Aktuelles

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.445
Ort
Dresden
Bei deinem Screenshot habe ich leider nicht auf OSX schließen können.

Als ich es probiert habe, hatte ich nie solche Probleme. Keine Ahnung.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dr Casemod

Semiprofi
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
10.876
Ort
Neukirchen-Vluyn
tut ne kamera auch...
jeder ist bereit den aufpreis von ner 1100D auf ne 60D zu zahlen, weil die besser ist. Geld für ne Software auszugeben, tut ganz vielen irgendwie noch richtig weh...
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Nun hat eine Kamera einen Wertverlust von x %, bei der Software liegt der in der Regel bei deutlich über x %. Zumal die Kamera noch in fünf oder zehn Jahren ihren Dienst tut, wenn man sie gut behandelt. Das eine Software auf Windows 10 laufen oder gar das neue NEF oder CR2 Format unterstützen wird, ist doch eher unwahrscheinlich. :)
 

holler

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
Zumal die Kamera noch in fünf oder zehn Jahren ihren Dienst tut, wenn man sie gut behandelt. Das eine Software auf Windows 10 laufen oder gar das neue NEF oder CR2 Format unterstützen wird, ist doch eher unwahrscheinlich. :)
Das angesprochene Programm gibt es seit 13 Jahren und unterstützt noch heutige RAW-Formate;)
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.842
Ort
provi.rm.cl
das problem ist die relativ hohen kosten für eine software mit nur einem anwendungsfall.
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Das angesprochene Programm gibt es seit 13 Jahren und unterstützt noch heutige RAW-Formate;)

Du willst sagen, wenn ich die Version von 2001 installiere und kein Upgrade kaufe, bekomme ich trotzdem Updates mit denen aktuelle RAW-Dateien gelesen werden können? Das wäre wirklich einzigartig.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.539
Ort
CH
Da wir es gerade von Panoramasoftware hatten.
Ich soll aus einer grösseren Anzahl Bilder eine art Collage machen. Die Bilder als Raster zu einem grossen Bild zusammensetzen.
Darin soll, ähnlich wie Pixel, ein Wort/Akz. rein geschrieben sein. Ich dachte daran, alle Bilder in Farbe und die welche das Wort bilden S/W.
Hab das mal in Paint.net probiert aber das ist zu unpräzise bzw. ich schaffs nicht die Bilder exakt zu plazieren.
Kennt jemand eine entsprechende SW oder eine gute Methode für sowas?
 

schuetz10

Mr. XFire
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
3.407
tut ne kamera auch...
jeder ist bereit den aufpreis von ner 1100D auf ne 60D zu zahlen, weil die besser ist. Geld für ne Software auszugeben, tut ganz vielen irgendwie noch richtig weh...

Darum gehts nicht.

Ich möchte hin und wieder ein Panorama erstellen. Und weil ich eben mit Hugin das Problem habe, dass der Schwarzpunkt nicht passt, hätte ich mal hier nachgefragt, ob mir da jemand weiterhelfen kann, weil ich mit Google keine passende Lösung gefunden habe. Dass es kostenpflichtige Alternativen gibt war mir durchaus bewusst.
 

gruenmuckel

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2010
Beiträge
1.079
Seltsam...

jetzt im Urlaub ist mir was unschönes aufgefallen.
Bei 3 Gelegenheiten in 2 Wochen ist es mir passiert, dass ich beim Blitzen völlig überbelichtete Bilder erhalten habe. Weil: Blitz feuert, Kamera denkt, dass ohne Blitz fotografiert wird.

Ich nutze eine Nikon D5100 mit aktueller Firmware und einen Metz AF-50 Digital Blitz. Kamera von Januar 2013, Blitz von Februar 2013, Kamera ca. 15000 Auslösungen, Blitz ca. 500 Auslösungen und vielleicht 40x an- und abmontiert. TTL war immer aktiviert. Da habe ich auch nie was verstellt.
Nach mehrfachen Kamera- und Blitzreboots sowie hekitschem An- und Abmontieren ging es dann wieder und die nächsten Male auch. *grrrrr*



Miese Fotos hängen an.


Watt nun, Sprach Zeus?
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.725
Ort
Otterndorf
Blitzbelichtungskorrektur hoch gestellt? Oder erkennt die Kamera überhaupt nicht, dass ein Blitz angeschlossen ist?

Von unterwegs mit der HWluxx App.
 

M4jaeger

Semiprofi
Mitglied seit
26.06.2013
Beiträge
1.498
Ort
NRW
Meine tolle Kit Linse 18-55 hat wohl Dreck gefressen, auf der Innenseite einer der Linsen sind 2 Dreckpunkte, die auch auf Fotos sichtbar sind. Klar kann man die Weg retuschieren, aber dumme Frage, bekomme ich die irgendwie raus ohne Geld in die Hand zunehmen? Ich benutze das Teil zwar so gut wie nie, aber ärgerlich ist es schon.


Edit: Hier noch ein Bild von der Linse IMG_8496.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.842
Ort
provi.rm.cl
zeig mal ein foto auf dem man das sieht bitte
 

M4jaeger

Semiprofi
Mitglied seit
26.06.2013
Beiträge
1.498
Ort
NRW
Hier sind zwei, die beiden Fotos sind allerdings allgemein nicht so gelungen, aber das sollte reichen, um das Problem zu erkennen
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.802
Ort
Bremen
Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Dreck auf dem Sensor... bin aber gerade auch nur mitm Handy unterwegs
 

M4jaeger

Semiprofi
Mitglied seit
26.06.2013
Beiträge
1.498
Ort
NRW
Cool, dann habe ich Dreck auf dem Sensor und im Objektiv, aber das könnte stimmen, ich hab gerade noch ein paar Fotos mit dem 55-250 gefunden, auf denen man das auch sieht. Auf Fotos mit anderen Objektiven ist mir das allerdings noch nicht aufgefallen und das ist nicht mal auf allen Fotos mit den Objektiven so
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.802
Ort
Bremen
guck mal mit welcher blende die Fotos aufgenommen sind, bei denen du es siehst. Dreck aufm Sensor wird erst bei kleinen blenden sichtbar.
 

M4jaeger

Semiprofi
Mitglied seit
26.06.2013
Beiträge
1.498
Ort
NRW
Danke für den Tipp, jetzt konnte ich es auch mit einem anderen Objektiv nachstellen. War mir nur nie aufgefallen, da ich immer mit ziemlich großer Blende fotografiere.
 

-=DatHirschi=-

Enthusiast
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
2.046
Ort
Kreis Siegen-Wittgenstein
Sagt mal lohnt es sich wegen der Video-Funktion von einer EOS 450D auf eine 550D umzusteigen oder sollte man sich noch ne kleine Kamera zulegen? Möchte ungern auf ner Messe tausende Sachen in der Hand haben.

Akkulaufzeit und Gewicht der 450 gefallen mir schonmal.

...sent by Hirschi on Androids
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
23.008
Danke für den Tipp, jetzt konnte ich es auch mit einem anderen Objektiv nachstellen. War mir nur nie aufgefallen, da ich immer mit ziemlich großer Blende fotografiere.
Dreck im Objektiv ist ja je nach Modell schon normal ... Sensor kannst leicht selbst reinigen, dürften sich ja nur um kleine Fusseln handeln :)
Sagt mal lohnt es sich wegen der Video-Funktion von einer EOS 450D auf eine 550D umzusteigen oder sollte man sich noch ne kleine Kamera zulegen? Möchte ungern auf ner Messe tausende Sachen in der Hand haben.
Also, "lohnen" ist ja immer relativ. Was sind denn deine Ziele/Aufgaben beim Filmen? Die 550D kann ja prinzipiell schon eine ganze Menge, die Nachfolger bieten natürlich noch mehr. Wenn du mit der 450D zufrieden warst, wirst du das mit der 550D sicher auch sein :)
 

-=DatHirschi=-

Enthusiast
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
2.046
Ort
Kreis Siegen-Wittgenstein
Also der eigentliche Plan war auf der Gamescom den ganzen Tagne Cam mitlaufen lassen und dann schneiden. Wird mit der 550 aber wohl nicht gehen. Wie lange hält denn der Akku im Vergleich zur 450D? Desweiteren fällt sie bei evtl. Actionaufnahmen auch raus. Full HD wäre schon schön...hatte mir mal diese kleine Panasonic angesehen.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.784
Ort
Bayern
Das EF-S 10-18mm IS STM ist jetzt langsam flächendeckend verfügbar. Ich hatte es bei Amazon vorbestellt, gestern kam's an. Das ist mal echt genial welchen Blickwinkel man bekommt und welche Effekte man damit freihändig erzielen kann!
Interessant ist halt, was für Optiken Canon da in ein Plastikgehäuse gepackt hat. Ich bin positiv überrascht ^^

Mit im Paket war ein Timer und ein ND1000 Graufilter. Langsam wird die Ausrüstung komplett...
 

Zero2Cool

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2005
Beiträge
5.453
Ort
Landkreis Mainz-Bingen
Vielleicht sind ja ein paar iPhone, iPad Nutzer unter euch....

Gibt es eine Möglichkeit die Bilder von der Kamera oder Karte auf einem Cloudspeicher zu speichern, wenn man nur ein iPhone oder iPad zur Verfügung hat?
Würde am liebsten die RAW Bilder irgendwie direkt zum eigenen FTP-Server oder Google Drive hochladen, ohne die Bilder vorher aufs iPhone/iPad kopieren zu müssen.
 

McGizmo

Enthusiast
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
6.352
Ort
Großherzogtum Baden
Nutz jemand von euch einen Blackrapid-Gurt? Wir fahren demnächst wieder weg, da wird's auch einige Tage Städtetouren geben ... und den Rucksack mitzuschleppen will ich eigentlich nicht, der ist zwar ganz okay zu tragen aber mein Rücken ist leider nicht der allerbeste, das hab' ich letztes Jahr in Afrika wieder gemerkt - ein Tag mit dem Equipment auf dem Rücken unterwegs und am Abend heißt's Ibuprofen.

Ich hab deshalb eigentlich vor mich auf ein Objektiv, ggf. ein zweites im Rucksack vom Kollegen zu beschränken wenn es in die Stadt geht. Die originalen Nikon-Gurte sind halt (für mich) nichts und nur mit ner Handschlaufe hab ich nach ner Weile auch nen toten Arm, dafür ist die Kamera zu schwer. Daher erscheinen mir die gurte vom Prinzip her mal ganz gut ... wäre aber sehr daran interessiert, was ihr davon haltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr Casemod

Semiprofi
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
10.876
Ort
Neukirchen-Vluyn
für sowas ist Black rapid oder sunsniper super
ich würde auf jeden fall, egal welcher es wird, den sogenannten Mod-Brad von black rapid dazu ordern - so bleibt das Schulterpad da wo es hin soll :)
 

McGizmo

Enthusiast
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
6.352
Ort
Großherzogtum Baden
für sowas ist Black rapid oder sunsniper super
ich würde auf jeden fall, egal welcher es wird, den sogenannten Mod-Brad von black rapid dazu ordern - so bleibt das Schulterpad da wo es hin soll :)

Der ist doch beim RS-Sport schon dabei oder sehe ich das falsch, das ist doch der "Extragurt" der quasi um die Achsel herumgeführt wird damit der Gurt nicht verrutscht?
 
Oben Unten