Der "Audiolaberthread" Nummer 1

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Oh, sag mal Bescheid, wenn du da den HA-3A aufschlagen siehst. :d
ZMF hat ihn schon - aber ob die umdeklarieren ist eine sehr gute Frage.
Wer fragt nach?
:d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
27.689
Ort
Berlin

rab

Urgestein
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
4.428
Ort
near Bxtwn
Alles klar, also mitunter ifi Signature/Diablo :shot:
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
27.689
Ort
Berlin

JaBBsn

Experte
Mitglied seit
03.11.2016
Beiträge
183
Einer ist ein Röhrenverstärker? :d
Sowas hier?
Eurasia-Tunnel-Istanbul-bigMobileWide-1e81df45-1193349.jpg
 

monkeeinc

Experte
Mitglied seit
10.05.2021
Beiträge
567
Ort
Erlangen
Goooood morning Luxx,

Ich brauche eure Erfahrung und Meinung.
Meint ihr, das 2x80w (Dauerleistung) an 8ohm langen für Boxen mit einem Wirkungsgrad (1w/1m) von 85db.
-> komme ich auf ca. 104db bei 80w.
Ich fahre nie Abrisspegel (Nachbar), allerdings frage ich mich, ob die 80w auch bei Film Betrieb gerade bei Tiefbass Explosion Szenen langt?

Die Musikleistung dürfte ja höher als 80w liegen.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Versuch mal was bei den Franzosen zu bestellen, wenn du kein Französisch kannst...
Ich glaube, das sind die einzigen, die es noch nicht mal für nötig befinden, eine englischsprachige Website anzubieten, und das bei einer Kette mit Filialen in ganz Frankreich...
Bestellung in den Warenkorb, ich soll 10% per Kreditkarte anzahlen - WTF?
Ich möchte bitte den ganzen Betrag per Paypal zahlen.
Auf das Webformular gibt es keine Antwort, nun habe ich eine Mail verfasst, drückt mir die Daumen.
Normalerweise würde ich da nicht mal bestellen, aber bei 1000€ Ersparnis, muss man schon mal Kompromisse eingehen :d
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Ich drück Dir vor allem die Daumen das Du keine Garantieabwicklung machen musst.
Mach mir doch keine Angst :d
Im schlimmsten Falle fahre ich dann persönlich nach France, und schmeiß dem das Gelump auf die Theke :)
Es geht um den HA-6A, der kostet bei uns 3.5k€, bei den Franzosen halt nur 2.5k€, ebenso wie bei den Amis, da hast du aber das Problem mit den Steuern.
Ich hab jetzt unverschämterweise mal Cayin angeschrieben, was da los ist, dass alle 1.000€ weniger zahlen, und ob man mir einen Rabatt einräumt, das mein sauer verdientes Geld im Land bleibt - mal schauen, was sie Antworten :fresse:
 

domiji

Profi
Mitglied seit
21.08.2022
Beiträge
261
Versuch mal was bei den Franzosen zu bestellen, wenn du kein Französisch kannst...
Ich glaube, das sind die einzigen, die es noch nicht mal für nötig befinden, eine englischsprachige Website anzubieten, und das bei einer Kette mit Filialen in ganz Frankreich...
Bestellung in den Warenkorb, ich soll 10% per Kreditkarte anzahlen - WTF?
Ich möchte bitte den ganzen Betrag per Paypal zahlen.
Auf das Webformular gibt es keine Antwort, nun habe ich eine Mail verfasst, drückt mir die Daumen.
Normalerweise würde ich da nicht mal bestellen, aber bei 1000€ Ersparnis, muss man schon mal Kompromisse eingehen :d
Son-Videó?
 

AG1M

Legende
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
5.178
Goooood morning Luxx,

Ich brauche eure Erfahrung und Meinung.
Meint ihr, das 2x80w (Dauerleistung) an 8ohm langen für Boxen mit einem Wirkungsgrad (1w/1m) von 85db.
-> komme ich auf ca. 104db bei 80w.
Ich fahre nie Abrisspegel (Nachbar), allerdings frage ich mich, ob die 80w auch bei Film Betrieb gerade bei Tiefbass Explosion Szenen langt?

Die Musikleistung dürfte ja höher als 80w liegen.

Ich hab meine Stereo Laustsprecher mit einer sehr ähnlichen Empfindlichtkeit von 86 dB @ 1w/1m an einer 150 Watt Stereo Endstufe und der Tiefbass drückt richtig stark und dabei habe ich beim DAC am variablen Ausgang auf niedrige -50 dB eingestellt, d.h. das ist auf jeden Fall totaler Overkill in meinem Fall, da würde auch deutlich weniger Leistung von der Endstufe aussreichen.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Oui, monsieur.
In meiner Kindheit hat es immer geheißen, die Franzosen würden Deutsche nicht leiden können, ob das heute immer noch so ist?
:fresse:
Rückmeldung bekomme ich keine, wenigstens haben sie meine Bestellung schon mal storniert.
Hab mich gerade mit jemandem im Head-Fi unterhalten, der seinerzeit auch den Cayin da gekauft hat, der sagte mir, dass es bei ihm so ein Quatsch nicht gab, er hat das Teil in den Warenkorb, beim bezahlen PP gewählt, und alles gut.
Ist aber auch schon wieder eine Weile her...
 

AG1M

Legende
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
5.178
Bei der Bude hab ich 2017 mal einen Light Harmonic Geek Out V2+ DAC/AMP gekauft, die Bestellung ging wirklich nicht ohne Google Translator und PayPal bei Erstbestellung nach Deutschland gab es nicht zur Auswahl. Daher lieber Finger weg bei so hohen Beträgen.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Danke für die Info.
Aber das ist ja wirklich eine Riesen Kette, da würde ich mir jetzt nicht mal unbedingt Sorgen machen. Ich verstehe es halt nicht.

Aber gut das du sagtest, das PP nicht zur Verfügung stand - Stell dir vor, ich überweise die 10%, und sehe dann, das ich PP nicht auswählen kann - dann renne ich meinem Geld wahrscheinlich hinterher.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
27.689
Ort
Berlin

AG1M

Legende
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
5.178
Danke für die Info.
Aber das ist ja wirklich eine Riesen Kette, da würde ich mir jetzt nicht mal unbedingt Sorgen machen. Ich verstehe es halt nicht.

Aber gut das du sagtest, das PP nicht zur Verfügung stand - Stell dir vor, ich überweise die 10%, und sehe dann, das ich PP nicht auswählen kann - dann renne ich meinem Geld wahrscheinlich hinterher.

Ich meinte das vor allem bei dem Kundensupport und ähnlichen Themen, da wird es dann unschön. Englisch möchte dann keiner mit dir sprechen auch wenn sie es könnten. :poop: Ist das gleiche in der französischen Schweiz, wollte eine Pizza bestellen, war extra in das Restaurant gelaufen, hab das schön auf englisch bestellt (für meine Arbeitskollegen), da kam nur vom Typ an der Bar "irgendwas" schlecht gelauntes auf französisch zurück und das Ende vom Lied ist musste eine Kollegin holen die französisch sprechen konnte. :rolleyes2:
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Ja, die Franzosen sind sehr speziell, das weiß ich.
Ich kann mich noch erinner, dass es vor Jahren (wahrscheinlich mittlerweile Jahrzehnten) Diskussionen gab, weil die Franzosen kein @ für die E-Mails haben wollten, wegen des englischen "at".
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Ich hab mir bezüglich Anschaffungen für unser liebstes Hobby mal so meine Gedanken gemacht.

Aktuell springen ja wirklich alle auf den Zug auf, dass leider alles teurer wird, und somit die Produkte auch teurer werden.
Projekt Akustik zb. wirbt teilweise sogar noch mit dem alten Preis, mit dem Hinweis auf den kommenden neuen Preis...

Nachdem ich mich nun mit Cayin unterhalten habe, bezüglich des HA-6A den ich mir gerne kaufen möchte, und da absolut nicht mehr als 10% herauszuholen war, ist das für mich erst mal erledigt.
Auch hier wird argumentiert, dass eben alles teuer wird, aber warum dann der Franzose dasselbe Gerät für 2.499€ anbieten kann, darauf wird nicht eingegangen...

Ich denke mir das so:
Die Preise werden den Rest des Jahres mit Sicherheit nur nach oben gehen, viele Menschen müssen gezwungener Weise aufs Geld achten, und die wenigsten werden noch in HiFi oder Unterhaltungselektronik investieren können oder wollen.
Ich würde mal vermuten, dass wahrscheinlich irgendwann im nächsten Jahr die Preise wieder extrem fallen werden, weil die Händler auf ihrem Zeug sitzen bleiben.

Wie seht ihr das?
Wunschdenken?
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
6.594
Ort
Duisburg
[...] warum dann der Franzose dasselbe Gerät für 2.499€ anbieten kann, darauf wird nicht eingegangen...

Ich denke mir das so:
Die Preise werden den Rest des Jahres mit Sicherheit nur nach oben gehen, viele Menschen müssen gezwungener Weise aufs Geld achten, und die wenigsten werden noch in HiFi oder Unterhaltungselektronik investieren können oder wollen.
Ich würde mal vermuten, dass wahrscheinlich irgendwann im nächsten Jahr die Preise wieder extrem fallen werden, weil die Händler auf ihrem Zeug sitzen bleiben.

Wie seht ihr das?
Wunschdenken?
Ich sehe es genauso: Die werden sich noch alle umgucken!
Abyss hat die Preise jetzt auch mehrfach, ordentlich angezogen... Diana V2 kostet mittlerweile 4.300€ statt 3.000€

Aber auch Apple und Konsorten werden noch blöd gucken, wenn die Verkaufszahlen nicht den Erwartungen entsprechen.
Muss mal gucken, was ein Flug nach USA gerade kostet... Las Vegas unter 500€ hin und zurück. Warum? Weil die Touristen fehlen, es kann sich kaum einer noch diesen Luxus leisten oder will es sich nicht leisten.
Dabei wird das Geld für viele noch knapper werden.

Guck dir Karlovy Vary (Karlsbad) an: Russen können nicht mehr einreisen und dabei lebte die Stadt von den super-reichen Russen - das Monaco für Russen.
Jetzt unternehmen die alles, um die Deutsche Mittelschicht anzulocken - Preissenkungen, die niemand für möglich gehalten hat.
 

Daiyama

Experte
Mitglied seit
30.04.2021
Beiträge
931
Wie wäre es mit dem gebrauchten HA-6A aus EKA?
Der sieht ziemlich gut aus.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Du kannst da schon zurücksenden, musst es nur selbst zahlen - deshalb ist für mich auch nur Paypal eine Option, sonst könnte ich die Kohle ja auch überweisen.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
27.689
Ort
Berlin
Schwieriges Thema, @Louisiana. Ich denke mir ja, dass die bei den TOTL Geräten so extreme Marchen haben müssen. Da bin ich doch erstaunt wie wenig Rabatt es teils gibt.

Deine Theorie mit den Preisen ist nur bedingt richtig. Die Zielgruppe für dieses Zeug stört es nicht, wenn die Energiepreise 50% steigen. Am Ende wirds vermutlich dennoch gekauft und den nicht ganz so Ahnungsvollen gaukelt der krass teure Preis ja auch krass guten Sound vor. Weil teuer = gut.
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Ich denke mir ja, dass die bei den TOTL Geräten so extreme Marchen haben müssen. Da bin ich doch erstaunt wie wenig Rabatt es teils gibt.
Wenn ich die Nummer größer gekauft hätte, dann hätte ich mehr Rabatt bekommen.
Weiterhin ist es so, wenn du schon des Öfteren wo gekauft hast, du natürlich auch wieder besser wegkommst.
Bei PA zb. habe ich schon für über 10k€ Hifikram gekauft, da geht dann schon auch mal mehr, als die üblichen 10% :)

Deine Theorie mit den Preisen ist nur bedingt richtig. Die Zielgruppe für dieses Zeug stört es nicht, wenn die Energiepreise 50% steigen. Am Ende wirds vermutlich dennoch gekauft und den nicht ganz so Ahnungsvollen gaukelt der krass teure Preis ja auch krass guten Sound vor. Weil teuer = gut.
Ich meine jetzt nicht, dass die Leute den Kram nicht kaufen wegen höherer Energiepreise, sondern weil der Kram an sich UND die Lebenshaltungskosten explodiert sind, und die Menschen deshalb die Geldbörse nicht mehr so schnell zücken, siehe den Beitrag von Racus weiter oben.
Ich für meinen Teil bin sehr gespannt, was dieses Jahr noch bringen wird.
 

Daiyama

Experte
Mitglied seit
30.04.2021
Beiträge
931
Es gibt leider bei vielen Geräten Schwankungen was das Brummen anbelangt.
Manche sind still, andere nicht.
Wenn ich den anhören könnte, würde ich den sofort nehmen, aber der ist einfach zu weit weg.
Wenn das beim HA-3A auch so sein sollte, wäre Musicteck auch die falsche Quelle. :unsure:
 

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
3.572
Ort
New Orleans
Den haben wohl noch zuwenige, als das man sich ein Urteil bilden könnte.
Jose zb. hat seinen HA-6A nur verkauft, weil er das Brummen nicht zu 100% wegbekommen hat, egal mit welchen Röhren.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten