Aktuelles

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

BeamWalker

Semiprofi
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
2.675
Naja ein bisschen was Interessantes musste Canon da ja auch reinpacken. Insgesamt ist die 650D nun ja eher nicht so die Revolution, mehr gemächliche Evolution.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bagger

Semiprofi
Mitglied seit
21.10.2006
Beiträge
1.855
Ort
Bumshausen
Naja, ich halte Touchscreen an einer DSLR auch für Schwachsinn. Gute Wahlräder bringt IMO mehr. Zumal man ja im Alltag aufgrund der Bauform der DSLR dazu neigt, die linke Hand benutzen zu müssen und bei kleineren zielen auf dem Display dürfte das treffen der Menüs sportlich werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

deer

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge
609
Ort
Ingolstadt
die müssen zu jedem Modellwechsel keine Revolution durchführen, nur eben mindestens so viele Änderungen damit kein Kunde mehr zum alten Modell greift

der Sprung ist aber schon größer als von der 550D zur 600D
 

semperfidelis

Neuling
Mitglied seit
03.06.2012
Beiträge
387
Ort
B-W
Hallo bin auf der Suche nach einem guten Ultraweitwinkelobjektiv das preislich aber im Rahmen bleiben soll.
Bis jetzt hab geht es in Richtung des Tamron 12-22 4.0 Objektiv für eine Canon Eos600D. Neu ist man aber
hier schnell 600 Euro los. Gibts es was gleichwertiges günstigeres?

Habt Ihr erfahrung mit Gebrauchtkauf bei Ebay von Objektiven?
 

semperfidelis

Neuling
Mitglied seit
03.06.2012
Beiträge
387
Ort
B-W
Ok danke das Sigma hatte ich mir auch angeschaut. Wäre die durchgehende Blende aber sicher besser. Häm ob dies aber knapp 200 Euro mehrpreis rechtfertigt.
Möchte hauptsächlich Landschaftsaufnahmen machen bzw. Timelapsaufnahmen....
Standartmässig hab ich ein 24-75 Tamron 2.8....
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.997
Ort
Holzgerlingen
Landschaft wird eh eher mit hohen Blendenwerten gemacht. Also mindestens 5.6 eher 8-11, daher würde ich darauf nicht achten.

Gruß
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.797
Ort
Bremen
Bei Landschaft bringt dir die durchgehende blende eher weniger. Und bei uww ist ne große blende imo auch nicht wichtig.
 

Splater

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.101
Ort
Franken
Hallo,

haben wir hier eigentlich Leute, die mit Ihren Kameras auch Videos aufnehmen? Ich möchte mir ein Objektiv für Aufnahmen zulegen, hatte bis jetzt aber noch nie eins mit Bilstabilisator und weiß daher nicht, welcher Hersteller im Low Budget Bereich da brauchbare Objektive mit Bildstabilisator liefert :confused:

Gruß
 

Moritz2000

Neuling
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
600
Ort
Fürth/Berlin
Naja, ich halte Touchscreen an einer DSLR auch für Schwachsinn. Gute Wahlräder bring IMO mehr. Zumal man ja im Alltag aufgrund der Bauform der DSLR dazu neigt, die linke Hand benutzen zu müssen und bei kleineren zielen auf dem Display dürfte das treffen der Menüs zum sportlich werden.

Das ist meiner Meinung nach auch eins der Hauptargumente. Gerade bei schwererern DSLRs dürfte das dann noch ein bisschen unangenehmer werden.
Ich finde, an einer DSLR muss kein Touchscreen sein und hat auch kaum Vorteile. Ich bin mit meinen Wahlräder auch super zufrieden und auch meine nächste Kamera wird keine
DSLR mit Touchscreen sein.
 
F

Fragchicken

Guest
Kleine Zwischenfrage: was leistet der Stabilisator vom Tamron 17-50/2.8? Ist der zu vergleichen mit dem 18-270mm Stabi? (wo das Bild fast komplett einfriert im Sucher?)

Tendiere nämlich in die Richtung das "normale" 17-50 gegen die VC-Variante auszutauschen, der Aufpreis ist überschaubar.
 

schneiderinho

Enthusiast
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
664
Hat hier jemand das Nikkor 17-55 2,8 und kann es an einer D7000 oder ähnlichen DX Kamera empfehlen oder Alternativen nennen?

Mein momentanes Standard Objektiv ist das Tamron 28-75 und mir fehlen definitiv einige Millimeter untenrum, wobei ich nicht immer zwischen Standard und Weitwinkel-Objektiv wechseln möchte, außerdem soll die Abbildungsleistung des Objektivs ziemlich gut sein.

Ist zwar teuer, aber gebraucht mit 700€ doch noch recht erschwinglich. Danke für Antworten!
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.997
Ort
Holzgerlingen
Standardtip: Tamron 17-50 2.8 non vc

Funktioniert wunderbar an meiner Alpha 580 (selbe Sensor wie bei der D7000)

Gruß
 

xpfreddy

Enthusiast
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.963
Frage: sieht da einer bei der 650D durch?

Ich meine was soll dieser Hybrid-CMOS Sensor? Ist das nicht einfach nur Augenwischerei und in Wirklichkeit einfach nur ein verbesserter AF-Algorithmus? Und das ganze funktioniert dann auch nur mit den STM Linsen?
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.997
Ort
Holzgerlingen
Hybrid AF funktioniert mit allen Objektiven, nur um Phasenerkennung zu nutzen die schnell scharf stellt und danach auf Kontrast stellt um fein scharf zu stellen, braucht man die STM Objektive.
Soweit sind zumindest meine Infos die ich so rauslesen konnte.

When the Canon EOS 650D focuses in Live View or video mode, it uses the new sensor phase detection system to get the subject close to being sharp, and then the contrast detection steps in to get it fully into focus.

At the time of our preview of the 650D, Canon wasn't able to comment on the reason for introducing the hybrid system, but we assume that it is designed to combine the speed of phase detection technology with the accuracy of contrast detection.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

cH4s3R

Moderator, Fotomaster März 10
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
5.240
Ort
Karlsruhe
Weiß jemand, wo man das Verbindungskabel von einem RF-602 Empfänger zu einer 5DII am günstigsten her bekommt? Also zur Fernauslösung.
 

DonChulio

Experte
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.249
Ort
Bayern
Guden!

Ich bin durch Zufall nun an eine Spiegelreflex gekommen, vorher nur Handycam oder Digicam benutzt! Hat jemand Tipps für nen Anfänger/laie?

Es geht übrigens um die Nikon D5000 + AF-S NIKKOR 18-105mm ED Objektiv. Aktuell habe ich die Höchste Auflösung eingestellt und benutze die Vorgefertigten Einstellungen je nachdem ob ich Outdoor oder Indoor, Hell oder Dunkel etc. Fotografiere....soweit finde ich die Bilder die ich mache auch ganz gut! Aber an die Bilder die hier teilweise Präsentiert werden komme ich nicht annähernd ran! :d

Wie findet ihr die Cam eigentlich?
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
Kleine Zwischenfrage: was leistet der Stabilisator vom Tamron 17-50/2.8? Ist der zu vergleichen mit dem 18-270mm Stabi? (wo das Bild fast komplett einfriert im Sucher?)

Tendiere nämlich in die Richtung das "normale" 17-50 gegen die VC-Variante auszutauschen, der Aufpreis ist überschaubar.

Vergiss das gewicht aber nicht ;)

Einfrieren ja allerdings nicht vollkommen. Ist mitm kurzen Lag zu vergleichen :)

-----
Galaxy S2
 
F

Fragchicken

Guest
Sind etwa 130g, hoffe das ich mir damit keine Zerrung im Bizeps hole. :fresse:
Mir gehts primär um den Videomodus, da müsste der VC - wenn es so wie beim Canon ist - dauerhaft ansein, bei Foto brauch ich ihn nicht unbedingt.
 

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.271
Guden!

Ich bin durch Zufall nun an eine Spiegelreflex gekommen, vorher nur Handycam oder Digicam benutzt! Hat jemand Tipps für nen Anfänger/laie?

Es geht übrigens um die Nikon D5000 + AF-S NIKKOR 18-105mm ED Objektiv. Aktuell habe ich die Höchste Auflösung eingestellt und benutze die Vorgefertigten Einstellungen je nachdem ob ich Outdoor oder Indoor, Hell oder Dunkel etc. Fotografiere....soweit finde ich die Bilder die ich mache auch ganz gut! Aber an die Bilder die hier teilweise Präsentiert werden komme ich nicht annähernd ran! :d

Wie findet ihr die Cam eigentlich?

Die Kamera ist gut und mit dem Objektiv ein ordentlicher Einstieg. Wie gut ein Foto ist hängt auch oft vom Auge des Betrachters ab.

Frage: Wie gut funktioniert das 70-200 2.8 VRII mit dem 1.4x TC und 2.0x TC ? Gibt es da starke Qualitätseinbrüche? Ist der AF immernoch schnell? Und welchen Polfilter würdet ihr für das VRII nehmen?
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.172
Sind etwa 130g, hoffe das ich mir damit keine Zerrung im Bizeps hole. :fresse:
Mir gehts primär um den Videomodus, da müsste der VC - wenn es so wie beim Canon ist - dauerhaft ansein, bei Foto brauch ich ihn nicht unbedingt.

Im Videomodus macht der seine Arbeit sehr gut, leichtes Zittern wird komplett herausgefiltert.
 

Moritz2000

Neuling
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
600
Ort
Fürth/Berlin
Guden!

Ich bin durch Zufall nun an eine Spiegelreflex gekommen, vorher nur Handycam oder Digicam benutzt! Hat jemand Tipps für nen Anfänger/laie?

Es geht übrigens um die Nikon D5000 + AF-S NIKKOR 18-105mm ED Objektiv. Aktuell habe ich die Höchste Auflösung eingestellt und benutze die Vorgefertigten Einstellungen je nachdem ob ich Outdoor oder Indoor, Hell oder Dunkel etc. Fotografiere....soweit finde ich die Bilder die ich mache auch ganz gut! Aber an die Bilder die hier teilweise Präsentiert werden komme ich nicht annähernd ran! :d

Wie findet ihr die Cam eigentlich?

Für den Einstieg gut.
Am besten auf Fotolehrgang / Fotoschule / Hier können Sie fotografieren lernen weiterbilden oder alternativ auch eine kleine Lektüre:
Das hier hatte ich mal in der Hand und hat einen sehr vernünftigen Eindruck gemacht
Ist nur eins von vielen Büchern ;)
Aber sowohl mit der Seite als auch einer Lektüre kannst du viel lernen.
 
F

Fragchicken

Guest
Im Videomodus macht der seine Arbeit sehr gut, leichtes Zittern wird komplett herausgefiltert.



Ausgezeichnet.
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
Sind etwa 130g, hoffe das ich mir damit keine Zerrung im Bizeps hole. :fresse:
Mir gehts primär um den Videomodus, da müsste der VC - wenn es so wie beim Canon ist - dauerhaft ansein, bei Foto brauch ich ihn nicht unbedingt.

Nur 130? Mh, das war gefühlt mehr als ich meine VC Variante mit der non VC Variante vom Kumpel an seiner Nikon verglichen hab :P

Der VC ist anfangs komisch aber man gewöhnt sich dran & er macht gute Arbeit :)
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.172
Kann mir jemand sagen, warum Lightroom keine Objektivkorrekturdaten mehr hat? Ich habe neulich die PS CS6 Beta gelöscht und scheinbar sind dabei auch die Objektivkorrekturdaten aus Lightroom verschwunden.
 
Oben Unten