Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

buyman

Fotomaster August '12
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
4.224
Ort
Salzburg (Österreich)
Sigma führt die großen Hersteller mal wieder vor und zeigt, was geht. Mir gefällt das - auch wenn ich keinen Crop mehr verwende. Die 40D fristet ein einsames dasein. Wobei sie aktuell an meinen Bruder verborgt ist - da bekommt sie wenigstens wieder etwas zu tun.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Sigma führt die großen Hersteller mal wieder vor und zeigt, was geht.

Was geht, wissen die anderen Konstrukteure sicherlich auch, nur, dass es Sigma tatsächlich tut, ist das interessante. Bin gespannt, wie es sich schlägt. An den neuen APS-C Boliden von CaNikon sicherlich eine spannende Kombination.
 

TheRazor07

Experte
Mitglied seit
29.03.2014
Beiträge
241
Ort
Hagen
Klingt ja gar nicht mal übel, das neue Sigma aber im ernst, 1,4kg?
 

schuetz10

Mr. XFire
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
3.405
Klingt ja gar nicht mal übel, das neue Sigma aber im ernst, 1,4kg?

Naja, irgendwoher muss die Lichtstärke ja auch kommen...

Puh, so semi. Ich habe nen Kodi mit Raspberry, aber die Inhalte dafür liegen auf unsrem "WG-NAS". Ansonsten hab ich noch ein Notebook, das nutze ich unterwegs teilweise um Bilder zu sichten. Da wäre es natürlich nett einen Share zu haben auf den man zuhause dann zugreifen kann. Aber das kommt eher selten vor.
NAS wäre primär um hier meine Festplatten rausschmeißen zu können, weil aktuell hab ich 5 Platten im Rechner. Muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen. 100€ für ne 2TB platte vs 400€ für ein NAS mit 2x3TB WD Red.

Also ich kann mein Synology nur weiterempfehlen, bin sehr zufrieden damit, hab 2x6TB drin, und eine alte SSD als Lesecache, Übertragungsrate ist eben so ungefähr 100mb, was das GBit LAN halt hergibt. Mein Vater hat auch eins (wohnt 200km entfernt), und zweimal die Woche werden meine Bilder auf sein NAS gesichert, und seine auf meins. Damit hab ich eigentlich ziemlich alles, was ich so will: mit dem RAID 1 bin ich gegen einen Festplattenausfall abgesichert, und mit den regelmäßigen Backups würd auch Totalschaden nichts mehr ausmachen.. :)
Außerdem hab ich noch eine Externe Festplatte am NAS hängen, da wird auch regelmäßig draufgesichert. Was man hat, das hat man..

Performance ist natürlich nicht so gut wie auf einer SSD. Aber wenn man sich ausreichend große Vorschaubilder generieren lässt, ist immerhin die Ansicht schnell. Beim reinzommen dauert es dann halt ein wenig.

Wobei 1:1 Vorschaubilder meiner Meinung nach ja sowieso Voraussetzung ist, damit man mit Lightroom halbwegs anständig arbeiten kann..
 

TheRazor07

Experte
Mitglied seit
29.03.2014
Beiträge
241
Ort
Hagen

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Ich find das schon vom Prinzip her geil, auch wenn ich sicher nicht die Zielgruppe bin.

Dafür find ich die 80D recht interessant, wobei ich da erst mal Die Tests abwarte und dann gibt es ja auch die 7D2 die mittlerweile vom Preis her auch ordentlich gesunken ist.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Die 80D ist meiner Meinung nach richtig gelungen. Super Allrounder, der nicht nur alles kann, sondern sogar sehr gut kann. Ich hoffe, dass dank der 7D2 der Preis relativ schnell sinkt... wobei, eigentlich hoffe ich es nicht :fresse:
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.344
Die 80D wäre auch was für mich. Hoffentlich ist dann auch das Geld da
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Die 80D ist meiner Meinung nach richtig gelungen. Super Allrounder, der nicht nur alles kann, sondern sogar sehr gut kann. Ich hoffe, dass dank der 7D2 der Preis relativ schnell sinkt... wobei, eigentlich hoffe ich es nicht :fresse:
Ich hab die 7D2 im Geizmarkt heute für 1250€ gesehen. Die 80D sollte da meines Erachtens doch deutlich drunter liegen!
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Wird sie sicherlich auch bald... eben gerade deswegen. Wobei sich für mich bei den beiden Modellen meiner Meinung nach noch nicht mal eine Hierarchie bilden muss. Die 7D2 ist letztlich schon sehr speziell, wo die 80D ganz andere Features noch bietet.
 

buyman

Fotomaster August '12
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
4.224
Ort
Salzburg (Österreich)
Was geht, wissen die anderen Konstrukteure sicherlich auch, nur, dass es Sigma tatsächlich tut, ist das interessante.


Ja, stimmt so natürlich eher. Die Frage ist: warum machen es die anderen Konstrukteure nicht? Vielleicht finden wir ja die Antwort wenn es Tests gibt. Aber Sigma baut aktuell sehr gute Linsen, die sich vor den anderen nicht verstecken müssen.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Auf jeden Fall auch, weil es ein Nischenprodukt ist. Canon hat APS-C - meiner Meinung nach - sowieso seit jeher stiefmütterlich behandelt. Selbst heute gibt es nur zwei dedizierte Festbrennweiten und auch nur ein Zoom mit f/2.8 - ein "L" sucht man sowieso vergebens. Zwar gibt es im Gegenzug dafür umso mehr qualitativ sehr gute Objektive, die v.a. durch ihr tolles Preis-Leistungsverhältnis rausstechen, aber für die Oberklasse sieht es immer noch mau aus. Vielleicht wird sich das mit der 7D2 und der 80D nun etwas ändern, aber ein 50-100 werden wir wohl nie von Canon sehen.
Mal schauen, wie sich das Sigma schlägt und vom Markt angenommen wird. Anwendungen kann ich mir viele vorstellen. Vielleicht ist es für Sigma auch ein großer Vorteil, dass sie mit Canon und Nikon (und ihrem eigenen Mount selbst) eben einen größeren Gesamtmarkt ansprechen, als es Canon oder Nikon alleine könnten.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Ich glaube die Antwort ist recht einfach: Sigma hat Phantasie und bedient die Löcher im Sortiment der Anderen.
Im Kleinbildbereich haben sich einige Standards gebildet und zwischen die werden die Objektive meistens gelegt. Gerade Zoomobjektive. Für Cropsensoren machen die Landmarken nicht immer Sinn. Und da setzt Sigma an. Mit dem gefühlt hundertsten 24-70 oder 24-105 wird doch niemand mehr hinter dem Ofen hervor gelockt.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Wobei sie diese Standards ja trotzdem bedienen...
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Na klar, aber in der Richtung kam schon länger nichts neues mehr. Klar gibt es ein 24er, ein 35er und ein 50er, aber gerade in der Art-Serie sind das ziemlich eigenständige Optiken. Für Kleinbild macht das ja auch Sinn. Für APS-C macht ein 30er 1.4 als "Normalbrennweite" Sinn. Es ist halt schön zu sehen, dass sich auch bei den Cropsensoren einiges tut.
 

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.445
Ort
Dresden
Könnt ihr euch bei 500px noch Bilder (also alle im Umkreis) auf der Landkarte anzeigen lassen? Ich kann die große Karte nicht mehr öffnen, wenn ich auf ein einzelnes Bild gehe. Öffne ich die Karte, werden keine Bilder mehr angezeigt.
 

holler

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
Kann mir jemand weiterhelfen bei Lightroom?

Will meine Videos importieren und erhalte immer die Fehlermeldung:
"Ein unbekannter Fehler ist beim Lesen der Videodatei aufgetreten. Das Herstellen einer Verbindung zu Dynamic Link-Server ist fehlgeschlagen

Nuzte Win 7 und Lightroom CC
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Stimmt... schon das dritte in den letzten dreißig Jahren :fresse:

Nein, vermutlich wird nur der bewährte Klassiker auf das neue Design getrimmt. Kann mir nicht vorstellen, dass Tamron zu viele Änderungen vornehmen wird, dafür ist das neue alte zu beliebt.
Das 85er ist umso interessanter - nur der Preis sieht schon fies aus... Tamron geht mit seinen FBs ziemlich mutig voran, was die Preisgestaltung angeht...
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.838
Ort
provi.rm.cl
Kann mir jemand weiterhelfen bei Lightroom?

Will meine Videos importieren und erhalte immer die Fehlermeldung:


Nuzte Win 7 und Lightroom CC

quicktime player installiert? vielleicht mal eine andere version testen von quicktime?
 

HLuxx

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.171
Hat schon jemand Video Material zum Sigma 50-100 F1.8 gefunden? Das Teil muss ja mordsmäßig riesig sein wenn da vorne tatsächlich ein 82 MM Filter drauf soll, denn im Verhältnis zum Gehäuse wirkt das Frontelement jetzt nicht so groß. Würde daher gerne mal ein Hands-On und eventuell einen Größen-Vergleich zu einem 70-200 F2.8 sehen.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.002
Da wirst du wohl noch ein paar Tage warten müssen. Aber hey, die 21 Linsen müssen ja auch irgendwo unter kommen. Die 1,5kg kommen schließlich auch nicht von ungefähr :fresse:
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.344
geht doch noch, meine Russentonne hat 116mm Filtergewinde :fresse2:
 

TheVox

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
327
Hatte von euch zufällig schon jemand das Tamron SP35mm F/1.8 Di VC USD in der Hand und kann was dazu sagen?

Wollte eigentlich nicht so viel Geld für meine erste Festbrennweite ausgeben, aber was man von dem Teil so ließt, reizt mich doch sehr.

Soll dem Sigma ja doch etwas überlegen sein.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Ehrlich gesagt habe ich da noch nicht viel drüber gelesen, ich würde als erste FB aber was...einfacheres nehmen. Der Stabilisator ist zwar nice-to-have aber bei so kurzen Brennweiten MIT Stabilisator ist die Versuchung hoch, viel zu lange Belichtungszeiten zu nehmen.
 

TheVox

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
327
Als einzige wirkliche 35er Alternative hätte ich da aber nur das Sigma 35/1.4 Art im Kopf. Welches definitiv gut ist. Aber 1. teurer und 2. soll das Tamron mind. so gut sein, in manchen Dingen wohl sogar überlegen.

Werd wohl doch beide bestellen müssen und mal antesten.

Ach und den Stabi kann man ja auch ausschalten. [emoji57]
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.570
Ort
Exil
Welches System denn überhaupt? Nikon hat ein sehr gutes 35/1.8 zum fairen Preis, bei Canon gäbe es das ebenfalls recht bezahlbare 35/2 mit IS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten