Aktuelles

[Sammelthread] DELL UltraSharp U2412M

Hienen

Neuling
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
936
Ort
HH
Was habe ich davon, das USB Kabel anzuschließen, ausser die Ports am Monitor nutzen zu können?
Nix
Und welche Software von der CD sollte man installieren? Ich sehe da "Entech API" und "PowerNap". Sind die empfehlenswert?
Geht auch ohne. Ich vertrete immer die Meinung: so viel wie nötig, so wenig wie möglich - was in diesem Fall bedeutet: keine Software installieren.
Powernap wir bei Dell so erklärt:
"This software provides 2 options where user can select "Screen dim" or " Sleep" when your PC goes to screen saver mode.
1. Screen dim - monitor dims to minimum brightness level when PC is in screen saver mode.
2. Sleep - monitor goes into sleep mode when PC is in screen saver mode."

Gibt es keine normalen Treiber?
Doch: Treiber und Downloads | Dell [Deutschland]
Bzw mit Powernap-Funktion: Treiber und Downloads | Dell [Deutschland]
Bei Letzterem scheint die Software bereits bei zu sein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Jaffi

Experte
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
551
Oha danke dir, der simple Treiber reicht mir vollkommen!
 

Swp2000

Enthusiast
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
7.235
Ort
Baden-Württemberg

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Wo sind diese? Bzw. was meint ihr damit, für mich sieht das Bild gut aus ( Bin kein Profi)

Das Zitat von mediafrost ist einfach faslch. Die Lichthöfe sind nicht typisch für IPS Panel, sondern sind typisch in unterschiedlichen Ausprägungen bei Edge LED Monitore, wo die LEDs im äußeren Bereich des Panel liegen. Das was typisch für IPS Panel mit Coating ist, ist das sog. IPS Glitzern, was jedoch komplett was anderes ist.

Lichthöfe:
http://www.hardwareluxx.de/community/f111/dell-ultrasharp-u2312hm-845078-12.html#post18304372
 

Jaffi

Experte
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
551
Der Monitor steht bei mir direkt am Fenster. Kann ich da bei -10 grad lüften, oder ist das schädlich für den Monitor?
 

belgi

Neuling
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
102
Ich hab meinen U2412M jetzt seit ein paar Tagen und bin damit eigentlich auch sehr zufrieden.
Fürs Zocken fand ich die default settings eigentlich am besten, nach längerem Lesen ist die hohe Helligkeit aber ziemlich anstrengend. Ich verwende deshalb jetzt das tftcentral custom profil, hab allerdings die Helligkeit auf 45 hochgestellt und auch an den Farben (93 90 93) ein Bisschen gedreht, weil mein Bildschirm mit den empfohlenen settings einen leichten Rotstich hatte.
Wär super, wenn jemand, der sich schon länger mit dem Bildschirm beschäftigt und ein gutes Farbprofil hat, das mal hochladen könnte.
 

TazDev

Neuling
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
849
Ort
Fürth
keiner kann dir sagen was du brauchst. nimm dir eine spyder und mach selbst. kein Profil passt auf nen 2. Monitor. wurde oft genug gesagt.
 

BennyTurbo

Neuling
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
26
Hallo,

wollte nach paar Wochen nochmal berichten,

habe mich gut an den Dell U2412M gewöhnt... habe mir jetzt noch einen zweiten gekauft und betreibe Sie im Dualbetrieb. Einen A01 und einen A02... merke da aber keinen Unterschied vom Bild. Sind beide kalibriert....

Gruß, Benny
 

Danny Vinyard

Neuling
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
11
Ort
Villa Mulinhaimo
Ich hab vor mir den Monitor zu kaufen und würde ihn gerne an mein Macbook Pro anschließen, einen VGA Adapter habe ich, würde aber einen digitalen Anschluss bevorzugen. Gibt es geeignete Displayport auf mini Displayport Kabel oder soll ich mir einen DVI Adapter kaufen?
 

Advanced

Enthusiast
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
1.121
Ort
nähe ffm
Ich habe meinen erstmal wieder zurück geschickt. Mir kamen die Farben irgendwie kalt vor, im Vergleich zu meinem alten TN.
Kann man da irgendwie gegen steuern? An der Farbtemperatur rum zu spielen hat definitiv nicht den gewünschten Effekt gebracht.
 

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Man muß nur wissen ob die kalten Farben natürlich waren und dein TN vielleicht einen zu hohen Farbton hatte und du deshalb nicht daran gewohnt warst. Andererseits muss das nicht so sein und man kann den "GrundFarbTon" einstellen (warm, kalt, etc.). Gamma eingestellt? Weißton in K eingestellt? Die RGB Einstellungen hast du probiert?
 

blackmesa

Neuling
Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge
29
Hab meinen jetzt etwa 3 Monate und mir geht das Edge Bleeding oder wie auch immer es sich schimpft ziemlich auf die Nerven. Seht selbst, unterschiedlich lange Belichtungszeit:




Wenn es wenigstens gleichmäßig wäre. Aber die rechte untere Ecke stört in jedem Spiel mit dunklen Sequenzen doch ziemlich. Lohnt es sich zu reklamieren und auf ein Austauschgerät zu hoffen oder ist die allgemeine Lage bei diesem Modell nun so, dass man das Phänomen leider als typisch bezeichnen muss?

Es ist so schade, dass das hochwertigere IPS-Panel gegen diverse halb so teure TN-Panel deutlich schlechter in puncto Beleuchtung ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Es ist so schade, dass das hochwertigere IPS-Panel gegen diverse halb so teure TN-Panel deutlich schlechter in puncto Beleuchtung ist.

Es tut mir Leid wenn ich mich ständig wiederhole und immer das Gleiche sage(n) (muss). Das hat nichts mit IPS zu tun, sondern mit Edge-Led. Und bei dir schaut es wiklich krass aus :( Würde den Monitor umtauschen lassen
 

s1m0n

Semiprofi
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.602
Ort
Ulm
Kann mir mal jemand erklären, warum die Preise des Dell2412M in die Höhe schießen wenn ich mir einen zulegen will ? xD
 

QTime

Semiprofi
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
1.391
225€ ist einfach zuwenig. so viel kosten 24" kori-tns

250€ ist auch ein super preis!
 

s1m0n

Semiprofi
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.602
Ort
Ulm
Ja aber wenn ich 2 Stück für 450€ haben kann, dann will ich ja auch nicht 500€ für 2 Stück ausgeben und investier dann die 50€ lieber in was anderes^^
 

|ToBIaS|

Enthusiast
Mitglied seit
17.04.2005
Beiträge
2.404
in die Höhe schießen ist jetzt etwas übertrieben. Aber wenn man ein gutes Gerät erwischt, sind auch die 250 Euro nicht zu viel für das gebotene.
 

blackmesa

Neuling
Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge
29
Ok, wie auch immer, dann ist es halt schade, dass sie zu dem tollen Panel eine Edge-LED Beleuchtung einbauen, die alles versaut. Es kann einfach nicht angehen, dass der Monitor der 250-300 Euro Preisklasse so viel schlechter aussieht (=Ausleuchtung) als ein 180 Euro Gerät.
 

Freak2003

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
2.305
Hab mir den Monitor jetzt mal als Warehousedeal gekauft :)

Wenn ich sowohl meinen Dell S2409W als auch den hier anschließ und dann einfach das Bild clonen lasse ... Reicht das um direkt zu vergleichen wie es sich mit zocken auf dem Monitor verhält? Oder jeden Monitor einzeln ausprobieren?
 

Pitman1

Neuling
Mitglied seit
27.12.2011
Beiträge
59
Kannst du kurz erklären wie das mit dem Clonen funktioniert ?

Danke

Grüße
Pitman
 

Montesodi

Semiprofi
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
1.661
Ort
Good old Switzerland
Habe mir über ricardo.ch (das Schweizer ebay :) ) nun auch einen U2412M geschossen. Der Monitor wird wohl gegen Ende Woche bei mir sein. Mein bisher genutzter Benq V2400W bekommt dann meine Frau. Dann hat sie zwei V2400W und hat mehr Diplayfläche im Photoshop :)
 

Jaffi

Experte
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
551
Hab den Monitor nun etwa 5 Wochen in Betrieb und bin sehr zufrieden. Alle Bedenken wegen ips glitzern, glow, Ausleuchtung und 16:10 vs 16:9 waren für mich völlig unbegründet.
 

Freak2003

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
2.305
Der Monitor ist da :(

Ab einem Kontrast von 75% - 100% hab ich im linken Bereich nen 1-2cm breiten vertikalen Streifen :( Der ist deutlich auf hellen Flächen sichtbar ...

Das ist doch nicht normal oder? Also defekt?
 

Kosta

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
182
Weiß jemand wie der Monitor in Punkto Glow im Vergleich zum ZR2440W punktet? Ich habe jetzt hier einen ZR2440W, den ich morgen zurückschicken werde. IPS glitzern, sollte was da sein, stört mich nicht. Alles ist verdammt ruhig.
Farben sind geil und Schwarzwert für mich ist auch OK. Ich beurteile alles einfach ohne Colorimeter, ich hatte vorher einen Samsung 245B, und der neue IPS ist wirklich ein erfrischends Bild, wäre es nicht für ein einziges Problem:

IPS Glow - und wäre dieses relativ in Grenzen, tät ich nichts sagen. Aber ist ja schon oarg daß man ihm bei 90grad anschauen sieht, und wenn man sich ein bisschen schon seitlich biegt, wird er wesentlich stärker.
Hier ist mal das Video des Effekts wenn man um den Monitor herumgeht: IMG_0759.MOV - YouTube

ZR2440W gefällt mir wegen Inputlags auch nicht, ist der Hauptgrund warum der retourgeht. Dell ist in der Hinsicht besser. Mal sehen. Aber was kann ich in Punkto IPS Glow erwarten? Gibt's bessere Monitore als das was ich oben gefilmt habe?
 

Jaffi

Experte
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
551
Mit so einem Glow musst du auch beim Dell rechnen. Mich stört das nicht, da ich selten auf ein so dunkles Bild schaue und mich ebenso selten vor dem Monitor in alle Himmelsrichtungen bewege.
 

Kosta

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
182
Habe mir schon gedacht, nur von die Video die ich im Netz gesehen habe, ist dieser Glow nicht sichtbar wenn man das Monitor unter 90grad anschaut, bei mir aber schon.
 

Jaffi

Experte
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
551
Bei einem komplett schwarzen Bild sehe ich den Glow auch in den unteren Ecken, wenn ich genau 90 Grad drauf schaue. Muss man mit leben!
 
Oben Unten