der Sinn von immer mehr MP auf FF auf. Sony zeigt ganz nett mit der a7siii das mehr MP auf FF halt nicht rauschunenmpfindlicher werden.
Zumindest soweit ich das gesehen habe sind die 12MP von Sony in der Kamera besser als 45mp Canon Eos R5 oder auch Sony AR7iii mit 60mp.

Aber hey ich hab als Hobbyist sicherlich Lust mit 200mb Raws durch die Gegend zu ballern.
 

What9000

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
4.147
Ein Studio- oder Landschaftsknipser, der metergroße Prints produziert, sieht das ganz anders als die neumodischen "Videografen", die Planespotting nachts am Flughafen mit ISO 102.400 betreiben.
Es kommt immer auf die Anwendung an.
 
Zuletzt bearbeitet:

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.875
Ort
Exil
Deswegen ist es sinnvoll, Kameras zu bauen, die für Anwendungsgebiete ausgelegt sind, anstatt zu versuchen die eierlegende Wollmilchsau zu erfinden. Die dürfte, jedenfalls mit der aktuell verfügbaren Sensortechnologie, weiterhin physikalisch unmöglich sein.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.066
Man fragt sich manchmal wie man früher gute Fotos machen konnte 😜
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.066
Gestern kam mein Stativ und ich konnte endlich mal im Garten den High Res Modus testen. Ha, das ist ja geil. Stelle ich mir vor allem bei Wanderungen in den Bergen ganz fantastisch vor, ziemlich viele Pixel die da zusammen kommen. Und ich habe nur die S1 (ohne R) 😆
 

What9000

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
4.147
Jep, das is ne super Funktion bei Stills und allem, was sich nicht bewegt.. Oder gerade weil es sich bewegt.. Da kannste mit recht schnellen Belichtungszeiten zum Beispiel Wasser verwischen :)
Und für Prints lohnts sich dann sowieso.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.066
einige meiner liebsten Bilder sind Landschaftsaufnahmen. Meer, Berge, oft mit wenig Bewegung.

Funktioniert das auch mit langen Belichtungszeiten ordentlich? Mal probiert?
 

What9000

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
4.147
Heute hab ich mal ein wenig mit dem neuen 16-35er gespielt. Wurde auch gleich mal eingenässt :fresse:

 

henrik95

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.294
Auf Nikon Rumors gibt es einen ersten "Test" zu Dynamik und Rauschverhalten der Z9: https://nikonrumors.com/2021/11/06/nikon-z9-dynamic-range-test.aspx/
Gibt leider keine RAWs und so richtig aussagekräftig ist das auch nicht, aber das sie scheinbar nicht deutlich besser ist als die Z7II dämpft meine Euphorie enorm. ISO 50.000 muss schon nutzbar sein für Online/Zeitungsprint, sonst gebe ich die D5 nicht her.
Naja, mal auf weitere Tests warten, irgendwann im Dezember sollte es ja dann auch mal ein paar RAWs zum Download geben. Bei den angedrohten Lieferzeiten brauche ich mir als Nicht-Vorbesteller wohl sowieso erst im Sommer Gedanken machen :fresse:

Nikon Cashback ist auch Mist, die verkaufen wohl momentan zu gut um ordentliche Rabatte zu geben :hmm:
 

What9000

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
4.147
Ich habs mir probeweise mal geholt.. Die neuen Maskierungsoptionen sahen halt einfach lecker aus, da kommt DxO nicht mit.
 

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.330
Hab’s über NBB bestellt, weil nochmal günstiger. Bei bestehendem Abo und monatlicher Zahlung wird die Zahlung für 1 Jahr ausgesetzt. Bei bestehdem Prepaid-Abo wird es einfach hinten dran gehängt, wobei ich nicht sagen kann, wieviele Jahrzehnte im Voraus man bezahlen kann.

Ich hab dann erstmal Ruhe bis November 23, mal sehen, was C1 oder Affinity bis dahin losgetreten haben…
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.066
Hab’s über NBB bestellt, weil nochmal günstiger. Bei bestehendem Abo und monatlicher Zahlung wird die Zahlung für 1 Jahr ausgesetzt. Bei bestehdem Prepaid-Abo wird es einfach hinten dran gehängt, wobei ich nicht sagen kann, wieviele Jahrzehnte im Voraus man bezahlen kann.

Ich hab dann erstmal Ruhe bis November 23, mal sehen, was C1 oder Affinity bis dahin losgetreten haben…
habe 2 Jahre oder so C1 genutzt, die Ergebnisse sind top, der Weg dahin in keiner Weise. Nutzte jetzt wieder Lightroom seit ich die S1 ab, keine Sekunde bereut.
 

What9000

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
4.147
Muss auch sagen, dass LR im Vergleich zu früher (LR6) deutlich schneller fluppt.
 

schuetz10

Mr. XFire
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
3.411
Seit der neuesten Lightroomversion ist es bei mir so, dass, wenn ich ein Setting auf viele Bilder simultan anwende, das nicht bei allen angewendet wird (also zB ein Preset, oder eine Einstellung wie "Klarheit" oder so). Ist das bei euch auch so? Furchtbar nervig.
 
Oben Unten